Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Mittwoch, 6. November 2019, 11:02

Moin Mike

sicher hätte ich auch Mauersteine nehmen können aber ich wollte mal dieses Naturstein Optik ausprobieren . Sollte mir das aber letztendlich nicht gefallen kann ich ja immer noch die Abrissbirne nehmen und das ganze neu bauen ^^

Heiko

62

Samstag, 9. November 2019, 20:11

Moin zusammen



nun aber mal weiter :)
zwei schicke Stufen aus den Resten vom Türausschnitt geschnitten.....


und die Wände aufgestellt


die Casa Nova soll mal einen Balkon bekommen . Hab dafür einfach mal das Muster der Fliesen in den feuchten Gips geritzt


mal ne Stellprobe für die erste Etage . Nebenbei immer mal ne probe wie die Pflastersteine liegen sollen


ganz schön eng die kleine Gasse


Die Türen hab ich ja schon zum Anfang fertiggestellt und hab auf der Suche nach Scharnieren mal ein bißchen in meinen Beschlagteilkisten gekramt und auch etwas gefunden


das sind eigentlich Scharniere für Geschützpforten .


und schließlich hab ich der Steinoptik an den Hausecken etwas Farbe gegeben



so weit so gut.Die Casa Nova nimmt langsam Gestallt an

:wink: Heiko

63

Mittwoch, 13. November 2019, 20:12

Moin zusammen
Nachdem die Fugen etwas Farbe bekommen haben , hab ich mir überlegt ob die Fliesen nicht auch etwas Farbe bekommen sollen . Dafür hab ich mal zur Probe einige Fliesen blau bemalt . Aber das gefällt mir nicht wirklich . Also las ich das mal . Die bereits bemalten Fliesen verschwinden später hinter der nächsten Fassade . Ist also kein Problem




Der Eingang der Casa Nova soll mal mit schönen Laternen geschmückt werden . Das sind Hecklaternen aus dem Schiffbau . Ich weiß nur noch nicht welche . Entweder zwei Laternen neben den Türen an der Wand oder eine über den Türen . Vielleicht hat ja jemand ne Meinung dazu . :nixweis:




außerdem hab ich noch ein paar Pflastersteine verlegt....


und der Fassade etwas Farbe gegeben und den Boden etwas begrünt.














Es gibt noch viel zu tun ... :whistling:


Heiko

Beiträge: 55

Realname: Herbert

Wohnort: Niedersachsen zwischen Braunschweig und Hannover

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 13. November 2019, 20:44

Hallo Heiko!

Ich lese hier ganz gespannt mit!Gefällt mir gut, was ich sehe!

Eine Frage:Wie groß wird das Diorama insgesamt?

65

Mittwoch, 13. November 2019, 21:49

Moin Herbert

Vielen Dank. Mein Dio ist gar nicht so groß . Der Maßstab ist 1:24 . Breite 27 cm , Tiefe 18 cm und die Höhe vom ersten Haus mit Sockel ca.28 cm .
Die Häuser haben eine breite von ca. 10 - 12 cm.

Heiko

66

Donnerstag, 14. November 2019, 06:24

Hallo Heiko
Gefällt mir sehr gut . Ein Ort an dem die Zeit still zu stehen scheint . :sleeping:
Die kleine Gasse ,oder eher der Wasserdurchlass , wo Nachbars Kater die heißen Sommertage verträumt . . . ?
Die große Lampe unten in den Flur hängen ? Da findet Abends das Schwätzchen der alten Herren statt ?
Oh , ich komm in's träumen :love:
Gruß Ronald

67

Freitag, 15. November 2019, 07:21

Moin Heiko,

Sehr, sehr schön das alles zusammen, ja da kommt man ins träumen. :love: Das mit der Lampe sehe ich auch so wie Ronald, das würde Sinn machen.
So ein kleines Gässchen, habe ich hier auch unweit von mir, nur leider ist es seit geraumer Zeit gesperrt und viele meinen dort nun ihren Müll, rein werfen zu müssen!


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

68

Freitag, 15. November 2019, 16:10

Moin zusammen

Hallo Ronald und Bernd. Wow . Hätte ja nie Gedacht das mein kleines Dio solche Gefühle auslösen kann :D . Vielen dank! . Da mache ich doch gleich mal ne Flasche Wein auf :party:
Wenn ich euch jetzt richtig verstanden habe soll die große Laterne ihren Platz in der kleinen Gasse finden . Könnte mir vorstellen an einem Seil zwischen den Hauswänden oder so :idee:
Die beiden kleine können da den Eingang der Casa Nova schmücken .Oder ???

Heiko

69

Samstag, 16. November 2019, 04:37

Hallo
Das Gässchen würde ich den Pflanzen und Tieren überlassen ,(wenn nicht grade eine Reparatur an der Dachrinne ansteht ).
Die Lampe in den Vorraum hängen . Dort ist sie geschützt und hilft beim Schlüsselloch suchen .
Oder beleuchtet das Brettspiel ,bei dem sich die alten Herren anschweigen , oder sehen Sie nur dem Regen zu ?
Das sind die "Einsatzfälle " die ich in sehr ähnlicher Szenerie hatte. :rot:
Die Lampe hing schon etliche Jahre, bis sie auf "elektrisch" umgerüstet wurde. ;)
Gruß Ronald

70

Samstag, 16. November 2019, 07:57

Moin Heiko,

Ne nicht wirklich, da bin ich ganz bei Ronald. Die Gasse unbeleuchtet lassen, da kann sich dann das Hausgetier um die kleinen Nager kümmern. :grins:
Ne Katze und ein paar Ratten/Mäuse dürfte es im Zubehörhandel geben, mal bei den LGBlern nachschauen, das kommt vom Maßstab ungefähr hin.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

71

Samstag, 16. November 2019, 19:05

Moin zusammen
Langsam steig ich dahinter was ihr mir Vorraum meint :doof: Ihr meint den Innenraum der Casa Nova . Nur leider wollte ich eigentlich die Türen nicht offen darstellen . Das Etablissement öffnet nicht vor 20 Uhr. :grins:

Madame Nova und ihre Kolleginnen legen meistens eine Nachtschicht ein :love: . Nur so als vor ab . Madame Nova bekommt auch noch eine kleine Rolle in meinem Dio . :sabber:


Nach Katzen und Mäusen hab ich mal im Sockelshop geschaut und auch schon was gefunden . Das ganze kann ich mir auch ganz gut vorstellen :ok:

Heiko

72

Sonntag, 17. November 2019, 09:17

Moin Heiko,

Nu is bei mir der „Groschen“ gefallen, das du so ein Etablissement meinst :lol: ich dachte da mehr an eine wohlhabende Familie, die dort ihren Wohnsitz hat. :grins:

Ok, wenn das so ist, dann würde ich die kleineren Lampen nehmen und rechts und links vom Eingang anbringen. Ich denke mal das man ja schon auffallen möchte, mit dem „Laden“.
Ich könnte mir da so zwei schmiedeeiserne Haken gut vorstellen, an denen die roten Lampen hängen und auf das jagende „Hausgetier“ bin ich schon mal gespannt. ^^


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

73

Sonntag, 17. November 2019, 09:55

Moin zusammen
Moin Bernd
Ja ist ein kleines Wortspiel . Casa - Spanisch - Haus und Nova kann man mit Stern übersetzen also Haus des Sterns wobei der Stern wohl Madame Nova ist , na ja und wer Casanova was muß ich wohl niemanden erklären :rolleyes: :D


Ich denke ich werde wohl auf jeden Fall noch ein Schild über dem Eingang aufhängen und die Idee mit den Haken gefällt mir ganz gut .
Mal sehen wie es weiter geht

Heiko

74

Montag, 18. November 2019, 08:04

Moin Heiko,

Nun ja, Spanisch gehört nicht zu meinem Repertoire, aber das hätte ich vielleicht auch aus dem Französischen ableiten können. Nur verbinde ich Nova, immer mit einem explodierenden Stern. :grins:

Die Idee mit dem Schild ist gut, das gefällt mir!


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 55

Realname: Herbert

Wohnort: Niedersachsen zwischen Braunschweig und Hannover

  • Nachricht senden

75

Montag, 18. November 2019, 11:57

Hallo zusammen!

Nova heißt eigentlich "Neues"....

76

Montag, 18. November 2019, 15:44

Moin Herbert

Hast recht . Nova - Portugiesisch- Latein= Neues . Ich beziehe mich aber auf Stella Nova . Einen leuchtenden pulsieren Stern . Letztendlich aber auch egal . Einigen wir uns auf Haus von Madame Nova :thumbsup:

Heiko

77

Montag, 18. November 2019, 17:31

Nu is bei mir der „Groschen“ gefallen, das du so ein Etablissement meinst

Aha...ein Haus für gemütliche Stunden also 8o

Und der Lieferwagen wird dann ein "mobiles Nagelstudio", richtig? :abhau:
Hast Du den schon begonnen?

Dein Dio sieht wirklich schnuckelig und urig aus :ok: :ok: :ok:
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:
Im Bau: Vimoutiers-Tiger
Maßstab 1:35 Houffalize-Panther
Maßstab 1:35 Tiger I Lenino Snegiri

78

Montag, 18. November 2019, 18:24

Moin Marc

Freut mich wenn es dir gefällt .

Ja mobiles Nagelstudio ist gut aber geplant ist ein Bierwagen . :prost:

Am Citroen hab ich mal in einer ruhigen Minute den Motor zusammengebaut mehr aber noch nicht . Der Citroen kommt zum Schluss

Heiko

79

Montag, 18. November 2019, 18:50

Hallo Heiko
Waren die Lampen also mit Bedacht rot :rot: .
Bin sehr gespannt wie sich die Sache entwickelt.
Gruß Ronald

Beiträge: 166

Realname: Christian Mandelartz

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 19. November 2019, 10:11

Ich verfolge den Bau hier von Anfang an und muss mal meinen :respekt: aussprechen. Handwerklich einfach nur erste Sahne die ganzen Eigenbauten ... Modellbau pur!
Und auch die Atmosphäre die das Diorama ausstrahlt, ist irgendwie richtig typisch französisch mit den halb angegammelten und leicht windschiefen Häusern im richtig passendem Baustil. Erinnert irgendwie an so manche Ecken auf Monmartre in Paris... 8)

81

Dienstag, 19. November 2019, 14:27

Moin zusammen

@ Ronald. Ich habe leider nur rote Laternen, wenn es also eine Pizzeria geworden wäre hätte ich sie vielleicht auch genommen . Aber für meine Casa Nove passen sie natürlich hervorragend

@ Christian. Vielen dank . :D :love: ich kenn mich nun im Rheinland jetzt nicht sooo gut aus aber ich könnte mir vorstellen das es solche oder ähnliche Gebäude auch dort gibt. Oder ??


Heiko

Beiträge: 166

Realname: Christian Mandelartz

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 19. November 2019, 15:36

Moin zusammen

....

@ Christian. Vielen dank . :D :love: ich kenn mich nun im Rheinland jetzt nicht sooo gut aus aber ich könnte mir vorstellen das es solche oder ähnliche Gebäude auch dort gibt. Oder ??


Heiko
Eigentlich nur, wenn sie den 2. Weltkrieg überlebt haben oder vom Typ "Sick und Flick - schneller Wiederaufbau nach dem Krieg" sind.
Vor Pi mal Daumen noch knapp 20 Jahren hatten wir mal in dem Außenbezirk von Köln wo ich wohne in der Tat 3 solche Hütten ähnlicher Art nebeneinander stehen gehabt, aber die wurden dann abgerissen.

83

Mittwoch, 20. November 2019, 17:15

Moin zusammen

@ Christian . Schabe um die schönen Häuschen :heul:


Nun aber mal weiter. Die Casa Nova bekommt ja nun einen Balkon und dafür braucht man ja ein Geländer .Habe zwar im Netz nach passenden Material gesucht aber nichts gefunden was passt . Also hab ich mal selber was ausprobiert . Einfach mal ein stück Rundholz in den Dremel gespant und drauf los ...



nicht wirklich schön aber selten


Das sollte die Fassade von der 1 Etage werden aber leider hab ich den Sturz vergessen und die Fassade hat zu viele Risse. Nö :du: . Also noch mal


Für die Ecken hab ich dann zwei Pfosten gebaut . Die Kugel ist aus einem alten Kugellager








so sieht es nun aus . Könnte schlimmer sein :huh:



Heiko

84

Mittwoch, 20. November 2019, 20:53

:thumbsup: gefällt mir sehr gut.

85

Donnerstag, 21. November 2019, 02:45

Hallo Heiko
Für eine Stahlkonstruktion ist es ungewöhnlich , für Beton seeehr leicht. Ich hoffe du hast noch ein paar Rundhölzer . Die Seiten brauchen ja auch noch Geländer. Der Quersteg könnte auch noch eine Lage vertragen, nach oben ist ja noch Platz.
Gruß Ronald

86

Donnerstag, 21. November 2019, 08:07

Moin Heiko,

Toll geworden, die gedrehten Rundhölzer, ich finde das sieht richtig gut aus und passt klasse zum Konzept. :ok:

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

87

Donnerstag, 21. November 2019, 14:22

Moin zusammen

Vielen dank für die netten Beiträge und den Lob . Das Holzgeländer wird natürlich fertiggestellt wenn die neue Hauswand fertig ist . Dann kommt auch die Farbe drauf und etwas Alterung . ;)

Heiko

88

Sonntag, 24. November 2019, 20:13

Moin zusammen

wegen den Laternen am Eingang hab ich mir so meine Gedanken gemacht .
Wäre so ja ganz schön . habe nur keine Ahnung ob ich das so zusammen gebaut bekomme . Löten oder kleben keine Ahnung :nixweis:


neue Trägerplatte und zwei Türen gebaut





neue Gipsfassade gegossen


nach dem Trocknen den vorbereiteten Türausschnitt entfernt


und den Sturz und die Türen eingepasst


und um das ganze noch ein wenig schick zu machen hab ich noch einen Rest meiner Black Pearl verarbeitet .












das war es schon wieder....

Heiko

89

Sonntag, 24. November 2019, 21:18

Hallo Heiko
Wenn die waagerechte Stange auf Höhe Fußboden vom Balkon angebaut ist ,gehen dann die Türen noch richtig auf (180°) ?
Oben als Halterung für Sonnendach + Seitengeländer könnt ich es mir auch vorstellen. So Kugel über Kugel .
Die geflochtenen Metallstäbe sehen um Welten besser aus als einfach Rohr !
Was lötbar ist löten , später die Lampe dranhängen . Tropfen Kleber am Aufhängepunkt ,kann nich schaden.
Sind nur Gedanken zum Thema . Mach DEIN Ding .
Gruß Ronald

90

Mittwoch, 27. November 2019, 19:09

Moin zusammen

Hallo Ronald . Ich werde das ganze mal mit Löten probieren . Wenn es nicht klappt muss ich mir wohl oder übel ein paar passende Laternen bestellen


Für die Deko habe ich mir noch ein paar schöne Sachen im Sockelshop bestellt
Ein paar Mietzen ….. kommt bestimmt.... wohl nicht in der Gasse ….da steht ja der Citroen vor ….aber mal sehen


ein paar Ratten ….. kommt... aber ich weiß noch nicht wo …..


ein Hydrant …. kommt vielleicht ….


und etwas Teer für die Straße . Habe damit noch nicht gearbeitet . Mal sehen wie es wird




:wink: Heiko



Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Citroen Fourgon 1:24

Werbung