Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 3. Januar 2020, 17:33

GMC Pickup 1/24 , der Stunt Pickup von "Ein Colt für alle Fälle"

Hallo zusammen,

da der alte Thread über mein angefangenes Fall-Guy-Projekt nun schon megaalt ist, fange ich der Übersicht halber ein neues Thema an.
Für diejenigen, die nicht mehr so im Thema sind:
Es handelt sich hier bei dem gezeigten Modell um den ursprünglichen 1/24er "GMC Pickup w/snowplow" den Revell vor ca 8 Jahren herausbrachte.
Ich habe für das Projekt (ursprünglich sollte der Pilot Truck daraus entstehen) den Rahmen und die Ladefläche verlängert sowie das Fahrwerk höher gelegt.
Die Räder stammen von einem als Bastelschrott deklarierten (Scheiben fehlten) Pickup. Ich habe für die Idee diverse Videos auf Youtube gesehen wo fast
alle Sprungszenen gezeigt wurden sowie die 1982er Ausgabe des 4Wheeler Magazins als Scan im Internet gefunden. Dank der dort dokumentierten Bilder und Infos
habe ich nach und nach quasi eine Liste erstellt mit den Merkmalen bzw Umbauten die dieses Fahrzeug so einzigartig machen. Diese Merkmale habe ich versucht
am Modell umzusetzen.
Die Liste umfasste den Motor unter die Kabine zu versetzen zwecks Balance bei den Sprüngen, zusätzliche Stoßdämpfer mittels Draht und Wattestäbchenröhrchen,
Verstrebungen und Gewichtsbox sowie ein Benzintank nebst Batterie auf der Ladefläche und natürlich einen Überrollkäfig für den Fahrer.



Aktueller Stand, es müssen noch Detailarbeiten erfolgen damit alles stimmig ist

Mittlerweile gibt es in den USA den Stunt Pickup in teilrestaurierter Form (teilweise originale Lackierung teilweise nachlackierte Karosserieteile).
Zur Geschichte des Stuntpickups ist erwähnenswert, daß es in der ersten Staffel der Pickup aus der Pilotfolge war, der dafür umgebaut wurde.
So konnten die teils krassen Sprünge realisiert werden ohne das Fahrzeug ernsthaft zu beschädigen. Nach meinen Kenntnissen wurde dann für Staffel 2 und 3
das jeweilige Fahrzeug aus der vorhergehenden Staffel verwendet. Wenn man genau hinsieht sieht man bei den Sprungszenen genau den unter der Kabine angebrachten
Motor. Ab Staffel 2/3 wurde schon das 82er Modell verwendet (Erkennbar an den Scheinwerfern und dem Motor unter der Kabine).

Derzeit ist in Planung, eine Sprungrampe mit einem davor platzierten Hindernis (Fahrzeug) zu realisieren. Bilder vom Bau des Rahmens etc kommen später hier rein.
Updates zum Modell natürlich auch ... ;)

Danke für die Aufmerksamkeit bis hierher :)
Hang on Kid, we´re going over ...

Zur Zeit in Arbeit: The Fall Guy Stunt Truck

2

Samstag, 4. Januar 2020, 10:58

Gefällt mir gut, der Pick Up. Bin mal gespannt was hier noch so raus wird.
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

Beiträge: 327

Realname: Rainer

Wohnort: nähe München

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Januar 2020, 13:27

Ist der mit Pinsel lackiert? Die Ränder sehen irgendwie unsauber aus!
Gruß Rainer

Im Bau-Papegojan von Shipyard 1:72
Im Bau Heller Soleil Royal
Im Bau Imai Napoleon

Im Bau Diorama ^Das geheime Labor^

4

Samstag, 4. Januar 2020, 18:05

Ist der mit Pinsel lackiert? Die Ränder sehen irgendwie unsauber aus!


Ja der hat eine Pinsellackierung bekommen aber wenn man die Farbe ausreichend verdünnt (nicht zu dünn) dann wird das auch ziemlich glatt.
Abgeklebt habe ich die goldenen Streifen mit Tamya Masking Tape und mit Revell gold lackiert. Ich muss dazu aber sagen, daß an der unteren
Kante noch der markante Zierstreifen/Zierleiste kommen wird. Hierzu werde ich einen silber edding bzw die Farbe daraus verwenden und natürlich
vorher auch wieder abkleben. Diese Zierleiste hat noch einen schwarzen Streifen, den werde ich mit einem CD Edding anbringen sodaß das optisch passt.

Eine Rampe dazu habe ich auch schon angefangen bzw in Planung


bis zum nächsten Update

:)
Hang on Kid, we´re going over ...

Zur Zeit in Arbeit: The Fall Guy Stunt Truck

5

Samstag, 4. Januar 2020, 18:42

Interessante Idee mit der Rampe.
Wie gestaltest Du diese?
Ich habe für so etwas ähnliches mal eine alte, ranzig, rostige Absetzmulde gebaut, morgen bei Tageslicht mache ich davon mal Fotos, sofern Du nichts dagegen hast.
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

6

Sonntag, 5. Januar 2020, 17:34

Boah Goil!

Ich habe die Serie als Kind geliebt!! Alleine schon wegen Jody Banks :love: Gut jetzt ist die auch alt... :lol:

Danke für Deine Aufklärung. Ich habe mich immer gefragt, wie der Wagen diese teilweisen recht heftigen Sprünge überlebt haben mag. Jetzt weiss ich es. :ok:

Werde hier weiter reinschauen.

Grüße Oliver

7

Samstag, 11. Januar 2020, 21:49

Danke für euer Interesse an meinem Projekt. :ok:

Ich habe mal 3 Bilder herausgesucht, wo ich das Fahrwerk und die Ladefläche umgebaut habe:




Hier saß der Motor allerdings noch an seinem ursprünglichen Bestimmungsort. Dort ist er natürlich jetzt nicht mehr :lol:

viele Grüße
Hang on Kid, we´re going over ...

Zur Zeit in Arbeit: The Fall Guy Stunt Truck

8

Sonntag, 9. Februar 2020, 20:49

Nabend zusammen, ich habe die Rampe aus Holz zusammengebaut und mit Schleifpapier beklebt. Allerdings entspricht diese nicht 100%ig der originalen in der Serie
verwendeten Rampe.
Meine Rampe...


Die originale Rampe zum (teilrestaurierten) Stunt Truck (faszinierend was nach langer Zeit in den Staaten so auftaucht)


So in etwa wird das fertige Diorama dann aussehen. Eventuell kommt noch ein sogenanntes Stuntauto dazu wo der Truck drüberspringt. Da werde ich dann
auf transparente Spritzlinge zurückgreifen um das Modell über dem anderen Auto zu positionieren. Abwarten ;)

Ich bin mit dem Truck noch nicht nennenswert weitergekommen daher folgt ein Update später

Eins habe ich noch:

Der Stunttruck auf der getarnten Rampe :ok:

Den 1984er Pickup habe ich auch noch auf dem Plan allerdings wird es dazu keinen Bericht geben da das Modell hier schon zurgenüge zu sehen ist.
Mit dem Stunt Pickup dachte ich, ich mache mal was ungewöhnliches. Eventuell baue ich noch Jodys Transam mit dem Fall Guy logo nach ;)

Übrigens: es wurden sogar Shortbed Pickups in der Serie verwendet, das kann man bei genauem Hinsehen sehen. Daher stammen vermutlich die Fall Guy Bausätze.
Bei den anderen Pickups gibt es soviele Unterschiede zb schwarze Covers am Überrollbügel und fehlendes Haubenlogo und unbedeckte Scheinwerfer an der Ramme bis zu
4 weißen ScheinwerferCover am Überrollbügel UND abgedeckte Scheinwerfer an der Ramme zusammen MIT Haubenlogo. Von daher ist hier etwas Spielraum gegeben ;)

Ich hoffe ich konnte einen kleinen Einblick über die verwendeten Trucks geben, denn es ist nicht nur das HERO-Auto was der Hauptdarsteller fährt, was die
Serie ausmacht, auch das Stuntdouble vom Auto ist nicht ohne und das versuche ich hier zum Besten zu geben.

Danke fürs lesen bis hierher :ok:
Hang on Kid, we´re going over ...

Zur Zeit in Arbeit: The Fall Guy Stunt Truck

9

Sonntag, 9. Februar 2020, 21:28

Ebenfalls n'Abend. Was deine Rampe und deren Belag angeht: Schau doch mal in einen Laden für Architektenzubehör. Die haben unglaublich viele maßstabgerechte Materialien für den Bau von Hausmodellen. Darunter Streckmetalle der verschiedensten Maßstäbe, Lochbleche, Riffelbleche und vieles mehr. Könnte dir helfen.

10

Sonntag, 9. Februar 2020, 21:46

@Küstenkrabbe: Meine Rampe entstand bevor ich das Bild von der wiederaufgetauchten Rampe gefunden hatte. Von daher wird diese neu entstehen ;)

Bis neulich :wink:
Hang on Kid, we´re going over ...

Zur Zeit in Arbeit: The Fall Guy Stunt Truck

Werbung