Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 990

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. März 2024, 05:18

Kibri 36702 Bahnhof Rodach

Hallo Freunde,

Nun findet ihr mich wirklich an einer noch sehr ungewohnten Stelle, bei den Modellbahnen, nachdem ich früher mit H0 angefangen hatte und dann auf Spur N umgestiegen, in der ich gut zwei Jahrzehnte unterwegs, wollte ich eigentlich nichts mehr mit Modellbahn machen, weil ja kein Platz dafür vorhanden, nur stimmt so was nicht wirklich, man muss nur noch mal die Spur wechseln und schon hat man eine Möglichkeit, zumindest für eine kleine nicht Stationäre Anlage.
Den Anfang macht nun der Bahnhof der einmal auf die Anlage soll, ein Kibri Bausatz, vom Bahnhof Rodach, der bei mir dann Bahnhof Katzenbach heißen wird, entsprechend Schilder werde ich mir dann auch noch anfertigen und gleich auf selbstklebend Folie.




Viel Teile für einen eigentlich recht kleinen Bahnhof.




Aber die Teile lassen sich leicht zusammenbauen und eine erst Passprobe hat ergeben das es auch passt.






Nun wurden die restlichen Teile für das Erdgeschoss zusammen gebaut und mit den Baustufennummern versehen, wofür ich einen Bleistift genutzt habe.




Nun konnten die Erdgeschossteile auf der Bodenplatte verklebt werden.






Nach dem nun der offene Zwischenboden verklebt war konnte auch das Obergeschoss gebaut und die Teile montiert werden.




Nun kam noch ein kleiner Holzanbau an die Außenmauer.




Und es konnte schon mal ein Teilrichtfest geben, in dem einige Dachteile schon mal angebracht wurden.




Das war es erst mal für heute, morgen geht es dann weiter.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 990

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. März 2024, 05:16

Moin zusammen,

Nun kam das Obergeschoss an die Reihe, hier wurden die Stirnwände und die Gaubenteile schon mal angebaut.




Nun schon mal das Dach dazu, aber irgend was stimmt hier noch nicht.








Genau die Gaubenteile waren noch verkehrt und wurden noch mal ausgetauscht und die Holzteile wurden am Dach angebracht.








Nun kamen noch Holzteile an die Gaubendächer, die dann auch am Dach befestigt wurden, nachdem das Dach nun fest war.






Somit ist der Bahnhof soweit fertig, nur die Schornsteine, Regenrinnen und Fallrohr fehlen noch. Letztere werden noch in Alu lackiert und kommen erst kurz vor dem Aufstellen dran.
Somit ist klar ich werde euch hier einige Zeit erhalten bleiben und weiter in lockerer Folge über den Fortgang berichten.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

3

Montag, 11. März 2024, 08:45

Moin Bernd

Katzenbach in Hessen, in Bayern, in Rheinland-Pfalz oder in NRW, was für ein Kaff nimmst du dir da zum Vorbild :pfeif:

Bernd

Beiträge: 696

Realname: Joachim

Wohnort: Medebach NRW

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. März 2024, 13:21

Hi Bernd,
willst Du Deine Transporte jetzt auf die Schiene verlegen?
Schön! Das wird ja dann ein längeres Bauprojekt mit sehr wahrscheinlich mehrfachen Unterbrechungen (ich bau jetzt erstmal was anderes ;) ). Ein Bahnhof ist schon in der Mache, wie sieht es denn mit der Streckenführung, bzw. dem Gleisplan aus?
Ich bin gespannt und bleibe dran.

Gruß Joachim
Fertig: die Thermopylae in 1:96

Fertig: die Cutty Sark in 1:96

Fertig: CUTTY SARK, die Zweite in 1:96


"Nicht ich habe die Segelschiffe verlassen. Sie haben mich verlassen."

Robert Miethe, Kapitän des Laeisz- Windjammers "PITLOCHRY"

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 990

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. März 2024, 05:12

Moin zusammen,

Weder noch Bernd, mein Katzenbach ist hier nur fiktiv gemeint, in Anlehnung an MKK.

So bald ich mehr als nur einen Güterwagen im Bestand habe, klar Joachim. Ob ich da zwischendurch noch was anderes Baue, kann ich noch nicht sagen.
Der Gleisplan ist bei mir fertig nur werde ich den noch nicht zeigen, weil ich mir da auch nicht reinreden lasse, sorry. Ist aber auch nicht das erste mal das ich so was mache und noch fehlt es mir an Schienen und ein paar Weichen, nebst Schaltern dazu. Ende März kommen aber wieder ein paar dazu. :grins:


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

6

Dienstag, 12. März 2024, 06:46

Moin,

dumme Frage:
Der Gleisplan ist bei mir fertig nur werde ich den noch nicht zeigen, weil ich mir da auch nicht reinreden lasse, sorry.
Ich verstehe den Zusammenhang nicht :nixweis:
Kann man nicht etwas zeigen und trotzdem dabei bleiben, auch wenn es Antworten mit anderen Meinungen gibt? Oder will man andere Ansichten / Meinung nicht hören?

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Bahnhof., Kibri, Spur z

Werbung