Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. Februar 2019, 18:58

Holz - Intermediate - 1778 - 1:90 - French 34 gun Frigate "La Gloire" - Dusek Ship Kits


1:90 La Gloire - 1778 - French 34 gun Frigate - Dusek Ship Kits - MV34


Hersteller: Dusek Ship Kits
Kit No: MV34
Preis: EUR 349.-
Verfügbar hier: Dusek Ship Kits








Beschreibung
Klassische Fregatte, die zur französischen Marine am Ende des XVlll Jahrhunderts gehört, ausgestattet mit 26 12-Pfund-Geschützen auf dem Batteriedeck, neben 4 6-Pfund-Geschützen und 4 Karronaden auf dem Hauptdeck. La Gloire wurde vom Schiffbauingenieur Guignace geplant und 1778 in St. Malo gestartet. Das Modell ist die Reproduktion des Schiffes im ersten Jahr nach der Kiellegung im Maßstab 1:90, wobei der Rumpf weiß lackiert ist. Ein Jahr später, im Juni 1779, wurde, wie bei vielen anderen Schiffen, der Unterwasser Teil des Rumpfes mit Kupferplatten versehen, um ihn vor Korrosion zu schützen.



Technische Daten

  • Skala: 1:90,
  • Länge: 840 mm
  • Höhe: 635mm


Der Bausatz

  • 6 x Planblätter (DIN A2, 420 x 594 mm, 16,5 x 23,4 Zoll)
  • 12 x Anleitungsblätter in Englisch, Französisch, Deutsch und Italienisch (DIN A3, 297 x 420 mm, 11,7 x 16,5 x 12 Zoll)
  • 2 x Blatt im Modellformat 1:1 Plan
  • 12 x Gelasterte Brettchen (Sperrholz und Nussbaum)
  • Verschiedene Rundstäbe für Masten und Rahen
  • Verschiedene Holzleisten
  • 1 x Fotogeätzte Messingteile
  • Verschiedene gegossene Metallteile in hoher Qualität
  • Verschiedene Seile und alle benötigten Kleinteile (Blöcke, Stangen, Ketten, Beschläge etc.)
  • Flaggen



Alle Teile des Bausatzes sind sicher und ordentlich in der Box verstaut.










Schauen wir uns diesen Bausatz genauer an und beginnen wir mit dem sauber gelaserten Sperrholz.










Und wir fahren mit den anderen gelaserten Teilen fort.













Fotoätzteile liegen auch bei.







Schön anzuschauende Sammlung von Hölzern












Für die Masten gibt es sehr schöne Rundstäbe. Die Qualität des Holzes ist ausgezeichnet!










Mehr Holz (saubere Qualität!)







Schauen wir uns mal die kleineren Teile dieses bausatzes an.


































Die Flaggen







Papierkram. Unverzichtbar für jedes gute Kit sind die Anleitung und Pläne. Wie üblich bei Dusek erhältst man die Anleitung in verschiedenen Sprachen. In diesem Kit sind sie in Englisch, Französisch, Deutsch und Italienisch erhältlich.


Die Anleitung ist gut gemacht und ein fortgeschrittener Modellbauer sollte überhaupt keine Probleme haben.































Last but not least gibt es zwei große Blätter, die das Modell in 1:1 zeigen.









Fazit

Im Jahr 2016 kaufte Daniel Dusek alle Rechte für die Produktion aller Mamoli- und MiniMamoli-Kits. Seitdem werden die Kits in Chargen freigegeben. So ist dieser wirklich schöne Bausatz für den passionierten Bauherrn wieder erhältlich. Die Pläne und Anweisungen wurden noch nicht von Daniel Dusek überarbeitet, aber sie erfüllen ihre Aufgabe gut und lassen wenige bis keine Fragen offen, die Pläne sind detailliert gezeichnet und gut gedruckt. Die Hölzer sind von sehr guter Qualität, ebenso wie die Metallgussteile. Alle Teile sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und man kann die Liebe zum Detail auch in diesem Dusek-Kit sehen.

Dusek Ship Kits listet dieses Modell derzeit für 349.- Euro auf, und ich denke, das ist ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für dieses schöne Kit.


Eindrücke des Baumodells.





Mein herzlicher Dank geht an Daniel Dusek, der mir dieses Kit zum reviewen geschickt hat. Zum Kauf wendet man sich bitte an den bevorzugten Dusek-Händler oder direkt an https://www.dusekshipkits.com



2

Sonntag, 17. Februar 2019, 20:07

Gude,

vielen Dank für die Vorstellung des Bausatzes.
Ich finde es schön, dass die Mamoli-Bausätze so nach und nach wieder in den Handel kommen.

Kannst Du aus dem Bausatz etwas zur Genauigkeit der Teile sagen und zur Genauigkeit der gezeichneten Pläne?
Die sind bei meinem alten Mamoli-Bausatz der Royal Louis nämlich ganz gern mal etwas suboptimal.

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

3

Donnerstag, 21. Februar 2019, 11:02

Die Teile sehen alle sehr genau aus, die Pläne sind noch die originalen. Ich weiß aber das Daniel Dusek sehr akribisch alles gecheckt hat und ggf. kleine Veränderungen vorgenommen hat insofern denke ich dass das alles ehr gut passen wird :-)

Gruss

Dirk

Werbung