Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 11. Januar 2020, 01:04

1994 Mercedes-Benz SK 2650

Nabend allerseits,

Parallel zu dem Volvo FH, der sich gerade im Bau befindet, starte ich ein weiteres LKW-Projekt. Geplant ist ein Mercedes-Benz SK 2650, in der Ausführung wie er auf dem Foto zu sehen ist, und auch als Rechtslenker. Aussenfarben werden genauso wie auf dem Foto.

Quelle: transortation-expert.com

Der Bausatzkarton ist allerdings ein 2238 und eine Neuflage des alten NG-Bausatzes der frühen 80er von Italeri. Natürlich sieht man hier deutlich einen gewaltigen Unterschied zwischen dem NG und dem SK wegen der Seitentüren mit den Fenstern, den Türgriffen, Kühlergrill, Stoßstange usw. Bin noch am Überlegen, ob ich nochmal Hermann alias Woefdam anschreibe wegen der SK-Teile oder ob ich die selber herstelle. Das meiste muss auf alle Fälle selbstgebaut werden. Ich werde schauen, wie's weiter verläuft...

Begonnen habe ich als erstes mit dem Rahmen. Hier habe ich nach Bauanleitung die ersten 12 Teile mitsamt den zwei Rahmenteilen zusammengeklebt.

So der Anfang ist schon mal gemacht. Demnächst wird es damit weitergehen, könnte aber noch etwas dauern, da ich das bei einem Kumpel zuhause gebaut habe. Bis demnächst mit neuen Updates.

Gruß :wink:
Eugen S.

2

Dienstag, 11. Februar 2020, 10:22

Moin allerseits,

Auch bei diesem Projekt ging es allmählich weiter. Ich durfte letzten Freitag bei meinem Kumpel weiter an dem Benz weiterbauen. Diesmal waren die vorderen Blattfedern samt der Vorderachse an der Reihe gewesen. Dies folgte auch alles nach Anleitung.

Fotos vom jetzigen Stand:


So weit bis hierhin. Demnächst geht es mit den Hinterachsen weiter.
Bis demnächst.

Gruß :wink:
Eugen S.

3

Dienstag, 11. Februar 2020, 15:44

Da hast du ja noch einiges vor Dir.Der Rahmen sieht soweit gut aus.Vielleicht als mal ein Hinweis wie sich das Modell bauen lässt und welche Fallen warten-das freut Anfänger und Modellbauer die sich nicht oder noch nicht lange mit Trucks beschäftigen.

Viele Grüsse Staubanbeter

4

Dienstag, 25. Februar 2020, 13:55

Hallo Staubanbeter,

Vielen Dank bis hierhin. Ich weiß, mit was ich hier bei dem Umbau zu rechnen habe und welche Fallen auf mich zukommen werden. Die SK-Kabine samt Innenraum und SK94-Grill bekomme ich von Hermann alias Woefdam zugeschickt. Danach sehen wir weiter.

Gruß :wink:
Eugen S.

Beiträge: 103

Realname: Sven Maier

Wohnort: Kirchheim unter Teck

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Februar 2020, 19:25

Hallo Eugen!

Ich will ja nicht gleich am Anfang reingrätschen, … aber beim Rechtslenker muss natürlich auch das Lenkgetriebe auf die rechte Rahmenseite. Und natürlich auch die Gelenkstange dafür.

Das sieht zwar nachher keiner, aber :du: ...
Wenn die Hütte immer auf dem Rahmen bleibt (ist sowieso nicht kippbar!) stört das nur beim Fototermin mit dem Solo-Chassis.

Gruß

Sven

6

Mittwoch, 26. Februar 2020, 06:54

Hallo Sven,

Vielen Dank dir für den Hinweis mit dem Lenkgetriebe. Werde ich dann berichtigen, wenn ich denn wieder bei meinem Kumpel bin.

Gruß :wink:
Eugen S.

Werbung