Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. März 2020, 23:37

Australischer Road Train

Hiermit möchte ich mein Modell eines australischen Road Train vorstellen. Zugmaschine und Auflieger sind Fertigmodelle aus der Großserie (Herpa/Promotex) welche ich entsprechend umgebaut habe. Bei der Zugmaschine handelt es sich um das Modell eines International Pro Star an welchen ich vor dem Kühler einen Rammschutz (bull bar) zusätzliche Dieseltanks, Druckluft-hörner und hohe Auspuffrohre (alles von Promotex) angebracht habe. Die „dollies“ sind ebenfalls aus der Großserie (Promotex). An den Auflieger bzw. die Anhänger habe ich Wassertanks, Staukästen und Reserveräder (insgesamt zehn Stück) geklebt. Die Haltebügel für die Reserveräder habe ich nach gestellt aus u-förmig gebogenen und schwarz lackierten Papierklammern welche ich an den Rahmen des Aufliegers geklebt habe. Die Reserveräder habe ich dann auf ein zurecht geschnittenes sowie lackiertes Stück Balsaholz geklebt und dieses in die Halterung geschoben. Die Ladung besteht aus Röhren aus Fertigbeton verschiedenen Durchmessers und verschiedener Länge sowie aus runden Schachtelementen aus Fertigbeton die teilweise versehen sind mit Bohrungen für den Anschluss von Röhren. Die Transportgestelle für die Ladung sind entsprechend zurecht geschnittene und verklebte Zündhölzer. Zugmaschine und Anhänger sind mit den entsprechenden „Road Train“ Warnschildern ausgestattet. Die „Druckluft-leitungen“ von der Zugmaschine zum ersten Anhänger sind auf einem Zahnstocher zu einer Wendel gewickeltem Bindedraht nach gebildet jene zwischen den Anhängern aus isoliertem Klingeldraht.














Werbung