Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bastlwastl

unregistriert

61

Mittwoch, 9. April 2008, 17:00

Servus Dietmar :wink:

Auch von mir den größten :respekt:
Den Kenny hast Du wirklich sehr schön nachgebildet.
Ok wie Du schon selber gesagt hast, das eine oder andere kleine Detail ist nicht 100%ig, aber das hab ich bei meinen Modellen bislang auch noch nie geschafft, dass wirklich alles perfekt war. Irgendwas ist eben immer.

Die Antennen sind wirklich etwas dick, und was mir noch aufgefallen ist, sind die unterschiedlich angeordneten Kenworth-Schriftzüge auf der Motorhaube. Der linke ist hier um einiges weiter hinten als der rechte.
Aber das fällt blos auf den Bildern auf. Sonst sieht man ja immer nur die Seite auf die man grade schaut.
Was mich auch bei meinem W900 von AMT gestört hat sind die etwas zu klein geratenen Reifen.
Ich hab den Movin´on von AMT neben meinem W900 von Revell stehen. Angeblich der selbe Maßstab, aber gehörige Unterschiede der Reifengrößen! (Auch von der Höhe her)
Vor allem bei dem doch erheblichen Freiraum des AMT-Kenworth am Vorderrad fällt das extrem auf wie ich finde.

Aber wie gesagt....Kleinigkeiten.
Freu mich schon auf das Gesamtbild mit dem Trailer.

Gruß
Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bastlwastl« (9. April 2008, 17:01)


62

Mittwoch, 9. April 2008, 17:25

Hi und herzlichen Dank für die positiven Worte zum Kenny :hand:

@Bernhard

Ich hätte nicht gedacht, daß die versetzten Schriftzüge so schnell jemanden auffallen. :ok:

Es ist aber Absicht, da diese auf dem original Truck ebenfalls versetzt sind. Ich habe vom Film div. Screenshots gemacht und mir die Bilder zigmal angeschaut. Irgendwann sah ich dann auch, daß das Kenworth Emblem auf der Haube in schwarz/gold umlackiert war. Also durfte ich das dann auch noch ändern. So jagdte dann eine Kleinigkeit die andere.

Am Wochenende habe ich leider flach gelegen und der Trailer mußte wieder warten. Ich hoffe, daß ich in den nächsten Tagen endlich dazu komme weterzumachen.

Beste Grüße
Dietmar
Gruß
Dietmar

------------------------------------------
Irgendwas ist ja immer...
Im Bau: Snowman's Truck "Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse" oder "Smokey and the Bandit II"

Beiträge: 2 136

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 9. April 2008, 18:11

Hy Dietmar,

lecker, lecker was Du da so hingezaubert hast. Grandiose Lackierung :ok: (Ist, und bleibt wahrscheinlich auch, mein ewiges Waterloo :bang: :motz: :will: ) und tolle Detaillösungen :) .

Besonders die Luftausströmer und das ganze Innenleben mit den "Flachband-Polstern" :D an der Kabinenrückwand sind tolle Ideen, die nach Umsetzung kaum erkennen lassen was sie sonst mal gewesen sein sollten, als eben die Originalteile 24 mal verkleinert ...oder war das bei amt 25 fach :idee: ....na egal, Du weißt was ich meine, nämlich:


RESPEKT !


Die Decals sind natürlich auch spitze verarbeitet, hast Du da Weichmacher und son Zeug verwendet und die Decals hinterher noch versiegelt oder ging das so....?

Bin gespannt was Du für den Trailer noch so alles auf der Pfanne hast und freu mich drauf. Belieb gaaaaaanz sicher weiter dabei :)

AmiGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

64

Mittwoch, 9. April 2008, 18:34

Sieht echt authentisch aus :ok:
lieben Gruß
Frank

65

Mittwoch, 9. April 2008, 18:39

:wink:Guten Tag Dietmar.
Sehr schöne Arbeit(Werk).
Bravo :ok: :ok: :ok: :respekt:

66

Donnerstag, 10. April 2008, 19:02

Hi Rodman,

Danke für das Lob :prost:
Die Decals habe ich in lauwarmes Essigwasser eingeweicht.
Für die Decals habe ich zur Vorbehandlung des Lackes das Microset von Microscale verwende.Es riecht stark nach Essig :cracy:, ich habe gelesen, daß normales Essigwasser auch reichen würde, aber nun hatte ich das Zeugs ja da.

Zum Apassen in Rillen und Nieten habe ich dann den Weichmacher Micro Sol von Microscale verwendet.

Zum Schutz habe ich den Klarlack glänzend von Modelmaster Acryl aufgepinselt.
Den muß man bei Decals aus einem Alps Drucker sehr vorsichtig auftragen. Man sollte nicht zu lange darauf rumpinseln, da sich sonst die Farbe vom Decal löst.

@hati39 und pat4610

vielen Dank für die Blumen :prost:

Beste Grüße
Dietmar
Gruß
Dietmar

------------------------------------------
Irgendwas ist ja immer...
Im Bau: Snowman's Truck "Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse" oder "Smokey and the Bandit II"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ausgekochtes Schlitzohr« (10. April 2008, 19:03)


Beiträge: 13

Wohnort: Düsseldorf (Deutschland)

  • Nachricht senden

67

Samstag, 12. April 2008, 22:04

Hey Dietmar,geiles Modell .Hut ab ,ich kenne auch den Film aus meiner Jugend
Gruß Sven

68

Mittwoch, 16. April 2008, 13:28

Hallo Dietmar,

ich hab mir deinen Baubericht jetzt schon mehrmals durchgelesen und muss sagen, dass dein Truck echt klasse aussieht :ok:
Da kommt man so richtig in Bandit-Stimmung.
Ich musste gleich mein Avatar ändern :lol:
Ein wirklich schönes Modell.

Gruß Dennis

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Little Bandit« (16. April 2008, 13:29)


69

Sonntag, 20. April 2008, 08:57

Hallo Dietmar!

Nachdem ich schon längere Zeit nicht mehr hier im Forum war, wollte ich allerdings als erstes Deinen Kenworth betrachten!

Das Teil ist eine wahre Augenweide, mit derart viel Ideen und Liebe zum allerkleinsten Detail umgesetzt! Bin total begeistert :respekt:

Jetzt hier in der hoffentlich bevorstehenden wärmeren Jahreszeit werde ich mich wohl ausschließlich um die 1:1 Trucks und um meinen neuesten Zugang kümmern: Habe mir noch sehr spontan den weltweit einzig (bekannt) erhaltenen 1958 Police-Edsel von Sherrif Jojola aus Bear Valley / Kalifornien gekauft...

Am silbernen Truck sind inzwischen über 250 Meter Kabel verbaut und ich bin noch nicht fertig. Zur Zeit ist die Innenausstattung beim Sattler. Ob ich diesen Sommer überhaupt zum Fahren komme, weiß ich noch nicht. Der grüne Ken (analog Deinem Modell) hat nun einen generalüberholten Motor und erhält nun aktuell eine gebremste Vorderachse. Rechne mit der Verschiffung im Spätsommer...

Im Herbst werde ich dann wieder öfter hier im Forum sein und wieder mitbasteln! Vielleicht sehe ich Deinen wunderschönen Bandit-Kenworth irgendwann mal live?
Wie gesagt - meine höchste Begeisterung für Dein Können!!!!

Einen sonnigen Sonntag wünscht
Barbara

70

Mittwoch, 23. April 2008, 12:48

Nochmals Danke an alle für das Lob :ok:

@Barbara
Danke für die netten Worte, ich wollte Dir schon eine Mail schicken, da Du hier kaum noch aktiv bist. Nun weiß ich ja warum :). Ich hoffe, daß Du Deinen Kenny bald auf unseren Straßen fahren darfst, ich drücke Dir die Daumen, daß alles glatt geht.
Der Edsel sieht ja hammermäßig aus. :ok:. Soll der auch eine deutsche Zulassung bekommen? Ich glaube es wird langsam Zeit, daß ich in Deiner näheren Umgebung mal Urlaub mache :pfeif:

Auch wenn Du momentan keine Zeit zum Modellbau hast, wäre es klasse, wenn man mal ein paar Bilder von dem echten Kennybaufortschritt zu sehen bekäme.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit dem Umbau :ok:

Beste Grüße
Dietmar
Gruß
Dietmar

------------------------------------------
Irgendwas ist ja immer...
Im Bau: Snowman's Truck "Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse" oder "Smokey and the Bandit II"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ausgekochtes Schlitzohr« (23. April 2008, 13:19)


71

Mittwoch, 23. April 2008, 21:12

Moinsele,

es geht endlich weiter :ok:

Was soll ich groß schreiben? Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte :D

Die noch zu behandelnden Teile:


das Eigenbau-Kühlaggregat:


Die Seitenwände des Trailers wurden schon vor einigen Wochen grundiert, nun mußte ich sie anschleifen:


Nun noch abkleben...


Die Lackierarbeiten sind fertig und nun ist der Trailer bereit für die Decals :tanz:




Viel Spaß beim Anschauen, über Kritik freue ich mich

Grüßle
Dietmar
Gruß
Dietmar

------------------------------------------
Irgendwas ist ja immer...
Im Bau: Snowman's Truck "Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse" oder "Smokey and the Bandit II"

72

Donnerstag, 24. April 2008, 21:30

hi Dietmar!

sieht schon sehr schön aus, hast du super lakiert, würde sicher auch ohne Decals schön aussehen. :ok: :ok: :ok:

Mit welcher Farbe hast du denn Unterseite und Seitenwänmde lakiert?
Grüße, Thomas :wink:
Und nicht vergessen: :schrei:US-Trucks forever!

73

Donnerstag, 24. April 2008, 23:02

Hallo Thomas,

die Unterseite ist in Alusilber von Humbrol lackiert.
Die Seitenteile sind in
a) Untere Kante in silber
b) große Fläche in weiß glänzend für das Decal
c) die Umrandung in schwarz glänzend

Weiß und schwarz sind aus Spraydosen vom Baumarkt.

Beste Grüße
Dietmar
Gruß
Dietmar

------------------------------------------
Irgendwas ist ja immer...
Im Bau: Snowman's Truck "Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse" oder "Smokey and the Bandit II"

74

Montag, 27. Oktober 2008, 00:05

Endlich geht es weiter

Hallo und moin moin,

nach fast genau 6 Monaten melde ich mich nun zurück und verkünde hiermit die Fortsetzung des Truckbaus.
Leider war ich zum größten Teil gezwungen, aus gesundheitlichen Gründen den Modellbau vorerst zu beenden. Dann kamen noch Urlaub und Kur dazu.
Jetzt geht es aber endlich weiter und ich werde selbstverständlich weiter in Form von Bildern berichten.

Heute habe ich mich mit den Türen des Trailers beschäftigt. Ich habe sie poliert und angefangen die Scharniere u.s.w in silber zu pinseln.

Sobald die Türen fertig sind, wird das Fahrwerk angepaßt. Wenn alles Teile dann soweit fertig sind, werden die großen Decals aufgetragen ( ich fürchte mich..) Sollten die Decals dann erfolgreich drauf sein, werde ich erstmal einen :saufen:

Hier nun die ersten Bilder nach der großen Pause...







Beste Grüße
Dietmar
Gruß
Dietmar

------------------------------------------
Irgendwas ist ja immer...
Im Bau: Snowman's Truck "Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse" oder "Smokey and the Bandit II"

75

Montag, 27. Oktober 2008, 12:53

RE: Endlich geht es weiter

Hallo Dietmar

Erstmal meinen :respekt: für dieses Projekt.

Die SZM sieht sehr gut aus :ok:. Und der Trailer wird bestimmt auch so :).

Gruss :wink:
Ralph
Ich traue Jedem. Nur nicht dem Teufel, der in Jedem steckt.

76

Montag, 27. Oktober 2008, 20:17

Hallo Ralph,
vielen Dank für das Lob :wink:

So, ich bin zwar noch am wirbeln, aber ein paar Bildchen will ich Euch icht vorenthalten.....

Die Decals an der Front des Trailers:



Die Hecktüren, die noch ein wenig Nacharbeit benötigen, aber erst wenn alles schön durchgetrocknet ist



Beste Grüße
Dietmar
Gruß
Dietmar

------------------------------------------
Irgendwas ist ja immer...
Im Bau: Snowman's Truck "Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse" oder "Smokey and the Bandit II"

77

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 01:15

Hallo,

geiler Film, geiler Truck, summa summarum Perfekt. :ok: :ok:
cu Tom

Thanks for looking!

____________________________________________________________________
Das "Werk" eines Anderen zu respektieren, ohne gleich die Verbesserungen anzumahnen,
ist eine "große Geste" der Anerkennung seiner Leistung.
____________________________________________________________________
Vive la Marque

78

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 00:08

Hallo und moin moin,

eigentlich wollte ich ja bis zur endgültigen Fertigstellung hier nichts mehr schreiben, aber ich willl das Thema nicht ganz untergehen lassen und war heute spontan endlich mal wieder am Trailer zu Gange.
Ich habe mich nun endlich getraut, die großen Decals anzufassenn und schon einmal auf einer Seite aufzubringen. Man(n) was war ich nervös, wenn ich da was versaue, kann ich zusehen, daß ich Ersatz aus Canada bekomme.
Aber zum Glück ging es doch recht einfach von der Hand, man muß sich nur trauen und die Decals lang genug einweichen lassen.

Hier nun erste Ergebnisse.......















Auf Kritik freue ich mich wie immer

allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und vor allem Gesundheit

Dietmar
Gruß
Dietmar

------------------------------------------
Irgendwas ist ja immer...
Im Bau: Snowman's Truck "Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse" oder "Smokey and the Bandit II"

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 383

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 00:14

Hallo Dietmar.

Freue mich für dich das es mit den Decals geklappt hat. :tanz:
Das Ergebniss sieht jedenfalls Prima aus, ich hatte bei meinem Turn und Taxis Truck mal weniger Glück.
Fehlt nur noch etwas Licht. :)

Gruß Michael. :wink:

80

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 00:23

Hallo Dietmar,

da kann ich Michael nur zustimmen, dein Trailer ist super geworden.
Von dem Knick in den Decals durch den Postboten merkt man absolut nichts.
Ein schönes Modell zu einem schönen Filmtruck :ok:

Gruß Dennis

81

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 00:26

Hallo Michael,

danke für das Lob, mein Kollege hielt es mir von Anfang an vor :schrei:, daß ich gleich mit Beleuchtung bauen soll, aber ich hatte Anfangs nicht so recht Lust dazu :(. Vielleicht packt es mich irendwann mal und es kommt noch etwas Beleuchtung ran, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering.

Beste Grüße
Dietmar
Gruß
Dietmar

------------------------------------------
Irgendwas ist ja immer...
Im Bau: Snowman's Truck "Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse" oder "Smokey and the Bandit II"

82

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 00:28

Hi Dennis,

die Decals haben sich trotz Knick unversehrt aufbringen lassen. Es sah also schlimmer aus als es war.

Grüße
Dietmar
Gruß
Dietmar

------------------------------------------
Irgendwas ist ja immer...
Im Bau: Snowman's Truck "Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse" oder "Smokey and the Bandit II"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ausgekochtes Schlitzohr« (31. Dezember 2008, 00:28)


83

Mittwoch, 7. Januar 2009, 22:38

Fertig

Hallo und moin moin,

kaum zu Glauben, aber wahr........ er ist fertig :tanz:

Nach nun gut einem Jahr Bauzeit mit diversen langen Unterbrechungen habe ich heute Abend mein Projekt beenden können.

Sicherlich kann man hier und da noch was verbessern, aber für das erste große Modell soll es erst mal gut sein. Wenn ich dann irgendwann mal Lust bekomme, werde ich noch Luftschläuche von der Zugmaschine zum Trailer verlegen und evtl. den Truck "altern und verswchmutzen".

Auf den Bildern sieht es teilweise so aus, als würden die Übergänge (schwarz, goldener Streifen und silbernes Dach) verschmiert sein, dem ist aber nicht so, es liegt wohl an den stark verkleinerten Bildern. Die original sind über 4 MBgrpß.

So, hier nun das Ergebnis:








Weitere Bilder vom fertigen Truck gibt es in der Bildergalerie

Vielen Dank an alle die mir mit Rat und Tat und guten Zusprüchen und den vielen Lobs bei Seite standen, dieses Forum ist mit seinen Mitgliedern und den Mods einfach Spitze :five:

Beste Grüße

Dietmar

P.S
Wie kann man den Status "im Bau" auf "Fertig" ändern??
Gruß
Dietmar

------------------------------------------
Irgendwas ist ja immer...
Im Bau: Snowman's Truck "Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse" oder "Smokey and the Bandit II"

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ausgekochtes Schlitzohr« (8. Januar 2009, 08:59)


Hubra

Moderator

Beiträge: 11 383

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 7. Januar 2009, 23:03

Hallo Dietmar.

Also für dein erstes großes Modell sieht der Klasse aus. :respekt: :dafür:
Was dem Truck noch gut stehen würde, wären Chromfelgen auf den hinteren Rädern.
Aber das entspricht wohl nicht dem Original.

Zitat

Wie kann man den Status "im Bau" auf "Fertig" ändern??

Der Frage kann ich mich nur anschließen. :nixweis:

Gruß Michael. :wink:

85

Donnerstag, 8. Januar 2009, 16:52

Hi Dietmar,
riesigen :respekt: für dein perfektes Modell.
Es entspricht in meinen Augen fast zu 100% dem Original. Habe den Baubericht eben mal einmal ganz durchgelesen und bin wirklich fasziniert wie gut du die ganzen schwierigen Passagen, die ja durchaus auftauchen, gemeistert hast.
Glückwunsch für dieses SuperModell und :respekt: :dafür: dass es dein erstes seit langer Zeit war.
Gruß
Harry

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harry« (9. Januar 2009, 21:43)


86

Donnerstag, 8. Januar 2009, 19:11

Hallo Michael und Harry,

vielen Dank für Euer Lob und die Zeit die Ihr Euch genommen habt, den doch nicht sooo kurzen Bericht zu lesen :hand:

Wie Michael schon richtig vermutet, hat der Filmtruck auf den Hinterachsen des Kennys keine Chromfelgen. Daher habe ich sie entchrohmt und in Alu lackiert.

Beste Grüße
Dietmar
Gruß
Dietmar

------------------------------------------
Irgendwas ist ja immer...
Im Bau: Snowman's Truck "Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse" oder "Smokey and the Bandit II"

87

Sonntag, 11. Januar 2009, 14:59

:wink: Hallo Die :wink:tmar
:ok: :ok: :ok: :ok: :ok: Das gefällt mir sehr gut dein Modell, hast du den Transam auch selbst gebaut? Geiles Teil!

88

Sonntag, 11. Januar 2009, 15:03

Hi Stralis,

der Trans Am ist ein Fertigmodell aus Metall.

Beste Grüße und Danke für die Blumen

Dietmar
Gruß
Dietmar

------------------------------------------
Irgendwas ist ja immer...
Im Bau: Snowman's Truck "Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse" oder "Smokey and the Bandit II"

89

Montag, 23. November 2009, 17:06

RE: Truck aus dem Kultfilm "Ein ausgekochtes Schlitzohr"

Hi Dietmar,
Respekt selten einen so gelungenen Snowman gesehen :ok: Hast du ne email adresse von dem Decalhersteller? Den auch wenn ich Japaner und Rallyeautos baue gehört dieser Kenny definitiv zu meinen Vier Must-Have Trucks. Ich habe selbst noch einen gebauten Snowman-Trailer der denjenigen aus dem 3.Teil darstellen soll aber irgendwie passt an dem garnix :bang: war halt günstig im e-bay ;).

Gruss Michael
Rally is not a crime

im Bau
Tamiya Ford Escort Condroz 96
Isuzu Bellett 1600 GTR
Langzeitprojekte:
Eine japanische "Schönheit" 86
Revell Unimog Team Capito
mein Subaru in 1/24

90

Montag, 23. November 2009, 17:43

Zitat

Original von MAN.361
Hallo Dietmar ich müste doch auch den nehmen können oder?
Müste doch der selbe bausatz sein nur andere decals was meinst du?
MFG Marcus

Hallo, ich habe diesen Topic noch mal durchgelesen und erst jetzt daran gedacht: es gab noch ein Unterschied zwischen die Bausätzen.
Der ganz alte W900 Watkins (und auch der K100) hatte eine Torsion bar suspension an den Hinterachsen, später haben alle KW diese Blattfederung gekriegt wie in deinem Bausatz. Sonst sind die Bausätze baugleich (auch der Alaskan Hauler, der hat nur einige zusätzliche Teile und hat nichts verchromt).
Ich weiß aber nicht welche Hinterachsfederung das Original hatte. Vielleicht eben eine Luftfederung???

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Werbung