Sie sind nicht angemeldet.

Holz: Ray`s WASA

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 921

Montag, 28. Januar 2019, 06:32

Besten Dank
Matthias und Sergio.

Euch und allen eine schöne Woche.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 922

Montag, 28. Januar 2019, 09:30

Servus Ray!

Toll geworden!

Hofi

1 923

Montag, 28. Januar 2019, 18:31

:hand: Danke Hofi!
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 924

Mittwoch, 30. Januar 2019, 20:24

Schönen guten Abend,

die Gefechtskraft auf dem unteren Batteriedeck nimmt Stück für Stück zu...










:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 106

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Groß Enzersdorf, Österreich

  • Nachricht senden

1 926

Mittwoch, 30. Januar 2019, 23:52

Servus
Was soll ich sagen... hier stimmt einfach alles... :love:
Wenn man Messing mit einer Flamme bearbeitet läuft die Oberfläche an... oder lass es wie es ist ... passen auch so und stimmen zu den Nägeln :ok:
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

1 927

Donnerstag, 31. Januar 2019, 08:55

Moin Ray,

WOW, die Wummen sehen fantastisch gut aus, im Rumpf. :thumbsup:

Aber mal ne Frage, warum hast du da eine Lücke, nach den dritten Geschützen, sowohl auf der backbord, als auch auf der steuerbord Seite?


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

1 928

Donnerstag, 31. Januar 2019, 14:26

Mahlzeit!

Allerliebst. Fällt aber zunehmend schwer, noch neue Superlative zu finden, um das Modell angemessen zu würdigen...
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

1 929

Donnerstag, 31. Januar 2019, 15:11

:love: :love: :love: immer wieder ...
Schönen Gruß, Steffen

Im Bau: Le Glorieux 1:150 von Heller
Fertig: HMS Beagle 1:96, Gorch Fock 1:253, HMS Victory 1:225, Cutty Sark 1:350
Nach dem Modell ist vor dem Modell: USS Constitution 1:96 von Revell, in Warteposition.


1 930

Donnerstag, 31. Januar 2019, 16:58

Schließe mich dem Beifall an!
:ok: :love:
Im Bau: Plastik: Airfix HMS Prince 1:180

1 931

Donnerstag, 31. Januar 2019, 18:59

Hallo Ray
sieht sehr schön aus :ok:
Gruss Jürgen
Im Bau : HMAV Bounty 1787 (ehemals Bethia) 1/60 weiter gehts....


1 932

Donnerstag, 31. Januar 2019, 20:41

Danke Euch, treue BB-Gefährten!

Zu Bernd`s Frage:
das mit den unbelegten Geschützplätzen habe ich von Alexander`s VASA-Modell (FfhSMB) übernommen.
Es gefällt mir optisch recht gut und ist wohl auch historisch belegt, dass das öfter auf Schiffen so anzutreffen war.

Sei es, weil die Kanonen instandgesetzt werden mussten, weil man einfach mal ein bisschen Durchzug und frische Luft
in die Bude bringen wollte, oder weil man den freien Platz im Inneren für andere Dinge brauchte.

Am Modell selber geben diese „Lücken“ einen winzigen Einblick ins Innere des Schiffs
und nehmen ihm etwas von der, auch in der Realität nie da gewesenen, Gleichmäßigkeit.
Weiterhin lassen es eindringende Lichtstrahlen offener und realer erscheinen und machen
somit neugierig. (Meine Meinung)
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 249

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

1 933

Freitag, 1. Februar 2019, 07:28

was für eine Erklärung für so ein kleines Detail :thumbsup:

1 934

Freitag, 1. Februar 2019, 07:56

Moin Ray,

Jo hab ich kapiert und sogar verstanden :grins: Danke für diese ausführliche Erklärung, gesehen habe ich das noch nie, auch nicht an den Modellen, die ich in Museen gesehen habe. Aber das macht so dann schon Sinn und verleiht deiner Wasa noch einen Tick mehr Authentizität. :ok:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

1 935

Freitag, 1. Februar 2019, 15:53

das verleiht deiner Wasa noch einen Tick mehr Authentizität
Garnicht wahr, es muss erst versenkt werden :grins: *duck und weg*
Schönen Gruß, Steffen

Im Bau: Le Glorieux 1:150 von Heller
Fertig: HMS Beagle 1:96, Gorch Fock 1:253, HMS Victory 1:225, Cutty Sark 1:350
Nach dem Modell ist vor dem Modell: USS Constitution 1:96 von Revell, in Warteposition.


1 936

Samstag, 2. Februar 2019, 09:29

Mit den unbestückten Luken öffne ich doch
geradezu Tür und Tor für eine angemessene Versenkung :)
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 937

Sonntag, 3. Februar 2019, 15:52

Schönen Sonntagnachmittag,

Modelbaupensum für heute erfüllt:

Die Geschütze für das untere Batteriedeck sind fertig und stehen zum Einbau auf der Werft bereit.




:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 249

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

1 938

Sonntag, 3. Februar 2019, 16:16

Piff Paff Puff , das muß ein Höllenlärm sein, wenn die losballern. 8|

1 939

Sonntag, 3. Februar 2019, 17:29

Hallo Ray
Eine Klasse Antwort auf alle Fragen des Feindes!
Super Arbeit!
Das Hast Du mal in meinem BB der Royal William geschrieben.
Das Trifft hier genau so zu.
Hast Du gut hinbekommen.
LG Frank

1 941

Montag, 4. Februar 2019, 19:30

Danke schön!
Mit Ohrstöpseln in den Lauschern geht es jetzt an das Einsetzen der Kanonen und
danach ans Schließen des unteren Batteriedecks.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 942

Dienstag, 5. Februar 2019, 20:41

Gude,

sehr feine Batterie! Das gibt eine Klasse Breitseite.
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

1 943

Mittwoch, 6. Februar 2019, 17:28

Jawohl,

Breitseite aus nunmehr eingebauten Geschützen.
Der "Deckel" kann drauf.







:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 944

Mittwoch, 6. Februar 2019, 17:51

Mahlzeit!

Schön schaut es aus, aber auch, wenn ich die Begründung für die unbestückten Stückpforten nachvollziehen kann, macht es auf mich doch eher den Eindruck, als sei dem König zuletzt das Geld ausgegangen..
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

1 945

Mittwoch, 6. Februar 2019, 18:59

Warte ab, bis die obere Reihe bestückt ist.
Dann sieht das Alles schon ganz anders aus.
Und zeige mir den, der nicht unter Geldmangel
leidet ;-)
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 946

Mittwoch, 6. Februar 2019, 19:15

Das wird sicher spitze mit der Doppelreihe. Macht jetzt schon ordentlich Eindruck.
Waren die Könige damals nicht fast schon standardmäßig pleite?
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

1 947

Mittwoch, 6. Februar 2019, 20:08

Na ja, manche Könige haben ihr Geld eben lieber für prächtige Schiffe verbraten, statt es in rauschenden Festen zu versenken..
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

Beiträge: 2 106

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Groß Enzersdorf, Österreich

  • Nachricht senden

1 948

Donnerstag, 7. Februar 2019, 07:55

Sauber Ray :sabber:
Die Wummern stehen am Platz... Deckel, äh, Deck drauf ... bin schon gespannt wie die sichtiigen Batterien an Bord aussehen :ok:
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

1 949

Donnerstag, 7. Februar 2019, 08:26

Hallo Jochen,

vielleicht hast Du gar nicht mal so unrecht.
Weil, in diesem Fall bin ich ja der König, und feiern tue ich auch ganz gern.
Und für so`n Kanonenrohr kriegst Du fast schon wieder ein Bier. :prost:

@Gustav,

danke für die Blumen.
Aber soviel frei sichtbare Wummen gab es bei der WASA gar nicht.
Selbst die nächste Batterie verschwindet komplett unter Deck.
(Aber schön wird`s trotzdem :) )
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 950

Donnerstag, 7. Februar 2019, 08:33

Hallo Ray

Sieht beeindruckend aus. :ok: :ok: :ok: :ok: Das Du mir in die Lücken, bloss keine Bierflaschen einbaust. :abhau:


LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

Ähnliche Themen

Werbung