Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 793

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

511

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 11:25

.....wenn die Lasche gedreht wird, geht der Deckel zwar gut auf, aber er sitzt nicht mehr mittig im Loch......



Moin Moin,

das war bei meinem Bulli auch so. Ich habe dann die 4 Schrauben vom Scharnier noch einmal gelöst.
Das brachte so viel Spiel, das ich den Deckel in die richtige Position schieben und die Schrauben wieder fest ziehen konnte.

Dann klappt es auch mit dem Tanken und sieht gut aus.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

512

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 15:25

Hallo alle zusammen. :wink:

Auch ich habe die Tankabdeckung umgebaut. Vielen lieben Dank für den Hinweis. :) :) :) :ok:

Viele Grüße Bernd. :party:







513

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 18:42

Hallo zusammen. :wink:

Heute kam die 103 aus Frankreich ins Haus. In ihr waren die beiden Frontscheiben plus Gelenke drin. Gelenke angebracht und beiseite gelegt.
Werden erst mit der nächsten Nummer eingesetzt. Dann folgen die Scheibenwischer.

Viele Grüße Bernd. :prost:









Beiträge: 297

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

514

Mittwoch, 18. Dezember 2019, 22:50

Hallo, :wink:


englische Anleitung 11 ist da.

https://www.model-space.com/media/wysiwy…per_Pack_11.pdf


Gruß Uli. :party:

515

Freitag, 20. Dezember 2019, 09:30

Hallo Uli. :wink:

Gestern kam die 104 ins Haus und hatte Fenster Aufstellutensilien sowie einen Bumerang dabei. Den Bumerang habe ich ins Dach hinein gedrückt. Mit den Aufstellfenstern
habe ich Malheur gehabt. Als ich die Aufstellbleche mit den Nieten am Fenster fest machen wollte, sind mir die kleinen Halterungen für die Aufstellbleche des Fensters
abgebrochen. Drum habe ich die Sachen auf der anderen Seite erst gar nicht eingebaut. Geht auch ohne. Vorher wurden die Scheibenwischer und Klappfenster eingebaut.
Wegen den Scheibenwischer Federn mußte ich eine Viertel Stunde auf dem Teppich rum kraxeln, um die weggeflipsten Federn zu suchen. Die kleinen Sprengringe waren
auch eine Prüfung. Da ich diese Hürde kurz nach dem Aufstehen heute morgen erledigt habe, war ich noch sehr entspannt und ich bin ruhig dabei geblieben.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:













Beiträge: 793

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

516

Freitag, 20. Dezember 2019, 10:19

....Als ich die Aufstellbleche mit den Nieten am Fenster fest machen wollte,
sind mir die kleinen Halterungen für die Aufstellbleche des Fensters abgebrochen....


Hallo Bernd,

das kommt mir so bekannt vor. Bei mir ist eine Lache beim ersten Schließen des Fensters abgebrochen.
Die Lasche war einen knappen mm aus der Flucht. Ich habe noch versucht sie mit einem ganz kleinen Tropfen Sekundenkleber wieder anzukleben.
Aber das hält nicht wirklich. Auch schließen meine Fenster nicht richtig weil die Scharniere oben auch nicht wirklich passen.
Jetzt bin ich am überlegen ob ich den Schließmechanismus komplett ausbaue und die Fenster einfach einklebe und fertig.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

517

Sonntag, 29. Dezember 2019, 17:56

Hallo Rainer und Thomas. :wink:

Für das Dach des Bullis und des Käfers habe ich mir bei Amazon ein 2mm Locheisen und ein Nieteisen Set plus 100 Nieten ohne Scheibe für ungefähr 9,- Euro geholt.
Das die Scheiben fehlen, hat Thomas mir erzählt und das es im Text des Nieten Sets gestanden hat. Ich habe es mal ohne Scheibe probiert und es funktioniert auch
so. Siehe Bilder.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:







Beiträge: 793

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

518

Sonntag, 29. Dezember 2019, 20:25

Moin Moin,

Sieht gut aus. So werde ich das wohl auch machen. Aber erst einmal ist Bullipause. Ich baue meine Cutty weiter. Wenn die fertig ist, dann sollte das 12te Paket mit Anleitung da sein. Hoffe ich. Dann sehen wir weiter.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

519

Sonntag, 12. Januar 2020, 06:30

Hallo Rainer. :wink:

Die aktuellen Nummern 105 und 106 beinhalteten die Gardinenstangen fürs Dach und die Gardine/Faltdach dazu. Die Gardinenstangen habe ich eingebaut, das Faltdach dauert noch etwas.

Viele Grüße Bernd. :party:













520

Donnerstag, 16. Januar 2020, 07:57

Hallo zusammen. :wink:

Gestern kam unter anderen die 107 des Samba daher. In ihr waren Bauteile für´s Innendach. Das große Bauteil schreit nach Farblicher Anpassung.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:







Beiträge: 365

Realname: Thomas

Wohnort: Starnberger See

  • Nachricht senden

521

Montag, 20. Januar 2020, 13:14

Eine kleine Vorschau auf Pack 12

Liebe Modellbaukollegen,

hier eine unverbindliche Vorschau auf Pack 12:

110 = Seitenwandverkleidung hinten links

111= Seitenwandverkleidung (gegenüber den Türen)

112 = jede Menge Kabel

113 = Dachfenster

114 = Kleinteile

115 = Dachgepäckträger

116 = Bretter für den Dachgepäckträger

119 = Surfbrett (sieht sehr schön aus mit den aufgedruckten Intarsien), Länge ca. 27 cm !

120 = Zwei Koffer mit Beschlagteilen



Haut mich nicht tot, wenn die Reihenfolge sich noch ändern sollte.

Viele Grüße

Thomas



112 und 113

522

Montag, 20. Januar 2020, 13:53

Hallo Thomas. :wink:

Vielen lieben Dank für die Informationen und Bilder.

Viele Grüße Bernd. :party:

Beiträge: 365

Realname: Thomas

Wohnort: Starnberger See

  • Nachricht senden

523

Montag, 20. Januar 2020, 16:50

Gerne.

Voraussichtlich am Freitag nächster Woche gibt es mehr Infos und Fotos.

524

Montag, 20. Januar 2020, 18:21

Hallo Thomas. :wink:

Danke Dir schön. Bin gespannt.

Heute kam, unter anderen, die 108 ins Haus. Ich hatte den Paketfahrer um eine knappe viertel Stunde verpasst. Aber er mußte, wegen der kurzen Zeit, irgendwo in der Nähe sein.
Und bei unserem Post Shop habe ich ihn erwischt und konnte ihm mein Paket aus dem Kreuz leiern. Zufrieden habe ich das Paket kurze Zeit später ausgepackt und zu schrauben begonnen.
In der aktuellen Nummer war das Innendach enthalten. Ich muß erst die andere Pelerine aus dem Regenschirmstoff anfertigen und einbauen. Dann geht's mit diesem Teil weiter.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:









Beiträge: 365

Realname: Thomas

Wohnort: Starnberger See

  • Nachricht senden

525

Dienstag, 28. Januar 2020, 15:03

(englische) Bauanleitung für Pack 12 ist abrufbar


526

Dienstag, 28. Januar 2020, 17:13

Hallo Thomas. :wink:

Danke für diesen Hinweis. Da kann man schon mal sehen, was noch abgeht.

Viele Grüße Bernd. :prost:

Beiträge: 365

Realname: Thomas

Wohnort: Starnberger See

  • Nachricht senden

527

Mittwoch, 29. Januar 2020, 09:28

Was haben wir erhalten ?

Meine Buchhalterseele ist wieder einmal mit mir durchgegangen! And the results are:

Wir erhielten 627 Bauteile, dazu 664 Schrauben und einen Schraubendreher. Das 12-Monats-Abonnenment kostete 1,153,80 Euro. Keine weitere Kommentierung.

Viele Grüße

Thomas

528

Mittwoch, 29. Januar 2020, 09:36

Hallo Thomas. :wink:

Danke Dir für die Information. Ich bin wirklich froh, wenn ich den Bulli von der Backe habe. Mit ihm werden vier Fahrzeuge fertig. Da bleibt endlich wieder Geld für ein Schnitzel übrig.

Viele Grüße Bernd. :prost:

Beiträge: 793

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

529

Mittwoch, 29. Januar 2020, 10:24

...Wir erhielten 627 Bauteile, dazu 664 Schrauben und einen Schraubendreher.
Das 12-Monats-Abonnenment kostete 1,153,80 Euro. Keine weitere Kommentierung....


Hallo Thomas,

hast du die 12te Lieferung schon erhalten?

Ich habe gerade mit dem Service von AeAgo MS telefoniert.
Die sagen das die 12te Lieferung erst Ende Februar ausgeliefert wird.

Meine Statistik geht noch weiter.
Bis zur 11ten habe ich 1Std 49 Min nur den Plastikmüll ausgepackt. 1 Min pro Bauphase.
Und nur 16Std 36 min wirklich gebastelt. Die Zeit, die ich Mails an den Service geschrieben und telefoniert habe, nicht mitgerechnet.
Bei 1148,80€ (habe ich dann bezahlt) macht das ca 70€ pro Bastelstunde.

Man kann es auch übertreiben. Aber mein Excel rechnet mir das aus.

Schönen Basteltag noch
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Beiträge: 365

Realname: Thomas

Wohnort: Starnberger See

  • Nachricht senden

530

Freitag, 31. Januar 2020, 10:49

Hey Rainer,

dickes Lob und Bienchen ins Muttiheft :party:

Beiträge: 365

Realname: Thomas

Wohnort: Starnberger See

  • Nachricht senden

531

Freitag, 31. Januar 2020, 10:57

Pack 12 - Die Ausgaben 110 bis 120

Liebe Modellbaukollegen,

wie bereits in Post 523 "angedroht", hier nun ein paar Fotos der letzten, wie Rainer sagt, Ende Februar 2020 kommenden Teile.

Viele Grüße

Thomas

110.jpg 110 Rechtes Rücklicht

111.jpg 111 Innenverkleidung links

112.jpg 112 Linkes Rücklicht

113.jpg 113 Dachfenster

114.jpg 114 Steuerungssystem (Lenkgetriebe)

115.jpg 115 Gepäckträger

116.jpg 116 Gepäckträger (2)

117.jpg 117 Gepäckträger (3)

118.jpg 118 Leiter

119.jpg 119 Surfbrett

120.jpg 120 Gepäck

532

Samstag, 1. Februar 2020, 06:42

Liebe Modellbaukollegen,

wie bereits in Post 523 "angedroht", hier nun ein paar Fotos der letzten, wie Rainer sagt, Ende Februar 2020 kommenden Teile.

Viele Grüße

Thomas

Hallo Thomas,

mir wurde von Model Space gestern mitgeteilt, dass sie nichts auf Lager haben und daher Paket 12 nicht ausliefern können. Aber man erwartet die Lieferung im Februar. Immerhin sind wir ja schon im Februar, so dass die Wartezeit hoffentlich bald ein Ende hat.

Woher hast Du die Fotos? Gab es schon Lieferungen dieses Paketes?

Grüße
worldrunner

Beiträge: 365

Realname: Thomas

Wohnort: Starnberger See

  • Nachricht senden

533

Sonntag, 2. Februar 2020, 02:52

Ich habe die Fotos selbst zuhause aufgenommen. Es gab noch keine Auslieferung von Paket 12.

Viele Grüße

Thomas

534

Sonntag, 2. Februar 2020, 04:26

Moin Thomas. :wink:

Was macht Dein Bulli? Hast Du damit schon begonnen? Zeige bitte Bilder, wenn´s soweit ist.

Viele Grüße Bernd. :prost:

Beiträge: 365

Realname: Thomas

Wohnort: Starnberger See

  • Nachricht senden

535

Sonntag, 2. Februar 2020, 08:06

Moin Bernd,
ich habe gestern die Nummern 1 bis 47 gebaut und verzweifle derzeit am Kabelbaum.
Fotos muss ich ja wohl keine posten. Das Modell ist ja hinreichend bekannt.
Aber, mein lieber Bernd, für solche Nasen wie Dich, baue ich heute außerhalb der Reihe die 115 bis 120, okay?

Viele Grüße

Thomas

Beiträge: 365

Realname: Thomas

Wohnort: Starnberger See

  • Nachricht senden

536

Sonntag, 2. Februar 2020, 10:17

Bauphasen 115 bis 120

Liebe Modellbaukollegen, lieber Bernd,

vollkommen ohne Kaffee habe ich ein wenig gebastelt. Aber seht selbst:

komplett.jpg Übersicht

Bauphase 115

Bauphase 116

Bauphase 117

Bauphase 118

119.jpg Bauphase 119

Bauphase 120

Ich suche übrigens immer noch Teile für den 300 SL ! (Einzelteile, auch defekt, komplette Ausgaben mit oder ohne Hefte, zahle schlecht :cracy: , bitte alles anbieten - danke)

537

Sonntag, 2. Februar 2020, 10:51

Hallo
Sieht irgendwie schon nett aus, so mit dem Gepäck und Brett drauf.
Nur diese braunen Holzlatten, die schreien geradezu nach einem Farbüberzug, damit die Plastikoptik weg ist.
Gruss Thomas

Im Bau: Willys Jeep - Hachette
VW Bully Samba T1 - Altaya /Ford GT40 - Altaya
Ford GT40 1:12 - Trumpeter

Beiträge: 365

Realname: Thomas

Wohnort: Starnberger See

  • Nachricht senden

538

Sonntag, 2. Februar 2020, 11:07

Die braunen Plastik-Holzlatten sind einfach durch echte Holzlatten zu ersetzen. Aufgrund von Sparmaßnahmen im Hause Altaya (siehe nicht mehr gedruckte Bauanleitungen) konnten die Bretter auch nicht durch farbliche Behandlung eine gewisse Patina erhalten. Da lobe ich mir Pola-G. Deren Bretter sehen einigermaßen echt aus.

Die Koffer sehen billig aus. Ober- und Unterteil werden nur fest zusammengesteckt. Kein Aufklappen wie beim 300SL.

Der Hochglanz beim Surfbrett ist wohl sehr schön. Mit Heft 121 erwarte ich dann Befestigungsmaterialien für das Gepäck, denn alles liegt nur lose auf/drin. Bei einer Vollbremsung geht das Surfbrett ab wie Zäpfchen. Merke: fahre nie vor einem T1 mit Surfbrett !

Der gezeigte 300 SL ist übrigens im Maßstab 1:64, was einem Maßstab von 1:8 entspricht, wenn man ihn auf ein 1:8-Modell stellt. Verstanden ?

539

Sonntag, 2. Februar 2020, 13:29

Die braunen Plastik-Holzlatten sind einfach durch echte Holzlatten zu ersetzen.

Mmmh, ich hätte da noch Beplankungsholz von der Titanic über. Das würde natürlich gut hinkommen.
Müsste man halt eine Möglichkeit finden, die Befestigungszapfen zu basteln.
Gruss Thomas

Im Bau: Willys Jeep - Hachette
VW Bully Samba T1 - Altaya /Ford GT40 - Altaya
Ford GT40 1:12 - Trumpeter

540

Sonntag, 2. Februar 2020, 15:13

Hallo Thomas, alter Schwede. :wink:

Hast Du sehr gut gemacht. Sieht alles bestens aus. Mein Bulli wird keine Dachladung bekommen. Kaufen werde ich die Sachen zwar, aber dran kommen sie nicht.
Ich muß mal sehen, das ich die andere Pelerine fertig bekomme. Warum ist unter dem oberen Abdeckung, unten drunter noch eine??? War das im Original auch so?

Viele Grüße Bernd. :prost:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Werbung