Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 18. März 2018, 19:58

@Keycastle: Da hast du Recht :)

Update:



Es geht weiter :)




Nägel für die Fixierung.




Allerdings die Freiräume, die muss ich wohl mit etwas "auffüllen".
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

Beiträge: 166

Realname: Jan

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 18. März 2018, 22:13

Hallo Michael,

ein Tipp: Ich versuche bei meinen Holzmodellen immer so wenig wie möglich zu spachteln weil man nie den Farbton des Holzes trifft. Wenn Du lackierst, dann ist es zwar egal, trotzdem hätte ich den Vordersteven mit Feile und Sandpapier spaltfrei an den Rumpf angepasst.
Viel Spaß beim Bau weiterhin! Ich bleib dran! :wink:

Jan
Cutty Sark im Bau: Holz: Cutty Sark - Artesania Latina

  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

33

Montag, 19. März 2018, 09:40

@spaceduck: ich habe es versucht, aber hatte Angst, die From ganz zu vernichten.

Aber letztlich hast du Recht, guter Tipp, da hätte ich mehr machen können. Ich werde mal sehen, wie ich die Lücke füllen kann. Evtl. mit dieser Masse von Revell. Das läuft eig. ganz gut.
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

34

Montag, 19. März 2018, 11:02

Versuche doch mal bitte, Deine Bilder größer reinzustellen.
Es lässt sich ja kaum was erkennen.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

35

Montag, 19. März 2018, 11:23

@Ray: Meinst du im Post?

Die Bilder sind verlinkt, auf das größere Bild.

Aber ich werde die nächsten Bilder auf einen Server legen und die Bilder direkt verlinken, ich denke, das bringt den besten Effekt. Danke für deinen Hinweis.
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 25. März 2018, 17:38

Kleines Update:

Auf beiden Seiten den oberen Teil schwarz laktiert und fange nun an, den Rest Weiß zu laktieren. Am sieht noch, dass ich Übergang von Schwarz zu Weiß noch bisschen besser feiner abstimmen muss (also an der Linie) damit es generell besser aussieht). Möglichst gerade will ich es schaffen.

Ich denke, ich muss da noch paar mal rüber, aber ich denke, es wird am Ende gut sehen.

Am Heck werde ich ebenfalls noch beplanken, damit es besser aussieht.

Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

37

Montag, 26. März 2018, 08:21

Für scharfe Konturen am besten abkleben mit Maskierband. Gibt es von verschiedenen Herstellern, z.B. Revell, Tamiya u.a.
Schau mal hier.
Schönen Gruß, Steffen

Im Bau: Le Glorieux 1:150 von Heller
Fertig: HMS Beagle 1:96, Gorch Fock 1:253, HMS Victory 1:225, Cutty Sark 1:350
Nach dem Modell ist vor dem Modell: USS Constitution 1:96 von Revell, in Warteposition.


  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

38

Montag, 26. März 2018, 12:08

@Keycastle: Ich habe es ähnlich gemacht, mit Tesa ^^

Aber guter Tipp für die Zukunft. Daran werde ich in Zukunft denken!
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

39

Montag, 26. März 2018, 20:13

Gude,

zefix, jetzt seh ich erst, wie klein das Modell erst...Gerade für Dein erstes Schiff sehr saubere Arbeit. :ok:
Spachtelst Du den kleinen Schlitz am Steven noch?

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 27. März 2018, 17:11

Hi Vercingete, ja das Loch wird noch gestopft :)

Zur Zeit bemale ich grob das Schiff (Schwarz / Weiß) - das Deck (Braun) wird noch gemacht *g*

Ja die Bounty ist recht klein 1:110 im Maßstab. Allerdings muss ich sagen, für den Anfang eine echte Herausforderung *g* Ich komme ja ursprünlich aus dem Plastikmodellbau. (Auch hier im Forum der Bauberich zum MAN - welcher aber zur Zeit auf Eis liegt, zu gunsten der Bounty).

Aber genrell, macht die Arbeit Spaß, es tut gut, einfach vom Alltag abstand zu nehmen und sich auf den Bau zu fokussieren. Da meine Bounty doch recht klein ist, kostet es manchmal nerven :motz: Aber wenn es dann klappt ist es um so schöner :)


Die Arbeit macht echt viel Spaß, aber ich muss noch viel viel lernen ^^ Das merke ich jedesmal, aber darum arbeitet man ja daran :)


Danke dass du hier rein geschaut hast, ich hoffe, du wirst den Bau weiter verfolgen.


Grüßle
Michi
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 9. Mai 2018, 12:00

Eiei,

hallo ihr lieben, keine Angst, der Topic ist nicht Tod.

Ich habe zur Zeit leider viel um die Ohren, aber nächste Woche habe ich Urlaub, da werde ich fleißig weiter bauen :)

Heute Abend folgen erstmal neue Bilder mit dem jetzigen Stand der Dinge.
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

42

Montag, 14. Mai 2018, 19:51

Kleines Update :)

Die Seitenplanken werden nun "gebogen".

Drauf klicken für größere Ansicht.



Der Bogen ist noch nicht perfekt, aber ich arbeit daran :) Leider ist mir der vordere Teil des Holzes gerissen, hier muss ich später viel leimen ^^




Es wird langsam. Stück für Stück wird das Gesamtbild sichtbar.
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

43

Montag, 14. Mai 2018, 20:27

Gude Michael,

schönes Schiffchen. Bleibt das zweite Barkholz (das helle) von oben so? Das schein ganz schön aus der Spur zu laufen.
Ich vermute mal, die Idee war, dass es annähernd parallel zum oberen Holz laufen sollte.

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

44

Montag, 28. Mai 2018, 09:54

Hi,
ja die hellen Hölzer bleiben so. Sind nicht perfekt, aber mir gefällt es irgendwie.
Die Planken bzw. Hölzer an der Seite hielten nicht so recht, weshalb ich nun die kleineren biegsamen Planken Hölzer nehme (wobei die auch mega zickig sind) weshalb ich auf den Sekundenkleber umgestiegen bin. Fotos folgen, da ich zur Zeit nicht wirklich weiter gekommen bin.
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

45

Montag, 28. Mai 2018, 10:19

Mahlzeit!

Sag mal, könntest Du Deine Fotos nicht direkt hier im Forum hochladen? Auf den kleinen Vorschaubildern kann man nix erkennen, und den Link anzuklicken macht wenig Freude wegen Ladezeiten und Werbung. Für das, was hier so zu zeigen ist, braucht man eigentlich keine riesigen Bilddateien, mir jedenfalls reichen 75 kB und 800x800.
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

46

Montag, 28. Mai 2018, 16:39

Gude Michael,

ja, Holz kann sich ganz schön wehren... :rolleyes:

Ich kann mich übrigens Jochen nur anschließen. Es ist sehr viel schöner, die Bilder hier direkt einzubinden.
Er ist das beste Beispiel dafür, dass das der Detailstufe keinen Abbruch tut.
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

47

Montag, 28. Mai 2018, 17:18

Hi ihr beiden,

gern kann ich die Bilder, die folgen, hier direkt einbinden. Kein Thema :)
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

Beiträge: 3 343

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

48

Montag, 28. Mai 2018, 18:00


gern kann ich die Bilder, die folgen, hier direkt einbinden. Kein Thema :)
:ok: :ok: :ok:
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 29. Mai 2018, 16:24

Ich werde heute Abend weiter versuchen, die Seitenplanken anzubringen.

Obwohl die neuen Planken sehr viel weicher und biegsamer sind, sind die genau so zickig, wie die dicken *g*

Auf die Länge bezogen, lassen sich die Planken wunderbar anbringen, allerdings die Seiten :D Ich werde versuchen, die mit den Zangen zu "Spannen". Denn die Zinnägel lassen gern das Holz dann splittern.
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

50

Dienstag, 29. Mai 2018, 16:35

Gude,

bei den Nägeln hilft es, wenn Du die Spitze abstumpfst. Dann gibt´s eher ein Loch als dass sie reißen.
Vorbohren hilft auch.
Aber so ganz nebenbei: es ist halt einfach Übungssache. Manchmal klappts beim ersten Mal einfach nicht.
Und dann gibt´s halt so Tage...na, ich sach besser nix :bang:
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 29. Mai 2018, 17:04

Gude,

ja das stimmt. Es läuft mal super und dann geht gar nix :D


Ich werde mal sehen, wie weit ich heute komme. Bei der Hitze hier, in FFM brummt eher der Kopf.
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

52

Dienstag, 29. Mai 2018, 19:17

Wem sagst Du das? Ich wohn in Riedstadt.
Ist ja bei Dir gleich um die Ecke :D
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:23

Stimmt, das ist gleich um die Ecke :D

hier der aktuelle Stand:





Gebogen + geklebt. Wird langsam :thumbsup:





Die lücken wurden soweit schon mit Füllmasse geschlossen (weitere Bearbeitung folgt noch) Auch der Leim wird noch übermalt bzw. erstmal mit Sandpapier abgerieben.






So sieht das ganze jetzt von weiter hinten aus :) Noch viel Arbeit, aber es wird.
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

54

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:29

Mahlzeit!

So ist´s besser...
Der Größenvergleich zur Tastatur ist interessant, hätte mir das Teil wesentlich größer vorgestellt. Wohl ganz schön fummelig..
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

55

Dienstag, 29. Mai 2018, 21:02

Cool, jetzt sieht man gleich viel mehr. :ok:
Mensch, was bin ich froh über meinen großen Pott. Nicht ganz so viel Gefummel...
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 30. Mai 2018, 09:16

Ja, es ist sehr kein :)

Morgen werde ich weiter fleißig arbeiten um weiter zu kommen. Es macht so viel Spaß, das hätte ich nie gedacht.


Ich suche schon das nächste Projekt, im Preisrahmen bis 150€ und 1:50 / 1:60 - ich habe z.b. das Rettungsbot der Titanic im Blick: Link (Amazon)

Oder auch oder die HMS Latina (wobei ich eher Consturco vorziehen würde) Link (Amazon)

Bei ebay habe ich ein Schiff entdeckt, was mein Interesse geweckt hat, aber der Preis von 170 € ist schon groß, Modell aus dem Jahr 1998 - Link.

Eiei viele Ideen und Lust auf bauen.
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

Beiträge: 3 343

Realname: Franz Holzhauser

Wohnort: Bad Hönningen

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 30. Mai 2018, 12:45

Klasse :ok: , dass du die Bilder jetzt in vernünftiger Größe einstellst
Jetzt kann man deutlich mehr erkennen.
Die Berghölzer/Beplankung im Bugbereich erscheint mir noch nicht ganz stimmig,
bei meiner Bounty sah das so aus:



Solltest du vielleicht nochmal kontrollieren...
der Franz :abhau:


im Bau: Nao Victoria 1:50





58

Mittwoch, 30. Mai 2018, 13:20

Hallo Michael! :wink:

Du kannst es Dir etwas leichter machen, indem Du den überschüssigen Holzleim gleich im Anschluss an den Arbeitsgang mit einem Tuch abwischst. Dann nimmst Du ein weiteres aber diesmal leicht angefeuchtetes Tuch (ich nehme dafür alte Geschirrhandtücher z. B.) und wischst nochmal nach, dann ist der Leim weitgehend verschwunden und Du must nicht soviel schleifen :ok: .
Schöne Grüße
Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



  • »chenjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Realname: Michael

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 30. Mai 2018, 14:50

@Frajo: Ich werde heute Abend noch mal in den Bauplan gucken, vielleicht habe ich es echt nicht ganz richtig gemacht :D

@drake: Stimmt, das hatte ich ganz vergessen, war in totaler Arbeitswut und nicht mehr daran gedacht :D
Neu auf dem Gebiet des Holzmodells
Im Bau:SAFETYON Seaboat 1:30
HMS Bounty 1:100

60

Mittwoch, 30. Mai 2018, 18:51

Hallo Michael,

bisher nur als stiller Betrachter muss ich sagen, dass ich allen Respekt vor dieser Modellgröße habe.
Tobe und übe Dich hieran richtig aus, um so mehr Freude und Spaß wirst Du bei Deinem nächsten größer-maßstäbigen Projekt haben.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Werbung