Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »aquaflug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Realname: Jan Harms

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:04

Kenworth Tanker / Monogram /AMT

Hallo Freunde ! Heute möchte ich Euch meinen gerade fertig gestellten Kenworth Tanklastzug vorstellen . Die Zugmaschine ist der Kenworth Aerodyne Snap Bausatz in 1:25. Dazu passend der AMT Tankauflieger im gleichen Maßstab. Bei dem Kenworth habe ich zusätzlich eine Sonnenblende angefertigt, sowie einen Insektenabweiser auf der Haube. An den Kotflügeln wurden von vorne noch Mudflaps aus einem alten Fahrradschlauch zurecht geschnitten und angebracht.
Am Auflieger isteine Menge mehr an Modifikationen erfolgt . Der Tank wurde mit Chrom Klebefolie aus dem Sänitärbereich beklebt. Es wurden vorne noch lange Kotflügel angebracht, sowie es Vorschrift in den USA ist. Diese zusätlichen Kotflügel habe ich an jedem Tankauflieger bei meinen Reisen in die USA gesehen.Sie sind auls Schutz gegen aufgewirbelte Steine von der Zugmaschine vorgesehen. An der rechten Seite vorne ist dann noch eine zweite Leiter dazu gekommen. Es sind dann auch die rotweissen Reflektorstreifen angebracht worden. Die Abfüllarmaturen bei der Pumpe wurde mit einem zu öffnenden Schutzkasten und einem Werkzeugkasten versehen. Der Tankauflieger hat hinten noch das Logo von Union 76 auf die Leiter übertragen bekommen. Zusätzlich habe ich noch einige selbst hergestellte Decals angebracht. Den Auflieger habe ich schon vor mehr als 3 Jahren gebaut , hatte abe bisher noch nicht die richtige Zugmaschine. Viel Spass beim Ansehen . Grüsse von Jan






















2

Donnerstag, 16. Mai 2019, 06:55

Moin Jan,

Schick, sieht er aus dein Kenworth Tankzug, von einem Steckbausatz (Zugmaschine) ist so absolut nichts zusehen. Von dem Tanktrailer, habe ich auch noch zwei zum Restaurieren da und deine Idee, mit dem Staukasten und der Box um die Anschlüsse, gefällt mir sehr gut, das werde ich mir mal merken. :ok: :ok: :ok:
Einzig die Farbtupfer, an der hinteren Leiter, finde ich nicht so gut, direkt von hinten gesehen wirkt das sehr unruhig, bzw. ungenau, so als wenn einem da der Pinsel ausgerutscht ist. Aber gut das ist Ansichts- und Geschmackssache.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »aquaflug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Realname: Jan Harms

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:24

Kenworth

Hallo Bernd ! Danke für Dein Kompliment. Das mit der hinteren Leiter ist so gewollt. Man sollte das Logo UNION 76 trotz Leiter erkennen. Vielleicht habe ich mit der Kamera nicht den richtigen Winkel erwischt. Grüße von Jan

4

Donnerstag, 16. Mai 2019, 19:57

Sieht wirklich sehr gut aus für einen Snap-Tite-ein Argument sich zumindest einen auf Halde zu legen

Viele Grüsse Staubanbeter

5

Freitag, 17. Mai 2019, 09:27

Moin Jan,

Was ich dich noch fragen wollte, wie lässt sich dieser Monogram Bausatz, denn so bauen und ist da ein Motor unter der Haube, oder nur gähnende Leere?


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »aquaflug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Realname: Jan Harms

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Mai 2019, 23:46

Kenworth Aerodyne

Hallo Bernd ! Der Bausatz ist wirklich einfach zu bauen, was mich besonders freut , ist das die Motorhaube sehr gut mit der Kabine abschliesst. Ein Motor ist auch vorhanden , werde die Tage später noch mal ein Bild hier mit reinstellen. Grüße von Jan

7

Sonntag, 19. Mai 2019, 07:01

Moin Jan,

Danke, dir, für die Antwort, das hört sich ja gar nicht schlecht an, vor allem wenn Haube und Kabine gut zueinander passen, das kennt man ja auch anders. Ein, zwei Bilder, vom Motor würden mich auch interessieren.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Kenworth, Union76, usa

Werbung