Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 812

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. März 2019, 06:59

BMW E36 Rocket Bunny

Hallo,

es gibt mal etwas neues von mir.

Ich habe einen BMW B6 Alpina als Bastelschrott erstehen können. Daraus werde ich einen Rocket Bunny machen.

Zuerst habe ich diesen vom 4 Türer zum 2 Türer umgebaut.


Danach wurden, wie bei mir üblich, die Verbreiterungen per 3D erstellt und gedruckt. Hier schon eine Seite angebracht und verspachtelt.



Auf dem letzten Bild sieht man den Unterschied zwischen den beiden Seiten.
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


2

Donnerstag, 28. März 2019, 12:59

Hallo,das sieht ja schon sehr eigenwillig und interessant aus.Und zeigt mit Sicherheit bald was aus Bastelschrott entstehen kann.

Viele Grüße Staubanbeter

3

Donnerstag, 28. März 2019, 13:36

Hallo Marcel,

Hey, da hast du wieder was vorgenommen! Ein BMW E36, und das als Rocket Bunny! Das schaue ich dir gerne zu. Bin sehr gespannt auf deine Umsetzung.

Gruß :wink:
Eugen S.

4

Donnerstag, 28. März 2019, 13:58

Hallo Marcel

Setze mich zu dem baubericht gespannt dazu :wink:
Klebrige Grüße Chris :cracy:

5

Donnerstag, 28. März 2019, 16:36

Hey Marcel

wieder mal ein tolles Thema bin dabei. Mag die Rocket Bunny´s sehr. Hier kannst du dir hier eventuell was abschauen.

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 812

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. März 2019, 17:12

Hi Stefan, dein Link ist sehr gut, aber es zeigt den Pandem Breitbau.
Der Rocket Bunny sieht etwas anders aus. ;)

So in etwa wird er werden. :verrückt:

Es freut mich, das wieder viele mit an Board sind. :hand:
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


7

Donnerstag, 28. März 2019, 20:02

Interessantes Projekt :ok:

Ich hatte meine ersten beiden Lehrjahre bei BMW zur Zeit, als der E36 auf den Markt kam. Ich kann mich erinnern, wie unser Meister noch sagte, daß beim Coupe kein Anbauteil des 4-Türers paßt und die Karosse gänzlich andere Formen/Maße hat :!:
Dein Modell wird wohl oder übel ein "verkappter" 4-Türer bleiben...nicht böse gemeint :hand:

Aber bei dem Umbau wird es später wohl nicht mehr so sehr auffallen. Bedenke zumindest die schmaleren Rückleuchten, das wäre schon wichtig.
Viel Erfolg, ich bleibe gespannt am Ball :smilie:
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:
Im Bau: Vimoutiers-Tiger
Maßstab 1:35 Houffalize-Panther
Maßstab 1:35 Tiger I Lenino Snegiri

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 812

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. März 2019, 21:02

Dein Modell wird wohl oder übel ein "verkappter" 4-Türer bleiben...nicht böse gemeint

Keine Angst, ich nehme es dir nicht übel. ;)

Ich habe beim versetzen der Türsicken auch gemerkt, das irgendwas nicht stimmen kann. Dann fiel mir auf, das die vorderen Kotflügel auch länger sind. Also wurden auch die vorderen Sicken entsprechend geändert. Auch das Dach ist anders. Das wird geändert.
Ich habe mal die Blueprints von beiden Modellen am PC übereinander gelegt und ausgedruckt. (Vielleicht zu sehen im Hintergrund)
Die Stoßstangen passen an alle Modelle, die sind baugleich.

Er wird also nicht ganz so "verkappt", wie du denkst. Ich habe auch nicht vor, das Modell bis auf die letzte Schraube maßstabsgerecht nachzubauen. Ich will rein optisch nur das Beste aus dem herausholen.

Bei den Rückleuchten muss ich mich nochmal genauer informieren. Aber erstmal muss die Karo fertig werden.
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


Beiträge: 1 160

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. März 2019, 21:08

Abend Marcel :wink:

Ich zwar kein BMW Fan aber da guck ich mal zu was Du da zauberst ^^

Gruß Fredl

10

Donnerstag, 28. März 2019, 21:30

Hallo Marcel :wink: ,

da hast ja mal wieder ein Mega Projekt ins Leben gerufen :thumbsup:
Werde immer wiedermal reinsehen :thumbup:
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

Beiträge: 371

Realname: Jay

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. März 2019, 22:00

Hallo Marce, tolles projekt... Finde den E36 ohnehin schon toll, aber das mit dem Rocket Bunny ist ne richtig gute idee :ok:

Wie du schon gemerk hast ist zwar die optik ident, aber das Dach ist niedriger, Motorhaube und Kotflügel länger, Blinker vo, Rückleuchten und Heck unterschiedlich. Aber ich glaube du machst das schon, z.B.: Blinker vo unterscheidet kein Mensch mehr in 1:24 ob von Limo oder Coupe :D
Wäre auch als limo mit nem custom Rocket Bunny geil geworden... Aber Coupe ist einfach viel schöner :thumbsup:

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 812

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. März 2019, 22:13

Hi, genau so sehe ich das auch. In 1:24 wird kaum einer den Unterschied zwischen Limo und Coupe ausmachen können.

Lassen wir es uns doch so vorstellen, das ein sehr guter Bastler und Karosseriebauer eine Limo zum Coupe umgebaut hat, weil er ein einzigartiges Auto haben wollte. Zudem hat er noch gleich den Breitbau mit angebaut.

Eine Limo mit Breitbau, mhmm..... da hättest aber die hinteren Türen nicht mehr auf bekommen. :lol:
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


Beiträge: 5 128

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

13

Freitag, 29. März 2019, 07:43

Moin Marcel,

Das ist zwar auch nicht wirklich mein Ding, das Auto, aber Zuschauen werde ich dir auf jeden Fall. Denn es ist ja immer interessant bei dir, also viel Erfolg bei diesem Umbau.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 8 841

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

14

Freitag, 29. März 2019, 10:10

Hi Marcel,

ja, das Coupe unterscheidet sich in vielen Punkten der Karosserie zur Limousine :pfeif: ...da wäre eine Anschaffung des Coupe als Bausatz "leichter" - wenn man denn auf die ganzen Unterschiede wert legt 8) . Freiheit im Modellbau!

[...]Eine Limo mit Breitbau, mhmm..... da hättest aber die hinteren Türen nicht mehr auf bekommen.[...]

Wieso nicht? Es gibt Anbausätze für Limousinen, da sind dann halt die hinteren Verbreiterungen mehrteilig ;)

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 812

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

15

Freitag, 29. März 2019, 10:31

....Anschaffung des Coupe als Bausatz "leichter".....

Ich schreibe nochmal: Nein! Ich will selber bauen und nicht gleich fertig kaufen. ;) Wenn jemand ne Karo vom Coupe als Bastelschrott hat, darf er sie mir ruhig zusenden. Dann baue ich alles nochmal an diese und stelle beide Modelle nebeneinander zum Vergleich. Es werden bestimmt nur Nietenzähler bemerken, das es 2 verschiedene Karos waren. :hey:

....wenn man denn auf die ganzen Unterschiede wert legt.

Darauf lege ich keinen großen Wert. Zumal die Abweichungen in dem Maßstab wohl sehr gering ausfallen dürften. :nixweis:

Freiheit im Modellbau!

Die will ich haben und nehme ich mir. :baeh: :lol:
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


16

Freitag, 29. März 2019, 15:30

Ich hab den e36 als 4 Türer als Rocket Bunny im Bau ist aber noch nicht Lackiert !
Den e30 als Pandem und der e46 Coupe auch als Rocket Bunny .

Stelle demnächst mal Bilder ein von denen .

Lg Daniel
Zur Zeit auf dem Tisch :

Golf 2 CL

1937 Chevy Lowrider Bomb

1969 Impala Lowrider







:evil:

Jäger und Sammler .... immer auf der Suche !

17

Freitag, 29. März 2019, 16:06

Ich mache das eigentlich nie-aber hier muss ich MarcelT4 unterstützen.fertig kaufen oder nur bauen was es wirklich gibt?Ich frage mich da manchmal wirklich ob diese Nietenzähler daran glauben das in ihren Modellen der Motor anspringt und sie die Mädchen in ihrem Cabriolet abschleppen können.Fakt ist-kaum einer weiß wirklich was es alles gab oder gibt.Ich erinnere nur an den Maybach der zur Stichsäge umfunktioniert wurde,einen A8 als Pick-up oder was auch viele nicht wissen den Veteran Ford Capri mit V8motor oder den Scania mit Flügeltüren.Ich für meinen Teil hoffe das es immer Modellbauer gibt die über den Mainstream lachen und Phantasie,Kreativität und Einfallsreichtum zeigen was dieses Hobby eigentlich ausmacht.

Viele Grüsse Staubanbeter

18

Freitag, 29. März 2019, 18:13

Hallo Marcel und Stauanbeter :wink:

@Marcel, Applaus für Deine Antworten und Meinung :respekt: :dafür:

@Stauanbeter, kann Deinen Kommentar „doppelt“ unterstreichen ;)
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 812

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

19

Freitag, 29. März 2019, 19:32

Vielen Dank euch 2en, Staubanbeter und Michi. :hand:
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


Beiträge: 371

Realname: Jay

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

20

Freitag, 29. März 2019, 23:41


Hi, genau so sehe ich das auch. In 1:24 wird kaum einer den Unterschied zwischen Limo und Coupe ausmachen können.


Hi Marcel,
wie ich schon mit den Blinkern erwähnt habe, ist das in 1:24 nicht mehr wirklich zu erkennen. Als Beispiel die Motorhaube ist um ca. 30mm länger beim Coupe, das sind im Maßstab 1,25mm... Also wer das noch wirklich erkennt :lol:
Da sind Position der Türen und der B Säule meines Erachtens viel wichtiger, die Proportion von A-B-C Säule passen schon mal sehr gut. :ok:


Eine Limo mit Breitbau, mhmm..... da hättest aber die hinteren Türen nicht mehr auf bekommen. :lol:


Gibt sogar nen Liberty walk für den E91 Kombi ;)

Lg.
Jay

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 812

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

21

Samstag, 30. März 2019, 19:10

Heute geht's wieder weiter.

Ich habe mal die Verbreiterungen komplett angebracht und verschliffen. Danach eine Schicht Kontrollgrau drüber.




Die fehlende hinteren Stoßstange habe ich auch erstellt und gedruckt.


Und auch die Vordere habe ich mal abgeändert.


Als nächstes werde ich noch die Aufsätze der Verbreiterungen der Stoßstangen drucken und an diese anbringen.

Jetzt stellt sich die Frage, ob ich den Bausatzmotor verwenden soll? Es ist ja immerhin der 6-Zylinder vom Alpina. Oder besser gleich nach einem V8 als Bastelschrott umsehen?
Was meint ihr?
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


Beiträge: 2 168

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Groß Enzersdorf, Österreich

  • Nachricht senden

22

Samstag, 30. März 2019, 19:37

Servus Marcel :hand:
Besuch aus der Bootsfraktion
Dein Projekt ist interessant... obwohl ich auch mal einen E36 hatte musste ich Rocket Bunny googlen.. :pfeif:
Bin gespannt was Du daraus machen wirst
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

23

Sonntag, 31. März 2019, 10:09

Oh man, du bist aber schnell. In der Zeit hätte ich den nicht mal entlackt...… Mit was hast du die Farbe runter bekommen???


Da bleib ich auf jeden Fall dran :ok:
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! :thumbup:

Gruß Frank

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 812

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 31. März 2019, 11:09

Hi Frank,

der wurde mit Dowanol entlackt. Leider ließ sich die Farbe nur mit den Dämpfen hier leider nicht herunter bekommen. Also hat 3 Tage baden müssen. Aber auch hier ist nicht alles herunter gekommen.
Vorallem Innenraum und Unterboden und diverse andere Teile lassen sich nicht vollständig entlacken.
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


25

Sonntag, 31. März 2019, 11:13

6 Zylinder , V8 ich würde gleich nen 10 Zylinder von BMW reinmachen .
Oder den Judd V8 aus nem Indy Car .

Lg Daniel
Zur Zeit auf dem Tisch :

Golf 2 CL

1937 Chevy Lowrider Bomb

1969 Impala Lowrider







:evil:

Jäger und Sammler .... immer auf der Suche !

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 812

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 31. März 2019, 16:33

Hallo,

heute habe ich die Verbreiterungen an der vorderen Stoßstange angebracht, verspachtelt und grob verschliffen. Danach gab's wieder das Kontrollgrau.


Die hinteren Ecken für die Verbreiterungen an der Stoßstange wurden auch mal gedruckt.


Bezüglich des Motors, da müsste ich irgendwas nehmen, was es in einem Modellbausatz schon gibt. Wer vielleicht noch einen Motor hier beisteuern könnte, der kann sich melden.
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


27

Sonntag, 31. März 2019, 16:58

Servus Marcel

legst ja mal wieder ein schönes Tempo an den Tag. Nach der weißen Grundierung sieht das schon richtig gut aus im gegensatz zu vorher. Auch deine 3D Print Teile sehen sehr gut aus.
Ja verwechsle Rockent Bunny und Pandem Kit immer. Soll der auch so gelb werden? Ne dunkle Farbe wurde nur die Konturen und Kanten schlucken ne helle Farbe eher betonen.

Bin gespannt wie es weiter geht mit dein Raketen Hasen BMW xD

28

Sonntag, 31. März 2019, 17:07

Hallo,du legst aber ein gewaltiges Tempo vor,passt aber zu Rocketprojekten.In der Farbwahl gebe ich Scania-Fan87 recht-dunkle Farben,,schlucken,viele Details.Frage zu Motor-es gibt nur eins das besser ist als viel Hubraum--noch mehr Hubraum.

Viele Grüsse Staubanbeter

Beiträge: 371

Realname: Jay

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 31. März 2019, 17:17

Finde die Idee mit dem Alpina Motor eigentlich ganz gut, der BMW Reihen 6er ist schon ein geniales Triebwerk... Wäre geil wenn du zwei Turbolader und Ladeluftkühler drucken könntest, hätte sicher auch seinen charme. Außerdem finde ich das bei nem Rocket Bunny, Turbolader pflicht sind :D :ok:

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 812

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 31. März 2019, 18:55

Soll der auch so gelb werden?

Nein, gelb wird der nicht. Aber eine helle Farbe soll es trotzdem werden. :thumbsup:

Außerdem finde ich das bei nem Rocket Bunny, Turbolader pflicht sind

Wenn ich keinen anderen Motor bekomme, dann kommen da sicher Turbolader dran. Das hatte ich schon vorher geplant. ;)
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


Verwendete Tags

BMW, Rocket Bunny

Werbung