Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Roy Roger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Realname: Siegfried Mühlnikel

Wohnort: 72475 Bitz

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. April 2019, 13:25

Jahresausstellung der IGPM Zollernalb, 30. / 31. März 2019

Am 30. und 31. März veranstaltete die IGPM Zollernalb ihre jährliche Ausstellung im Soldatenheim Haus "Heuberg" in Stetten a.k.M.
Auch dieses Mal war die Halle wieder voll belegt und bis auf den letzten Tisch ausgebucht. Auch die Zuschauerzahlen waren mehr als zufriedenstellend. Dadurch, dass die Halle limitierte Ausmaße hatte, fühlte es sich wie bei einem Klassentreffen an: fein klein und gemütlich.
Jetzt aber genug der Worte, hier nun die Bilder.

Hier nun der Flugtag in Stetten:


Wir gehen über nach Peenemünde, wo eine Innovationsausstellung stattfindet:



Hier eine A-400M bei einer Übung auf der Start- und Landebahn. Nebendran: Ein NH-90 in den Bergen von Afghanistan.



In einer weit, weit entfernten Galaxis.



Frage: Was war zuerst da?



Revell und Hasegawa
ich denk das kann a jeda.
Doch wen Vakus auch begeistern,
der gehört wohl zu den Meistern.

  • »Roy Roger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Realname: Siegfried Mühlnikel

Wohnort: 72475 Bitz

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. April 2019, 13:34

Hier geht es weiter mit den Bildern:





















Revell und Hasegawa
ich denk das kann a jeda.
Doch wen Vakus auch begeistern,
der gehört wohl zu den Meistern.

Werbung