Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Dienstag, 5. März 2019, 06:30

Moin ihr
Ja ist mir auch ein Dorn im Auge.

Nagelneues Auto, verrosteter Auspuff... Denke das geht so nicht... Da stimme ich euch zu.

Mal sehen was ich da machen werde :D

CU. Rob

62

Samstag, 9. März 2019, 10:05

Moin ihr
Ja ist mir auch ein Dorn im Auge.
Nagelneues Auto, verrosteter Auspuff... Denke das geht so nicht... Da stimme ich

Bin auch am überlegen. Silbern geht wohl schlecht, also muss was dunkles metalliges auf den Puff.
Gruss Thomas

Im Bau: De Agostini / Willys Jeep - Hachette
VW Bully Samba T1 - Altaya / Jaguar E-Type - De Agostini
Ford GT40 1:12 - Trumpeter

63

Sonntag, 10. März 2019, 09:15

Moin

Ich habe mal Tamiya flat black drüber gemacht und denke ich belasse es nun so...

Es ist schon jetzt optisch um einiges stimmiger...

Seht selbst:

Vorher


Nachher



Gruß, Rob

Beiträge: 620

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 10. März 2019, 09:25

Hallo Rob,

so würde ich den Auspuff auch lassen.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

65

Mittwoch, 13. März 2019, 06:12

Moin

Ja ich denke so wird es optisch dem Jeep gerechter... :-)

CU, Rob

66

Dienstag, 26. März 2019, 16:02

Ausgaben 28 bis 31

Mahlzeit ihr da

Die nächsten Ausgaben sind eingetroffen :)




Los geht es mit Ausgabe 28: Montage des linken Frontkotflügels

Die Bauteile


Und nach wenigen Schrauben sieht es wie folgt aus :


Etwas stramm war es schon draufzumachen, Grund ist diese Schraube hier:



Ausgabe 29: Der rechte Frontkotflügel



Ausgabe 30: Die elektrischen Kotflügel-Komponenten


Zack:



Und zu guter Letzt Ausgabe 31: Einbau des Kühlers



Das war alles, so sieht der Jeep aktuell nun aus





Bis bald :ahoi:
Rob

67

Donnerstag, 25. April 2019, 13:11

Ausgaben 32 bis einschließlich 35

Mahlzeit ihr da :cracy:

Gestern kam die nächste Lieferung des Willys Jeep bei mir an.... :thumbsup:

Alle Teile waren recht übersichtlich... Somit waren diese recht flott verschraubt




Los geht's mit Ausgabe 32: Einbau des Motors :tanz:



Und mit dem Motorblock sieht der Jeep nun so aus





Ausgabe 33 und 34: Montage der Hinterräder
2x


Und am Jeep sehen die recht gut aus


Aufmerksame Leser werden erkennen dass die Räder vorn statt hinten montiert sind. Das habe ich natürlich umgehend korrigiert :cracy:


Ausgabe 35: Montage der Vorderräder und des Frontstoßfängern



Und der Jeep hat nun endlich etwas von einem Auto :thumbsup:








Bis dann ihr da....
Rob

Beiträge: 560

Realname: Kay Osterholz

Wohnort: 21337 Lüneburg

  • Nachricht senden

68

Freitag, 26. April 2019, 09:18

Moin moin ,
das sieht bisher ja schonmal recht gut aus - da wäre ich jetzt auch gerne . Angeblich haben sie Lieferprobleme und ich bin bei Ausgabe 27 und warte darauf , das ich auch mal wieder etwas weitermachen darf .

LG Kay
" Flucht ist der beste Teil der Tapferkeit --- und nichts in der Truppe ist schneller weg ,als ein Luchs "


In Arbeit : 1/35Dingo 2 GE A3.3 Patsi

69

Sonntag, 5. Mai 2019, 12:50

Moin moin ,
das sieht bisher ja schonmal recht gut aus - da wäre ich jetzt auch gerne . Angeblich haben sie Lieferprobleme und ich bin bei Ausgabe 27 und warte darauf , das ich auch mal wieder etwas weitermachen darf .

LG Kay


da kannst du aber von Glück reden, denn ich bin erst bei Ausgabe 23...….. wenn sich in den nächsten zwei Wochen bei mir nichts tut, gehen meine verbauten Teile in den Verkauf.

Schade, denn das was man hier sieht, hat tatsächlich schon was mit einem Auto zu tun.


Ich werde auf jeden Fall am Baubericht dran bleiben, dann weiß ich wenigstens was ich verpasst habe.... 8)
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! :thumbup:

Gruß Frank

70

Sonntag, 5. Mai 2019, 15:58

Moin ihr

Das ist ja frustrierend :will:

Also Lieferprobleme habe ich Gott sei Dank bisher bei keinem Abo Bausatz gehabt....

Ich hoffe die nächsten Lieferungen kommen bei euch bald :rolleyes:

Grüße und bis bald

Rob

Beiträge: 560

Realname: Kay Osterholz

Wohnort: 21337 Lüneburg

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 5. Mai 2019, 22:00

Hallo ,
ja , das ist wirklich frustrierend und auch nachfragen brachte nur bla bla . Angeblich gibt es Schwierigkeiten mit der Produktion. Opel 71 ist 3 Monate hintendran , ich nur 2 Monate . Und wir sind ja sicher nicht die einzigen , die warten . Wenn der laden , in dem ich arbeite, so arbeiten würde , hätten wir wohl keine Kunden mehr.

Grummelnde Grüsse Kay
" Flucht ist der beste Teil der Tapferkeit --- und nichts in der Truppe ist schneller weg ,als ein Luchs "


In Arbeit : 1/35Dingo 2 GE A3.3 Patsi

72

Montag, 6. Mai 2019, 08:03

Alles Perfekt

Da muss ich ja auf Holz klopfen, bis jetzt habe ich keine Probleme
Gruß Fredo

73

Montag, 6. Mai 2019, 15:46

Moin ihr

Echt so lange ist euer Lieferverzug? Ist ja krass und erschreckend :cursing:

Ich hoffe für euch das die Lieferungen schnellstens kommen werden

Grüße, Rob

74

Montag, 6. Mai 2019, 17:10

wie heißt es immer so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt....
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! :thumbup:

Gruß Frank

76

Donnerstag, 16. Mai 2019, 15:29

Bei mir kam heute Ausgabe 36-39 an, schon recht dürftig für'n fufi. Ich wünschte, die Bauphasen waren etwas größer. Die Bodenplatte ist arg verbogen.

77

Donnerstag, 16. Mai 2019, 15:48

Moin

Wie jetzt du hast bereits die nächsten Ausgaben? Und ich nicht?! Das geht ja gar nicht :lol: :ok:

Na dann warte ich mal sehnsüchtig auf den DHL Fahrer und prüfe sogleich ob auch die mir gelieferte Bodenplatte verzogen ist.

Und ja die Ausgaben bzw deren Inhalt ist manchmal recht spartanisch... Aber dass ist das Los bei AboModellen :will:

Gruß, Rob

78

Donnerstag, 16. Mai 2019, 17:12

Also die Bodenplatte ist auch ab heute in Handel erhältlich, ich arbeite im Zeitschriftervertrieb und hatte heute Nacht einige Ausgaben im Versand. Also sind Abo und Handel nicht so zeitversetzt wie man denkt.

79

Donnerstag, 16. Mai 2019, 18:50

Hab ich doch gleich mal nachgeschaut, meine Bodenplatte ist i.O.
Gruß Fredo

Beiträge: 560

Realname: Kay Osterholz

Wohnort: 21337 Lüneburg

  • Nachricht senden

80

Freitag, 17. Mai 2019, 05:16

@ Davy Jones : Sehr gute Aussage zu dem Zeitversetzt ! Wenn man bedenkt , das ich nen Abo habe und meine letzte Ausgabe die Nr.27 ist - andere bis Nr. 39 sind , ist das fast garnicht Zeitversetzt .

Genervte Grüsse Kay
" Flucht ist der beste Teil der Tapferkeit --- und nichts in der Truppe ist schneller weg ,als ein Luchs "


In Arbeit : 1/35Dingo 2 GE A3.3 Patsi

81

Samstag, 18. Mai 2019, 10:00

@ Davy Jones : Sehr gute Aussage zu dem Zeitversetzt ! Wenn man bedenkt , das ich nen Abo habe und meine letzte Ausgabe die Nr.27 ist - andere bis Nr. 39 sind , ist das fast garnicht Zeitversetzt .

Genervte Grüsse Kay


ÜÜüüüüüberhaupt nicht zeitversetzt...…

ich bin im Abo immer noch bei Ausgabe 23, und wenn heut nichts kommt, dann können die sich ihr Zeugs egal wohin schieben und morgen geht die Kündigungsmail raus.
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! :thumbup:

Gruß Frank

82

Samstag, 18. Mai 2019, 10:20

Hallo
Wenn man zurückhängt ist schon doof. Aber die Frage ist doch, wann hat man das Abo gestartet.
Gleich zu Beginn, zusammen mit dem Handel oder erst später?
Wann andere schon bei höhereren Ausgaben sind, ist also relativ. Regelmässig sollten die Packs
eintreffen, das ist es doch was zählt.
Gruss Thomas

Im Bau: De Agostini / Willys Jeep - Hachette
VW Bully Samba T1 - Altaya / Jaguar E-Type - De Agostini
Ford GT40 1:12 - Trumpeter

Beiträge: 560

Realname: Kay Osterholz

Wohnort: 21337 Lüneburg

  • Nachricht senden

83

Samstag, 18. Mai 2019, 10:49

Moin ,
ich habe das Abo sofort mit erscheinen des Jeep´s begonnen . Sollte also auch mittlerweile in den 30er sein . Und ich bin - genau wie Opel71 - dicht davor das ganze aufzugeben .
" Flucht ist der beste Teil der Tapferkeit --- und nichts in der Truppe ist schneller weg ,als ein Luchs "


In Arbeit : 1/35Dingo 2 GE A3.3 Patsi

84

Sonntag, 19. Mai 2019, 13:01

Ich habe das Abo bei Ausgabe 3 gestartet, die Lieferungen sind monatlich zwischen 15. und 20. Kalendertag. Also relativ pünktlich. Mehr als vier Ausgaben gibt es nicht pro Lieferung, also entweder du hast später gestartet oder du hattest eine längere Lieferpause gehabt. Anders kann ich mir nicht erklären warum du 10 Ausgaben hinterher hängst.

Beiträge: 560

Realname: Kay Osterholz

Wohnort: 21337 Lüneburg

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 19. Mai 2019, 19:12

Ich hänge hinterher , weil - so die Aussage von Hachette - es Produktions - u. Lieferprobleme seitens der Produktionsfirma gibt . Auch bei mir waren die bisherigen Ausgaben so um den 15. eines jeden Monats da . Habe ab der 2. Ausgabe das Abo . Du siehst also warum ich 10-12 Ausgaben hinterher hinke . Und nicht mehr lange und die können sich das Ding in die Haare schmieren oder sonstwohin stecken .

Etwas angepisste Grüsse Kay
" Flucht ist der beste Teil der Tapferkeit --- und nichts in der Truppe ist schneller weg ,als ein Luchs "


In Arbeit : 1/35Dingo 2 GE A3.3 Patsi

86

Montag, 20. Mai 2019, 21:19

Ist schon etwas seltsam, aber kann man dann wohl nur mit viel Geduld ertragen, ich versteh deinen Ärger. Wenn du das Abo kündigen möchtest, verklopp das was du hast und hol dir den Dragon Willys. Der ist auch etwas größer und kostet nur nen Bruchteil des Abos.

87

Dienstag, 21. Mai 2019, 20:51

Gude,

das ist schon mehr als ärgerlich mit den verzögerten Lieferungen. Hatte ich zuletzt beim Lanz...
Bei mir läufts bisher ganz normal.

Gruß,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

88

Montag, 27. Mai 2019, 15:27

Ausgaben 36 bis 39

Mahlzeit ihr da;)

heute habe ich meine aktuelle Lieferung mit den Ausgaben 36 bis 39 erhalten. Gleich vorweg, meine Bodenplatte zeigt keinerlei Verzug....

Wie üblich bei mir ein kurzer Blick auf die Ausgaben sowie deren Bauteile:







Sehr übersichtlich diese Lieferung :-)

Mit Ausgabe 36 wird der (Anhänger)Kupplungshaken montiert.
Ausgabe 37 beinhaltet die Bodenplatte, in diesem Bauabschnitt wird allerdings der Kühlergrill montiert.
Mit Ausgabe 38 darf der Schalthebel montiert werden, und Ausgabe 39 dann die Verteilergetriebeschalthebel.


Das Töff Töff sieht nun wie folgt aus:



Bodenplatte mit Schalthebel sowie der beiden Verteilergetriebehebel:




tja, nun heißt es wieder einen Monat warten... frustrierend sind diese Abo Bausätze was die Wartezeiten angeht ^^

Naja, CU soon....

BB, Rob

89

Sonntag, 23. Juni 2019, 15:15

Ausgaben 40 bis 43

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich präsentiere mal wieder die nächsten 4 Ausgaben, welche mich vorgestern erreichten.




Und auch hier ist der Einsatz der Bauteile sehr sehr übersichtlich, um nicht zu sagen recht frustrierend gering...

Ausgabe 40 beinhaltet die Montage des Kraftstoffbehälters. Hier sieht man schon wie umfangreich diese Ausgabe daher kommt.... Nämlich eigentlich der Bauteile deren drei (der Behälter an sich, einen kleinen Tankdeckel sowie noch einen viel kleineren Anschlussnippel für Füllstandsanzeige).






Da es sich nicht wirklich lohnt diese paar Teilchen verbaut in einem eigenen Bild zu präsentieren zeige ich euch sogleich Ausgabe 41. In dieser Ausgabe wird die Montage des Fahrersitzes begonnen!



So leid es mir tut, aber auch hier ist es nicht wirklich lohnenswert euch ein passender Bildchen zu präsentieren. Aber ich mache es dennoch :D




Schon geht es zu Ausgabe 42, und hier wird es interessant. Jedenfalls im Vergleich zu den anderen beiden Ausgaben :thumbsup:



Die vier "Blöcke" im Hintergrund sind Fahrgestell-Unterstellblöcke. Laut Anleitung aus folgendem Grund geliefert worden:

"Die Unterstellblöcke dienen zur Entlastung der Blattfedern, denn Ihr Modellauto hat ein beträchtliches Gewicht" 8o

Erst mal liegen die Blöcke hoch und trocken in der Bastelkiste, mal sehen wann ich diese nutzen werde...

Die Rückenlehne ist aus Stoffgewebe, und wird oben mit 4 sowie links uns rechts mit jeweils 3 Schräubchen am Sitz befestigt.




Und zu guter letzt die Ausgabe 43, hier kommt das Fahrersitzpolster zur Montage :P




Dieses Polster wird auf den Sitz gelegt und mit nur einer Schraube seitlich fixiert. Es lässt sich zur Betankung hochklappen :)






nun wandert der Jeep wieder in die Vitrine und muss auf erneuten Einsatz in ca einem Monat warten :hey:


BB und so weiter
Rob

90

Donnerstag, 4. Juli 2019, 18:21

Hast du die Sitzbezüge noch mal verklebt? Bei mir stehen die hässlich ab, ist nicht wirklich schön anzusehen. Gestern kam hier die neue Lieferung an, Inhalt war der Beifahrersitz und die Karosserie. Das Modell hat damit in der Tat jetzt einiges an Gewicht zugelegt.

Werbung