Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. Juli 2018, 19:41

US Schulbus in 1:24?

Moin!

Weiss jemand ob es den gelben US Schulbus auch als Model gibt?
Ich hab mir jetzt einen Wolf gesucht und nur ein potthäßliches Modell von Monogram gefunden das nicht wirklich wie das Original aussieht.
Am besten ein Shop innerhalb der EU, ich hab's nicht so mit Zollgebühren :)
Danke euch

Gruß, Mario
Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 680

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Juli 2018, 21:13

Howdy Mario :wink:,


spontan fällt mir nur dieser kuriose "S'cool Bus" ein. Wahrscheinlich sogar der, den Du meinst ;)


So long


Matze

3

Montag, 30. Juli 2018, 07:39

Moin Mario,

Danach habe ich mir vor ein paar Jahren, auch schon mal die Finger wund gesucht, meine Erkenntnis daraus war, nein gibt es nicht. Außer das ich evtl. einen Kleinserien Hersteller übersehen habe.
Hier ist wohl scratchen, Eigenbau angesagt! Was ich dazu gefunden hatte waren Schulbusse von 1:160 – 1:43, so einen könnte man dann als Vorbild, für Maße usw. nehmen.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

4

Montag, 30. Juli 2018, 09:41

Moin!

Das kann ich ja irgendwie gar nicht glauben das noch kein Hersteller den Bus auf den Markt gebracht hat!! :motz:
Aber gut, ist dann wohl so.
Und ein Bus komplett Scratch bauen, naja, das übersteigt dann doch meine Fähigkeiten :)
Soll dann wohl nicht sein
Trotzdem danke


Gruß, Mario



Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

5

Montag, 30. Juli 2018, 12:35

Ich hatte mir danach auch mal einen Wolf gesucht, das einzige, was ich in der Richtung gefunden hatte, war der Isuzu Bonnet von Arii, der ist allerdings nur in 1:32.


6

Montag, 30. Juli 2018, 14:23

Komisch, daß so ein Fahrzeug, das nun wirklich jeder kennt, nicht als Modell zu kriegen ist. Wahrscheinlich denken sich die Marketingleute, daß zuviele schlechte Erinnerungen daran hängen..
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

Beiträge: 1 045

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Juli 2018, 19:02

Abend :wink:


Ich kenne den Bus. Aber Du suchst wahrscheinlich die Zivile Variante.



Gruß Fredl

8

Montag, 30. Juli 2018, 20:41

'Nabend!

Ja das ist der den ich auch gefunden habe und den ich ehrlich gesagt potthäßlich finde :)
Der Plan war einen Standard Schulbus zu finden und da so was wie ein fahrbaren Tante Emma Laden drinn unterzubringen.
Aber ich habe hier auch noch einen leicht demolierten London Bus rumliegen dann werde ich es wohl damit versuchen und wenn das in die Hose geht macht es auch nix weil er, wie gesagt, eh nicht mehr 100%ig in Schuss ist

Gruß, Mario
Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

9

Dienstag, 31. Juli 2018, 07:32

Moin Mario,

Ja das ist leider so das Busse eher ein Schattendasein führen, so gesehen kenne ich nur drei gute Bausätze dazu, 2 von Revell und 1 von Heller. Letzteren könnte man als Basis für einen Umbau nehmen,der hat einen passenden Leiterrahmen, dazu noch Kabine, Haube, Motor und Räder vom AMT Ford Louisville, so bliebe nur noch der Aufbau, den man selber bauen müsste.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

10

Samstag, 4. August 2018, 17:04

Kommt schon ... gleich aufgeben gilt nicht ! Eventuell auch noch die Suche erweitern denn Standard Schulbusse gibts auch als "plattnasige" Busse.

Der Klassiker S´Coolbus von Monogram


da die Motorhaube als Extrateil beiliegt kann man den mit etwas Aufwand schon ganz schön Richtung "normal" modifizieren / rückbauen :
https://encrypted-tbn0.gstatic.com/image…tyh4a0z8iDQ5T44

Dann gibts auch noch den Li´l Yeller von AMT ...


schätze der ist auch nicht so ganz das Gesuchte ... obwohl man da echt ws draus machen kann !
Denn auf Model T Fahrgestellen gibt es auch einen sehr schönen AMT Obstladen ... das ist der AMT Fruit Wagon ...
man könnte also den Yeller Bus durchaus in eine etwas zivilisiertere Variante umbauen ... wie wärs mit Li´l Food Truck ?


Dann gibt es von RMR Resine in 1/24-25 eine ganze Reihe von klassischen Schulbussen.
Sie unterscheiden sich aber nur hinsichtlich der Fronten verschiedener Fahrzeughersteller .. der Schulbusaufbau ist, soweit ich das erkennen kann, immer der gleiche.

Dieser RMR-Kitdürfte genau das Gesuchte sein ... aber mit dem Nachteil der Bestellung in Amiland , Transportkosten
Zoll fällt keiner an ... aber die üblichen 19 Prozent Einfuhrumsatzsteuer auf Produkt und Versand ... entspricht der Mehrwertsteuer.
Der braucht einen Transporter als Spenderfahrgestell.



Auf dieser Seite ist der Bau sehr gut zu sehen :
https://s21.photobucket.com/user/mkowa/l…s?sort=2&page=1

Und auf dieser hier einige Motorhaubenvarianten ... mußt Du über die Hälfte runterscrollen:
https://www.modelcarsmag.com/forums/topi…ool-bus-anyone/

Als vorerst letzten Vorschlag gibts aus Hongkong diesen relativ modernen Ami-Schul-Bus:


Ist ein Rückzugmotor-Modell mit Musik uvm ... den mußt Du erst mal entkernen und innen neu Aufbauen ... wobei das bei nem Gemüseladen eh kein Problem hinsichtlich der Sitze und so gibt ... hast Du vermutlich keine vorgesehen
Und mußt Du wahrscheinlich auf einem Transporterfahrgestell neu aufbauen ... aber sieht cool aus :
https://www.ebay.com/itm/USA-big-school-…13499.TRS5.TSS5
Auch hier fällt die Einfuhrumsatzsteuer an ...
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus

"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

Youth, talent, hard work, and enthusiasm are no match for old age and treachery !
( In memoriam Prof. John A. Tilley, † 20.07.2017 )

11

Samstag, 4. August 2018, 21:06

'Nabend!

Der RMR Kit sieht doch gut aus auch wenn ich mit Resin noch nicht wirklich gearbeitet habe, aber das sollte wohl nicht so ein Problem sein.
Die Seite befindet sich scheinbar gerade im Neuaufbau, ist also erstmal warten angesagt. Aber auch damit kann ich leben, mich hetzt ja keiner :)
Und wenn der Preis nicht über 45€ liegt fallen auch keine Zollgebühren wenn ich mir das von meinem Bekannten als Geschenk schicken lasse, ich kleiner Fuchs aber auch :D
Danke dafür und noch ein schönes Rest WE

Gruß, Mario
Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

12

Sonntag, 5. August 2018, 21:51

Immer gerne ... freut mich !

Mit dem Preis wirds wohl so nicht ganz hinhauen ... Kleinserie und auch die Größe fordern ihren Preis ... eher zwischen 80 und 90 Dollars.
Die Silikonformen sind merklich größer ... benötigen mehr teures Silikon ... und für so einen Bus braucht man schon eine Ecke mehr teures Resin als für einen PKW

Einen ersten Anhalt mit Preisen im folgenden Link ... weiß nicht ob andere Anbieter ähnliche Preise haben.

schau auf Seite zwei ... so ziemlich am Ende ... bestellen kann man da auch
https://tdtoyhobby.com/wp-content/upload…-Price-list.pdf
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus

"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

Youth, talent, hard work, and enthusiasm are no match for old age and treachery !
( In memoriam Prof. John A. Tilley, † 20.07.2017 )

13

Dienstag, 7. August 2018, 14:19

Wie man da bestellen kann habe ich noch nicht raus gefunden, wohl nur telefonisch.
Ist aber auch nicht weiter schlimm ich kann warten bis der andere Laden mit seiner Seite fertig ist. Habe bei den Temperaturen im Moment sowieso keinen Nerv irgend was zu machen.

Gruß, Mario
Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

14

Dienstag, 7. August 2018, 16:20

Telefon muß nicht sein ... auf ihrer Website https://tdtoyhobby.com/contact/ gibt es das CONTACT Feld ...
ich denke da werden sie schon alle Fragen beantworten.

Unverständlich ist es aber schon, daß auf der Website nirgendwo die Listen / Photos einsehbar sind mit einer entsprechenden Einkaufsmöglichkeit ... könnten doch locker einiges mehr verkaufen.
Vielleicht ist die Site aber erst seit kurzem neu eingerichtet und wird noch erweitert.
Von dem RMR-pdf kann gibts ja den Link auf die Website ... aber nicht umgekehrt ... folglich muß da schon eine Ecke mehr vorbereitet sein.
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus

"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

Youth, talent, hard work, and enthusiasm are no match for old age and treachery !
( In memoriam Prof. John A. Tilley, † 20.07.2017 )

15

Dienstag, 7. August 2018, 18:36

Hehehe ja per mail...auf einer Webseite...hätte ich auch drauf kommen können :lol: muss die Hitze sein :cracy:
Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

16

Montag, 13. August 2018, 23:33


Unverständlich ist es aber schon, daß auf der Website nirgendwo die Listen / Photos einsehbar sind mit einer entsprechenden Einkaufsmöglichkeit ... könnten doch locker einiges mehr verkaufen.
Vielleicht ist die Site aber erst seit kurzem neu eingerichtet und wird noch erweitert.
Von dem RMR-pdf kann gibts ja den Link auf die Website ... aber nicht umgekehrt ... folglich muß da schon eine Ecke mehr vorbereitet sein.


Ich kann mir schon vorstellen, warum dort keine Fotos eingestellt sind:
Der Excavator (Raupenbagger) z.B. ist eine 100% Copy vom Excavator aus dem Hause KFS (hab den von KFS und auch den vom hier genannten Lieferanten aus USA , allerdings nicht mit der Qualität von KFS.

Ich hab auch den 55er Chevy-Bus von dem Anbieter in USA, der macht soweit 'nen recht guten Eindruck ... muss halt etwas nachbearbeitet werden.

Gessy

17

Samstag, 15. September 2018, 13:03

Das Argument ist insofern schwer nachvollziehbar als es ja nur für wenige Kopien zutreffen würde ... aber diese Website hat zum derzeitigen Stand ja von überhaupt keiner Firma irgendwas drin ... noch nicht mal das reguläre Programm von AMT, Lindberg, Revell und so weiter ... schätze das kommt aber noch.
Zudem werden Resin Kits von anderen Resinanbietern ja auch im Bild dargestellt.

Resin Kits sind ja manchmal Eigenentwicklungen ... sehr oft Abwandlungen von schon vorhandenen Kits.
In einigen Fällen auch Kopien von Kits, die beim Hersteller schon lange nicht mehr im Programm sind ... oder wo es den ursprünglichen Hersteller schon gar nicht mehr gibt.

Im Fall des angesprochenen Excavator soll es sich beim KFS um einen CAT handeln.
Da gab es dem Vernehmen nach schon rund um 2010 Lizenzprobleme und der Kit wurde kurz danach von KFS nicht mehr produziert ... angeblich schon seit 2011/12 nicht mehr ... oder wurde wenigstens nicht mehr als CAT vertrieben.

Laut KFS Website ist jetzt, 2018, das Auftragsbuch für die Produktions so voll, daß eine weitere Serie hergestellt werden soll ... aber nur unter einer generischen Bezeichnung und mit fiktiven Decals dargestellt. So vermeiden sie Lizenzprobleme mit CAT.
https://www.kitformservices.com/transkits/excavator.jpg
https://www.kitformservices.com/transkits.html ...manchmal muß man einfach warten bis es den gewünschten Kit gibt

Bei Revell, AMT und so weiter gibts ja auch diverse Plastikkits, die aus Lizenzgründen nicht mehr wie der ursprüngliche Kit vermarktet werden und deshalb Phantasienamen haben oder generische Titel.

Beim RMR-Excavator soll es sich dagegen um einen KOMATSU ( nicht CAT ) handeln ... freilich ohne an irgendeiner Stelle auf KOMATSU hinzuweisen um so irgendwelche Lizenzprobleme erst gar nicht aufkommen zu lassen.
Der Komatsu soll wiederum eine mehr oder weniger große Ähnlichkeit zum CAT aufweisen ... oder umgekehrt ? Das US-Design orientiert sich ja seit vielen Jahren durchaus an erfolgreichen Stilvorgaben aus dem Ausland.
So hat der Modellbauer mit entsprechender Farbgebung und selbstgemachten Decals viele Möglichkeiten.

Der größte Unterschied dürfte tatsächlich die von dir angesprochene Qualität sein ... beim KFS sehr detailliert und beim RMR eher nicht.
Der RMR soll aber keine Kopie des KFS sein sondern ein Abguß eines Spritzgußbaggers ... was wohl auch stimmt ... was die von dir angesprochenen Unterschiede in der Qualität erklären würde.

Im nachfolgenden Link gibt es gut nachvollziehbare Infos sowohl zum KFS als auch dem Spritzgußbagger und gute erklärende Photos dazu ... und daß man aus beiden Kits was Ansprechendes bauen kann ... auch aus dem "Spielzeugbagger"
https://www.modelcarsmag.com/forums/topi…-cat-excavator/
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus

"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

Youth, talent, hard work, and enthusiasm are no match for old age and treachery !
( In memoriam Prof. John A. Tilley, † 20.07.2017 )

Werbung