Sie sind nicht angemeldet.

Fertig: Actros Mp2

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 24. September 2018, 20:14

Actros Mp2

Hallo Zusammen,

nach längere Abwesenheit muss ich mich doch auch wieder mal melden, einen neuen BB hätte ich auch im Gepäck. Also wer Interesse hat, ist eingeladen mit Kritik aber auch Lob wen angebracht meinen BB zu ergänzen.

Vorgenommen habe ich mir den Mercedes Actros Mp2




gebaut wird er aber nicht als Black Edition, gebaut wird aus der Box mit dem ein oder anderen umbau zb soll er doch auf der Vorderachse breite Reifen bekommen, aber dazu mehr wenn es soweit ist.

Voll Vorfreude die Schachtel geöffnet und was sehen meine Augen






Wenn ich nicht ganz falsch liege ist das doch das Innenleben eines MP1 oder täusche ich mich ?( ?(
Hatte nicht der MP2 schon die Schaltwippe an einer herunterklappbaren Armlehne??
Und auch unterm Bett nicht diese Kästen sondern Schubläden??

Bin kein MB experte evtl kann mir ja hier einer Weiterhelfen.

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

2

Dienstag, 25. September 2018, 07:45

Moin Berni,

Schön wieder mal was von dir zu lesen und klar bin ich dabei, nur wie sich das mit der Inneneinrichtung darstellt kann ich dir zunächst auch nicht sagen.
Trotz allem wünsche ich dir gutes Gelingen beim Bau. :ok:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

3

Dienstag, 25. September 2018, 08:13

Hey, ich bin auch mit dabei ;)

Denk ggf. daran die Höhe an der Vorderachse zu korrigieren. Das sieht sonst komisch aus bei diesem Bausatz. ;)
Gruß Robert :wink:

4

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 13:00

Hallo Zusammen,

Schön das ihr( Bernd und Robert) mit dabei seit.
freut mich sehr wenn ich wenigst zwei für meinen Bau begeistern konnte.

Ein bisschen voran ging es auch schon der Anfang am Rahmen und Hinterachse ist gemacht.







dann habe ich mir auch die Felgen vom Bausatz angeschaut mit den Naben




und finde die eigentlich nicht wirklich gut denn orginal ist wohl doch anders ?(


so habe ich mich entschlossen neue Naben zu bauen die wie ich finde dem Orginal doch näher kommen








und mit Felge:


so jetzt gerne Kritik oder Lob wie ihr wollt, Hauptsache überhaupt eine Teilnahme
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

5

Samstag, 6. Oktober 2018, 21:43

Hallo Berni,

Schön das du was Neues anfängst und ich bin natürlich wieder dabei.
Die Naben sind dir echt gut gelungen!
Respekt!!!

Bin gespannt wie es weitergeht!

LG Dana

6

Sonntag, 7. Oktober 2018, 06:48

Moin Berni,

Eine sinnvolle Umbaumaßnahme, wie ich finde, so kommen auf jeden Fall die Details, der Nabe, besser zur Geltung, sieht man im letzten Bild sehr schön.
Kritik gibt es nur, weil ein paar Bilder etwas unscharf sind, in den Detailansichten, ja ich weiß, an die neuen Bildgrößen muss man sich erst mal gewöhnen. :grins:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

7

Montag, 8. Oktober 2018, 19:52

Hallo Berni!

Auch ich bin mit dabei!
Die Naben zu ändern ist, in meinem augen, notwendig, es gibt diese Benz ein mehr erkennbareres Bild.

Für das Innenleben kannst du, wenn du dir die Mühe machen willst, umbauen zu 2 Stauladen unter dem Bett.
Bei ein Gigaspace ist diese umbau leichter als bei ein Medium Kabine, wobei die medium kabine ein Motortunnel gemacht muss werden.

Für die Stauladen habe ich 1mm platte benutzt, und die griffen ausgeschnitten.
Vielleicht ist meinen MP2 und MP3 BB ein hilfe für dir. :nixweis:

Die MP1,2,3 Bausatz haben die gleichen Bodenplatten und Sitzen. :(
Viel erfolg mit dem Bau!

Grüß Hermann. :wink:

8

Freitag, 12. Oktober 2018, 14:47

Hallo Zusammen,

freut mich das noch zwei den Weg in meinen BB gefunden haben ( Dana, Hermann :hand: )


ein wenig weiter ging es auch bei mir mit dem Rahmen:






und auch der Innenraum wurde angefangen, entfernt wurde die Schubladen, und die sitze hinten geschlossen.







Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

9

Samstag, 13. Oktober 2018, 07:53

Moin Berni,

Na es geht ja voran, bei dir, sehr schön. Das mit den Sitzen hast du seht gut gelöst, das gefällt mir. :ok:
Bin gespannt wie es weiter geht.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

10

Montag, 19. November 2018, 18:44

Hallo Zusammen,

nach längerer Pause geht es hier auch wieder mal etwas voran, nicht viel aber ein wenig

Motor wurde soweit gebaut das er lackiert werden kann




auch im Innenraum haben die Schubladen ihren Platz gefunden










Bis demnächst Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

11

Freitag, 23. November 2018, 20:00

Hi Berni,

Die Schubladen sehen gut aus, und was ich auch sehe, ist Dass du die Frontplatte breiter gehalten hast.
Jetzt hast du keine verrückten Öffnungen mehr an den Seiten der Kabine, und past alles ganz genau.
Vielleicht kannst du das Bett die gleichen breiten machen..... :idee: .... oder einfach ein neues Bett machen, ist nur eine Idee, kein Muss ;)
Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Grüß Hermann. :wink:

12

Samstag, 24. November 2018, 08:13

:wink: Hallo Berni,


Die Schubladen unterm Bett sehen gut aus :ok: hast du die nur eingeritzt?


Schöne Grüße, Markus

13

Sonntag, 25. November 2018, 14:41

Hallo Zusammen,

Vielen dank Markus und Hermann für die lobenden Worte.

@Markus nein ist nicht geritzt sondern sind zwei platten übereinander wobei bei der oberen der "Griffausschnitt" ausgeschnitten wurde und dann der Griff wieder eingeklebt.

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

14

Mittwoch, 9. Januar 2019, 19:10

Hallo Zusammen,

viel zeit schon wider vergangen aber ging ein bisschen voran hier die Bilder:







Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

15

Mittwoch, 9. Januar 2019, 19:30

Hallo Berni,

dein Innenraum ist klasse geworden, die Farbkombination passt super :ok:

Gruß Heiko

16

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:59

Hallo Berni,

das sieht bis jetzt doch richtig gut aus. Gefällt mir gut, vor allem das weiße Armaturenbrett. Sieht richtig edel aus.
Wie hast Du die Decke auf dem Bett gemacht? :?: Kommt richtig gut.

Viele Grüße

Patrick

17

Donnerstag, 10. Januar 2019, 09:19

Moin Berni,

Schön das es weiter geht, die Farbkombi, der Inneneinrichtung, gefällt mir auch sehr gut. Könnte sein das ich dir die Idee „klauen“ werde, für meinen „Dicken“ :grins:
Nach dem Bett wollte ich dich auch Fragen, sind das Viskoseflocken?


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

18

Donnerstag, 10. Januar 2019, 17:50

Alles in allem eine saubere Arbeit-besonders die Felge sticht enorm ins Auge und wertet das Modell auf.

Viele Grüsse Staubanbeter

19

Donnerstag, 10. Januar 2019, 18:23

:wink: Hallo Berni,

coole Farbcombi :ok:
da muss der Fahrer aber gut drauf achten damit das Amaturenbrett auch so schön bleibt :lol:

schöne Grüße, Markus

20

Donnerstag, 10. Januar 2019, 19:50

Hallo Berni
Sieht echt sehr gut aus, eine Frage habe ich wie hast du dir Decke gemacht

21

Sonntag, 20. Januar 2019, 21:18

Hallo Zusammen,

freut mich das so viele mit dabei sind :ok: :ok:


Die Antwort vorne weg auf die frage die gestellt wurde, das auf dem Bett ist Filz gibt es beim nahen Basteladen in allen möglichen farben.


so und nun ein kleines Update mein Führehaus hat Farbe bekommen:






Gruß Berni




________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

22

Montag, 21. Januar 2019, 06:27

Hallo Berni,

das sied auch klasse aus, erst recht mit dem grau unten :ok:

Gruß Heiko

23

Montag, 21. Januar 2019, 08:38

Moin Berni,

Das unten herum Grau abzusetzen, ist eine schöne Idee und sieht gut aus. Aber was hast du mit der Lackierung gemacht, oder ist es ein Kamera, bzw. Beleuchtungsfehler? Wenn es gewollt ist wie hast du das gemacht? Denn das hat was, diese Mäanderefekt gefällt mir richtig gut. :ok:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

24

Mittwoch, 23. Januar 2019, 09:51

Hi, die Lackierung gefällt mir gut. :)

Ihn unten Grau abzusetzen, sodass er nicht nach "Vollausstattunbg" aussieht finde ich eine gute Idee :ok:
Gruß Robert :wink:

25

Freitag, 25. Januar 2019, 13:40

Hallo Berni,

Die Farbe ist gut getroffen und die Lackierung sieht sehr sauber aus.
Die Unterseite Grau zu spruhen, finde ich auch eine gute Idee, mache ich auch mit meinen Actrossen so. :thumbsup:

Grüß Hermann. :wink:

26

Samstag, 26. Januar 2019, 21:44

Hallo Zusammen,

vielen Dank euch, für die netten Worte und schön das ihr hier mit dabei seit :ok:


ein wenig weiter ging es, auch lass mal die Bilder sprechen














Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

27

Sonntag, 27. Januar 2019, 10:03

Sorry das ich erste jetzt mit meiner Kritik hier einsteige...…. 8)

Dur schreibst das du keinen Black-Edition bauen möchtest....allerdings hatte der ein paar Details die sich nicht nur auf die Farbe bezogen. Als da wäre nur als Beispiel, die Spiegel hatten eine andere Form, ähnlich derer vom MP3. Der Kühlergrill war ganz anders und so nur am BE verbaut und was ganz besonderes waren die Seitenverkleidungen, die du ja schon dran hast, die sind auch ganz speziell nur für den BE gemacht. Klar kann man jetzt sagen, die hat sich der Fahrer nachträglich irgendwoher gebraucht geholt und montiert, aber das käme einem sechser im Lotto gleich, denn die sind nur sehr selten zu finden, auch Daimler direkt rückt da nichts mehr raus.

Noch eine kleine Sache am Rande, deine Rücklichter sind auf dem Bild so zu erkennen als ob du sie orange, rot weiß (von außen nach innen) gemacht hättest. Sie gehören aber rot, orange, rot, rot, weiß, rot. Siehe hier Rücklicht von den Bildern nicht täuschen lassen, da er Stahlfelgen drauf hat, was beim BE bei Auslieferung nicht So war.


Jetzt noch ein Lob, das sich zum ende aber doch zu einer kleinen Kritik verwandelt (solltest Du aber spätestens jetzt von mir gewöhnt sein...!! :trost: ) Deine Hinterachsnaben sind Dir perfekt gelungen und ich werde sie bei nächster Gelegenheit unbedingt nachbauen :ok: aber, und jetzt wären wir wieder bei der Kritik, Die sind beim Actros leider nicht am BE verbaut, da er ein V8 mit sehr hohem Drehmoment ist und er deshalb immer die Außenplanetenachsen verbaut hat, welche den älteren Italeri Naben am nächsten kommen. Die die alten, mit den Kunststofffelgen.


Alles in allem trotzdem ein interessanter Baubericht, den ich weiter verfolgen werde, da ich trotz MAN-Fan auch noch einen BE hier liegen habe, den ich unbedingt mal bauen werde.


In diesem Sinne, laß Dich von mir nicht entmutigen und bau so weiter wie du möchtest.



P.S.: BE = Black Edition
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! :thumbup:

Gruß Frank

28

Mittwoch, 30. Januar 2019, 16:03

Hallo Zusammen,


@Frank ja deine Kritik das so eine Sache :!! SPASS!!!! natürlich nehme ich gern Kritik an und war ja nicht unberechtigt, aber habe mich wohl am Anfang von meinem BB unklar ausgedrückt,
wollte den Actros schon genau so bauen aber halt nicht in Schwarz lackieren mit den Decals und Cromaufklebern.


Also hoffe bist bei meinem nächsten BB auch dabei und vielleicht etwas schneller mit Kritik, denn verbessern ändern kann mann unterm bau ja immer.


Nur nicht mehr wenn er Fertig ist:




















Gruß Berni

und jetzt gerne Kritik Lob oder sonstiges
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

29

Mittwoch, 30. Januar 2019, 18:39

Hey Berni :wink:

sieht gut aus dein Benz :ok:
das einzige was ichnoch abändern würde, ist die Vorderachsnabe...
nachdem du die Hinterachsnabe ja in Rahmenfarbe lackiert hast, würde ich persönlich den Pinsel bei der vorderen auch nochmal durchschwingen :pfeif:

schönen Abend, Markus

30

Donnerstag, 31. Januar 2019, 08:48

Moin Berni,

Sehr, sehr schön geworden ist er dein Benz, er gefällt mir ausgesprochen gut. :ok: :ok: :ok:

Mit der Vorderachsnarbe, gebe ich Markus allerdings recht, das ist bestimmt kein großer Aufwand, da den Pinsel zu schwingen.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Ähnliche Themen

Werbung