Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. März 2018, 21:22

Baubericht: Dampflok Revell (02157) BR43 Tender T30 und T32

Hallo zusammen,

mein Name ist Patrick (Kurzform einfach Paddi). Nachdem ich lange still mitgelesen habe und nebenbei immer wieder gebastelt habe, wage ich mich hier ins Forum. Ich starte im Bereich der Modellbahnen, da mein aktuelles Projekt die Dampfloks von Revell (02157) der Baureihe 43 (Tender T30 und T32) sind. Leider habe ich den Anfang meiner Arbeit nicht dokumentiert, so dass ich bereits mittendrin einsteige.

Habe einige Jahre das Hobby Carrera betrieben und bin darüber wieder zum Modellbau gelangt. Gemäß dem ehemaligen Carrera Hobby liegt mein Schwerpunkt eigentlich bei Fahrzeugen insbesondere dem Rennsport. Baue aber generell alles, was mir gefällt und wo ich Lust drauf habe.
Ich freue mich über jedwede konstruktive Kritik oder auch mal ein Lob :) und hoffe so, mein bisheriges Wissen und Können auszubauen. Bin absolut begeistert, was viele hier abliefern und wie perfekt das alles ausschaut. Hab noch einen langen Weg vor mir... :ahoi:

Doch nun genug der Vorstellung. Ich starte einfach mal mit ein paar Bildern der beiden Dampfloks, wie sie bisher ausschauen. Gebaut wird OOB.









edit dagmar bumper: ich habe Dir die Bilder mal eingefügt, Du hattest sie nur angehängt
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

2

Freitag, 30. März 2018, 16:47

Moin Paddi,

Revell Lokomotivbau ist für mich leider völliges Neuland - die Modelle sehen aber schon vielversprechend aus !

Bin gespannt auf weitere Bilder

:ok:
Gruß aus Münster
Jürgen :wink:


hier gibts ein paar Wikinger & Co. Modelle vom Deutzfahrer

und hier Militärmodelle 1:87: Militärmodelle vom Deutzfahrer

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. April 2018, 12:25

Hi Deutzfahrer,

danke Dir. Geb mir alle Mühe das es ordentlich ist. ;) Sind auchdie ersten Dampfloks für mich. Baue sie für Vater und Schwiegervater als Geschenk.
Hab heute erst mal die restlichen Teile grundiert ubd vermutlich morgen werde ich dann lackieren. Dann gehts auch mit Bildern weiter...

Viele Grüße und frohe Ostern,

Patrick
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. April 2018, 21:35

Nachdem ich über Ostern fleißig die Airbrush geschwungen habe, ging es heute Abend mit ein paar Details weiter...

Kupplungen, Puffer, Dach und das Führungsrad sind dran. Leitern am Tender ebenso. Leider hab ich bei der letzten Aktion am Tender noch vergessen den Rahmen in rot nach zu lackieren, so dass ich hier die Details noch nicht anbringen konnte.

edit dagmar bumper: du hast / hattest dein / deine Bilder nur angehängt, statt sie direkt in den Text einzufügen. Bitte korrigiere das. > > > H I E R < < < findest du Hilfe
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. April 2018, 20:39

Sorry, das war mir nicht aufgefallen, dass die Bilder nur angefügt waren. Nächster Versuch...













Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. April 2018, 20:43

Danke nochmals für den Hinweis mit den Dateianhängen.

Heute gings endlich weiter und soweit ist fast alles dran. Fehlen lediglich noch die Frontlampen und dann an einigen Stellen nochmals nachpinseln. Dann geht's an die Decals. Dabei bin ich mir noch nicht sicher, wie ich das machen werde. Habe ein wenig schlechte Erfahrung mit Klarlack und daher ein wenig Bammel, die Modelle auf den letzten Metern zu verhunzen. Vielleicht habt ihr noch einen Tipp für mich?!?

Doch jetzt erst mal noch die neuen Bilder...









Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:50

Nachdem ich nun lange Zeit immer mal wieder etwas gemacht habe, bin ich heute mit meinem Werk fertig geworden. Für die ersten kompletten Modelle nach so vielen Jahren bin ich für's erste Zufrieden.

Über Anregungen und kritiken freue ich mich weiterhin.



















Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

Ähnliche Themen

Werbung