Sie sind nicht angemeldet.

Im Bau: Man F 2000 V 10

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 127

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Dezember 2008, 18:23

Man F 2000 V 10

So meine Damen und Herren,

lange drum herum gesabbelt und so getan als ob, jetzt passiert auch mal was. Nachdem mein 1. Modell ( ;) gelle Haddi) ja nun endlich fertig ist und in der Galerie respektive in der Vitrine steht, kommt hier mein neues Projekt. :)

Ein paar von euch hatten ja schon mitgeraten und tatsächlich werde ich jetzt den F 2000, der auch schon ein Weilchen angefangen hier rumsteht :roll: , fertigmachen.

Um genau zu sein, den hier:



Hier war der Grund des Baustillstandes ein extrem häßlicher Lackierunfall dessen Ursachen ich bis heute noch nicht so wirklich kenne, der aber zu einer völlig zerstörten Kabine geführt hat. Zur Erinnerung, die Bilder waren schon mal im Forum an der "Pinwand" sind jetzt aber wieder weg da ja alles abgehandelt ist. Also für alle Interessierten nochmal die "Unfallaufnahme" :bang: :motz: :





Dank der selbstlosen Hilfe zweier Forenmitglieder (Herminator, Haddi :five: ) besitze ich jetzt Ersatzteile, um diesen Lackierunfall sozusagen ungeschehen zu machen.
So kann ich also jetzt an die Bearbeitung der zweiten, naja mit dem "Bill Signs" eigentlich sogar der 3. :pfeif: , Dauerbaustelle gehen.

Momentaner Zustand ist dieser hier:



Ja, ja da braucht jetzt keiner was zu den roten Zylinderköpfen sagen :!! , das wißt Ihr doch jetzt inzwischen schon..... bin halt manchmal leicht :verrückt: , aber..... :nixweis: ...... "So what!" :D

Okay, soweit so gut. Nun habe ich ja beim Volvo bauen so ein bißchen Blut geleckt, nicht immer alles so zu machen wie´s die Bauanleitung vorsieht :smilie: Daher habe ich überlegt, daß hier auch was anders werden muss. :)

Meine erste Überlegung war eine Vorlaufachse zu realiseren, ungefähr so.....



...es gibt ja hier diverse schöne Beispiele und da der MAN irgendwann mal den Heavy Duty Trailer ziehen soll habe ich gedacht, jaaaaaa :idee: das könnte doch mal was sein, vielleicht noch den Kran aus dem Italerie Zurüstkit daruf......

Und dann ist Gabor mit seinem 41.502 gekommen und hat mal kurz einen V10 verpflanzt ......ja gaiiiiijoooooooohhhhhl. :ok: :ok:

Power, das braucht die Zugmaschine :)

Also:

3. Achse? ...pffff....

Kran? Wer braucht sowas...?

Feuer unter der Hütte, nix popeliger V8 :du: noch zwei Töpfe mehr. :D

Also woher gibt´s jetzt nen V10 :idee: Siehe da, beim Modellbauhändler stehen zwei alte Phönix-MAN Bausätze rum, bißchen gehandelt, leider nur ein ganz kleines bißchen, und da steht dann einer von den beiden zur "Organentnahme".....



Um dieses "Organ" dreht es sich fortan.......





Und so sieht der Gussast zum V10 Glück aus :cracy:....



So, erstmal einen Dank an Gabor für die tolle Idee, ich hoffe Du hast noch kein Urheberrecht angemeldet für diese Idee so dass ich nicht von Dir mit Lizenzklagen überflutet werde :abhau: . Ich will einiges anders machen als Gabor und bin auch schon dabei hier ein paar Versuche zu machen, dazu aber beim nächsten Mal mehr.

Jetzt seid Ihr erstmal dran. Projektidee gut oder doch eher gut? Könnte natürlich auch ne gute Idee sein..... :nixweis:

Euer Auftritt!

PowerGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

2

Montag, 1. Dezember 2008, 18:39

Hallo Andreas,

ich freue mich sehr, dass Du auch V10 baust.
Natürlich habe ich Lizenzklagen, Du sollst mir in Jabbeke ein Glas Bier bezahlen. :prost: :abhau: :abhau: :abhau:
Wenn Du beim Bauen Fragen hast, helfe ich dir gerne! :)

Grüße
Gábor :wink:

3

Montag, 1. Dezember 2008, 18:43

Moin Andreas :wink:

Supi; Dein nächster Bericht.... :ok: :ok:

Denn mal los.... :)

1.
Super Idee mit der 3. Achse. Ist bestimmt interessant. Ich glaube KFS hat dafür Umbauteile....

2.
Du hast vergessen, die restlichen 7 Reifen zu altern.... :lol:

3.

Zitat

Original von RODMAN:

Also: 3. Achse? ...pffff.... Kran? Wer braucht sowas...?


Hey; nix Rückzieher.... Das Andere will ich auch sehen... :will: :motz: :!!

4.

Zitat

Nochmal Original von RODMAN:

Ich will einiges anders machen als Gabor und bin auch schon dabei hier ein paar Versuche zu machen, dazu aber beim nächsten Mal mehr.


Willst Du den Motor zum Laufen bringen? Das wäre doch mal ein Highlight.... :abhau:



So, das war`s was ich hier zu Anfang loswerden wollte...

Freue mich auf mehr :)

Ach, bevor ich es vergesse: @Andreas: Du weisst wie ich Punkt 2 und 4 meine... :)
Für alle Anderen: Es ist ein Scherz..... :baeh: (Muß man ja manchmal extra betonen... :roll: )

Also, bis denne und viele Grüße Haddi :wink:

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 127

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. Dezember 2008, 18:45

Hy Gabor,

ja das hatte ich befürchtet, dass das teuer wird... :D

Sollten wir uns mal sehen sollst Du Dein "Lizenzbier" aber auf alle Fälle bekommen.... :hand: ...versprochen!

Danke für Dein Hilfeangebot, ich werde sicherlich irgendwann auch darauf zurückkommen (müssen).

LizenzGruß ;) ,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

5

Montag, 1. Dezember 2008, 19:05

Mohoin!

Da guckt man mal kurz ins Forum, und was muß ich da sehen???

Der Roddy entdeckt seine Liebe zum ,,Alpenscania´´ (wieder) ! :ok:

Nachdem nun also der blaue Schwede fertig ist, wird nun der nächste dran glauben müssen.

Na Gut, erstmal muß ich Haddi hier ganz laut beipflichten:
3.Achse und Kran ist immer gut, mach das mal ruhig!

(Spart das lästige umstauen auf der Ladefläche, Achse runter, Achslasten wieder im grünen Bereich und ganz geschmeidig weiter fahren.)

Kran ist auch immer gut, kann man sich schön hinterm Lkw unterhalten mit Kollegen, und wenn der Chef kommt, macht man schnelle eine Einweisung des Kollegen auf das Arbeitsgerät, der Chef sieht, sein Angestellter gibt sein Wissen gerne weiter, und ist beruhigt, und man selbst hat Ruhe vor´m Alten, bevor der wieder Fragen stellt, warum man rumsteht. :D

Naja, ich bin gespannt wann es hier weitergeht, und wie lange der Baubericht dieses Mal geht.
Aber eines weiß ich jetzt schon ab sofort baut hier jemand unter Beobachtung.
BKSM A STRONG TEAM!

6

Montag, 1. Dezember 2008, 19:27

N´abend Andreas,

Schönes Projekt, und auch schon ein sehr guter Anfang. :ok: :ok:

Der F2000 ist in meiner Hinsicht doch sehr interessant, da ich später einmal unser GTLF auf MAN F2000 bauen möchte und höchstwahrscheinlich auch werde.

Dann wünnsch ich dir viel Erfolg beim Bau .

Gruß Christoph :wink:

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 127

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Dezember 2008, 20:04

Hy Männers,

na das ist doch schon mal ein vielversprechender Anfang, danke schon mal für die lobenden Worte für mein Projekt.

Und interaktiv macht Ihrs auch schon :D

@ Haddi : Sorry, hatte Deinen Text völlig übersehen vor lauter Freude darüber das Gabor mich nicht mit ner Lizenzklage überziehen will ... :abhau: ...oder hatten sich unsere Antworten zeitlich überschnitten?!

Zitat

Originool von Haddi:
Ach, bevor ich es vergesse: @Andreas: Du weisst wie ich Punkt 2 und 4 meine... :)


Gut das Du´s noch erwähnt hast, war schon auf dem Weg zu Dir.... :!! :smilie: ;)

@ Björn: So hab´ ich das mit `nem Ladekran natürlich noch nicht betrachtet, auch nicht schlecht... :D

@ Christoph: Du baust erstmal den SIMBA, Ausreden haste ja jetzt nicht mehr.... ;)

Also, wenn ich´s mal ehrlich betrachte lockt mich so eine richtige "Bautiefladesattelmonsterladekranpowerzugmaschine" ja schon.

Der Kran liegt hier, das Fahrgestell bekomme ich dafür sicherlich auch angepasst, aber die 3. Achse..... :nixweis:

Nach dem Umbausatz von KFS hab´ ich auch schon gesucht, war mir auch sicher sowas mal gesehen zu haben aber auf der KFS Seite gibt´s da nix mehr. Wollte auch noch einen 6x2/4 Umbausatz für einen Scania da herholen aber auch der..... Fehlanzeige.
Ich sag´ mal so: Wenn ich irgendwie an so einen Umbausatz drankomme oder einer von Euch mir mit `ner Bestelladresse helfen kann (Fritz, Du vielleicht.... :idee: ? ) dann könnte ich da doch noch ein größeres Projekt von machen...

Also.....Hilllllllfffffffeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee !

SucherGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

8

Montag, 1. Dezember 2008, 20:18

Moin Andreas :wink:

Unsere Antwort hatte sich glaube ich überschnitten.... :)

Wegen der 3. Achse guckst Du hier

Ist zwar ein Scania und nicht gerade billig; aber für die Lenkung könnte das doch passen... :nixweis: ich würde Dir auch die Hinterachskotflügel abnehemn.... :pfeif:

Viele Grüße Haddi :wink:

9

Montag, 1. Dezember 2008, 20:41

Zitat

@ Christoph: Du baust erstmal den SIMBA, Ausreden haste ja jetzt nicht mehr....


MISST, Ich habe es doch gewusst, das da ein Haken dran ist :abhau: :abhau: :abhau:

Nein Nein, Klar kommt zuerst der Simba, aber erst, wenn das HLF fertig ist. Übrigens habe ich das Modell vorhin gerade bekommen, bis auf die Räder. Die kommen später





Das ist das gute Stück.

Na dann dir noch einen schönen Abend.

Machs gut
Gruß Christoph :wink:

10

Montag, 1. Dezember 2008, 20:47

Hmm,
Du hast doch da Phönix-Gurke, warum klaust du dem nicht einfach die Vorderachse, modifizierst diese, und implatierst diese dann an den F2000?

Gut, vielleicht nicht 100%ig Orginool, aber wenn ich an meine 1/24er Zeit zurückdenke, so hab ich eigentlich immer diesen Weg gewählt, denn Internet und Zubehör gab es damals noch nicht so, wie ich es gerne gehabt hätte.

(Davon mal abgesehen, wer legt sich denn auch unter einen 1/24er, um zu schauen ob das alles so richtig ist?) :pfeif:
BKSM A STRONG TEAM!

11

Montag, 1. Dezember 2008, 22:01

Moin Andreas,

nun geht Dein geliebtes und oft erwähntes V10 Projekte in die Montagehalle und den Pimpschuppen :ok:.

Das wird sicherlich eine schöne Vaufgabe :abhau:!

Werde die Transplantation begleiten und auf den Tüv-Bericht von der Vollabnahme warten. Ne Kopie würde mir reichen :abhau: :baeh:

ZylinderWahnGruß,

Maddin :wink:
Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen hinterher.[/align]

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 127

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 2. Dezember 2008, 10:07

Moin V-Bande :D

ja Maddin, das Projekt ist endlich angelaufen, mal schauen was ich da draus machen kann. Ich freu mich sehr auf diese Vaufgabe ( :abhau: ), kannst Du glauben...

Prüfbericht werd´ ich von den Kollegen hoffentlich bekommen, Du bekommst dann ne Kopie ;)


@ Björn: Danke für´s mitdenken, diese Variante hatte ich auch schon mal kurz angedacht, aber an der Phönix Vorderachse sind fette Bremsscheiben und ich will auch keine Blattfederachse haben, denn das siehst Du dann auf alle Fälle. Vielleicht könnte ich ja aber Teile der Hinterachse verwenden.... :idee:


@Haddi: Ja genau die Kiste meinte ich, danke. Hab´s gestern nacht so um 00:30 Uhr noch angesehen, angesichts des Preises musste ich aber erstmal ne Nacht schlafen....jetzt war ich heute morgen noch mal auf der Seite von ModellsTrucksandParts und.....weg der Bausatz, schon wieder nicht mehr im Programm :will: :bang: :motz:
Ich denke ich schreib denen mal ne E-Mail, ob die das Teil nun besorgen können oder nicht und dann sehen wir weiter.


Solange werde ich mich mal mit den Anpassungsarbeiten des "Implantetes" beschäftigen und die Kabine zusammenbauen und ggf. anpassen, damit es nicht nachher böse Überraschungen bei der "Hochzeit" gibt.

Also, soviel erstmal von hier. Wenn einer von Euch noch eine "normale" F2000 Vorderachse hat, oder besser noch einen ganzen alten Rahmen mit Fahrwerk (wegen der Luftbälge hinten) dann dürft Ihr auch gerne ne PN abschießen... ;)

10er Gruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

13

Dienstag, 2. Dezember 2008, 10:48

Hi Rodman,

geiles Projekt.

Es gibt aber noch im Shop die zwei Umbausaetze vom Scania und Volvo von J.C.Lescrenier. Da sind aber die Lenkachsen nicht beweglich. Weiss nicht ob Dir das was nuetzt.

Naja und hier bei KFS direkt noch die andere kfs TQ78 suchen.

Gruss
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tterm« (2. Dezember 2008, 10:52)


14

Dienstag, 2. Dezember 2008, 15:44

Moin Andreas :wink:

Zitat


Originool von RODMAN:
@Haddi: Ja genau die Kiste meinte ich, danke. Hab´s gestern nacht so um 00:30 Uhr noch angesehen, angesichts des Preises musste ich aber erstmal ne Nacht schlafen....jetzt war ich heute morgen noch mal auf der Seite von ModellsTrucksandParts und.....weg der Bausatz, schon wieder nicht mehr im Programm :will: :bang: :motz: Ich denke ich schreib denen mal ne E-Mail, ob die das Teil nun besorgen können oder nicht und dann sehen wir weiter.


Wie war das doch gleich? Wer zu spät kommt....... :abhau:

Aber im Ernst: Ich hatte Heinz Schwarz von Modelltrucks & Parts letztens eine mail geschrieben und nach KFS-Artikeln gefragt, die er so nicht in seinem Shop hat.
Er sagte, man könne alle Artikel von KFS bestellen; er ordert sie dann in seiner wöchentlichen Bestellung bei KFS.
Vielleicht hast Du ja Glück.

Eine weitere Möglichkeit wäre doch der Umrüstsatz für die New-Concept - Modelle. Hier gibt es einen Umrüstsatz um die Vorderachse lenkbar zu machen. Du müsstest dann diese Achse nehmen und die Anlenkung von der Vorderachse zur 2. Lenkachse selber bauen...
Das dürfte Dir als Inschinöör ja keine allzugroßen Schwierigkeiten bereiten; oder..... :nixweis:

Bis denne und viele Grüße Haddi :wink:

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 127

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 2. Dezember 2008, 18:11

Hy Haddi

....den bestraft das Leben. Ich weiß, ich weiß. :) Habe aber zwischenzeitlich nochmal auf die KFS Seite geschaut (und auch wegen der "New-Concept" Achsen, danke für den Tipp :hand: geforscht) und dann hat Thomas ( :five: ) mir mit der entsprechenden Teilenummer von KFS ausgeholfen und siehe da, da war der Umbausatz.

Wenn man jetzt mal bedenkt (und berechnet, wegen Inschinöör weischt... ;) ) das beim KFS Satz ja auch Kotflügel und Tanks dabei sind, dann gibt sich das preislich fast nix mehr. Ich werde mir also für meinen Scania (Edie Stobart Sattelzug) wohl versuchen den KFS Satz zu bestellen und wenn Du sagst das das kein großes Problem bei Heinz Schwarz ist dann ist die E-Mail ja quasi schon geschrieben (schnell wie die Feuerwehr eben :abhau: ) .

Für dieses Projekt ergibt sich aber ggf. gerade eine andere Option (via PN) , da brauche ich aber noch ein bißchen Geduld bevor das Spruchreif ist. Sollte das aber nix werden, ich Kohle finden und auch dem MAN einen KFS Scania - Satz verpassen, dann brauchen wir über die Kotflügel nicht zu reden, hab ja noch was gut zu machen bei Dir... ;)

Also, et lööpt wie Ihr seht, die Vorlaufachse ist so gut wie besprochen....

Applaus, Applaus, Applaus ..... ?

VorlaufGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RODMAN« (2. Dezember 2008, 18:12)


  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 127

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 9. Dezember 2008, 11:13

Tach Herrschaften

also, soll mal weitergehen hier. Aber erstmal nur ein kleines bißchen Update, denn ich hatte leider nicht soooooooooo viel Zeit.

Also mal zuerst: Die Achsenfrage ist geklärt, es gibt eine zweite Lenkachse :tanz: . Dank "Robert F." hier aus dem Forum ( :five: ) bin ich zu einer zweiten Lenkachse, 2 weiteren Luftbälgen und zwei schmalen Kotflügeln gekommen. Jetzt muss ich mir nur noch Gedanken machen, wie ich die Achse befestige und den Rahmen verlängere, mir schwebt da die Verwendung alter Rahmenteile aus dem Petebilt Bill Signs vor, der hat ja einen anderen Rahmen als die Standart-Pete also ist der Standartrahmen über.... ;)

Derweil ich auf die Teile warte und den Kuss der Muse für die ungeklärten Fahrwerksfragen erhoffe :smilie: , habe ich aber schon mal ein wenig am Motor weitergemacht.

Im Gegensatz zu Gabor will ich versuchen den gesamten V10 Motor zu verwenden, das heißt auch das Getriebe aus dem Phönix-Bausatz und das Kühlsystem mit den zwei elektrischen Kühlern und einem weitern Zusatzkühler. Außerdem muss natürlich auch der Motor angepasst werden, damit er in den Rahmen passt. Folgendes ist hierzu bisher bereits passiert:

Zunächst habe ich mal die Ölwanne gedreht, sonst gibt´s da eine Kollision mit der Vorderachse, und ein paar Verlängerungen an die Motorhalterung für den Rahmen angesetzt (die kleinen weißen "Flügelchen" sind das):






So, dann haben wir hier das Getriebe:




Im Phönix-Bausatz wird das über eine Zwischenwelle angetrieben und sitzt fast mittig im Rahmen. Da will ich es aber nicht haben, also habe ich mir Zwischenwelle und Befestigungs"flügelchen" gespart, die Bohrung am motorseitigen Abtrieb vergrößert und kann das Getriebe so jetzt direkt "anflanschen". Macht das Ganze deutlich kompakter:



So, das passt schon mal so einigermaßen, ist natürlich (noch) nur alles lose zusammengesteckt.


Jetzt mal die beiden Motoren nebeneinander....



...fehlt jetzt noch das Kühlsystem. Voila...






Man sieht, dass die V-Konzeption den Motor natürlich erheblich kürzer macht, obwohl er ja 4 Zylinder mehr hat. Allerdings ist die Kiste natürlich auch breit wie der Arsch vom Brauerreigaul :D Hoffentlich bekomme ich den überhaupt zwischen die Schenkel.... ( :roll: ....Rahmenschenkel Ihr Ferkel.... :rot: ..nicht was Ihr jetzt wieder gedacht haben könntet. Bah dreimal pfui :du: ) .... und vor allem unter die Kabine :idee: :nixweis:

So das war´s erstmal bis jetzt. Während ich jetzt auf die Achsteile von Robert warte und darüber nachdenke wie ich die so einbauen kann, werde ich nebenbei mal eine Kabine zusammenschwarten, um zu schauen wie alles drunter passt und was ggf. noch an Anpassungsarbeiten fällig ist. Soweit erstmal von mir.....

AnpassungsGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

17

Dienstag, 9. Dezember 2008, 14:48

Pimp my MAN würd ich da doch glatt sagen, schmeißen wir den ollen 6 Zylinder raus und machen nen V10 - 603 PS rein HAR HAR ( frei nach Tim Taylor ) Hm, dann die Vorlaufachse dazu, das schreit ja schön förmlich nach nem schönen Tieflader. Weiter so
MFG Manuel Keller

www.mkmodelle.com


Beiträge: 660

Realname: Jürgen Dultmeyer

Wohnort: Neuenkirchen-Vörden

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 9. Dezember 2008, 21:04

Moin Andreas :wink: :wink:

Deine Zange rostet.

Ach, ich meine, äh, also der MAN wird klasse. Was man bis jetzt sehen kann, super. Und du hast Spass dabei. Dann haben wir auch Spass dabei. Meine Laune hebt sich jedesmal, wenn du wieder mal so einen laaaangen Text geschrieben hast. Bist echt die Ausnahme, macht echt Spass zu lesen.

Merkt mann denn, dass der V 10 nur in 1:25 ist? Änderst du evtl. noch das Getriebe? Das andere vom Reihen 6'er sah da doch etwas bulliger aus, oder? Und der Kühler wirkte auch kleiner, oder täuschen da nur die Bilder.

Sieht gut aus. Bin gespannt auf mehr.

rostiger, tschuldigung, wartender Gruß auf mehr, Dulti :wink: :wink:

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 127

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 11:38

Hy Jürgen (oder soll ich Dulti sagen :smilie: ) ,

Du hast natürlich recht, meine Zange ist rostig... :rot:

Nein, Spaß beiseite: Danke für die Blumen, freut mich wenn Dir neben meinem Projekt auch der Bericht Spaß macht, so soll´s ja auch sein :)

Das die beiden Bausätze unterschiedliche Maßstäbe haben war mir noch gar nicht aufgefallen, :roll: uuups...
Ich glaube aber, dass das nix ausmacht, ein V Motor baut nun mal viel kürzer ist dafür aber ja auch was breiter....

Das Getriebe kommt nicht vom 6er ran, da will ich ganz bewußt das V10 Getriebe dran machen, gleiches gilt für die Kühler. Schaun wir mal wie´s aussieht wenn alles dran ist, ich denke dann wird der Motor schon noch bulliger werden. :)

Wenn nicht macht das auch nix :motz: :!! :motz: bin ein ganz entspannter Typ, dann denke ich mir da eben was aus....


@ Manuel:
Genau das ist der Plan, der HeimwerkerKing läßt grüßen ;) ....


ToolTimeGruß,

A.

P.S. Dulti: Ist ne Pinzette, die Zange... :abhau:
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »RODMAN« (10. Dezember 2008, 11:40)


20

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 15:12

Guck mal hier...

Zitat


Original von RODMAN
Tach Herrschaften


Also mal zuerst: Die Achsenfrage ist geklärt, es gibt eine zweite Lenkachse :tanz: . Dank "Robert F." hier aus dem Forum ( :five: ) bin ich zu einer zweiten Lenkachse, 2 weiteren Luftbälgen und zwei schmalen Kotflügeln gekommen. Jetzt muss ich mir nur noch Gedanken machen, wie ich die Achse befestige und den Rahmen verlängere, mir schwebt da die Verwendung alter Rahmenteile aus dem Petebilt Bill Signs vor, der hat ja einen anderen Rahmen als die Standart-Pete also ist der Standartrahmen über.... ;)

Derweil ich auf die Teile warte und den Kuss der Muse für die ungeklärten Fahrwerksfragen erhoffe :smilie: , habe ich aber schon mal ein wenig am Motor weitergemacht.


****************************************************
Hallo Andreas, :wink:

warum so kompliziert? :nixweis: :nixweis:

Es gab den F 2000 als 6x2/4 nur mit 2 verschiedenen Rahmen. :idee:

Der Unterschied ist nur der hintere Überhang.

Am einfachsten nimmst Du die gleichen Rahmenteile vom Grundbausatz für die Verlängerung wie ich bei meinem Aloisius.
Das sind nur knapp 2 cm die fehlen.

MAN F 2000 Aloisius



Wenn´s an den Teilen fehlt kannst Du die von mir haben. Kannst die Teile auch bei mir abholen wenn Du Zeit und Lust dazu hast, wir wohnen ja nicht sooo weit voneinander weg (ca 50 km) ;)

bis dann :wink:

it ´s a MAN´s world

Franz
:pc:

:ahoi: :ahoi:
FRÖSCHL

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »franzneufra« (10. Dezember 2008, 15:16)


  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 127

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 16:42

Servus Franz,

ja Mensch an Dich und den "Aloisius" hatte ich noch gar nicht gedacht, t´schuldigung :roll:

Nach meiner Flugstunde im, oder besser gesagt aus dem "Despoten Forum" hatte ich Dich ganz vergessen, dabei bin ich kürzlich erst an Deiner Heimat vorbeigebraten auf dem Weg zu einem Kunden, ich hoffe Du verzeihst mir diesen Faux pas. Da hätte ich ja bereits Deinem freundlichen Angebot ( :hand: dafür übrigens) nachkommen können.... :bang:

Na eagl, gut das Du Dich hier gemeldet hast, Du kannst mir sicherlich mit ein paar Tipps helfen.

Geht schon los:

1.: Wieviel kürzer ist den der Hintern ?

2.: Wieveil muss ich in der Mitte reinstückeln ?

3.: Woher ist das Teil das Du dafür genommen hast, der abgeschnittene Arsc.. ähhh, Hintern ...... :nixweis:

Den Pete hab ich nur ins Spiel gebracht, weil ich ja noch ne Aufhängungsidee suche. Der hat nun Achsen mit zwei Luftbälgen und demzufolge einer Rahmenanlenkung und die genau fehlt mir ja nun grad´ noch.

"Hoast mie ?!" würde der Alois jetzt wohl sagen :D

Es muss ja nicht komplizierter sein als es gerade sein muss, bestimmt nicht.... :( ;)

HosianaGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

22

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 19:15

schick mal eine PM..

Hallo Andreas,

schick mal eine mail mit Deiner pm.
Das wird hier sonst zu lang.

Mein Umbau stockt ja aus anderen Gründen :!! :!! :!! ist aber kein
Geheimnis :D wie ich das so machen tue (würde Werner Brösel sagen :ok: ), Geheimniskrämerei tut nur beim Militär not...

Der Hintergedanke bei der Abholung von den Teilen war, das wir den Rahmen dann gleich "konfektionieren könnten (vor Ort bei mir) inclusive
einen kleinen :prost: ,wenn das Werk vollendet wird. Sollt´s in die Hose gehen dann halt ein Trost :prost: für den Mut zum Versuch.

Oder Fernlehrgang, wie Du meinst... :nixweis:

LG

Franz
:pc: :ahoi:
FRÖSCHL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »franzneufra« (10. Dezember 2008, 19:19)


23

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 07:27

RE: MAN F 2000 V 10

Hallo Andreas

Ein super Projekt hast Du hier gestartet :ok:. Ich werde Dir weiterhin zuschauen. Denn lernen kann man immer was ;).

Gruss :wink:
Ralph
Ich traue Jedem. Nur nicht dem Teufel, der in Jedem steckt.

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 127

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 12:31

Servus Buam :wink:

so nur mal kurz auf Eure Beiträge:
@ Franz: Dank Dir für die Einladung zum :party: bauen... ;) Ich fürchte aber das ich den Weg nach Neufra in diesem Jahr nicht mehr schaffe. Aber was soll´s vielleicht bekommen wir dieses Projekt ja auch per "Fernlehrgang" hin und die Einladung verschieben wir auf das Frühjahr oder den Sommer. Wenn mein Mopped aus dem Winterschlaf erwacht ist sozusagen....

Solltest Du aber zufällig in Deiner Grabbelkiste noch zwei Stoßdämpfer liegen haben, die fehlen mir noch. Du könntest sie ja in ein Körbchen aus Palmzweigen legen und über den Jordan oder den Nil, ähhhh ne warte mal da stimmt jetzt was nicht....... :idee: ..... ach natürlich, ich Depp, ist natürlich die Donau :roll: , also über die Donau zu mir nach Ulm dümpeln lassen. Nur vorher Bescheid sagen, damit ich rechtzeitig am Ufer stehe :D

Nein, war ein Spaß. Also das mit der Donau, die Dämpfer fehlen mir wirklich noch.... was da ? Wieviel willste haben ? ....

Also ich denke wir sollten das für 2009 ruhig mal ins Auge fassen, wie gesagt mein Mopped fährt gerne die Donau entlang und alkfreies Weizen geht wenn´s draußen warm und das Bier kalt ist auch gut runter.... :prost:


@ Ralph:

Danke für die Blumen, hatte mich schon gefragt wo der, zusammen mit Haddi, treueste "In meineBauberichteSchreiber" abgeblieben ist.... ;)
Wollte nächste Woche zu den Bütteln gehen und eine Vermißtenanzeige aufgeben... ehrlich :lol:

Also: Willkommen Ralph! Ob´s was zu lernen gibt weiß ich noch nicht aber im Zweifelsfall zumkndest wie man´s nicht macht.... :abhau:

Ansonsten ist noch nicht viel mehr passiert, ich fange gerade an mir Gedanken über die Rahmenverlängerung zu machen, will aber den Rahmen nicht zersägen. Jetzt ist mir da aber eine schöne Idee gekommen und wenn die funzt, schreib ich´s Euch an dieser Stelle.

Aber erst mal muss ich fertig arbeiten und dann mal zu Hause gucken und dann sehen wir weiter.

Soviel von mir.

Verlängerter Gruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RODMAN« (11. Dezember 2008, 12:47)


25

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 16:54

Zitat

Original von RODMAN
Solltest Du aber zufällig in Deiner Grabbelkiste noch zwei Stoßdämpfer liegen haben, die fehlen mir noch. Du könntest sie ja in ein Körbchen aus Palmzweigen legen und über den Jordan oder den Nil, ähhhh ne warte mal da stimmt jetzt was nicht....... :idee: ..... ach natürlich, ich Depp, ist natürlich die Donau :roll: , also über die Donau zu mir nach Ulm dümpeln lassen. Nur vorher Bescheid sagen, damit ich rechtzeitig am Ufer stehe :D

Nein, war ein Spaß. Also das mit der Donau, die Dämpfer fehlen mir wirklich noch.... was da ? Wieviel willste haben ? ....




A.


In Rechtenstein würde alles im Rechen hängenbleiben...

Ich melde mich morgen bei Dir, dann kann ich die Teile suchen, die Dir fehlen, dann schicke ich die per Post.

Die Einladung steht aber trotzdem!


Gruss

Franz
:pc:
:ahoi:
FRÖSCHL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »franzneufra« (11. Dezember 2008, 16:55)


26

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 19:28

Zitat

Original von RODMAN

@ Ralph:

Danke für die Blumen, hatte mich schon gefragt wo der, zusammen mit Haddi, treueste "In meineBauberichteSchreiber" abgeblieben ist.... ;)
Wollte nächste Woche zu den Bütteln gehen und eine Vermißtenanzeige aufgeben... ehrlich :lol:

Also: Willkommen Ralph! Ob´s was zu lernen gibt weiß ich noch nicht aber im Zweifelsfall zumkndest wie man´s nicht macht.... :abhau:


Verlängerter Gruß,

A.


Hallo Andreas

Wie könnte ich auch Deinen Baubericht verpassen :lol:. Ich habe bereits immer mitgelesen, nur noch keine Zeit gehabt um meinen Senf dazuzugeben :D.

Gruss :wink:
Ralph
Ich traue Jedem. Nur nicht dem Teufel, der in Jedem steckt.

27

Freitag, 12. Dezember 2008, 07:32

Hi Andi :wink: ,

na dann leg mal endlich los :schrei: , ich möcht nämlich auch einen MAN mit einer gelenkten Vorlaufachse bauen, allerdings das Vorgängermodell den F8.

Wär nicht schlecht, wenn du hier mal vorlegen würdest, dann könnt ich mir vielleicht was abschauen - aber nur wenn keine Lizenzen verletzt werden :D

MAN Gruß
Peter

28

Freitag, 12. Dezember 2008, 08:36

Zitat

Original von Turbostar
ich möcht nämlich auch einen MAN mit einer gelenkten Vorlaufachse bauen, allerdings das Vorgängermodell den F8.


@Peter Das soll doch nicht etwa ein 22.361 werden? :ok:

Ich bin auch schon gespannt auf den Umbau hier. Wird sicher ein geiler Bericht.

Gruss
Thomas

29

Freitag, 12. Dezember 2008, 11:24

@ Thomas

richtig geraten :ok: , genau der solls werden.

Gruß
Peter

  • »RODMAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 127

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

30

Freitag, 12. Dezember 2008, 12:02

Hy Peter,

hohhh, ganz ruhig Brauner, ganz locker nicht verspannen, erstmal schön durchschnaufen... :abhau: . Ist doch schon alles am Laufen.

Gestern ist die Vorderachse eingetrudelt und ich habe mir mal am, sozusagen lebenden Objekt, Gedanken gemacht wie ich die dann ranfricklen tun tu :cracy: und außerdem denke ich über die Rahmenverlängerung nach und die Motoradaption, usw ...... also hier läuft´s auf so vollen Touren, wie´s 2 Wochen vor Weihnachten geht. ;)

Hoffe übrigens Du stellst dann auch einen Baubericht ein hier ?! :hey:

PferdeflüstererGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

Werbung