Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Modbui033« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 895

Realname: Ralf

Wohnort: Mittelsachsen, Turku (Finnland)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. November 2017, 20:25

Republic P-47D Thunderbolt "Helen Jo"

Hallo.

Heut gibt es ein weiteres Roll-Out. Eine 72er Thunderbolt aus dem Hause Revell, gebaut als Naturmetallmaschine mit Pin-Up Nose art. Neben dem Grundbausatz von Revell verbaute ich noch einen farbigen Eduard Zoom-Bogen sowie einen Resinmotor von Quickboost. Die Decals stammen aus der Warbird-Serie von Kits-World und die Wartungshinweise vom Bausatzbogen. Lackiert wurde mit Revell Aquafarben und gealtert mit Pastellkreiden sowie Aquarellstiften.

Insgesamt verlief der Bau ohne größere Schwierigkeiten und unangenehme Überraschungen.

























Grüße,
Ralf
Aktuelles Spezialprojekt: Modell der "Nautilus" aus "20000 Meilen unter dem Meer"

Sonstige: Vulcania Shipyard: Kapitän Nemos "Nautilus" (aus Disneys "20000 Meilen unter dem Meer" nach Jules Verne)

2

Donnerstag, 30. November 2017, 19:59

Hallo Ralf,

schickes Modell, stimmiges Erscheinungsbild und bildhübsch!

Die "Thunderbolt" übrigens auch! :D
Liebe Grüße von nochsonBastler.

"Das erinnert mich an den Mann, der sich splitternackt auszog und in einen Kaktus sprang."
"Warum hat er das getan?"
"Er hielt das damals für eine blendende Idee!"

("Die glorreichen Sieben", Mirisch/Alpha, 1960)

Beiträge: 1 599

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11:42

Hi Ralf!

Deine Thunderbolt gefällt mir sehr gut.
Wenn man dazu bedenkt, was du aus dem kleinen Bausatz noch rausgekitzelt hast. :respekt:
Der Naturmetalleffekt geht zwar etwas unter (ist aber auch unmöglich zu lackieren), aber dafür ist dass dezente "chipping" umso besser getroffen.
Rundum ein sehr schönes Modell!

Gruß Mike

Werbung