Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 10. Mai 2019, 20:31

Lancia Stratos "Chardonnet" Enthusiast Model

Bausatzvorstellung: Lancia Stratos "Chardonnet"





Modell: Lancia Stratos "Chardonnet"
Hersteller: Fujimi
Modellnr.: 08235
Masstab: 1:24
Teile: ca.:260
Spritzlinge: Karosserie in zwei Teilen (Heck kann für Zugang zum Motor wie beim Vorbild geöffnet werden), 5x Bauteile, 1x Klarteile, Felgen, 1x Photoätzteile, Reifen, Schläuche
Preis: Von privat 30-50€
Herstellungsjahr: 1997
Verfügbarkeit: Vermutlich nur noch von privat bzw. auf dem Sammlermarkt
Besonderheiten: Besonders detailliertes bzw. teilereiches "Enthusiast Model". Keine verchromten Teile, somit spart man sich das Entchromen.

Es gibt zwar bereits hier eine Bausatzvorstellung des Fujimi Stratos, aber da die Bilder dort nicht mehr funktionieren, stelle ich das Kit hier nochmals vor.
Verzeiht mir, dass ich die Spritzlinge in ihren Tüten fotografiere, aber die sind alle noch original verpackt und ich weiß noch nicht ob (und wenn ja wann) ich den Bausatz angehe. Wenn, dann werde ich aber als "zivile" Straßenversion bauen, was mit dem Kit ohne weiteres möglich ist.



Die Karosserieteile mit durchbrochenen Lüftungsöffnungen in der Motorhaube, die wären bei vielen anderen Bausätzen sicher nur angedeutet:


Felgen, Reifen, Photoätz-Platine und Schläuche:


Teile:


Mehr Teile:


Viele Teile I:


Viele Teile II:


Klarteile:


Decals:


Bauanleitung (verzeiht bitte die teilweise Unschärfe):













Fazit: Eher selten angebotener, sehr schöner und detaillierter Bausatz eines eher seltenen Autos. Die Qualität der Bauteile ist auf den ersten Blick gut und erfordert vermutlich nur wenig Nacharbeit. Wie es hinsichtlich Passgenauigkeit aussieht, wird sich zeigen müssen, falls ich den Bau angehe.

Zum Baubericht: Wird ggf. folgen ...

Zur Bildergalerie: Wird ggf. folgen ...
Gruß,
Matthias

2

Samstag, 11. Mai 2019, 09:00

Dankeschön für die Vorstellung.
Gerade vor einigen Tagen wurde der Stratos in einem US-Forum diskutiert. Ich bin zwar mittlerweile der Ansicht, dass die EM-Kits eher unnötig viele Teile enthielten und daher viele Quellen für Ungenauigkeiten boten, dies ändert aber nichts an der Tatsache, dass sie eine Basis für hervorragend detaillierte Modelle sind.

3

Samstag, 11. Mai 2019, 09:07

Hallo Thomas,

ja, teilweise ist die Detaillierung unnötig (z.B. bei den 356er Porsches Kurbelwelle und Kolben, die man später eh nicht sieht). Aber für Leute wie mich, die lieber "OOB" bauen als selsbt zu detaillieren, ist so ein EM Bausatz eine gute Basis.

Ich hoffe, der Zusammenbau kostet nicht zu viele Nerven :rolleyes:


Gruß,
Matthias
Gruß,
Matthias

Werbung