Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. März 2011, 12:24

FDNY Modelle in 1:24

:wink:
ich wollte euch hier mal 2 meiner FDNY Modelle im Maßstab 1:24 zeigen. Das erste zeigt eine Ambulance Ford E-450von SSB Resins. Das zweite ist ein Eigenbau eines Chevrolet als EMS Car.









Und hier mal noch ein kleiner Blick in meine Vitrine...









so das war es dann erstmal, ich bin auf eure Kommentare gespannt...

Mfg Adrian

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 414

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. März 2011, 15:58

Hallo Adrian.

Die beiden Modelle gefallen mir sehr gut. :ok:
So einen Chevy habe ich hier auch noch im Bau, allerdings weiß ich noch nicht wie ich ihn Lackieren werde.

Aber warum zeigst Du uns nur so kleine Bilder in 640 x 480 Pixel?
Du kannst deine Bilder bis zur maximalen Größe von 800 x 800 Pixel hier rein stellen.

Gruß Micha.


Ab jetzt könnt ihr eure Bilder direkt in eure Beiträge einstellen. Einfach hier anklicken!

3

Mittwoch, 2. März 2011, 20:35

A Okay Danke für den Hinweis. Ich dachte die Auflösung hier im Forum ist 640x480. Ich werde dann das nächste mal die Bilder größer einstellen

Mfg Adrian

4

Donnerstag, 3. März 2011, 08:48

:wink:

Danke an Hubra. Wenigstens er hat sich die Mühe gemacht zu meiner Vorstellung mal einen Kommentar zu schreiben. Seit gestern haben 168 Leute meine Vorstellung aufgerufen aber nur einer hat es geschafft mal etwas dazu zu schreiben. Finde ich sehr schade da ich der Ansicht bin das die Modelle die ich hier zeige schon eher selten sind denn ich habe hier im Forum solche auch noch nicht gesehen und darum hätte ich mich über ein paar Feedbacks oder auch Kritik gefreut.

Schade
:nixweis:

Mfg Adrian

Beiträge: 2 137

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. März 2011, 10:23

Moin Adrian.

Hohhh, ganz ruhig, nicht aufregen. Ich kenne Dein Problem selbst nur zu gut :trost: und gestehe zu meiner Schande, ich war einer von den "Guckern" gestern und habe noch gedacht: "Mensch, die sehen ja geil aus, schreib mal was..." und hab´s dann doch verschwitzt. :roll: Aber jetzt:

Sehr geil Deine Sammlung, die beiden vorgestellten Modelle sind sehr schick und sehen sauber gebaut aus, einzig die Reifen am Chevy finde ich etwas sehr "speckig"... Viel spektakulärer finde ich aber das was noch so in Deiner Vitrine steht. :) Hol doch die Modelle auch mal ans Tageslicht und stell die etwas ausführlicher vor. Insbesondere die beiden Dreiachser sehen ja mal sehr geil aus. :ok:

Also, zeig was davon und dann ist Dir zumindest ein weiterer Kommentar gewiß, nämlich meiner nächster... ;)

BaldrianGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

6

Donnerstag, 3. März 2011, 10:42

Servus Adrian,

Sehr schöne Feuerwehrsammlung hast du da,gefallen mir sehr gut.Die Amis bauen schon irre Autos. :ok:

Bitte stell doch auch die grossen Trucks vor,die sehen sehr interessant aus.

lg Wolfgang
A-U-S-T-R-I-A

7

Donnerstag, 3. März 2011, 11:50

Auf Wunsch hier mal die anderen Modelle aus meiner Vitrine

Als erstes zeige ich euch den Ten Truck im Maßstab 1:32 von Code3. Der Ten Truck wurde nach dem 11..September in Dienst gestellt wobei die auffällige Lackierung ein Geschenk von Seagrave an das F.D.N.Y. war. Dies ist ein Limitiertes Modell mit sehr vielen Details. Verarbeitung bei dem Teil ist einfach Super keine Lackfehler oder sonstiges, die Leiter ist komplett ausziebar und aus Metall gefertigt. Das Modell verfügt sogar über eine Federung, alle türen lassen sich öffnen und der komplette Innenraum ist originalgetreu dargestellt. Das einzigste was nicht so toll ist, ist das der Truck mich 300euro gekostet hat. So und jetzt die Foto´s.

















So und jetzt stelle ich euch noch einen Freightliner MT-55 Command Vehicle ebenfalls in 1:32 vor.




















So die anderen stelle ich bei gelegenheit auch noch vor.

Ich hoffe die Modelle gefallen Euch auch.

Mfg Adrian

Beiträge: 2 137

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. März 2011, 12:44

Hy Adrian.

Wow, nicht schlecht. Ich hatte auf irgendeine Kleinserie in 1:24 für horrendes Geld getippt aber auch der kleine Maßstab als Fertigmodell macht echt was her. Müssen sie bei dem genannten Preis allerdings auch, sonst wäre das was schief gelaufen.

Mach man weiter so, bin gespannt auf die anderen.

1:32Gruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

Beiträge: 1 332

Realname: Torsten

Wohnort: 41334 Nettetal

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. März 2011, 13:49

Hallo Adrian,

der Ten Truck sieht ja mal richtig geil aus, vor allem mit der Lackierung.
:) Da sind aber auch sehr schöne Details zu sehen. Ich denke aber auch, für den Preis sollte man so was erwarten, 300 € ist nicht ohne.

Gruß :wink:
Torsten
Der Weise verschweigt seine Meinung, also bin ich keiner...:ok:


10

Donnerstag, 3. März 2011, 16:01

Danke erstmal für eure positiven Kommentare. Ja leider sind die Modelle schon ziemlich teuer aber wie gesagt bei der Qualität lohnt sich das auch. Mein nächstes Projekt was ich starten werde ist eine F.D.N.Y. Squad im Maßstab 1:24. Dieser Bausatz ist genau wie der der Ambulance komplett aus Resin.

Hier mal ein Bild vom Bausatz den ich nächste Woche bekommen werde.




Und so soll die Squad dann mal aussehen wenn ich Sie fertig habe. Allerdings möchte ich die Squad als Squad 61 bauen also mit dem Eagle auf dem Aufbau. Da es so ein Decal nicht gibt wird das nicht ganz einfach.



Ein weiteres Modell was es nun endlich gibt ist dieses hier ebenfalls in 1:24



:wink: Adrian

11

Samstag, 5. März 2011, 12:13

Foto Update!!!

So ich stelle euch jetzt noch ein paar meiner Modelle vor. Als erstes zeige ich euch die F.D.N.Y. Engine 68. Die Engine ist im Style der New York Yankees (eine New Yorker Baseball-Mannschaft ) lackiert und die dazugehörige Ladder ist Ladder 49.




Mann beachte die kleinen Baseballschläger die natürlich auch am original vorhanden sind!!!






So nun kommt meine Squad 61 noch dran die ebenfalls wie der TenTruck in Erinnerung an den 11.September lackiert wurde.











Und hier noch zwei kleine Modelle im maßstab 1:64.


Dies ist die Heavy Rescue 3 (älteres Modell von Code3)


Und hier haben wir die Rescue 4 (neues Modell von Code3) und auch in diesem Maßstab sehr viele Details und sehr gute Verarbeitung







So das war es dann erstmal wieder von mir.

Gruß Adrian

12

Samstag, 5. März 2011, 13:00

Servus,
Einfach nur geil :respekt: :respekt:
Hatte das Glück schon einige live zu sehen in NY. :D :D :D :D
Wahnsinnsteile. Hoffe unser Gemeindekämmerer bewilligt mal einen für unsere Feuerwehr :lol: :lol:

Beiträge: 257

Realname: Michael

Wohnort: Nordsehl

  • Nachricht senden

13

Samstag, 5. März 2011, 13:29

Hallo Adrian,

wunderschöne Modelle, mein Neid ist Dir sicher!

Falls ich es überlesen haben sollte - Asche auf mein Haupt - aber ich glaube einen Hersteller oder ein Bezugsquelle für die beiden Resinmodelle in 1/24 hast Du nicht genannt ? Es wäre sehr nett, wenn Du zu hoffentlich weiteren Fotos das (und einen Preis) nachliefern könntest.

Gruß
Michael
Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is, that none of it has tried to contact us.

Bill Watterson, cartoonist, "Calvin and Hobbes"

14

Samstag, 5. März 2011, 14:46

Freut mich das euch die Modelle gefallen. Also der Hersteller der 1:32er Modellen ist Code3. Die Resinmodelle beziehe ich aus den USA von SSB Resins https://ssbresins.com/. Die Squad die ich mir bestellt habe kostet 145dollar + 45dollar versand + ca.25euro Zoll das macht dann also insgesamt ca 175euro. Schaut doch einfach mal auf der Homepage von SSB Resins nach, ich bin sicher was ihr auf der Seite seht wird euch gefallen. In Planung sind derzeit noch eine Towerladder und irgendwann eine Tiller-Ladder. Die "normale" Ladder wie oben zu sehen ist gibt es jetzt schon. Einzigster nachteil ist das diese 300dollar kostet.
Ich muss allerdings auch dazu sagen das die Modelle ihr geld wert sind. Ich finde das Revell Feuerwehrmodelle oder auch andere bekannte Hersteller mit diesen modellen nicht mithalten können.

Tower Ladder in 1:24


Tiller Ladder 1:24


Falls jemand an einem Modell intresse hat bin ich gerne bereit eins für denjenigen zubestellen. Ich habe die Erfahrung gemacht das manche das Bestellen in den USA nicht so gerne selbst machen. Die Ambulance bekommt man für ca.60euro + Versand und Zoll. Bei Intresse einfach mal bei mir melden.
Gruß Adrian

Beiträge: 412

Realname: Maximilian

Wohnort: Osthofen

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 6. März 2011, 10:29

Boah, die Modelle hauen mich um! Die Detaierung ist der Hammer. :respekt: Ich stehe normalerweise nicht so auf die Feuerwehrmodelle, aber die hier, Wahnsinn. Gibt: :ok: :ok: :ok:
Gruß Max

Meine Homepage

16

Donnerstag, 17. März 2011, 08:55

Wunderschöne Sammlung hast du da :ok:

Beiträge: 171

Realname: Tino

Wohnort: bei Altenburg

  • Nachricht senden

17

Freitag, 27. Mai 2011, 11:54

Absolut geile Modelle. Nun musst du dich nur mal mit Hubra unterhalten wegen Licht und so... ;)

Ein Fehler ist mir allerdings aufgefallen: Bei deinen Engines sind die Schläuche hinten drauf falsch gebuchtet. Das freie Ende muss oben liegen, nicht unten drunter. Andernfalls könnte man die Buchte nicht auslegen. Ansonsten echt eine super Arbeit :respekt:

18

Freitag, 27. Mai 2011, 19:18

Grüße...

Die Buchten sind so genau richtig. Hier mal ein Link wo man gut sehen kann wie die Schläuche liegen--

https://farm4.static.flickr.com/3176/300…_08548c4bda.jpg

Mfg Adrian

Beiträge: 171

Realname: Tino

Wohnort: bei Altenburg

  • Nachricht senden

19

Montag, 6. Juni 2011, 15:20

OK, hab ich so noch nicht gesehen. :nixweis: Wer weiß, was die Amis damit bezwecken. Ich kannte es nur vom Schlauchhänger bei uns in der Wehr und da isses eben andersrum. Aber gut, ist ja auch nicht weiter schlimm. Trotzdem gefallen mir die Modelle

yewbacca

unregistriert

20

Montag, 6. Juni 2011, 16:01

Hallo,

Adrian mit seinen Fotos hat vollkommen recht... und das hat auch einen ganz einfachen Grund:

Wenn das untere Ende freiliegt, kann man aus der Nachbarbucht das obere Ende ankuppeln und kann so bereits IN den Schlauchbuchten längere Schlauchstücke zusammenstellen, die dann in einem ausgezogen werden können...

Wenn das untere Ende NICHT freiliegt, müsste man das Schlauchausziehen jedesmal erst unterbrechen, um die nächste Bucht anzukuppeln...

21

Sonntag, 14. April 2013, 02:22

schade dass Code 3 seinen Betrieb eingestellt hat :heul:

Die Modelle von denen sind echter Wahnsinn.
Ich such von denen noch den Los Angeles County Fire Department Crown Engine 60 Fire Truck und den Engine 51 Fire Ward LaFrance Pumper
den Emergency Squad 51 Fire Paramedic 1972 DODGE D300 würd ich auch sofort mit Kusshand nehmen!!! :sabber:

...aber alles schwer zu bekommen... also selber bauen... :roll:
:grins: naja so kommt man auch zu einem Hobby
Achte auf das Kleine in der Welt, das macht das leben reicher und zufriedener.
Carl Hilty

22

Mittwoch, 6. November 2013, 20:40

schade dass Code 3 seinen Betrieb eingestellt hat :heul:

Die Modelle von denen sind echter Wahnsinn.
Ich such von denen noch den Los Angeles County Fire Department Crown Engine 60 Fire Truck und den Engine 51 Fire Ward LaFrance Pumper
den Emergency Squad 51 Fire Paramedic 1972 DODGE D300 würd ich auch sofort mit Kusshand nehmen!!! :sabber:

...aber alles schwer zu bekommen... also selber bauen... :roll:
:grins: naja so kommt man auch zu einem Hobby


....das hatte ich mir letztes Jahr auch gedacht und entsprechend gehandelt. Das ist dabei rausgekommen

https://www.flickr.com/photos/38267253@N02/with/7212767796/

P.S. Ja verdammt Schade das Code 3 pleite gegangen ist. Absolut perfekte Modelle!! Und versucht jetzt mal 'ne 1:32 für unter 300,- EUR zu bekommen ;-)

23

Donnerstag, 7. November 2013, 00:19

Was mache ich falsch???????

Hallo,

ich habe versucht auf die Seite des Herstellers ssbresins.com zu kommen, wird mir aber als schadhafte Internetseite gemeldet und der zugriff verweigert. Würde mir gerne die Modell im Rohzustand gerne einmal anschauen. Was mache ich falsch???
Bitte melden.

Grüsse Raphael

Beiträge: 1 332

Realname: Torsten

Wohnort: 41334 Nettetal

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 7. November 2013, 11:32

Hallo,

ich habe versucht auf die Seite des Herstellers ssbresins.com zu kommen, wird mir aber als schadhafte Internetseite gemeldet und der zugriff verweigert. Würde mir gerne die Modell im Rohzustand gerne einmal anschauen. Was mache ich falsch???
Bitte melden.

Grüsse Raphael
Hallo Raphael,

da bist du nicht der einzige, die Meldung kommt bei den anderen auch. Dieses Problem wurde letztens schon in diesem Thread angesprochen. :)

Gruß :wink:
Torsten
Der Weise verschweigt seine Meinung, also bin ich keiner...:ok:


25

Donnerstag, 7. November 2013, 17:07

Hi versucht mal den Link
Geht über ein Ami Forum und sollte funktionieren

https://www.fireengines.net/articles/ssbresins/

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 414

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 7. November 2013, 18:01

Hallo.

Der Link Funktioniert. :ok:

Ich habe deinen Beitrag gerade Freigeschaltet und ihn auch gleich ausprobiert.

Gruß Micha.

Werbung