Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 841

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Juli 2019, 12:54

Corvette (C6) ZR-1 - 2010

Tach,
nach längerer, turbulenter Ruhepause möcht ich wieder mal ein fertiges Modell zeigen. Den Anfang macht

Corvette (C6) ZR-1 - 2010

Revell, 1/25, #07189


Entstanden ist sie schon Anfang letzten Jahres :huh: , ich kanns selbst nicht glauben.
Gebaut ist sie den damaligen Umständen entsprechend aus der Box, lackiert aus der Dose. Die Decals habe ich aus dem Impala Policecar (Revell #07068, folgt noch) entnommen. Radstand sind soweit korrigiert, dass die Räder satt im Radhaus stehen, sonst gab es keine Änderungen. Der Bau völlig unkompliziert, dafür hat sich ein dummer Fehler mit den Decals auf dem Motor eingeschlichen...kein Glanzlack vor den Decals :roll:

Bilder gibts auch ;)











Danke für die Aufmerksamkeit.

Beiträge: 1 130

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Juli 2019, 19:45

Abend Domink
Die Lackierung passt gut und sieht gut aus. :ok: So ein Schwarzer Rand um die Scheinwerfergläser würde das ganze optisch noch besser Aussehen lassen.

Gruß Fredl

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 841

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. August 2019, 07:45

Danke Fredl ^^

Korrekt, eine dünne Dichtung hab ich versäumt :pfeif: . Wird bei der nächsten C6 berücksichtigt, ich denke nicht, dass ich die Gläser nochmal ab bekomme .

Beiträge: 1 130

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. August 2019, 09:22

Morgäähn :)

Mit was hast die Gläser verklebt ? Ich nehm da Crystal Clear . Hält Super ,lässt sich zur Not aber auch wieder gut lösen.

Gruß Fredl

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 841

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. August 2019, 15:05

Hi Fredl,

ich weiß nicht mehr, mit was ich sie bei ihr verklebt habe. Entweder nehme ich Klarlack oder Schmucksteinkleber. Die bekomme ich nicht mehr runter, hab ich probiert :S . . Bei der derzeitig gebauten habe ich die Dichtungen berücksichtigt ;)

6

Donnerstag, 29. August 2019, 18:14

Hallo Dominik

Super Vette, mit viel Liebe zum Detail. Bei der Lichmaschine hast du noch mit kupfer schattiert... :ok:

Gruss

Peter

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

07189, 1:25, C6, Chevrolet, Chevy, Corvette, Revell, ZR1

Werbung