Sie sind nicht angemeldet.

Abkleben & Maskieren: Fahrzeuglackierung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. April 2019, 13:26

Fahrzeuglackierung

Hallo zusammen

Ich hatte mir überlegt die Karosserie in glänzend zu machen
Und die Racestreifen allerdings in matt.
Jetzt stellt ich mir die Frage wie ich es am besten bewerkstelligen kann.
Könnt ihr mir da helfen in welcher Reihenfolge ich das machen kann.
Vielen Dank schon Mal im voraus :)
Klebrige Grüße Chris :cracy:

2

Donnerstag, 25. April 2019, 16:00

Hi Chris,

was gibt's da viel zu überlegen...? :hey: Karo wie gewünscht glänzend lackieren, dann sauber den entsprechenden Teil maskieren und schließlich matt lackieren. Am ehesten musst Du noch aufpassen, dass der Klebstoff bzw. Weichmacher vom Maskierband nicht mit dem Glanzlack reagieren. Tamiya TS-Farben z.B. sind da nach meiner Erfahrung etwas empfindlich, kommt natürlich auch auf das Klebeband, Temperatur und Klebedauer an. Es empfiehlt sich aber in jedem Fall das Aufbringen eines unempfindlichen Klarlacks, vorzugsweise aus dem KFZ-Bereich.
Ach ja, beim Abziehen des Klebebandes dieses mit einem Fön auf moderater Temperatur anwärmen, um ein leichteres und für den Lack "stressfreies" Ablösen zu ermöglichen. :D
Gruß
Thomas

Eine Übersicht meiner fertigen Bauten gibt es hier:
Modelle von Tommy124

3

Donnerstag, 25. April 2019, 19:32

Hallo Thomas
Danke dir für die Tipps
Ich stell mir allerdings immer die Frage ob ich beim Reinigen des Modells
Dann die Matten streiffen nicht verletze ? Bzw auch beim aufpulieren.
Klebrige Grüße Chris :cracy:

4

Donnerstag, 25. April 2019, 23:42

Hallo,einfach mit Gefühl handeln und die Streifen zur letzten Sicherheit nochmal abkleben-geht mit diesen Klebenotizen sehr gut.Genug Haftkraft um zu schützen aber zuwenig um den lack wieder abzuziehen.

Viele Grüsse Staubanbeter

5

Freitag, 26. April 2019, 10:32

Ich stell mir allerdings immer die Frage ob ich beim Reinigen des Modells
Dann die Matten streiffen nicht verletze ? Bzw auch beim aufpulieren.
Das Reinigen und Polieren des Glanz-/ bzw. Klarlacks sollte vor dem Auftrag der matten Flächen erfolgen. Die Mattlackierung ist quasi der letzte Schritt an der Karo. Danach muss nichts mehr poliert werden...
Gruß
Thomas

Eine Übersicht meiner fertigen Bauten gibt es hier:
Modelle von Tommy124

6

Freitag, 26. April 2019, 13:55

Vielen Dank für eure Tipps :ok:
Klebrige Grüße Chris :cracy:

Werbung