Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

361

Sonntag, 7. Juli 2019, 19:29

Hallo Thommi. :wink:

Aah so. Das wird schwierig. Vor allen Dingen besteht die Frage, ob es einen Samba mit den breiteren Blinkern gegeben hat. Muß man erst mal nachforschen.

Doch hat es. Sieht aber nicht so schön aus.

Viele Grüße Bernd. :prost:

362

Donnerstag, 11. Juli 2019, 18:19

Hallo zusammen. :wink:

Heute kam die 81 des Samba heran und brachte die Innentürverkleidung mit. War schnell verschraubt und der Griff an der Innenseite der Tür wurde nur gesteckt und hat keine Funktion.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:






Beiträge: 257

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

363

Donnerstag, 11. Juli 2019, 18:39

Hallo Bernd, :wink:

Der innere Griff hat keine Funktion...?
Und was mach ich wenn ich im Bus bin und raus will...? :lol:

Gruß Uli. :party:

Beiträge: 276

Realname: Peter

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

364

Donnerstag, 11. Juli 2019, 19:05

Nabend Bernd,

als stiller und heimlicher Beobachter deines Bbs habe mal eine Frage.
Du baust zwar oob, aber wirst du dein Modell auch noch farblich behandeln.
Denn so, wie es auf den Bildern rüberkommt, sieht es zZ eher nach Spielzeug aus.
Und eine Aufwertung hat es doch verdient.

Gruß Peter

365

Donnerstag, 11. Juli 2019, 19:27

Hallo Uli und Peter. :wink:

Farblich habe ich diverse Teile schon behandelt. Nur an der Karosserie werde ich nichts verändern. Den Unterboden, am Motor und in der Fahrerkabine gibt es Möglichkeiten.
Mal sehen.

Viele Grüße Bernd. :prost:

366

Freitag, 12. Juli 2019, 03:56

Hallo!
Irgendwie verstehe ich das mit den BP09 Schrauben nicht. Wieso haben die Schrauben mit der Bezeichnung aus 75, 76, 79, 80 zwei verschiedene Größen?

367

Freitag, 12. Juli 2019, 06:50

Hallo BP. :wink:

Warum das so ist, weiß ich auch nicht. Habe mal meine BP09 Restschrauben mit dem Meßschieber überprüft. Von insgesamt 11 Schrauben haben sieben 1,8mm Durchmesser und vier 1,7mm. In allen Bauanleitungen
sind die BP09 Schrauben mit 1,8mm angegeben.
So eine Sache ist mir bisher nur einmal unter gekommen. Und zwar beim Lanz Bulldog. Dort hatten einige Schrauber auch Probleme mit den Befestigungen. Einige Schrauben fielen ins Loch, andere derselben Sorte
konnte man fest reindrehen. Hatte sie damals auch alle überprüft und festgestellt, das ich zwei verschieden dicke Schrauben im Beutel hatte, die alle die gleiche Beschreibung hatten. Muß man mit leben.

Wer weiß? Vielleicht ist das schon öfter vorgekommen, ohne das es bemerkt wurde. Wenn ich da an einige abgedrehten Köpfe denke, wäre es möglich, das die betreffenden Schrauben vielleicht auch ein zehntel mehr
Fleisch auf dem Buckel hatten, als es sein sollte.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:



368

Mittwoch, 17. Juli 2019, 12:51

Hallo Bernd.

Dein Postkasten ist wieder voll.

Viele Grüße Bernd.

369

Mittwoch, 17. Juli 2019, 15:33

Hallo Bernd.

Dein Postkasten ist wieder voll.

Viele Grüße Bernd.

Kommt irgendwie wie ein Selbstgespräch rüber :lol:

Gruß
Rüdiger

370

Mittwoch, 17. Juli 2019, 18:57

Hallo Rüdiger. :wink:

Es soll sogar den einen oder anderen Bernd geben. :D :D :ok: Darum müssen wir Bernds auch zusammen halten. ;) :) :party:

Heute kam die 82 ins Haus und brachte die Frontmaske mit sich. Ein schönes Stück. Die beige Schürze aus der 1 wird mit der Frontteil verschraubt. Sieht enorm aus.
So langsam kommt Bewegung ins Spiel.

Viele Grüße Bernd. :prost:















Beiträge: 601

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

371

Mittwoch, 17. Juli 2019, 22:18

Moin Moin

Mann, das wird ja ein Bulli. sieht toll aus
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

372

Donnerstag, 18. Juli 2019, 02:44

Moin Bernd.

Der Bulli sieht echt Klasse aus... :thumbsup:

Grüße Bernd

373

Dienstag, 23. Juli 2019, 16:59

Hallo Rainer und Bernd. :wink:

Da stimme ich euch zu. Heute kam die 83 ins Haus und brachte den V-förmigen Zierstreifen, die beiden Blinker und die Frontlampen sowie das Armaturenbrett mit.
Der Zierstreifen wird nur gesteckt und nicht verschraubt. Die beiden Blinkerlampenunterteile sind sogar in rechts und links aufgeteilt. Was´n Blödsinn. Die beiden Teile sollten
symmetrisch sein. Aber, der eine hat einen dickeren Zapfen als der andere. Die Blinkerlampenkappen werden auch nur drauf gepresst. Aber wenn jemand nießen sollte, sind
sie gleich wieder herunter. Also aufpassen, das sie nicht verschütt gehen.
Bei den Frontlampen muß man beim Lampenglas auf den "Bosch" Schriftzug achten, das er normal gelesen werden kann, wenn die Scheinwerfer eingebaut sind. Das
Armaturenbrett wird erst in den nächsten Ausgaben bearbeitet. Das Brett sieht aber so schietig aus, das man es noch farblich nachbehandeln müßte.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

























Beiträge: 601

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

374

Mittwoch, 24. Juli 2019, 11:12

Hallo Bernd,

ist das Armaturenbrett aus Plastik?

Das sieht ja sogar auf den Fotos nicht wirklich schön aus.

Sind die Lampen und Blinker mit Leuchtmittel ausgestattet? Oder muss man da mit kleinen LED selber ran.

Wenn alles klappt überhole ich dich bei meiner nächsten Lieferung.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

375

Mittwoch, 24. Juli 2019, 13:35

Hallo Rainer. :wink:

Das Armaturenbrett ist leider aus Plastik und sieht schlimm aus. Die Frontlampen werden in den nächsten Ausgaben mit Leuchtmitteln ausgestattet.
Die Blinker leider nicht. Da wirst Du selber, bei Bedarf, Hand anlegen müssen.
Wenn Du mich überholt hast, werde ich bei Dir nachschauen und Deine Fortschritte einsaugen. :ok: :D

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

376

Samstag, 27. Juli 2019, 17:59

Hallo zusammen. :wink:

Als ich heute bei Altaya die Vorschau auf die Bauteile ansah, fielen mir die schwarzen Dichtungen der vorderen Blinker auf. Schnell die Teile beäugt und festgestellt,
das die Dichtungen angedeutet, aber in dem Rot des Wagens gestrichen waren. Farbtopf und Pinsel geschnürt, und die Dichtungen bemalt. Ich bin zufrieden.

Viele Grüße Bernd. :party:









Beiträge: 601

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

377

Samstag, 27. Juli 2019, 23:12

Hallo Bernd,

gefällt mir. Das mach ich dir nach. Auch bin ich am überlegen in die Blinker noch LEDs einzubauen
und Drähte in Richtung Elektronik zu zielen.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

378

Dienstag, 30. Juli 2019, 18:29

@Bernd

Sorry für die späte Reaktion meinerseits und vielen Dank für die ausführliche Antwort bzgl. der Schrauben! Bei mir war der Unterschied der Schrauben deutlich größer! Ich denke ich habe ein Beutel mit falschen Schrauben erwischt!
Der Bus sieht auf deinen Bilder toll aus!
Gruß! :)

379

Dienstag, 30. Juli 2019, 18:37

Hallo zusammen. :wink:

Heute kamen mit der 84 einige Kleinteile daher. Drin waren die Scheibenwischer und einige Ansteckteile des Armaturenbretts. Die Scheibenwischer habe ich in einen Beutel gesteckt und gebunkert.
Ich werde sie zu einem späteren Zeitpunkt anbauen. Scheibenwischer ohne Scheiben sind sehr Bruch gefährdet. Die Klebebilder wurden in ihre Fassungen gedrückt und ans Armaturenbrett gesteckt.
Das Klebebild der Tankanzeige steht bei mir auf den Kopf. Egal, ändere ich nicht mehr. Vor allen Dingen, da man die kleine runde Scheibe nicht mehr ohne Bruch aus der Fassung bekommt. Sieht man
sowieso nicht mehr später. Ein Schalter, der auch dabei war, wurde auch erst mal eingetütet.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:











Beiträge: 257

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

380

Freitag, 2. August 2019, 17:42

Hallo Berndt, :wink:


Die englische Anleitung Für Abo Pac 9 ist im Internet.

https://www.model-space.com/media/wysiwy…per_Pack_09.pdf

Wir überholen.

Gruß Uli. :party:

381

Freitag, 2. August 2019, 19:49

Hallo Uli. :wink:

Ja, es ist soweit. Bei mir ist die 85 aktuell und unterwegs. Dann kann ich bei Euch schauen.

Viele Grüße Bernd. :party:

382

Freitag, 2. August 2019, 20:55

Hi,
und ich habe sogar eine Versandnachricht von DeAgo bekommen, tut gut, dass sie sich von Insel gemacht haben ;)


Gruß
Rüdiger

383

Montag, 5. August 2019, 04:04

Moin Bernd. :wink:

Bin zwar schon etwas weiter mit dem Bau (ca. Ausgabe 40), aber mich quält schon seit Tagen eine Frage... und zwar bei den beiden Türen -> dieser Stift für die Verriegelung


Ist/war das bei dir auch so, daß dieser nur minimal rein geht, wenn man den Türgriff betätigt? ?( Es muß nicht sein, daß sich die Türen dann gar nicht schließen oder öffnen lassen...

Wünsche dir ´nen angenehmen Tag und guten Wochenstart...
Grüße Bernd

384

Montag, 5. August 2019, 07:02

Hallo Bernd. :wink:

Komme gerade aus der letzten Nachtschicht diese Woche und freue mich auf die Teile, die diese Woche eintreffen. Habe mal eben nachgesehen, wie meine
Verriegelung funktioniert. Der Verriegelungsbolzen bewegt sich zwischen einen halben bis dreiviertel Millimeter zurück. Ob das ausreichend ist, kann ich Dir
noch nicht sagen. Müssen dazu erst mal die Türrahmen abwarten und dann kann man gegebenenfalls den Bolzen etwas kürzen oder in der Tür die Verriegelung
etwas neu justieren. Schaun wir mal. Einen schönen Wochenanfang wünsche ich Dir.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

Beiträge: 601

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

385

Montag, 5. August 2019, 08:11

Moin Bernd 74,

das ist bei meinem Bulli auch so. Darüber habe ich mich auch gewundert.

Tür Siehe Post #18

Ich denke das die Türen nachher nur klemmen und die Nase von dem Schließmechanismus nicht wirklich im Rahmen einrastet.

Außerdem habe ich vom Griff etwas Material abgeschliffen damit er etwas mehr Bewegungsfreiheit hat.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

386

Dienstag, 6. August 2019, 02:59

Moin Bernd und Rainer.

Danke für die Infos... :ok: Dann warten wir´s mal ab, wie das nun mit dem Türrahmen ist/wird.
Zur Not kann man ja mit dem Seitenschneider oder ´ner Feile diesen Schließbolzen etwas einkürzen... :idee:
Habe gestern meine 9. Lieferung ( Bauphase 79-88 ) von der Post abgeholt.

Wünsche allen einen angenehmen Tag...
Grüße aus Kiel

387

Dienstag, 6. August 2019, 04:59

Moin Bernd. :wink:

Oder mit einem scharfen Bastelmesser oder Skalpell. Es darf ja nur einen Hauch entfernt werden. Oder vielleicht den Mitnehmer in der Tür verstellen. Wenn das geht.
Erst mal den Türrahmen abwarten. Vielleicht klappts ja ohne Operationen.

Viele Grüße Bernd. :prost:

388

Dienstag, 6. August 2019, 18:22

Hallo zusammen. :wink:

Heute kam die 85 ins Haus und brachte den Rahmen des vorderen Radkasten mit. Die Tür war zu wackelig, als das man eine genauere Aussage über den Schließmechanismus machen konnte.
Sah aber nicht schlecht aus. Es muß erst mal mehr miteinander verschraubt werden. Aber sieht schon gut aus.Habe auch mal den französischen Bulli dazu gestellt.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:











389

Dienstag, 6. August 2019, 18:47

Hi Bernd. :wink:

Das sieht doch schon gut aus mit deiner Front und den Rahmen mit der Tür... :thumbsup: warten wir´s mal ab, wie sich das mit dem Schließbolzen entwickelt.
Dein H sieht gegenüber dem Samba echt gewaltig aus... ;)

Schönen Restabend dir
Grüße Bernd

Beiträge: 257

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

390

Dienstag, 6. August 2019, 21:42

Hallo Bernd, :wink:

beide 1:8 …?
Da ist aber bei einem was vom Zollstock abgebrochen.
So groß ist der H in 1:1 nicht, oder der VW ist zu klein...?

Aber der H ist doch in Echt größer.
Gruß Uli. :party:

Werbung