Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 9. Dezember 2018, 19:41

1948 Custom Cadillac

Hallo mal wieder.
Wie einige von Euch vielleicht schon früher bemerkt haben: Ich baue gerne berühmte und legendäre Hot Rods und Custom Cars im kleineren Massstab nach, so auch mit meinem neuen Projekt: Revell´s ´48 Custom Cadillac, der Eldorod von Chip Foose:

Allerdings werde ich ihn nicht so verwirklichen, wie vom Bausatz her vorgesehen. Die Idee ist, den von Foose 2012 umgebauten Eldorod in die, ursprünglich von Boyd Coddington gebaute Version von 1998 zurück zu verwandeln. Damals sah er noch so aus:





Tatsächlich dasselbe Auto, aber die ich persönlich finde die alte Version einfach etwas schöner, vielleicht einfach deswegen, weil er mir schon seit 20 Jahren im Kopf herumspukt und ich ihn genau so in der Vitrine haben möchte...

Beginnen werde ich mit den Chrom-Teilen. Das mach ich zuerst, weil ich sie zum Nachverchromen außer Haus schicken werde und das dauert immer ein paar Wochen, bis sie wieder da sind.
Als erstes also die vordere Stoßstange:

Die wurde entchromt und von den Bumper Guards befreit:

Dasselbe geschah mit der hinteren Stoßstange:



Der neuere Eldorod verfügt über einen ´54 Pontiac Kühlergrill, welchen ich mit einem CheZoom-Grill von Testors zur früheren Version verändern werde:









Und so wird das dann später mal aussehen:

Während die Teile verchromt werden, werde ich mit der Karosserie weiter machen, also bis demnächst...
Zur Zeit im Bau: ´65 Chrysler Imperial
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

Beiträge: 1 810

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Dezember 2018, 20:20

Hi Koelle,

da schau ich doch gerne zu.
Der Anfang gefällt mir schon mal.
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


Beiträge: 1 120

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Dezember 2018, 21:22

Hallo Oliver

Da guck ich mal zu . Sieht Interessant aus . :ok:

So einen 20 Jahre Spuk im Kopf hab ich auch hier liegen . Spachtel da immer wieder mal rum und bessere nach :rolleyes:

Gruß Fredl

4

Freitag, 14. Dezember 2018, 18:43

Hallo Marcel, hallo Fredl. Schön, dass ich ein paar Zuschauer habe!

Hatte ne stressige Woche, deshalb ist noch nicht allzuviel passiert, aber ein kleines Update gibt’s schon mal:
Die Peaks auf der Motorhaube...

...und dem Kofferraumdeckel...

...sowie der EldEldorod-Schriftzug...

...sind mittlerweile dem Schleifpapier zum Opfer gefallen, da diese Features beim Ursprungs-Eldorod nicht zugegen waren:





Nun ist alles schön glatt und smooth.

Als nächstes werde ich mir das Dach vornehmen, der hintere Fensterabschluss muss noch geändert werden:



Der markierte Bereich wird auf beiden Seiten entfernt, dann werde das Heckfenster neu gestalten.
Also bis dann...
Zur Zeit im Bau: ´65 Chrysler Imperial
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

Beiträge: 8 841

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Dezember 2018, 08:50

Sehr schön, sehr schön! Sauber gecleant. Bin gespannt.
Weiter machen :ok:

6

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 18:34

Weiter ging´s am Dach. Die hinteren Säulen wurden gemäss dem Original umgestaltet:




Dann ging´s ans Rückfenster. Erst hab ich mir mit Hilfe der Heckscheibe als Schablone ein Stück Plastiksheet zurecht geschnitten...



...und eingesetzt:

Dann hab ich eine neue Öffnung gefräst...

...und mit Spachtelmasse geglättet:


Als Nächstes geht es an die Felgen, hab da schon ne Idee...

Bis dann!
Zur Zeit im Bau: ´65 Chrysler Imperial
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

7

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 18:46

Hallo Oliver,

grundsätzlich finde ich Deine Arbeit sehr gut und ambitioniert, was den Umbau angeht :respekt:

Allerdings glaube ich, dass Dir der Ausschnitt im Heckfenster etwas zu weit nach links gerutscht ist und die Kante links oben noch ausgefranst aussieht. ?(

Ich hoffe es täuscht was das Foto zeigt ;)
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

8

Sonntag, 23. Dezember 2018, 18:28

Keine Sorge Michi, das Fenster wird noch mal fein geschliffen...

So, vor Weihnachten noch ein kleines Update: Ich hab mich um Räder gekümmert.
Da der Eldorod damals Einzelstücke unter den Kotflügeln hatte, die eigens nur für dieses Gefährt angefertigt wurden, ist es natürlich schwierig, diese exakt nach zu bilden. Erst wollte ich einfach diese Pegasus Apollos verwenden:

Aber als ich die mal probeweise platziert hab...

...fand ich sie ein bisschen zu klein und zu flach. Die Radnabe steht sogar über die reifen hinaus ab, das gefiel mir einfach nicht. Also habe ich mir aluminium Ringe besorgt:

Das sind 15-Zoll Räder für 1:18 Modelle. In diese habe ich dann die Apollos integriert. Zum Vergleich, links die kombinierte Felge, rechts die unbearbeitete:

Ich finde, das sieht besser aus, jedenfalls ragt die Mitte jetzt nicht mehr über den Rand:

Hier alle vier:


Jetzt hab ich allerdings ein neues Problem, die größeren Räder passen nicht mehr in die vorderen Radkästen:

Werde die inneren Radhäuser vergrößern müssen:


Das ist also meine Aufgabe für die Tage zwischen dem Jahren. Bis denn und frohe Weihnachten!
Zur Zeit im Bau: ´65 Chrysler Imperial
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

9

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 22:17

Hab mich inzwischen um die inneren Radhäuser gekümmert.
Als erstes hab ich die originalen entfernt:



Jetzt können die neuen Räder schön tief in die Kotflügel eintauchen:

Dann hab ich mir neue innere Kotflügel aus Evergreen Sheet Styrene gebastelt:

So gefällt mir das Ganze schon recht gut:
Zur Zeit im Bau: ´65 Chrysler Imperial
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

10

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 23:29

Coole Sache 8) :thumbup: :respekt:
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

11

Donnerstag, 3. Januar 2019, 15:57

Frohes neues Jahr, ihr Lieben!

Weiter gings mit dem Motor.
Hab den Block schon mal zusammen gebaut und ein paar kleine Löcher für die Verkabelung gebohrt:


Dann hab ich mir einen neuen Luftfilter gebastelt. Angefangen mit einem Teil aus der Restekiste...

...welches ich verkürzt hab. Dann aus Plastic-Sheet einen Filterkasten gescratcht:

So wird's dann im Motorraum aussehen:


Dann ist mir noch aufgefallen, dass der alte Eldorod ja gar keine Aussenspiegel hatte, deshalb hab ich die Aufnahmepunkte verschlossen:




Damit wäre ich dann bereit für die Lackierung, also bis demnächst...
Zur Zeit im Bau: ´65 Chrysler Imperial
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

12

Mittwoch, 9. Januar 2019, 21:46

Hallöchen,
heute nur ein kleines Update.
Habe die Karosserie mit ein bisschen Farbe versehen, als Grundton gabs Opel Apache aus der Sprühdose:


Dann zwei Schichten von einer Mixtur aus Brillant Rot und Rot-Metallic:



Als nächstes wirds mit dem Innenraum weitergehen...
Zur Zeit im Bau: ´65 Chrysler Imperial
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

13

Montag, 14. Januar 2019, 22:26

Hallo,
ich hab dem Cadillac schon mal ein bisschen BMF, sowie Scheinwerfer und Rücklichter verpasst:




Das Interieur ist auch schon fertig:

Bis auf das Lenkrad soweit OOB. Das original Boyd-Lenkrad stammt aus dem Smoothster-Kit von Testors.

Den Motor hab ich auch bereits fertig, inklusive Custom Luftfilter, Kabel und selbstgemachten Decals für die Ventildeckel:


Hier noch das Dach mit einer Heckscheibe aus Klar-Plastik von einem Schnellhefter:


Irgendwann diese Woche sollten die verchromten Teile ankommen, dann gehts zum Endspurt...
Zur Zeit im Bau: ´65 Chrysler Imperial
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

Beiträge: 371

Realname: Jay

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. Januar 2019, 12:57

Sehr schöne Arbeit :thumbsup:

...bin schon gespannt wenn er komplett fertig ist :ok:

15

Donnerstag, 17. Januar 2019, 17:16

Gestern war ich so vor mich hin am Basteln,...

...als plötzlich die Türklingel ertönte. Der Paketbote brachte mir endlich die verchromten Teile:


Die Heckstossstange erhielt noch ein Dupont/Eldorod/Boyd-Kennzeichen:


Dann wurde der Eldorod endlich fertig gebaut:




Morgen werde ich mehr Bilder bei den US-Cars posten...
Danke fürs zuschauen!
Zur Zeit im Bau: ´65 Chrysler Imperial
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

16

Freitag, 18. Januar 2019, 13:36

Sieht toll aus-und ich habe mal etwas auf das Datum geachtet-das grenzt schon an Akkord-wohl dem der ein Projekt so durchziehen kann.

Viele Grüsse Staubanbeter

17

Freitag, 18. Januar 2019, 18:18


Sieht toll aus-und ich habe mal etwas auf das Datum geachtet-das grenzt schon an Akkord-wohl dem der ein Projekt so durchziehen kann.

Viele Grüsse Staubanbeter

Ich litt unter einem Mittelfuss-Bruch, hatte also Zeit im Überfluss :whistling:
Zur Zeit im Bau: ´65 Chrysler Imperial
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

Werbung