Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Sonntag, 11. August 2019, 23:03

Moin,

So, hier mal der aktuelle Stand.

Der Sitz, unbearbeitet.








Leider stellt sich raus, dass resin nicht mein Material ist. Zumindest was dem ersten Versuch an geht. Hatte arge Probleme den Sitz vom sockel zu trennen. Und beim abtrennen der Kopf stütze sind die beiden Runden Dinger rechts und links ab gebrochen. Werde diese durch die Bausatz Teile ersetzen. Am Sitz mußte ich vorn zwischen den Beinen des Piloten material weg nehmen. Der Stick passt sonst nicht. Dabei ist die Auslösung des Schleuder Sitzes abgebrochen. PE Teile aus dem Eduard Set werden das aber richten.

Habe dann noch die beiden Hälften der Spitze verklebt. Probehalber habe ich mal Sitz und pe Teil trocken mit drauf gelegt.




Bisher echt nicht einfach das ganze, liegt aber hauptsächlich am Zubehör. Das erste mal, dass ich für Zubehör mehr ausgebe als für einen Bausatz. Hoffe, dass die Probleme weniger werden und ich ein schönes Ergebnis zustande bekomme
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

32

Montag, 12. August 2019, 12:09

Moin,

Hab mir heute mal eine ganz feine Nadelpfeile von meinem Arbeitgeber geliehen und werde damit den Sitz noch mal bearbeiten. Die Aufhängung für den schleudersitz Mechanismus kommt komplett bis zur Sitz Fläche runter. Da kommt dann der Mechanismus aus PE hin. Denke so passt es am besten am Ende. Meine Pfeile daheim war leider zu breit.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Beiträge: 1 744

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

33

Montag, 12. August 2019, 18:42

Hallo Markus :wink:

Resin ist auch nicht so meine Spezialität. Habe ja bei meiner 111 den Auspuff von Quickboost verbaut. Gaaaanz vorsichtig mit einer Modellbausäge abgetrennt und gaaanz vorsichtig verschliffen :)

Viele Grüße
Flo
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

34

Montag, 12. August 2019, 19:02

Ich hatte das Problem, dass ich die Teile beim sägen nicht gut und nur mit Kraft fest halten konnte. Dabei ist es dann passiert. Aber das meiste kann man ja Immer reparieren. Weiß nur, dass ich beim nächsten mal eine bessere säge kaufe. Hab nur die revell Standart. Die ist super für Plastik aber für resin zu dick, Stumpf und ungenau.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

35

Montag, 12. August 2019, 21:25

So, wie angekündigt habe ich etwas am Sitz gewerkelt.





Tunnel zwischen den Beinen erweitert, also Schleudersitzhebel entfernt. Alles unten noch mal etwas glatt geschliffen. Oben habe ich dann diese "penöpel" aus Bausatz Teilen neu auf gebaut.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

36

Dienstag, 13. August 2019, 09:35

So, Freunde des gepflegten Modellbaus,

zum aktuellen Stand: Gestern habe ich es "nur" geschafft, die obere Verschalung des Cockpits mit dem passenden PE - Teil zu verschalen. War relativ schwierig, das Ding spaltfrei anzubringen. Wollte gestern kein Foto mehr machen, da bei jeder Berührung des Modells das Teil verrutscht ist (habe wieder Micro Kristal Clear verwendet). Sobald heute trocken fotografiere ich das ab. Übrigens: Der klare Vorteil bei Micro Kristal Clear und sicher auch bei anderen Weißleimen: Wie schon vorher beschrieben härtet dieser komplett klar aus. Wichtiger ist aber, dass man alles, was daneben geht, raus quilt oder überschüssig ist mit einem Wattestäbchen und Wasser Spurlos entfernen kann. So erzielt man in 99% der Fälle ein sauberers Ergebnis. Bin also mehr als dankbar, lieber Jochen, für diesen Tipp!!!! :five:

Jetzt muss ich nur noch hoffen, dass es heute Nacht nicht wieder durchs Dach geregnet hat und der Regen den Kleber aufgelöst hat. :!!
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Beiträge: 1 744

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 13. August 2019, 19:29

Hallo Markus :wink:

also ich komme mit der Revell-Säge ganz gut zurecht :smilie:

Dein Sitz sieht schon mal fein aus, bin auf die Lackierung und die PÄ-Teile gespannt :ok: :five:

Viele Grüße
Flo
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

38

Dienstag, 13. August 2019, 19:44

Moin Flo,

Denke gut gerettet. Danke für das Lob. Problem bei meiner Säge: die ist ewig alt und rostig. :nixweis:

Heute wird der Sitz und Cockpit grundiert.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

39

Dienstag, 13. August 2019, 20:11

Hallo Markus
Etwas Öl und ein Schnitt durch Reste könnte die Säge retten . Dann ist sie wieder blank .
Für selten benutztes Werkzeug, Ölpapier (oder Lappen), und ein Holzkasten an trockenem Ort .
Die "Altvorderen" wußten schon ,warum der Werkzeugkasten aus unterschiedlichen Hölzern gebaut wird.
Gruß Ronald

40

Dienstag, 13. August 2019, 20:14

Moin Ronald,

Danke für den Rat. Probiere es mal. Hab halt das Problem, dass es im schuppen immer feucht ist. Aber werde mir mal Werkzeugkästen besorgen.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

41

Dienstag, 13. August 2019, 21:10

So, da ich mich dummerweise dazu verleiten lassen habe unbezahlte Heimarbeit zu leisten, bin ich kaum weiter gekommen. Dumm, dass das Telefon tatsächlich klingelte und ich seit halb acht am arbeiten bin. Jetzt aber Ende
Leider dann nur geschafft, eine weitere PE Platte im Cockpit zu verkleben. Immerhin aber zwei Bilder.





inks und rechts an der Cockpitlukenaufnahme gehört auch je noch ein PE Teil. Da weiß ich nicht ob ich zu blöd bin oder Eduard die Form falsch aus gelegt hat, jedoch passen die hinten und vorn nicht. Beim Versuch die Teile anzupassen ist dann noch eins verloren gegangen. Hab es aufgegeben. Nebenbei hätte ich keine Lust gehabt die Cockpithaube zu überarbeiten damit das Ding da rüber passt.


Wenn ich gleich noch mal Lust bekomme, wird alles was mit Cockpit zu tun hat noch schwarz grundiert.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

42

Mittwoch, 14. August 2019, 21:33

Moin,

Und weiter...

Innenraum, Schächte und luftkanale wurden grundiert...















... Ja, man sieht, der Sitz ist hin. Resin ist immer noch nicht meins. Aber wird repariert.

Dann alles lackiert. Den Farbton für diese Flächen zu treffen hat mich zwei Stunden experimentieren mit verschiedenen grau tönen gekostet. Hoffe bin halbwegs nah ran gekommen (auf einem Foto des Cockpits sieht man ein PE Teil, da muss ich hin)



Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

43

Mittwoch, 14. August 2019, 21:49

... Und ich glaube jetzt gönne ich mir mal ein paar Tage Abstand. Durch den Marathon jeden Tag etwas schaffen zu wollen fange ich gerade an schlampig zu werden. :schlaf:
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Beiträge: 3 413

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 15. August 2019, 18:06

Geht ja flott voran :ok: . Aber mit Druck zu arbeiten ist nicht gut, da ärgert man sich zum Schluß meißt mehr als man sich freut.

Zum Thema Säge, da kann ich dir die von CMK empfehlen. Die dünnen Blätter brechen zwar manchmal wenn man sie verkantet, lassen sich aber auch danach noch gut nutzen. Eignen sich auch um Gravuren nach zu ziehen oder zu ergänzen.

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


Beiträge: 1 744

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 15. August 2019, 20:04

... Und ich glaube jetzt gönne ich mir mal ein paar Tage Abstand. Durch den Marathon jeden Tag etwas schaffen zu wollen fange ich gerade an schlampig zu werden. :schlaf:


Jep, geht mir auch manchmal so, deswegen starten wir am Sonntag für 2 Wochen nach Italien :rolleyes:
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

46

Donnerstag, 15. August 2019, 20:05

Ja, eben. Deshalb auch eine kurze Pause und heute Abend lieber ein wenig forza zocken. Und dann nach dem we weiter machen.

Bisher ist ja nix schlimmes schief gelaufen. Hoffe ich jedenfalls.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

47

Donnerstag, 15. August 2019, 20:05

Flo, ich bin neidisch! Das könnte ich auch vertragen. Obwohl ich gerade erst urlaub hatte.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

48

Donnerstag, 15. August 2019, 21:51

Tja... Irgendwie hat mich heute Abend dann doch noch mal ein kleiner motivationsschub erfasst...

Armaturen rechts und den Kasten hinter dem Schleudersitz angebracht. Dann das Cockpit ein mal trocken gesteckt um zu sehen ob alles passt.





Scheine bei den vorherigen Schritten nix falsch gemacht zu haben. Zumindest hoffe ich das. Ansonsten: immer her mit der Kritik. Das ist einer der Gründe warum ich Bauberichte schreibe.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

49

Donnerstag, 15. August 2019, 22:05

Ach ja: hoffe meine Fotos sind ein wenig besser geworden.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

50

Montag, 19. August 2019, 21:41

Oh man ey. Gerade bei printerest nach anderen Projekten bzgl. Mig-29 geschaut. Würde meinen Pfusch am liebsten in die Ecke pfeffern.

Naja... Üben üben üben. Muss leider zugeben, dass mich die zurüstteile in der Masse gerade ein wenig überfordern. Hab zwar das zweite armaturenteil im Cockpit sitzen, ärgere mich aber, dass das erste in Vergleich zum zweiten total schlecht geworden ist.

Na ja, aufgeben ist nicht. Aber ziele etwas niedriger setzen.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

51

Dienstag, 20. August 2019, 07:10

Moin Markus,

So schlecht sieht das doch gar nicht aus was du da machst, klar das PE-Teile durchaus auch schon mal ein Kreuz sind, aber das schaffst du!
Auch sind Bilder, anderer Modelle, für mich nur eine Orientierung, aber nie ein Vorbild, mit dem ich mich Messen möchte, das führt nehmlich immer nur zu Frust.
Aber auf dem richtigen Weg bist du ja, denn „Aufgeben ist nicht“, ist genau die richtige Einstellung, bin also gespannt darauf wie es bei dir weiter geht.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

52

Dienstag, 20. August 2019, 15:00

Hallo Markus
Bei andauernder "Ratlosigkeit " ,den Bausatz und AlleZurüstsätze (auch Notizen) in einen , (meist noch zu bauenden), Kasten sperren !
An anderen Modellen orientieren :du: .
Was brauchbares vom Orginal auftreiben !
Die Deutungen bei den Quellen sind schon haarsträubend genug !
Gruß Ronald
Bei Dir gibt es Pannen und Tipps für Farbe . . .
Kanste von ausgehen : lese mit :five:

53

Dienstag, 20. August 2019, 15:21

Danke für euren Zuspruch. Ihr habt schon Recht, muss das Ding öfter mal beiseite legen und nicht zu viel auf andere Modelle schauen. Ist nicht mal so, dass ich ratlos bin... aber ich mache gerade einfach zu viele Fehler. Und solche Fehler passieren mir sonst eher selten. Weiß auch nicht wieso das so ist. Vielleicht aktuell einfach zu viel Stress drum herum mit Arbeit, Familie, Garten etc.

Schön jedenfalls, dass ihr das Interesse nicht verliert und dennoch weiter zu seht und mir mit Tipps und Tricks zur Seite steht!

PS: Bzgl. der Farben im Cockpit gebe ich heute noch mal eine genauere Info in den Thread, welche Farben ich genau genutzt habe.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

54

Dienstag, 20. August 2019, 20:00

Moin,

Wie angekündigt zeige ich noch mal die verwendeten Farben für das Cockpit:

Habe zuerst Vallejo air 72. 747 wolf Grey (game air) marmotisiert gesprüht auf schwarzem Primer. Danach eine Hauch dünne schicht
71.296 curtiss Grey aus gleichem Hause. Ergebnis ist bekannt, bin ganz zufrieden.

So, und ich finde ja der Modellbau lebt viel von "so soll es mal werden". Daher mal ein Blick in die Zukunft :

Statt der Unterkunft im Hintergrund scratch ich in die Ecke wenn alles klappt einen Hangar, bzw den ersten Ansatz bis zur Ecke vom Tor. Damit werde ich morgen beginnen, um auf andere Gedanken zu kommen.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

55

Montag, 9. September 2019, 10:32

Moin auch,

so, nach knapp 3 Wochen Pause, als Mischung aus "Ich muss was im Garten tun" und "Ich brauche neue Ideen und Motivation" wird es hier bald weiter gehen. Habe heute eine Großbestellung für Metallikfarben gemacht, um nachher die Abgasanlage des Jets zu lackieren. Sieht wie folgt aus:

1 AK Xtreme Metal Gun Metal 30ml
2 AK Xtreme Metal Jet Exhaust 30ml
3 AK Xtreme Metal Metalic Bluel 30ml
4 AK Xtreme Metal Metallic Purple 30ml
5 Vallejo Primer - Grundierung USN Light Ghost Grey
6 AK Xtreme Metal Brass 30ml
7 AK Xtreme Metal Stainless Steel 30ml

So sollte ich für die Zukunft und für jetzt ganz gut gerüstet sein, so hoffe ich. Alu und Normal Stahl habe ich noch daheim, sodass ich gut für alle möglichen Metallik - Lackvorhaben gerüstet sein müsste. Denke werde für diese Abgasanlage auch bei weitem nicht alle Farben benötigen. Im Gegensatz zu Bildern von der Abgasanlage von z.B. der SU-27 sieht die der Mig häufig nur schmutzig und verkohlt aus, bei der SU hat man oft diese Hitzeverfärbungen in Blau und Lila. Ich suche dazu heute noch mal einige Referenzbilder und mache mir dann Gedanken, wie ich die Umsetzung am besten bewerkstellige.

Hoffe, dass ich aufgrund der längeren Pause keine Mitleser und Interessenten verloren habe!

Bis bald.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

56

Dienstag, 10. September 2019, 08:24

Moin Markus,

Ich bin auf jeden Fall noch mit dabei, solche Pausen sind ja doch auch immer mal wieder nötig. ;)


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

57

Dienstag, 10. September 2019, 12:05

Das freut mich sehr, Bernd! :)

Leider scheint es bei MBK mal wieder zu dauern... weiß nicht woran es liegt, aber seit einiger Zeit dauert es da z.T. eine Woche bis die Ware kommissioniert und versandt ist. Nervt mitunter etwas, aber ist wie es ist. Die Preise sind halt gut, also Geduld! Mir juckt es total in den Fingern.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

58

Dienstag, 10. September 2019, 14:46

Mahlzeit!

Merkwürdig mit MBK, kenne das eigentlich nur so, dass die Sendung am nächsten Tag rausgeht. Na ja, wird schon wieder in Ordnung kommen.

Ach ja, ich schau auch noch zu...
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

59

Dienstag, 10. September 2019, 15:13

Mich wundert es auch. Aber wird schon, hetzt mich ja keiner. :)
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

60

Dienstag, 10. September 2019, 19:06

Hallo Markus
Ein bissel Zeit zum Bilder gucken & sortieren kann ja nicht schaden . Zu einer Maschine hatte ich Bilder in abgenutzten und aufgefrischten Zustand gefunden .
Gruß Ronald

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Mig-29, soviet

Werbung