Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

241

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 21:32

Dank und Gruß nach Klostermansfeld,

nun ja Steffen, soviel Zaubereien wie bei der "Spee" wird es hier nicht geben.
Allein schon, weil ich erstens ja soviel Originalteile wie möglich von der "Bismarck" verwenden will,
und zweitens der Maßstab hier ja um die Hälfte kleiner ist.

Aber wo es nötig ist, werde ich natürlich nach eigenen Lösungen suchen und meinen Grips anstrengen :idee:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

242

Freitag, 11. Oktober 2019, 07:21

Moin Ray,

Deine „Spee“ ist wirklich ein Schmuckstück und eine wahre Augenweide, für jeden Betrachter und hier bei deinem Grafen, machst du auch wieder ein Schmuckstück, für die Vitrine, gar keine Frage. :ok:
Und wenn ich das mal so sagen darf, mit dem kleineren Maßstab, kommst du auch sehr gut zurecht, ohne wenn und aber!

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

243

Freitag, 11. Oktober 2019, 10:03

:rot:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

244

Samstag, 12. Oktober 2019, 17:45

Hallo zusammen,

heute endlich mal wieder ein bisschen Bildmaterial.
Die erste Sektion des Flugdeckunterbaus ist fertig.
Sieht nicht viel aus, hat aber `ne Menge Arbeit gemacht.

Ich lasse mal Bilder sprechen.
Es sollte gut erkennbar sein, dass ich die Plattform vorne etwas höher (6 mm) gesetzt habe.
Damit kann nun das Zwischendeck seine Funktion gut und ganz erfüllen.
Den keiligen Spalt zwischen Deck Rumpf muss ich dann beim endgültigen Deckseinbau noch schließen.
Zur Zeit ist alles nur lose aufgelegt.



















:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 464

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

245

Samstag, 12. Oktober 2019, 18:23

Oh-Jooohh .... fleißig -fleißig ...... das kannste so lassen, :D :D

Beiträge: 156

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

246

Samstag, 12. Oktober 2019, 18:28

...
Sieht nicht viel aus, hat aber `ne Menge Arbeit gemacht.
Jo das kennt jeder hier denke ich mal :D

Sieht aber schon nach Arbeit aus, und ist gut gelungen. Die Details des Zwischendecks kommen gut rüber.

247

Samstag, 12. Oktober 2019, 20:25

Mahlzeit!

Hab das gleiche gedacht wie Christian..
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

248

Sonntag, 13. Oktober 2019, 06:48

Moin Ray,

Nicht viel...!!! ok, wenn du das so sagst :nixweis: nur für mich sieht das schon etwas anders aus, nehmlich nach ner ganzen Menge an Arbeit.
Aber toll geworden, sieht wirklich klasse aus. :thumbsup:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

249

Montag, 14. Oktober 2019, 07:03

Moin Ray,

mal wieder fantastische Arbeit die Du abgeliefert hast. Sieht einfach nur toll aus!

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


250

Montag, 14. Oktober 2019, 14:58

Servus Ray!

Saubere Arbeit, schaut sehr gut aus!

Hofi

251

Dienstag, 15. Oktober 2019, 17:42

Besten Dank für Euer Feedback,

bei mir ging es mit der Komplettierung der ersten Flugdecksektion weiter.
Zuerst wurden die Konsolen für die Antennen gebaut und angebracht.






Dann wurde der vordere Aufzugsschacht für die Flugzeuge mit Wänden und Boden versehen.
Ebenso wurden die keiligen Paßstücke zum Verschließen der Lücken,
die durch das Höhersetzen des Decks entstanden sind, eingesetzt.






Zum Schluss dann die Stützen, die den überhängenden Decksbereich abfangen.










Als nächstes folgt die Farbbeschichtung und die Montage der ersten Decksektion
auf dem Schiff.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

252

Dienstag, 15. Oktober 2019, 19:05

Mussten da Schaschlikspieße dran glauben?
Auf jeden Fall Respekt vor der Arbeit, die Du dir da machst. Das Deck sieht jetzt schon richtig gut aus.
Schade, dass das dann alles unter grau verschwindet.
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

Beiträge: 2 780

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

253

Dienstag, 15. Oktober 2019, 19:40

Klasse Unterkonstruktion!

254

Dienstag, 15. Oktober 2019, 22:52

Danke für Eure Mut machenden Statements.

@Björn,
ja, es kamen Schaschlikspiesse, Zahnstocher
und Federstahldraht zum Einsatz.
(Alles aus der Reservatenkammer)
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

255

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 06:43

Moin Ray,

Toll, wie sich das bei dir, dann alles immer wieder zu einem Großen und Ganzen zusammen fügt.
Es macht einfach nur Spaß, bei dir mit zu lesen.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

256

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 11:08

Moin Ray

Kopfschüttelndes Staunen . Klasse Arbeit ! :respekt:

Heiko

257

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 14:44

Servus Ray!

Die Unterkonstruktion schaut Klasse aus, sauber gearbeitet!

Hofi

258

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 21:36

Danke Euch Beiden,

Morgen geht‘s weiter mit Farbe und der montierten
Decksektion.
Wünsch Euch gute Modellbauträume.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 156

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

259

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 22:26

Die Unterkonstruktion ist wirklich ein Schmuckstück und trägt auch deine typische Handschrift. Finde hier fast schade das die unter Farbe verschwindet. Aber muss... graue Flotte eben :D

260

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 20:09

Besten Dank Christian,

Farbe muss ja schon allein deswegen sein, um das Holz in Stahl zu „verwandeln“.

Damit der Bugbereich komplett wird, habe ich gleich noch das Wappen fertiggemacht.
Papierausdruck erstellt, ausgeschnitten und auf 0,5 mm dicke Sperrholzsockelplatte aufgeklebt,
danach mit farblosen Mattlack überzogen – fertig.




Die erste Flugdecksektion wurde grundiert, lackiert und auf`s Schiff geklebt.
Zur Fixierung wurde diesmal Schleifenband aus Madame` s Nähkästchen entwendet.




Hier noch der obligatorische Cent-Größenvergleich…




…und nun nichts wie weg aus dem Makrobereich.
Hier nun die Steuerbordseite aus normaler Blickentfernung, und weil`s so schön ist (sagt man ja so ;) )…






die Backbordseite gleich hinterher.






Zum Schluß noch eine Gesamtaufnahme des „häßlichen Entleins“.




Weiter geht es mit dem Bau des Schrägaufzuges zum Hoch-und Runterfahren der Katapultwagen.

Bis da hinne… :wink:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 464

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

261

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 21:41

hallo Ray
der Bugbereich ist richtig gut geworden, die Anhebung sieht man gar nicht :thumbsup:

262

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 21:47

Danke Hans Juergen,
für Deine diesbezügliche Beharrlichkeit möchte
ich Dir auch nochmal herzlich danken.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

263

Freitag, 18. Oktober 2019, 06:01

Sieht schon bombastisch aus, Ray :ok: Klasse :ok:

Wie lang ist der Pott nochmal? Es steht hier irgendwo, aber Ich bin zu faul zu suchen ;)
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:
Im Bau: Vimoutiers-Tiger
Maßstab 1:35 Houffalize-Panther
Maßstab 1:35 Tiger I Lenino Snegiri

264

Freitag, 18. Oktober 2019, 09:36

Moin Ray,

nur ein Wot: SPITZE!!!

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


265

Freitag, 18. Oktober 2019, 11:33

Servus Ray!

Sauber, sehr schön gemacht! :respekt: :dafür:


Hofi

266

Freitag, 18. Oktober 2019, 19:37

Danke schön, werte Modellbauer.

Weiter ging es an dem 1,30 m langen Pott mit dem Schrägaufzug vor dem Katapult.
Gebaut ausschließlich aus alten Ätzteilresten und Messingdrähten.










Morgen gibt es das Ganze dann in Farbe und im montierten Zustand.
Bis da hinne... :wink:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

267

Freitag, 18. Oktober 2019, 20:20

Hallo Ray
Toll gemacht die Teile , und der Bericht !
Gruß Ronald

Beiträge: 2 464

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

268

Freitag, 18. Oktober 2019, 23:02

schönes Detail , bin auf die Farbe gespannt

269

Samstag, 19. Oktober 2019, 07:11

Moin Ray,

Super gemacht und klasse gebaut, bin auch auf die Farbe gespannt. Sehe ich da Reste vom Stuka drin, oder täusche ich mich da?


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

270

Samstag, 19. Oktober 2019, 11:22

Danke für Eure Meldungen.

Ja, Ätzteilreste vom STUKA und von U-96.
Solche Überbleibsel sind ein echter Schatz für jeden Modellbauer.

Dann werde ich jetzt mal die Sprühdose kräftig schütteln gehen...
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 1 Besucher

Ray

Legende: Administratoren, Moderatoren

Werbung