Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 12. September 2020, 22:04

"SINALCO" Showtruck & Trailer von Revell in 1 : 24 im "heavenly shadow" BauModus geplant

Wie kann ich nur?
Ich möchte diesen Truck auf Douverich haben - ich muss mich durchbeissen und ...
Ich hatte Glück - teilweise wurde schon sehr viel vorgebaut ...
Vorbau ist eigentlich nicht mal schlecht - allerdings sitzt man als Laie da und muss erst mal drehen und wenden und fünffach nachlesen welches Teil nun wo ist...

Ich hab die Bauanleitung (natürlich nicht ganz) durchgelesen und dann versucht die Teile zu sortieren.
So weit so ... schwierig weil man ja nicht immer sieht was schon geklebt wurde und wenn man keine Bauanleitung lesen kann wirds lustig :) :P :)

Ich bin bei den Reifen gehockt und dacht, ich dreh am Krönchen (mach ich derzeit öfter :lol: )
10 große und 8 kleine Reifen - IST-Stand
mein Gedanke war: warum hab ich auf der einen Seite mehr als auf der andern? Quasi rechts 10 und links 8 - warum tut Revell das? Mein Gehirn zeigt SOLL-Stand :abhau: :abhau: :abhau: :abhau:
Der Truck hat 2 vorne (rechts und links je einer) dann am Ende der Zugmaschine rechts und links jeweils 2 Zwillingsreifen und hinten am Trailer jeweils 2x Zwillingsreifen :thumbsup: :thumbup:

Ich entschuldige mich schon jetzt für die falschen Bezeichnungen, bitte aber höflich darum, mir evtl. die korrekten Wörter zu schreiben damit ich lernen und verbessern kann ... Wäre super wenn ihr dazu Lust hättet :love: :love: :love: :love:

Ich führe ein gesondertes Bautagebuch um zu sehen wieviel Stunden ich da sitze und von nix nen Plan habe und um zu sehen in wieviel Jahren ich fertig bin :!: :cracy: :!:
Wenn ich nicht mehr weiter weiß - gehe ich in den DioramenBau und arbeite dort am Auhagen-EinsteigerHaus für meine Freundin Bettina die auf Douverich wohnen möchte...

Ich hab die Bauanleitung versucht zu raffen und zumindest erkannt, alles was nen roten Haken hat, ist schon gebaut worden und damit es jeder weiß - NICHT von mir! Dafür bekomm ich kein Lob :!: :gegen: :!:

Hallo Bernd:

Hier kommt die Erklärung warum ich stolz bin - also ein wenig zumindest... ich hab da mal was geshoppt und NEIN - nicht ein Paar Schuhe ist mit dabei :abhau: :abhau: :abhau: :abhau:



Falls noch was fehlt - bitte um Tipp...
Hier die aussortierten - vorgebauten Teile - die ich bis jetzt gefunden habe:



So happy - ich hab ein Teil gefunden wo auch in der Anleitung drin ist :D :ok: :D



Juhuu der Motor ist auch da - hab ich nicht wo anders frech behauptet ich bau ihn nicht ... so gesehen stimmt ... aber irgendwie hätt es mir gefallen ... vll beim nächsten Truck oder Car dann



Hier die Sache mit den Reifen - da hätt es mir auch auffallen müssen da die Bauanleitung was ganz andres sagt, wie das was mein Hirn (ähm hust welches, was??) sagt:





Auf dem letzten Bild sieht man - ENDLICH - die Teile an welchen ich mich nun austoben möchte...
Ich bin schon richtig aufgeregt :tanz:



Melde mich später oder morgen wieder, habt ne ruhige Nacht und nen tollen Sonntag

Liebe Grüße
Angel mit Knall aber MutHerz
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

topse

Moderator

Beiträge: 2 118

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. September 2020, 22:43

Da bleib ich mal dran

Viel Spass beim Bauen . Das ist ein sehr schöner truck der Sinalco.

Gruß
Tobias

3

Samstag, 12. September 2020, 22:46

Nimm bitte Platz

Servus Tobias,
vielen Dank.
Nimm dir nen Sessel und ne Erfrischung und vor allem hab viel Humor...
Ich geb mein Bestes

Grüßle Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

4

Sonntag, 13. September 2020, 00:15

An den Reifen reifen ...

Bevor ich die Augen zu mach, muss ich es doch noch ins Forum stellen...

Ich bin richtig stolz auf mich und auch - das Wort das ich sagen möchte, schickt sich nicht, also bin ich nur sauer :bang:


Seht selbst :!:

Ich hab extra vorher am Spritzling mit dem Seitenschneider geübt, damit ich weiß, wie und ob man fest drücken muss oder nicht - lief alles glatt. Dann hab ich beim abzwicken extra Abstand genommen, damit nix ausfransen oder abbrechen kann ... Toll gemacht Angel :respekt: :dafür:


Natürlich muss das überschüssige weg und zwar eigentlich so, das alles schön aussieht - nicht bei mir natürlich :heul:


Und weil doppelt gemoppelt natürlich besser sauer macht - Tadaa :motz: :bang: :motz:



Aber - da ich jetzt mit ganz anderen Augen an meine Arbeiten gehe, wie noch vor etwa 4 Wochen wo ich davon null Ahnung hatte (jetzt etwa 0,5) möchte ich natürlich den Gumminüppel an den Reifen nicht dran sehen wollen


Ich finde das sieht besser aus wie bei den Felgen oder :!!



Boah und was die Putzfrau wieder Arbeit hätte wenn ich in meinem Leuchtturm nicht selber Ordnung halten würde :D :ok: :D

Aber nun Fett anne Schwimmtiere oder wie heißt es doch: Butter bei die Fische - hier meine erste "richtige" Modellbauarbeit :love: :love: :love: :love:


Ich hab darauf geachtet, das die Reifencodes später überall aussen sind, weil ... ich hatte mal nen Opel Ascona Sport und da war es Pflicht, die Codes mit weißem Lackstift nachzumalen ... Da war ich noch jung und konnte ewig auf dem Asphalt knien und mich mit Pinseln abmühen.:lol: :abhau: :lol:

Jetzt, knapp 30 Jahre später, hab ich stolz in meine Bauanleitung das erste Mal mein Kürzel eintragen können und auch wenn es nicht viel ist, was passiert ist, bin ich doch stolz auf mich und meine große Klappe - die bringt mich immer in komische Situationen - aber auch an ganz tolle Orte und verschiebt vorallem Grenzen von "unmöglich" in "hey kann man mal so machen" ;) :rolleyes: ;)


Einen wunderschönen Sonntag wünsch ich euch. Ich freu mich schon aufs weitermachen...
Liebe Grüße Truckerlady Angel 8) :D 8)
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

Beiträge: 7 680

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. September 2020, 07:18

Moin Angel,

Ah ja, der Anfang ist ja nun gemacht und gut ausgestattet hast du dich auch schon, sehr schön. :ok:
Das Fahrgestell ist also schon zusammen, sieht auch einiger maßen gerade aus, aber das kannst du ja noch mal prüfen, einfach umdrehen und auf ein glatte gerade Unterlage legen, vorausgesetzt das es nicht oben schon irgendwelche Teile oder Erhebungen gibt, wenn dann nichts wackelt ist erst mal alles gut.

Aber eines geht gar nicht! Ohne Motor, den brauchst du schon mal als Halter für die Kardanwelle, welche von der ersten Antriebsachse zum Getriebe läuft, außer dem wird die Haube beweglich angebracht und wenn du die aufklappst würdest du ins leere schauen.
Überdenk deine Entscheidung einfach noch mal.

Das mit den Rädern ist erst mal blöd gelaufen, aber das passiert schon mal, vor allem weil du nicht mit dem Seitenschneider direkt an die Felgen gegangen bist uns so viel zu viel stehen gelassen hast.
Wenn du direkt abgezwickt hättest, kann man das was noch bleibt, mit ner Feile wegschleifen.

Und gleich noch ein Tipp, wenn du Chromteile verkleben willst, vorher die Klebestellen vom Chrom befreien, sonst klebt das nicht.
Am einfachsten kannst du das mit dem Cuttermesser weg kratzen, aber feilen geht auch. Und wenn du mal Teile komplett vom Chrom befreien möchtest, z.B., weil sie lackiert werden sollen, dann nimm dazu Backofenspray, nein das ist kein Witz sondern mein voller ernst.
Ich mache das eigentlich immer so, das ich ein kleines Schälchen mit Deckel nehme, die Teile darein packe, dann mit Backofenspray auffüllen und Deckel drauf.
Je nach Art der Verchromung, kann das schon in einer halben Stunde weg sein, aber auch mit unter 24 Stunden, oder mehr, dauern.
Das soll es jetzt aber fürs erst mal gewesen sein und ich bin gespannt wie es weiter geht. :)


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 7 680

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. September 2020, 08:29

Hatte ich eben noch ganz vergessen, denn da gibt es noch was, was du irgendwann mal brauchen könntest.
Und zwar, falls du mal Schadstellen, bei einem Chromteil hast, kannst du das sehr gut mit den Molotow Chromstiften wieder in Ordnung bringen. Die du z.B. hier im >Sockelshop< findest.
Es gibt die auch in anderen Breiten, und ist das beste was es dafür z.Z. gibt.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

7

Sonntag, 13. September 2020, 10:31

Vertrauen ist gut - Kontrolle muss sein ...

Guten Morgen Bernd und alle die sich hier umsehen möchten,

Danke für dein Lob zu meinem Shoppingwahn :D hat total Spaß gemacht und als ich erzählt habe was ich tu und an was ich mich da wage - mit ohne Vorkenntnisse wurde mir auch dort sofort Hilfe bei Problemen angeboten und ... mir wurde nicht gleich immer das höchstpreisige angeboten sondern genau erklärt, was man wie benutzen kann und auch das ich manche Dinge noch nicht jetzt mitnehmen müsse (Maskierband z.B. dachte ich erst ist zum zusammenhalten beim Klebertrocknungsprozess :bang: - da kannte ich aber auch das Wort noch nicht und dachte es ist ne Art sanftes Krepp :abhau: )
Auf jeden Fall haben die nun eine begeisterte Kundin mehr :thumbsup: :thumbsup:


Kurz hatte ich ein Problem damit, die Arbeit eines anderen Menschen zu überprüfen - eigentlich fand ich, steht mir das nicht zu! Dann wurde mir klar, wenn ich falls die Sache schief und krumm wäre darauf weiterbaue kommt irgendwann das Ende-Gelände-Prinzip zum tragen und mein "Shadowhelper" so heißt er in Douverich wird niemals Einsatzfähig sein können und sein Bruder "Sir Henry" darf ja nicht aufs Land...


Das Fahrgestell hab ich vorsichtig umgedreht und bemerkt - das da "Zapfen" abstehen - es liegt also nicht ganz plan - siehe Pfeil:


Durch den Check habe ich auch das hier gefunden - und würde meinen das es ein Transportschaden ist - muss natürlich behoben werden!

:?: Kann ich da einfach mit nem Tropfen von dem Kleber dran oder ist da andere Vorgehensweise nötig :?:



Die Sache mit dem Motor war deshalb gedacht, weil ich dachte ich krieg Null Komma Null was gebacken - aber mittlerweile denk ich, es ist machbar und dank Deiner Hilfe und den Tipps von Ray wirds schon mal sehr gut und im Notfall schlepp ich den Riesen durch die halbe Stadt und lass mir vor Ort am Gefährt erklären was Phase ist :ok: :ok: :abhau: :ok: :ok:

Soll sich nicht Großkotzig anhören, aber mit Geduld und umsichtigen Arbeiten glaub ich könnte ich das auch irgendwann selbst (nächstes Projekt somit im Kopf)
Die Klappe offen???? OHKAYYYY ;( ;( DAS ist grad außerhalb meiner Vorstellungskraft - aber ich weiß das es das gibt ... bei anderen ... also müsste es bei mir auch funktionieren :rolleyes: :wink: :rolleyes:


Beim nächsten Mal wird näher am Gewerk gezwickt - ich dacht andersrum wird n Schuh draus - Danke für den Tipp!

Das mit dem Backofenspray glaub ich Dir sofort weil ...

Auf der Suche hier im WMF nach "Aprilia Red Rose" kam ich zu Harley und dann zu "Truckoldi Police" und das Teil is ja mal GIGA ... und da hab ich mich schon um ne Eisdose bemüht - allerdings erst weil ich Böckchen auf Zitroneneis hatte :tanz: das ich tatsächlich selbst ans entchromen müsste, war mir da noch nicht im Sinn - aber no problem ... In Zukunft wird Eis gegessen weil man schließlich Teile entchromen muss ... Quasi dienstlich schlemmen :baeh:

Hier meine Lady II. - Aprilia Red Rose - hatte sie vor 25 Jahren in der Original Rosenversion auch mal :love: :love: :love: :love:


Cuttermesser und abkratzen übe ich an nem Spritzling vorher :!:


Das Chrom vom Sockelshop ist ja der Hammer - ich glaub ich muss nachher nochmal nen Blick in den Geldbeutel werfen ;) und selbst wenn der Nein sagt darf ich, da ich Frau bin JA sagen...

Einen tollen Sonntag euch allen - ich mach jetzt weiter und setz auch was zum Diorama für Bettina dazu
Grüßle Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

Beiträge: 139

Realname: Sven Maier

Wohnort: Kirchheim unter Teck

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. September 2020, 12:33

Auch hier mal

Tach im Forum!

Bernd hat dich ja schon mal weitergebracht :ok:


Beim betrachten deiner Werkzeugkiste habe ich noch ein paar Sachen anzumerken: Bernd hat schon die Feile erwähnt (gibt´s im Baumarkt in der Grabbelbox im 5er-Set für kleines Geld) ; die Pinsel sind gut zum Entstauben, zum Bemalen eher nicht so. Da besorg dir lieber einige Revell-Pinsel in verschiedenen Stärken (Preis je um 1€, am besten gleich mit Pinselreiniger). Und falls Du einen Lackierer im Bekanntenkreis hast, dann lass dir von dem mal ein Schleifvlies mitbringen (gibt´s da nämlich für umme), Und auch im Baumarkt gibt es Cutter-Sets mit verschiedenen Haltern und 15-20 Klingen zwischen 8 und 10€.


Den "kleinen" Defekt den Du da hast am besten so beseitigen: das Teil komplett entfernen, Klebestellen ebnen (Feile/Cutter) und neu Ankleben. Ich habe den Bausatz noch irgendwo stehen ?( ....
... falls ich den finde kann ich mal Bilder vom fertigen Rahmen einstellen. Hilft vielleicht !?!


Also dann: bleib dran!


:wink: Gruß Sven

Beiträge: 7 680

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. September 2020, 13:05

Hallo Angel,

Ja klar kannst du das wieder ankleben, eine Möglichkeit hat dir ja schon Sven genannt ist natürlich der bessere Weg, aber einfacher zum Anfang geht auch, einfach einen Tropfen Kleber dahinter geben und das Teil wieder andrücken, warten bis es fest ist ca. eine gute halbe Stunde und dann auch auf der anderen Seite, einen Tropfen Kleber dazu geben, aber Vorsicht, der Kanülenkleber gibt leider oft viel zu viel Kleber ab, als nur einen Tropfen.

Das mit den Pinseln hab ich leider nicht wirklich gesehen, denn da hat Sven auch recht, das Cuttermesser bekommt man auch schon günstiger, oft noch mit einem 10ner Pack klingen dabei, teuer wird es nur wenn du was besonderes willst.

Noch was zur Chromfarbe, die funktioniert nicht nur als Stift gut, man kann sie auch mit Airbrush verarbeiten und was noch wichtiger ist, mit dem Pinsel funktioniert das auch sehr gut.

Ach ja, lass dir einfach Zeit bei allem was du machst, Zeit, ist im Prinzip, das A und O, beim Modellbau.

Das war es aber nun erst mal, ich muss mich jetzt noch um die Galerie Bilder für die Lady kümmern, die habe ich heute Vormittag auch schon machen können. :grins:


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

10

Sonntag, 13. September 2020, 14:33

IHR seid spitze

:wink: :wink:Hallo Sven und Hallo Bernd :wink: :wink: ,
Feile und Pinsel sind notiert inklu... dem Pinselreiniger - ich hab hier nur Terpentin vor Ort.
Lackierer leider nein :heul: aber ich mach mal Werbung in meinen Kanälen und vll tut sich was :grins:
Cutter-Sets liest sich gut - nehm ich Kurs drauf :ahoi:

Bilder von deinem Bausatz wären natürlich super - Danke schon mal für deine Mühe und auch für die Tipps.
Ich hab den Kleber noch nicht ausgepackt, werde aber wohl deine Variante wählen ...
:hey: Bernd - auch Dir danke für den Tipp - direkt ankleben wär einfach, aber ich glaub ich üb mich gleich am etwas schwereren... Ihr sehr gleich warum :ok: :ok: :ok: :ok:

die Chromfarbe geistert grad immens durch meinen Kopf weil ich damit auch diverse Gebäude in Douverich zum glänzen bringen könnte oder "Roboter" fertigen ...
Zeit und Geduld - das ist meine Fleißaufgabe -aber ich bin auf gutem Weg :love: :love: :love: :love:

Oh ... soooorryyyyyy ich wollt Dich nicht aufhalten ... :heul: :heul: ich Danke für deine Antworten ganz dolle aber die Lady-Bilder sind natürlich mega wichtig ...

;( ;( ich hoff Du kannst noch schön die Sone und so einfangen obwohl ich dich aufgehalten habe - war keine Absicht ;( ;(

:happy: an "topse" - Tobias - alles Gute und lass Dich dolle feiern :happy:


Ich hab mich jetzt mal mutig an die Sache rangewagt, Reifen sind ja okay... aber Reifen sind nur ein 10tel der Miete oder so...
Nummer 24 in der Anleitung will gefertigt sein - also Teile suchen und den Spritzling abchecken:

fehlendes Teil abcuttern - diesmal näher am Spritzling :ok: gut gemacht Angel - aber die "Nasen" sind natürlich trotzdem da...

Nagelfeile sei Dank muss ich nicht bis morgen warten - ich glaub is recht gut geworden

Das Teil von unterhalb vom Fahrgestell war in dem ganzen Lieferwust erst nicht zu erkennen - aber dann ...

Ich bin wohl der größte Schisshase der Welt - ich hatte Angst was zu kleben ohne zu wissen ob ich die Anleitung überhaupt verstehe und hab deshalb alle Teile erst mal nur gesteckt - allerdings im Eifer vergessen - jeden Part einzeln zu knipsen ... ich war es aber wirklich selber und deshalb klopf ich mir mal auffe Schulter :lieb: :kuss: :lieb:


Wo ich lang am grübeln war und jetzt, nach 3x Kiste und Spritzlinge absuchen entscheide: DAS im grünen Kreis ist Teil 103 und Basta :!! :!!


Wenn Ihr natürlich mehr wisst und sagt: DAS ist #Angeligent meine Liebe, Du liegst voll daneben - dann bitte raus damit!
Nicht das mir Nase, diese Nase später dolle wichtig fehlt...
Danke fürs ermuntern, Tipps geben und dabeibleiben :ok: :thumbsup: :ok:

Grüßle in einen wundertollen Sonn(en)tag
Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

Beiträge: 7 680

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. September 2020, 14:59

Hallo Angel,

Das geht ja schon mal gut voran und immer Mut haben, aber erst mal trocken, also ohne kleben anpassen ist auch korrekt, mach ich auch immer dann, wenn ich mit noch nicht sicher bin ob das Teil passt.
Das kleine Teil, Nr. 103 ist ein Chromteil und der Deckel vom Kühler, wo man Wasser einfüllt.

Am Anfang des Bauplanes, gibt es eine Zeichenerklärung, da findest du was die Dreiecke; Kreise und Quadrate bedeuten, das Dreick kennzeichnet ein Chromteil, das Quadrat ein Klarteil und der Kreis ist für alle anderen normalen Teile, musst du dir mal durchlesen. ;)


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

12

Sonntag, 13. September 2020, 16:04

Hi Angel, :wink: :wink:

Da bin ich mal gespannt was du daraus machst und bleibe mal dran.

Bis jetzt sieht es ja schon mal sehr gut aus was man so sieht.

Habe mir das Modell gestern auch gekauft bei ebaykleinanzeigen und werde den irgend wann mal bauen, wenn alles andere fertig ist :)

Lg Bastian

Beiträge: 946

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. September 2020, 17:22

Hallo Angel,

ich hock mich auch gerne dazu und schau Dir über die Schulter.
Bernd hat ja soweit schon mal gut unterwiesen :ok:
Was ich in Deiner Werkzeugsammlung noch vermisse ist ein Feuerzeug. Weiß ja nicht wie die anderen das machen, wenn die Kanüle vom Revell Kleber dicht ist, aber auf die Flasche drücken und die Kanüle in die Flamme halten (Achtung! Nur die Spitze in die Flamme halten und weg von irgendwelchen Modellen oder brennbaren Gegenständen) .
Durch das abflämmen des Klebers bekommst Du die Kanüle wieder frei.
Mit dem nächsten Klebeschritt nen moment warten bis die Kanüle abgekühlt ist, sonst klebt sie gleich wieder zu.

Zum Punkt von Bernd, dass da manchmal zu viel oder mehr als nur ein Tropfen kommt: Hierzu hab ich mir von Revell noch das Kleberfläschchen mit dem Pinsel geholt. Da kann man auch mal kleine Teile mit der Spitze rein stupsen und dann kleben.

Evtl hat hier noch jemand einen Tip, denn den Revell Kleber find ich noch suboptimal weil etwas zäh.

Wenn Du das Schmuckstück noch lackieren möchtest, dann gerade z.B. beim Rahmen nicht erst dann, wenn alles dran ist, sonst kommst Du irgendwann nicht mehr überall hin... ;)

Ansonsten wie alle anderen auch schon geschrieben haben, langsam, lieber einmal mehr überlegen und dann kleben.

Finds cool dass Du Dich der Sache stellst und los legst. Du schaffst das. Der Anfang ist ja gemacht und Übung macht den Meister.

Viele Grüße

Patrick
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

topse

Moderator

Beiträge: 2 118

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. September 2020, 18:32

Schaut ja schon mal gar nicht so schlecht aus , weiter so .

und danke für die Glückwünsche

Gruß
Tobias

Beiträge: 381

Realname: Dennis

Wohnort: Nähe Nürnberg

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. September 2020, 19:49

Hallo Angel,

auch ich schaue Dir gerne über die Schultern und werde verfolgen, was mit deinem Sinalco-Truck passiert.

Wenn ich das, auch aus deinen Beiträgen in Klaus Baubericht (US-FW-Truck) steigst Du in dieses Hobby ein? Oder habe ich da was falsch verstanden?

@Patrick: Jupp, gehe analog vor, mit Feuerzeug in der Mitte heiß machen und dann leicht drücken, bis frei ist, ggfs. auch die Spitze freibrennen.

Ich arbeite sehr gerne mit dem Revellkleber, wobei meist beim ersten Drücken ein zu großer Tropfen, gerade für kleine Teile/KLebesetllen, dann halte ich den Tropfen an ein bereit gelegtes Papiertuch (Taschentuch/Klopapier o.Ä.) bis nur noch die gewünschte Menge dran ist ...

Oder ich tropfe etwas auf einen Kronkorken o.Ä., mache die Spitze sauber und tauche sie nur leicht ein, ggfs. auch mit einem Zahnstocher, um nur ganz wenig auf zu tragen, oder auch "blöde Stellen" zu erreichen. Vorteil: man kann so nicht mehr rausdrücken, als gewollt ;)

Also Angel, "ran an den Feind"!

Viel Spaß Dir beim Bauen, lackieren usw. ...

Gruß Dennis
Man kann alt werden, wie ne Kuh, man lernt immer noch dazu :thumbsup:

Dennis aus der Nähe von Nürnberg

Aktuelle Projekte:
Im Bau: MAN TGX D38 mit Tecnokar-Trailer, beleuchtet

Vereine:
TMC
PMCN

16

Sonntag, 13. September 2020, 20:31

Ich bin dolle verlegen aber auch mächtig angespornt und ein bissi stolz

Servus an euch alle zusammen -

Bernd, Bastian, Patrick, Tobias und Dennis,

@ Bastian, Patrick und Dennis ein herzliches willkommen - nehmt euch nen Sessel und was von den Erfrischungen, Kaffee kommt später ;)

Bastian vll lässt Du uns dann auch mit nem Baubericht teilhaben am "Sinalco" - wär cool ...
Patrick das Feuerzeug welches im Bild auf ca. 11 Uhr in der grünen Box bei den Zahnstochern liegt, geht das nicht? ich gesteh es ist ein Raucherübliches "NormaloDings" aber ich dachte es würde genügen weil ich beim Kleberkauf schon dahingehend beraten wurde und auch keine Kaufempfehlung für einen Flammenwerfer bekommen habe ... schadöööö :lol: und Lackieren - püüüüh ja ... da wollt ich eigentlich wirklich bis Ende warten wegen dem "heavenly shadow" BauModus, aber okay, ich werde drüber nachdenken und :heul:

Danke für das Lob und den Ansporn an Dich und alle andern auch - ich betrachte es mittlerweile als Gruppenarbeit weil ihr mir so toll helft :ok: :ok: :ok: :ok:

Dennis - die Idee mit Zahnstocher hatte ich auch schon im Kopf, da ich beim "Tellergericht für Silevad" - mein erster Bau überhaupt - gelernt habe mit dem Zahnstocher zu malen und das mit rübergenommen hätte und will...

Zum Thema Einsteiger muss ich sagen - ich bin quasi vom Kinderklebestift und Laubblättern weggelaufen und hab mich an einen großen See gestellt und kann weder lang schwimmen noch tief tauchen und bin mit einem "Yippieh"Ruf in die Wellen gehupft und meine Schwimmflügel liegen noch verpackt im Sportartikelladen :abhau: :abhau: :tanz: :abhau: :abhau:


Ich bin jetzt etwa 3 Wochen da und schwimme tief und tauche lang :D :D :D
Nee quatsch - von Tag zu Tag wird es besser und soll es bitte auch - denn es gehört zu meinem Beruf und Künstler sind von Haus aus immer etwas arm und ich geb zu, nur trocken Brot is nicht so meins auf Dauer :trost:


@ Bernd - ich bin so hell im Kopp - ich hab mir die Zeichen in groß ausgedruckt und daneben gelegt und was sollte man/frau dann tun? Draufgucken :bang:

Ich war natürlich der Überzeugung - schwarz auf schwarz und das Dreieck ist auch nur ein angespannter Kreis der auffallen will ...
Jetzt wo ich dank deiner Hilfe beim Chrom nachgeschaut habe - da is der 103er ... püüh der is mini ... kommt morgen erst dran ;) :rolleyes: ;)


@ Tobias - Danköööööö und gerneeeeee :rolleyes: :wink: :rolleyes:


Da ich ja eigentlich das Auhagen Einsteigerhaus für Bettina zuerst bauen sollte um mich einzugewöhnen, muss ich damit es nicht heisst - da tut sich aber nix und Bettina im Zelt pennen muss - werd ich jetzt mal rüberhuschen zu den Dioramen und da bissi was einsetzen...

Einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche euch
Liebe Grüße Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

Beiträge: 946

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 13. September 2020, 20:41

Hallo Angel,

ich sollte meine Brille wohl mal wieder putzen :D Klar geht das Feuerzeug :ok: Habs einfsch nicht gesehen.

Dennis, das mit dem Zahnstocher hab ich auch schon gemacht. Aber das Zeug auf nen Kronkorken und dann tunken hab ich auch noch nicht probiert. Gute Idee.
Abtupfen mit Küchenrolle, Taschentuch oder Wattestäbchen funktioniert auch super.

Deshalb frag ich auch mal gern wie ihr was macht. So lernt man doch immer weiter, getreu deinem Motto :ok:

Viele Grüße und einen guten Start in die neue Woche,

Patrick
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

18

Sonntag, 13. September 2020, 21:02

Plan: Rammstein buchen - knicken ... heul

Sers Patrick,

okay dann weiss ich Bescheid :roll:

Ich hab Rammstein anfragen wollen, ob die nicht vll "Feuer frei" einmal wöchentlich bei mir spielen?

:abhau: :abhau: :abhau: :abhau:


Okayyyy dann ebend nicht ... :heul:


Kommt aber vll günstiger mit dem silbernen Teil von mir

Freu mich, das Du etwas für Dich hast mitnehmen können

Gruß Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

19

Sonntag, 13. September 2020, 21:33

Irgendwie komm ich nicht ganz mit... was ist ein Douverich?

20

Sonntag, 13. September 2020, 21:41

Kurzausflug nach Douverich

Hallo Michael,
Douverich ist nicht ein wer, sondern eher ein was...
Ich baue eine Märchenwelt die im gesamten "Biguniverseoffunandstories" heißt - einigen meiner Kinderbücher und -Geschichten nachempfunden. Dort gibt es ein Reich, welches Douverich heißt und von dem ich die derzeit herrschende Prinzessin bin.
In den Büchern, auf YT und bei Lesungen entsteht die komplette Welt, wird von mir nachgebaut und hier zum Teil vorgestellt und ist interaktiv -bedeutet, alles was hier bei uns in der "DiesWelt" geschieht, kann auch Auswirkungen auf Douverich oder andere Reiche im "Biguni" haben...

Wenn du magst, schau in mein Portfolio, da ist unter der Homepage mein YT-Kanal eingetragen und dort gibt es Videos zu allem was bisher passiert ist und wird aktualisiert wenn wieder was neues Aktuell wird...

Viel Spaß und liebe Grüße

Wenn noch Fragen sind - bitte einfach melden

Danke Dir


Grüßle Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

21

Montag, 14. September 2020, 11:36

Hallo Angel,

Ich nehme doch auch mal Platz, wenn ich darf. Es freut mich, dass du den Sinalco-Truck baust. Ich mag diese klassischen US-Hauber über alles und hab mir auch noch zwei Bausätze von Revell (Peterbilt 359, Peterbilt 377) geholt, die ich mal bauen werde. Für den Anfang schaut es bei dir schon sehr gut aus. :ok: Dir wurden ja schon Tipps gegeben von einigen Forums-Mitgliedern. Mein Tipp wäre noch gewesen, dass du dir für dein Modell genug Zeit nimmst und in Ruhe an den Zsammenbau gehst. Und der Reihenfolge nach die Teile anfertigst. Studiere in Ruhe die Bauanleitung und wenn du irgendwo nicht klarkommen solltest, wir helfen dir gerne. Nun denn, dir noch viel Spaß beim weiterbauen.

Gruß :wink:
Eugen S.

22

Montag, 14. September 2020, 11:58

Herzlich willkommen und Hallo

Servus Eugen,
selbstverständlich darfst du gern Platz nehmen - Kaffee ist "noch" da und andere Erfrischungen stehn bereit ;)

Auf jeden Fall bin ich dankbar für jeden Tipp und jede Hilfe die ich bekommen kann, allerdings mit dem Schritt für Schritt kann ich leider nicht mehr dienen - ich bekam die "Zwillinge" so, wie im Baubericht ersichtlich...
Sir Henry - Karton geöffnet - Inhalt in Plastik verpackt
Shadowhelper - Karton geöffnet - Inhalt teilweise in Plastik und teilweise vorgebaut

Hier das Bild - ich hoffe man erkennt es gut


Ich bin auf der einen Seite dankbar für den "Vorbau" und andererseits denke ich, ist es schwerer "nachzufolgen" weil man sich nicht mit jedem Teil quasi "anfreunden" kann...
Sorry für die Wortwahl - aber ich drehe und wende derzeit die Stücke und betrachte und befühle und sehe dann in die Anleitung um zu erkennen, wohin gehörst DU und für was könntest DU denn gut sein ... man sieht ich lag ja auch schon falsch :) :thumbdown: :) ... aber ich hatte bisher mit Autos oder Trucks nur als Beifahrerin bei den großen und als Fahrerin bei den ganz kleinen was zu tun...

Im wahren Leben gibt es Geschichten von mir und meinen Autos die würden ein eigenes Buch mit echten Jokes füllen :bang: :abhau: :bang:

Peterbilt 359 sagt mir was und der 379 als Optimus Prime - 377 nicht, aber Tante google wird helfen...

Ich komm gern auf euch alle zu und frag nach - Danke sehr

Einen wundertollen Tag dir und uns allen
Grüßle Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

Beiträge: 7 680

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 15. September 2020, 07:32

Moin Angel,

Ich habe mich auch schon gewundert, warum du den schon zum Teil gebauten genommen hast, gerade am Anfang, ist es besser ein noch ungebautes Fahrzeug zu nehmen, da weiß man von Anfang an, wo was hin kommt, aber gut jetzt nicht aufgeben und mit viel Geduld und ein paar Passproben wirst du dich rein finden und wenn es mal gar nicht, mach einfach mal Fotos von den Teilen und dann gucken auch wir hier was das ist und wo das hin soll.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

24

Dienstag, 15. September 2020, 09:51

Ich oute mich nun als ... sowas von Ahnungslos *Achtung Tränenlachflash vorprogrammiert*

Wenn die Angel sich was in den Kopf setzt, ist nachdenken oft nicht das Erste was ich tu :ok: auch nicht an Stelle zwei oder drei :( :(

Die Idee zu Douverich gärt schon mehr als 2 Jahrzehnte, aber die Umsetzung war nicht im Kopp drin bis ... Google "Margarinefiguren" mich zu ebay gelotst hat und was soll ich sagen?? Einkaufen geht auch ohne schmerzende Beine :lol: :lol:

Die Figuren waren schnell geordert (ca 2500 Stück aus diversen Sammlungen)
25kg Lego (falls jemand sich das auch antun möchte: Achtung 1 Stein wiegt mit Glück etwa 1g - ich hab nun 2 Kleiderschränke voll... mit ohne Klamotten drin *zum Glück brauch ich nimmer so viel an Wäsche :D :D *) und andere Klemmbausteine (es leben die Konvolute hoch) sollten eigentlich alles sein bis ...


Autos in Miniformat waren bei den Margarinesachen auch mit dabei, aber eben klein - Modellbauautos kannte ich, weil ich schon mal eins hab fahren sehen, in nem Park (ich dachte ich kenne ...) Trucks bis dahin nur im realen Leben auf der Straße und 3 als Beifahrerin "beim Einsteigen" in Augenschein genommen.
Es gab einige Kaufvorschläge und Preise die waren sensationell (meine Zwillinge darf ich glaub ich nicht laut sagen was ich "nur" dafür bezahlt habe) und ich dachte bis dahin ... :!: bitte nicht hauen jetzt :!: so ein Modellbausatz ist: Vorderteil und Hinterteil und Räder die ich dranstecken muss :bang: :bang: :bang: :bang:


Mein "ShadowHelper" wurde mir teilgebaut angeboten, also dachte ich, ich kann den gleich in die Landschaft setzen :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: und ich hatte nen weitläufigen Bekannten den ich fragen wollte falls was ist...

Der hat - was mich total freut und ich ihm volle Kanne gönne - nach ewigen Jahren Singledasein 2020 seine große Liebe gefunden und war mitten im Umzug und ... in der Aufgabe von seinem Hobby ... 50/50 also für mich 50% ;( der fällt weg zum Fragen weil :love: :love: :love: :love: aber auch 50% :thumbsup: :thumbsup: ich konnte ihm einiges an Material abkaufen (viele Sachen hab ich Null Plan von aber ich dachte, kann man sicher brauchen, nehm ich...)

Und das ein Truck- oder auch ein Automodell sogar nen Motor drin hat und der "OH Wunder" auch noch gebaut werden muss - hab ich dann erst gesehen als die Kartons ankamen mit den Trucks und Cars die ich geshoppt habe (es kommen noch ein paar, wie ich finde Schmuckstücke die ich vorhabe zu bauen - jetzt bin ich nämlich süchtig geworden)

Ich glaub 2 Autos sind auch teilgebaut, aber eines ist sicherlich komplett "roh" und ich weiß jetzt - DAS will ich machen... vom ersten Teil an dabei sein :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Ich spüre und sehe bei Euch, wie sich das anfühlt und was es für eine Freude macht, nicht nur wenn alles gleich klappt, sondern wenn man quasi drum kämpfen muss das genau so hinzubekommen, wie man es gerne möchte...
Dafür allein schon ein mega Danke - und dann noch die tolle Hilfe die ich hier bekomme ... vll kann ich irgendwann auch mal jemandem nen Tipp bei was geben (okayyyy DAS dauert sicher baffzig Jahre - aber wär cool wenn ich was zurückgeben könnte)


Fotos mach ich gern -

1x davon wo ich dachte - so sieht ein Bausatz aus (für die Angel) den man nur zusammenstecken oder mit Kreppband kleben muss und
1x von den Teilen, die ich nach länger wie 30 Minuten suchen, nicht zuordnen kann - denn zuerst versuch ich ja mal mein "Wissen" einzusetzen...

Ich hoffe Ihr sitzt alle noch auf euren Stühlen, und keiner hat sich was getan beim Lachen vom Sessel oder Hocker kippen - aber so bin ich ...
Das witzige und schöne ist ... manche Menschen mögen mich genau dafür - weil ich sie zum Lachen bringe und auch über mich selbst lachen kann ... ist heutzutage selten geworden für einige

:hey: Verbandszeug rumreiche für den Fall :hey: und mich fürs erste verabschiede - die "DiesWelt" verlangt heute einen Bürotag für Douverich, sonst gibt es ja kein neues Buch ;) :) ;)


Grüßle Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

25

Mittwoch, 16. September 2020, 13:16

Ilsebill I. und versprochene Fotos

Servus an alle zusammen,
kaum kann ich Bauplan lesen und hab geblickt - Modellbau ist nicht nur zusammenstecken und Reifen dran, bin ich etwas traurig... und komm mir vor wie bei "Der Fischer und seineFrau"

Kurze Frage - lebt ihr noch oder hat es beim Lachen Opfer gegeben :?: :?:

Hoffe nicht :!: :love: :!:



Bauplatz Nummer 58 wurde schon vorgefertigt - Vorbau so bei mir angekommen


Super geworden wie ich finde, aber ...
Ich betrachte den Bauplan und die zusammengebauten Teile und denke bei mir - hätte ich da vll nicht das Bett beziehen können, oder an der Rückwand Bilder anbringen, oder vll einen angepinnten Brief von der Truckerlady die auf ihren Kapitän der Landstraße wartet und der ihn für sich immer sichtbar, Nachts vor dem einschlafen noch mal liest???
Durch die kleine Öffnung ist das wie durch den Briefschlitz einen Flur streichen...

:hey: :schrei: Aufruf in die Zuschauerrunde :pc:

Kann man die Teile durch irgendeine Arbeit alle wieder trennen?
Oder sollte ich davon die Finger lassen und mit nem dünnen Pinsel etwas "Farbe und Leben" rein bringen und beim nächsten Projekt diese Idee verwirklichen?
Ich weiß ich bin noch früh im Bau, hätte aber meine TuchundWollZauber, FüllerAkrobaten und die PinselArtisten von Douverich in Dienst gestellt um den "ShadowHelper" auch innen zu verschönern...
Ich selbst darf bis Freitagabend erste Amtshandlungen als Prinzessin durchführen und bin viel unterwegs - auch der volle Name muss und will geübt sein - ich lese aber immer mit und antworte so schnell wie möglich und vll kann ich ja dann am Wochenende schon einen Tipp umsetzen ...
Hier nun ein versprochenes Bild - Was ist wenn Angel denkt :abhau: :abhau: :abhau: :abhau:


Ich war der Meinung, das allein schon vorne die ganze Haube komplett ist, ich die an den Sleeper anstecke, das Teil einrastet und fertig ist das Vorderteil zum Reifen (natürlich bereits auf Felgen aufgezogen) auf ne Stange stecken und anklicken :bang: :bang: :bang: :bang:
Mittlerweile bin ich schlauer - bissi und freu mich auf das Wochenende total :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Einen wundertollen Tag euch allen und ganz viel Spaß
Grüßle RennAngel - s pressiert wie d Sau :D :D :D
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

26

Mittwoch, 16. September 2020, 13:48

Hi Angel,

ich denke, bemalen reicht fürs Erste.
Man sieht hinterher nicht wirklich viel.

Wenn das jedoch Deinen Ansprüchen
nicht gerecht wird, hätte ich das Dach
mit einer Laubsäge abgeschnitten und nach
dem Einrichten wieder aufgeklebt.
Eventuelle Schlitze dann am Besten nach
Jochen‘s Methode mittels Sekundenkleber und
Aktivator schließen.

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 7 680

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 16. September 2020, 14:09

Servus Angel,

Das ist wie eine Frage an Radio Eriwan: Im Prinzip ja, wenn man wüsste mit was der Vorgänger das Verklebt hat, ABER man könnte natürlich auch versuchen das Dach mit dem Cuttermesser abzuschneiden und das dann lose lassen. Denn später sieht man von dem Innenleben einfach nichts mehr.
Mein Vorschlag, ist einfach einen Vorhang vor den Durchgang hängen und eine Tasche, Decke und/oder ein Kopfkissen durchblicken lassen.
Das ist einfacher, als die Pinselei durch den Briefschlitz und verhindert auch eine Beschädigung der Hundehütte, denn wirklich groß ist die ja auch nicht und zeugt auch von der Fantasie des Erbauers :grins: und einen Innenraum kann man mit vielen Sachen aufmotzen, siehe Bild




Den kompletten Baubericht findest du hier: Revell 07411 – International Prostar, so wie ich ihn mir vorstelle... Landkarten und Diverse Zeischriften druckt man sich nach Vorlage selber im Maßstab aus, Vorlagen dazu findest du im I-Netz.



LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

28

Mittwoch, 16. September 2020, 18:27

Im nächsten Leben werde ich Modell - aus Kunststoff natürlich

Hallo Ray und Servus Bernd,

vielen Dank für die schnellen Antworten und die Tipps. Ich werde den "ShadowHelper" ein bisserl schmücken aber nicht den Innenraum nacharbeiten - hab jetzt die Teile so gestellt wie sie später fertig aneinandergefügt sind und... Tadaa ... man sieht ja nur etwa 3x4cm durch den Durchgang rein ...
Mit der Laubsäge - guter Plan - aber evtl zerstöre ich jetzt noch mehr wie das ich gewinne ... behalte aber den Plan im Hinterkopf für andere Bauten - Danke dir :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


@Bernd - Radio Eriwan brachte mich dolle zum grinsen :D :ok: :D

Auch hier Dach abschneiden besser nimmer, da es gut aussieht wie es "derzeit" ist - ich bin ja noch nicht fertig mit ihm :abhau: :baeh: :abhau:

Eventuell stell ich ne Sporttasche davor, wo so Sachen rausgucken :love: :love: und lass was durchblitzen wie von Dir angemerkt. :thumbsup: :thumbsup:

Deine Innenleben sind ein Traum :!: :!: :!: :!:

Ich gestehe - ich würde leicht weinen wenn ich das zubauen müsste ... aber deine Art es später zu präsentieren ist der Hit, ja echt MEGA gelöst ... ist notiert und kann ich hoffentlich auch so umsetzen, oder ich lass das "Innere" immer davor im Bild und den Truck dann leer im schlimmsten Fall :bang: :heul: :bang:
(Lösung wird noch gesucht und diverse getestet :idee: :idee: )

Vorlagen werde ich mir runterziehen und sehen was mir gefällt und ansonsten bastel ich selber was dazu weil ... den Playboy dürfen unsere Trucker nicht öffentlich liegen lassen :tanz:

Douverich is da bisserl arg streng :abhau: :abhau: :abhau: :abhau:


Soll ich jetzt als die "jungfräuliche Königin" unterschreiben :baeh: :baeh:



:D Grüßle vom Angel wo Trucks die Köppe kappt is heut Abend besser :D

Bis demnächst
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

29

Mittwoch, 23. September 2020, 20:40

Nabend Angel,

Sorry, hab ich vorher nicht genau gesehen, dass du zwei gleiche Bausätze davon hast, und der eine wurde vom Vorbesitzer angefangen. Ja ich weiß, da muss man natürlich genau auf die Anleitung gucken, wo welches Teil überhaupt hingehört usw. Aber du bekommst ja ohnehin Unterstützung von hier, falls du mal nicht weiter weißt, wie...

Jepp, der 379 als Optimus Prime war bei mir so ursprünglich angedacht, es mal als Modell umzusetzen, da ich den einfach cool finde! Könnte ich ja aus meinem 359 machen, ne? Wird natürlich ein Langzeitprojekt. Die Herausforderung nehme ich gerne an. :D

Gruß :wink:
Eugen S.

30

Mittwoch, 23. September 2020, 23:03

Challenge accepted ?? !! lächel

Hallo Eugen,
kein Ding - das Foto is bissi doof gewählt - man sieht es nicht sofort ...
Hilfe bekomm ich total und es macht auch Spaß ohne Ende - ich bin gern so ein Grenzgänger der mal über den Zaun hopst und guckt was da so los ist - aber das ich mich da echt so reinfuchs hätt ich hinter dem Plastikzaun nicht vermutet ... jetzt süchtig und unrettbar verliebt :love: :love:
Ich les da sowas raus ...
kommt demnächst ein Prime auf uns zu ... Made by SkylineGTR34 von Master Eugen ;) ;) :?: :?:

Bin :dafür: und hol mir schon mal nen Kippsessel mit Massagefunktion weil der Prime ja auch in diverse Richtungen schwenkt :D :D

Ich bin in "Schau und Bau Laune"
Lass dich aber nicht stressen :abhau: ich frag in etwa 2 Wochen oder 14 Tagen nochmal nach :abhau:

Grüßle Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

Werbung