Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Sonntag, 4. November 2018, 20:45

Hallo zusammen, Hallo Steffen.
Danke für Dein Lob ,ja da kommt noch mindestens 1 Deck, im Bugbereich2 und im Heckbereich noch 3 Decks rauf.Heute habe ich den Bugbereich final verleimt, etwaige Spalten an der Bordwand werden mit einer separaten Leiste als Wassergang verdeckt.
Nun haben auch die beiden Bugseitigen Kanonen genug Platz.





Die restlich noch fehlenden Dübel werden am kommenden Wochenende hergestellt.
Lieben Gruß und eine schöne Woche, Frank

182

Sonntag, 4. November 2018, 20:51

Hallo Frank,
eonfach nur schön :love: :love: :love: :love:

LG
Oliver

Beiträge: 2 788

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

183

Montag, 5. November 2018, 06:13

Hallo Frank,

eine saubere Arbeit!
Bewundernswert!
Viele Grüße
Johann

Video - La Créole - 1827

Video - La Créole - Mastherstellung

Video - La Créole - Chaloupe

Video - La Créole - 2019

184

Montag, 5. November 2018, 07:57

Vom aller Feinsten :respekt: :respekt: :respekt: ... Ich bin nun schwer am überlegen, in welche Richtung ich mit meiner Agamemnon gehe. Dein Baubericht inspiriert!!!
In Bau: H.M.S. Agamemnon, Fertig: Russische Brigg Mercury, H.M.S Victory von Heller, USS Kearsarge 1861 von Revell

185

Sonntag, 11. November 2018, 15:26

Hallo zusammen.Danke an Oliver,Johann und Stefan für die lobenden Worte.
Unter der Woche war die Werftaufsicht da und hat das fehlende Geländer an der Treppe bemängelt.
Darauf hin habe ich dieses Versäumnis abgestellt und das Geländer angebracht.
Im Heckbereich zum Übergang zur Galerie habe ich auch noch über 2 Decksbalken Plankenstücke eingesetzt da dort eine Schotwand hin muss. Bin mir aber noch nicht im klaren ob dort nur 2 Türen oder auch noch Fenster mit hinein müssen, EuroModell zeigt nichts in diesem Bereich.







Lieben Gruß Frank

186

Samstag, 1. Dezember 2018, 20:30

Hallo zusammen Ich habe heute mal die Reeperbahn aufgebaut um für die nächsten Kanonen die Brooktaue mit Durchmesser 0,7mm herzustellen. Diese bestehen aus 3 x7 Fäden Polyestergarn.
Und dann habe ich mal 2 Grössen Ankertrossen geschlagen.
Einmal aus 3 ( 3 x 7 ) Fäden 1,45mm und einmal aus 3 ( 3 x 8 ) Fäden 1,55mm.
Hier mal die Bilder.

3 x (3x8) = 1,55mm


3 x (3×7) = 1,45mm




Lieben Gruß Frank

Beiträge: 2 788

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

187

Sonntag, 2. Dezember 2018, 09:43

Hallo Frank,
klasse Ankerkabel!
Wie sieht es aus mit Konservierung?
Viele Grüße
Johann

Video - La Créole - 1827

Video - La Créole - Mastherstellung

Video - La Créole - Chaloupe

Video - La Créole - 2019

188

Sonntag, 2. Dezember 2018, 11:52

Hallo Johann, Konservierung wie Du sie an Deinen Tauen vorsieht werde ich nicht tun.
Ich habe vor für das laufende Gut den Farbton wie bei den Ankertrossen zu verwenden, für das stehende Gut kommt ein dunkleres braun zum Einsatz.
Bevor ich die Taue von der Reeperbahn nehme werden sie noch mit einem Bienenwachsspray das ich auf einen Lappen sprühe eingerieben. Das Spray hat mir mal Tom empfohlen und kommt aus Holland. Das hellere Polygarn wird dadurch etwas dunkler aber nur minimal.
Lieben Gruß Frank

Beiträge: 2 788

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

189

Sonntag, 2. Dezember 2018, 12:25

Hallo Frank,

mit der Konservierung meiner Taue befinde ich mich noch im Versuchsstadium. Ob ich es letztlich so machen werden, ist noch nicht entschieden.
Das mit dem sprühbaren Bienenwachs hört sich auch nicht verkehrt an. Hast Du dazu vielleicht die Bezugsquelle parat?
Was ich evtl. noch ausprobieren werde, ist Antikmöbelwachs.
Viele Grüße
Johann

Video - La Créole - 1827

Video - La Créole - Mastherstellung

Video - La Créole - Chaloupe

Video - La Créole - 2019

190

Sonntag, 2. Dezember 2018, 13:54

Hallo Johann, der Bienenwachs ist so eine Art Möbelfinisch.
Den Link dazu Suche ich Dir raus.
Lieben Gruß Frank

191

Montag, 3. Dezember 2018, 06:21

Hallo zusammen, Gestern lief die Reeperbahn auf Hochtouren.
Es galt heraus zu finden welche Taustärken für eine Ankertrosse von 2,4mm erforderlich sind.
Dafür habe ich es mit 3 x10, 3 x 12, und 3 x 16 Fäden versucht.
3 x10 ergibt ein Tau von 0,9mm x 3 ergibt eine Trosse von 1,75mm
3 x 12 ergibt ein Tau von 1.0mm ergibt eine Trosse von 2.0mm

3 x 16 ergibt ein Tau von 1.15mm ergibt eine Trosse von 2.37mm
Damit habe ich die richtige Größe gefunden und gleich mal um die Ankerbetting gelegt.
Auf einigen aus dem NMM in London gezeigten Bilder ist zu sehen das die RW 2 Ankerbettinge hintereinander hat, EuroModell hat nur eine gezeichnet , also muss noch eine zweite gebaut werden.
Des weiteren habe ich die Großmastbetting und die Fockmastbetting hergestellt sowie die hintere Kajütenwand.
Das letzte Bild zeigt ein Bienenwachsspray , damit sind die Ankertrossen eingerieben worden.
@archjofo ,Johann leider finde ich den Link dazu nicht mehr.

Lieben Gruß Frank




20181202_175836.jpg



20181202_181218.jpg



20181202_181255.jpg



20181202_175842.jpg



20181202_175904.jpg



20181202_175918.jpg



20181202_180536.jpg



20181202_180555.jpg



20181202_181125.jpg



20181202_181141.jpg



20181202_181159.jpg

192

Sonntag, 9. Dezember 2018, 09:54

Hallo zusammen,
An meiner RW fehlt ja eine zweite Ankerbetting, diese habe ich gestern angefertigt und musste für den Einbau einiges an Decksbalken zurückbauen. Heute wird sie noch mit Ballenmatierung eingerieben und dann final eingebaut.






LG Frank

193

Montag, 10. Dezember 2018, 08:09

Hall Frank,

solche Details machen ein Modell aus. Da baut man gerne zurück.

Wird man sie wenigstens noch ein bisschen durch die geöffneten Decksbereiche sehen können?
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

194

Montag, 10. Dezember 2018, 13:31

Hallo Ray , Ein wenig werden sie zu sehen sein, ein wenig.

LG Frank

195

Samstag, 15. Dezember 2018, 21:06

Hallo zusammen, Heute wurden zwei Pumpen hergestellt die vor dem Einbau des Decks noch einzubauen sind.
Morgen noch das Widerlager für den Bugspriet und dann kann ich das Deck einbauen.











Schönen 3.Advent, Frank

Beiträge: 2 788

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

196

Sonntag, 16. Dezember 2018, 08:59

Schöne Fortschritte!
Klasse Details!
Viele Grüße
Johann

Video - La Créole - 1827

Video - La Créole - Mastherstellung

Video - La Créole - Chaloupe

Video - La Créole - 2019

197

Sonntag, 16. Dezember 2018, 09:13

Toll, dass Du die Brunnenwandung aus
einzelnen Leisten gefertigt und kein Rundholz
verwendest hast.
Das macht alles gleich nochmal so schön.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

198

Sonntag, 16. Dezember 2018, 20:09

Hallo zusammen , Danke Johann und Ray für Eure Meinungen.
Ray, die Pumpen sind als Rohling ein 8mm Buchenstab den ich mit 2mm breiten 0.5mm Birnenfunierstreifen beklebt habe.
Heute wurden die letzten Kleinigkeiten auf dem Batteriedeck fertig gestellt.
Dazu gehören der Fusspunkt des Bugspriet, wobei ich mich da an einer Abbildung von Mondfeld orientiert habe.
Es wurden auch die 4 Ankertrossen um die Bettinge gelegt und das Ende durch die Grätting ins Kabellager geführt.
Des weiteren habe ich noch die Mastspur vom Besanmast fertig gestellt. Somit kann das Deck geschlossen werden.
Hier die dazugehörigen Bilder.









Lieben Gruß Frank

199

Samstag, 22. Dezember 2018, 20:06

Hallo zusammen. Heute habe ich nun das vorgefertigte Deck final eingebaut. Zudem sind noch die kleinen Spalten mit einer Leiste als Wassergang abgedeckt worden.








Lieben Gruß und einen schönen 4. Advent, Frank

200

Sonntag, 23. Dezember 2018, 06:10

Hallo Frank,

wieder wundervolle Bilder.
Wie hast Du sichergestellt, dass die Kanonen auf dem Unterdeck unlösbar fest sind?

Ich werde sie bei meiner WASA fest mit dem Deck verschrauben.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

201

Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:01

Hallo Ray , die Kanonen sind mit kleinen Tropfen Sekundenkleber unter den Rädern auf dem Deck festgeklebt.
Dafür habe ich alle vier Räder ganz wenig auf einer Schmirgelpapierplatte angeschliffen.
Durch die beiden Richttakel stehen sie recht fest an Deck.
LG Frank

202

Montag, 24. Dezember 2018, 12:53

Hallo zusammen
Hier mal das Weihnachtsupdate.
Die Kanonen des 2. Decks haben ihr Brooktau erhalten und wurden zur Stellprobe aufs Deck verbracht.
Auch den nächsten Balkweger habe ich angebracht.









Lieben Gruß und schöne Weihnachten wünscht
Frank

203

Freitag, 28. Dezember 2018, 20:51

Hallo zusammen
Folgende Arbeiten wurden die letzten Tage fertig gestellt.
Dazu gehören alle Ringösen und Ringösen mit Ringen in der Bordwand und auf Deck für die Kanonentakelung.
An den Brooktauen wurden Ringösen mit Ring angebändselt.
Und zum Schluss wurden Die Kanonen auf dem Deck befestigt und die vorbereiteten Brooktaue angebaut ,in Form gebracht und mit Weißleim gesichert.
Jetzt müssen noch die Takel hergestellt und verbaut werden, Vieleicht schaffe ich es dieses Jahr noch.










Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr
Lieben Gruß Frank

204

Samstag, 29. Dezember 2018, 07:41

Hallo Frank,

Fleißarbeit, wo das Auge hinschaut.
Teilweise nicht sichtbare Arbeiten machen den Gesamteindruck einfach wunderschön.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

205

Samstag, 29. Dezember 2018, 20:19

Hallo Frank,

eine tolle Arbeit, die Du da machst.
Sieht richtig toll aus.

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

206

Montag, 31. Dezember 2018, 16:34

Hallo zusammen, Danke Ray und Björn.Nun ist Werftschluss für dieses Jahr.
Einiges würde in den vergangenen 12 Monaten geschafft, vor allem viele Kleinteile vorbereitet. Die Hauptsache aber ist es hat unheimlich Spaß gemacht und mit der großartigen Unterstützung hier von Euch ging es nochmal viel besser.
Zum Abschluss des Jahres noch 1Bild. Ich habe für die Richttakel der Kanonen des 2.Decks alle Blöcke mit Haken versehen und eingebunden.
Im nächsten Jahr werden die Kanonen dann getakelt.



Ich wünsche Euch ein guten Rutsch und für 2019 alles Gute.
Lieben Gruß Frank

207

Freitag, 4. Januar 2019, 20:31

Hallo zusammen, Euch allen wünsche ich erst einmal ein frohes und gesundes neues Jahr.
An meiner RW habe ich alle 28 Kanonen des 2.Batteriedecks fertig getakelt. Dabei habe ich auf die Rückholtakel verzichtet da sie über den offenen Bereichen störend wirken würden.
Die ersten Decksbalken für das nächste Deck wurden auch schon zugerichtet.
Lieben Gruß Frank

208

Freitag, 4. Januar 2019, 20:42

Hier nun die Bilder.










Lieben Gruß Frank

209

Sonntag, 6. Januar 2019, 15:20

Hallo zusammen, Die Decksbalken sind soweit alle fertig gestellt. Im Bereich der großen Treppe wurde ein Wechsel eingebaut der das Treppenauge festlegt.
Die nächste große Herausforderung wird das herstellen der Treppe mit den vielen Geländersäulchen.









Schönen Restsonntag,Lieben Gruß Frank

210

Sonntag, 6. Januar 2019, 16:52

Hallo Frank,

wieder schöne Bilder.
Die Treppe wird ein Highlight und es macht bestimmt auch Spaß sie zu bauen.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Ähnliche Themen

Werbung