Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. November 2018, 00:34

BMW Z4 GT3 - 24h Rennen 2013 #19

Hey zusammen


Ich stelle euch meinen BMW Z4 GT3 von Schubert Motorsport aus dem Jahr 2013 vor.
Infos zum Modlel: Der Bausatz ist der Z4 in 1:24 von Fujimi. Lackiert wurde mit Zero paints, wobei das rot selber angemischt wurde und der Klarlack direkt vom Lackierer kommt. Decals wurden in etwa zur Hälfte selbst gedruckt und zur anderen Hälfte 'proffesionel' gedruckt, damit sie auf farbigem Untergrund noch decken. Angefertigt wurden diese von der Firma Hartmann Original. Zusätzlich wurde noch der Ätzteil Satz verbaut, Scaleproduction Felgen, sowie ein Endrohr aus Drehteilen und ein neuer Spoiler von Hobbydesign verbaut. Genau genommen ist dieser Spoiler jedoch ein Abguss, da ich online keinen neuen mehr gefunden habe und mir somit einer fehlte.
Des weiteren wurden vorne je 2 Löcher für die neuen Scheinwerfer gefräst. Die Scheinwerfer habe ich mir selber gedruckt. Das Ergebniss ist sicherlich nicht bombastisch, ich fand es aber besser, als das Teil ganz weg zu lassen.
Im Innenraum wurden Sitz und Lenkrad mit Flocking überzogen und ein Sitzgurt mit Ätzteilen verbaut. Des Weiteren ist an der Fensterscheibe ein selbst angefertigtes Netz angebracht.









Bilder vom Inennraum zu machen, bevor ich die Karosse drauf klebe habe ich natürlich vergessen. Von daher habe ich leider nur diese eher mäßig guten Bilder


Ich denke, ich werde dem Boden der Vitrine noch Karbon verpassen, aber mal sehen.

Grüße auch direkt mal an Martin (Hoschy), der den Wagen hier vor gut einem Jahr auch schon mal gezeigt hat. Hier könnt ihr seinen BMW Z4 sehen, an dem ich manchmal ein paar Stellen etwas abgeguckt habe.

Ich hoffe er gefällt euch und freue mich auch eure Kritik

Gruß
Marco
Aktuell im Bau: BMW Z4 Gt3

2

Montag, 5. November 2018, 09:23

Servus Marco!
:ok:
Saubere Arbeit!
Gruß Ralf

Beiträge: 584

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. November 2018, 12:03

Geiler Anblick.
Sieht aus wie das Original :respekt:
"Wenn es blutet, können wir es töten." :!!

4

Montag, 5. November 2018, 13:37

Respekt vor Deiner ganzen Arbeit, das Resultat kann sich sehen lassen! :ok:

5

Dienstag, 6. November 2018, 23:01

Hallo Marco
erstmal Danke für die Grüsse!
Das Ehrt mich sehr!

Nun zu Deinem langstrecken Renner,
Super schön geworden :respekt:
Die ganzen Details, die Zusatzscheinwerfer, die Kiemen auf den Kotflügel!


Sehr Geil!!!
Weiter so!!!


Gruss Martin

6

Donnerstag, 8. November 2018, 22:39

Hey

Danke für die lieben Kommentare :)
Aktuell im Bau: BMW Z4 Gt3

7

Freitag, 14. Dezember 2018, 00:17

Sehr gelungen das Modell , schöne Details
und Sauber gebaut .

Mich würde interessieren wie Du das mit den
Schlitzen in den Kotflügeln gemacht hast !?

Lg Daniel
Zur Zeit auf dem Tisch :

Golf 2 CL

1937 Chevy Lowrider Bomb

1969 Impala Lowrider







:evil:

Jäger und Sammler .... immer auf der Suche !

8

Freitag, 14. Dezember 2018, 09:22

Hey Daniel

Danke für deinen Kommentar :)

Ich habe zunächst mit einem dünnen fräser ein passendes Loch bzw eher Spalt in die Karosserie gefräst und dieses dann mit Feilen sauber an den Kanten abgefeilt. Danach habe ich aus einem Plastik sheet 7 einigermaßen passende kleine Stücke ausgeschnitten und diese nach mehrmaligem anpassen in den Spalt geklebt. Dabei habe ich jedes Stück ein wenig nach oben raus stehen lassen, um am Ende mit einem Skalpel jedes der 7 eingekleben Stücke sauber abzuschneiden und dabei Glatt in die Karosserie einzulassen.
Als letztes habe ich dann noch vor das erste eingeklebte Stück Spachtelmasse gemacht und diese verschliffen um einen sauberen Übergang zu den Schlitzen zu bekommen.

Lg Marco
Aktuell im Bau: BMW Z4 Gt3

9

Freitag, 14. Dezember 2018, 13:13

Vielen Dank Marco für die ausführliche Erklärung , denn bei dem den ich Bauen möchte sind die Schlitze auch im
Kotflügel .

LG Daniel ;)
Zur Zeit auf dem Tisch :

Golf 2 CL

1937 Chevy Lowrider Bomb

1969 Impala Lowrider







:evil:

Jäger und Sammler .... immer auf der Suche !

Verwendete Tags

24h, BMW, GT3, Z4

Werbung