Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 4. März 2017, 12:46

'55 Chevy Bel Air Sedan

Nun stelle ich hier im Forum meine ersten Bilder zur Verfügung

Der Motor wurde verkabelt






Gruß
Michi
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

2

Sonntag, 5. März 2017, 21:45

Und weiter gehts

Hier nun der Innenausbau mit Echt Leder Teilausstattung, BMF und Viskoseflocken





Das Cockpit erweitert um den originalen rechten Hebel am Lenkrad und der Hupenring mit Edelstahldraht nachgebildet




Und nun der Unterboden mit Fahrwerk lenkbar




Das war's fürs Erste
Bis bald
Gruß
Michi
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

3

Montag, 6. März 2017, 14:46

Das sieht schon mal ganz gut aus.
Ich nehme an es handelt sich um den AMT-Bausatz in 1:25.
Und liege ich richtig dass der ganze Wagen einen used-look bekommt?

Das echte Leder und die Flocken im Innenraum ist ja ganz toll, jedoch wirken dann die nur schwach erhabenen Fensterkurbeln usw. zu einfach. Die sollten dann auch ersetzt werden durch vollplastische.
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

4

Montag, 6. März 2017, 19:31

Hallo Thomas

Vieln Dank für Dein Feedback :ok: .

Bei den Fensterkurbeln und Griffe kann ich Dir nur Recht geben, aber AMT stellt eigene Teile dafür nicht zur Verfügung und müsste somit als Eigenproduktion nachgestellt werden. Noch bin ich am überlegen, allerdings ist es ein Sedan und als Cabrio/Convertible wäre ich eher geneigt noch nachzubauen.
Noch habe Ich es final nicht entschieden, mal sehen
;)
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 679

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. März 2017, 08:40

Howdy Michi :wink: ,

bei einem 1955 Chevy bin ich natürlich dabei. Toll, das du die Fortschritte so schön dokumentierst. Spontan habe ich da gleich ein paar Fragen:

- Bekommt die Lichtmaschine noch eine Halterung ?
- Warum endet die Kraftstoffleitung am Motorblock und was ist das für ein Zylinder am Ende ?
- Der Schlauch zur Heizung könnte dicker sein, so ist er genauso dick, wie die Benzinleitung. Installierst du auch den Rücklaufschlauch ?
- Was ist das für eine Leitung, die an der linken Motorseite nach hinten führt ?
- Die Farb- und Materialkombination hat es bei dieser Fahrzeugvariante so nicht gegeben. Macht nix, wenn du nicht großen Wert auf Originalität legst. Werden denn dann die Stoffflächen noch mattiert ?

Der Unterboden gefällt mir. Ich habe auch schon versucht, ein bisschen used-look zu produzieren, ist mir aber nicht wirklich gelungen. Bin gespannt, wie es weitergeht.

So long

Matze

6

Mittwoch, 8. März 2017, 19:33

Servus Matze

Fragen über Fragen ;)
Welche Halterung der Lichtmaschine meinst Du?
Die Kraftstoffleitung sieht nur so aus, steckte blöderweise unten drin :)
Nachdem wir nur 1:25 haben, werde ich nicht alles haargenau nachbauen, da es sonst m. E. zu voll wird. ;)
Wie Du anhand der unteren Oroginalbilder sehen kannst, gab es die Farbvariante durchaus.
Um den Zylinder definieren zu können, anbei die Bauanleitung des Motors, ich meine es soll der Starter sein.
Die Sitzflächen wollte ich eigentlich so lassen, da diese ja m. W. eigentlich aus Kunstleder waren
Bis denne
Gruß
Michi



Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

7

Mittwoch, 8. März 2017, 22:28

Hallo Michi,

auf dem dritten Bild siehst du gut eine Halterung der Lichtmaschine in rot. Ich mache das auch erst zum 3.Mal an einem Modell. Früher waren die bei mir auch mit Siemens Lufthaken befestigt. :D Ansonsten geht es mir wie dir, es wird nicht alles nachgebildet, nur soweit ich Lust habe und der Eindruck mit bloßem Auge gut ist.
Grüße
Thomas

In Arbeit:
M40 "BIG SHOT" U.S.155mm AFV 1/35
Sopwith 2F.1 "Ship`s Camel" WNW 1/32

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 679

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. März 2017, 23:00

Howdy Michi :wink: ,

na ja, die Lichtmaschine muss ja eine Verbindung zum Motorblock haben, die kann ja nicht einfach so in der Luft hängen. Z.B.:



ich denke, dieses zylindrische Teil, in das die Spritleitung mündet soll dann wohl der Benzinfilter sein, mmhh hab ich so noch nicht gesehen. Der Starter sitzt ja unten an der rechten Motorseite, den meinte ich nicht, alles gut.

Zur Farbkombination: sorry, ich hab mich nicht konkret genug ausgedrückt. Ich meinte die Farb- und Materialkombination der Sitzbänke. Die gab es so nicht. Wie gesagt,ist ja auch nicht dramatisch, ich wollte nur drauf hinweisen.

Ansonsten gehe ich da mit euch konform, man kann vieles machen und darstellen, muss man aber nicht. Ich beschränke mich seit geraumer Zeit auch nur auf sichtbare Teile, die ich nachbaue oder verbessere. Es gilt, jeder wie er mag :ok:

So long

Matze

9

Freitag, 10. März 2017, 18:50

Servus Matze

Deine Anmerkung zur Stärke der Heizungsschläuche ( auch dem 2'ten Schlauch) und die Halterung für die Lichtmaschine war wirklich wahr.
Habe mir das Ganze dann angesehen und geändert sowie ergänzt.

Hier das Ergebnis






Die Griffe und Kurbeln werde ich so lassen, da ich die vorhandenen abschleifen müsste, um neue ordentlich verbauen zu können. Wie bereits oben besagt wird es ein Sedan und kein Cabrio, somit m. E. zu vernachlässigen, um nicht mehr kaputt zu machen. Beim nächsten AMT Bausatz ist das aber registriert

Beste Grüße aus Rosenheim
Michi
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

10

Dienstag, 14. März 2017, 21:24

Hallo@All,

Ein kleines Update.

Beim ausarbeiten des Kühlergrills, ist mir dieser leider zerbrochen, Mist :(
Zum Glück hilft mir MarcelT4 aus der Patsche und produziert mir mit dem 3D Drucker adäquaten Ersatz.

Als nächstes habe ich nun die Karosserie sowie die Motorhaube grundiert und anschließend schon mal teillackiert

Dazu hier die Bilder

Frontansicht ohne Blitz


Und hier mit Blitz








Die nächsten Tage habe ich wenig bis keine Zeit, darum wird das nächste Update etwas dauern.
Beste Grüße
Michi
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

Beiträge: 1 810

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. März 2017, 21:35

Zum Glück hilft mir MarcelT4 aus der Patsche und produziert mir mit dem 3D Drucker adäquaten Ersatz.

Schon Ok. :hand: Aber schau dir die Teile erstmal an, ob du sie verwenden kannst. :)
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


12

Dienstag, 14. März 2017, 22:17

Sicher 200% besser als meine Handanfertigungen :D , die ich hier garnicht veröffentlichen will :whistling:
VG :wink:
Michi
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 679

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. März 2017, 10:38

Howdy Michi :wink: ,

schöne Fortschritte machst du hier :wink: . Hast du jetzt rot grundiert ? Der Lack sieht so matt aus.

Ist übrigens echt schade, das du nicht die Möglichkeiten bei deinen Bildern ausschöpfst. Sie sind echt klein. Du kannst bis 800 x800 px und 70 kb hier einstellen. Du siehst an meinem Bild des Motors, wie groß und deutlich das dann wird.

So long

Matze

14

Mittwoch, 15. März 2017, 20:06

Servus Matze

Ich lackiere mit Zero Paints, die immer matt sind. Da kommt dann noch der Zero 2k Klarlack drauf, dann wird er Hochglanz. Kannst Du bei meinem Jägermeister T1 Bus auf der Homepage sehen ;)
Also mit 800x800 komme ich nicht auf 70 kb, keine Chance, da muss ich auf 650x450 mindestens runter, dann habe ich ca. 70 kb.
Bei den folgenden Bildern werde ich noch etwas spielen.
Morgen gehts erstmal auf die Berghütte.

https://www.berggasthof-hocheck.de/php/index.php

Bis die Tage :wink:
VG
Michi
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

Beiträge: 1 810

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 15. März 2017, 20:18

Hallo Michi,

versuche mal hiermit deine Bilder zu verkleinern.
Es kann auch die kB-Größe da eingesetzt werden. Ich benutze das Programm nur noch.
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


16

Mittwoch, 15. März 2017, 20:36

Hi Marcel

Danke für Deinen Tip, aber ich arbeite fast ausschl. mit dem IPad, da ich nicht immer das alte Lappy hochfahren will.
Bin froh jetzt eine App gefunden zu haben, womit ich richtig komprimieren kann.
Ich spiele einfach noch bisserl damit und dann werde ich schon die richtige Größe finden :thumbsup:
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

17

Donnerstag, 16. März 2017, 06:16

Leder

Woher bekommt man eigentlich so dünnes Leder, wie bei den Sitzen verbaut?
Gruß
Ulf :?:

18

Donnerstag, 16. März 2017, 17:09

Hallo Zusammen

@ Marcel; habe heute Deine 3D Ausdrucke dankend erhalten. Nachdem ich heute aber auf der Hüttn war, habe ich sie nur mal provisorisch drangehalten und sieht gut aus :ok:

@Ulf; meine Frau arbeitet bei einem bekannten Schuhhersteller für Damenschuhe. Somit habe ich da beste Beziehungen, auf das minimalst geschärfte Leder ;)
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

Beiträge: 1 810

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 16. März 2017, 17:25

Woher bekommt man eigentlich so dünnes Leder, wie bei den Sitzen verbaut?
Gruß
Ulf :?:

Ich frage beim Sattler immer nach Resten, die bekomme ich meistens kostenlos. Oder du guckst mal bei den "1€ Läden" nach Geldbörsen, da ist meist auch sehr dünnes Leder verarbeitet. Oder eben Handyhüllen. Es gibt vieles, wo das verarbeitet wird.

Nur ein paar Tipps.

@Michi, freut mich, das dir die Teile gefallen. :ok:
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


20

Samstag, 18. März 2017, 19:07

Vielen dank für die Leder-Tipps, ich schau mich mal um.
Gruß
Ulf

21

Samstag, 18. März 2017, 22:04

Hi Ulf

In der Bucht bieten sie Dir auch einen Haufen Lederreste an.

Ich nehme immer noch ein Schleifstäbchen, von Rossmann, DM oder so, für die Fingernägel, mit dem rubbel ich das hintere Material vorsichtig so dünn wie möglich.
Dann lässt es sich gut verkleben.
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

22

Samstag, 18. März 2017, 22:58

Sollte eine "Wildlederoptik" gewünscht sein kann man auch Amaretta/Alcantara nehmen. Damit beziehe ich meine Sitze und Türverkleidungen.
Also wenn das die Lösung sein sollte, dann hätte ich gerne mein Problem zurück. :baeh:

23

Samstag, 25. März 2017, 17:07

Hallo@All

Wie beim letzten Mal bemerkt, hat es nun etwas gedauert, bis ich wieder zu etwas gekommen bin.
Aber hier nun die Fotos meiner Lackierung. Diese hat mich schon etwas gefuchst, schwarz eben :whistling:
An einigen Stellen hatte ich Schatten und Streifen, also mehrmals lackieren bis es so wie jetzt wurde. Jetzt bin ich zufrieden.
Als ich dann die Abklebung wegnahm, war an einigen Stellen schwarz auf rot gekommen. Also andersrum wieder abkleben und rot beilackieren.
Hier könnt Ihr nun mein Ergebnis, vor BMF sehen.







Bis bald
VG
Michi :wink:
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 679

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

24

Samstag, 25. März 2017, 17:28

Howdy Michi :wink: ,

ich weiss nicht genau, ob du weiter oben was über den Lack erzählt hast, whatever. Er sieht ziemlich matt aus. Hattest du Farbunterläufe oder weswegen hast du nochmal beilackiert ? Und warum hast du die Fenster abgeklebt ?

So long

Matze

Beiträge: 2 053

Realname: Henrik

Wohnort: Laichingen, auf der Alb

  • Nachricht senden

25

Samstag, 25. März 2017, 18:25

Hi

Den Unterboden finde ich sehr cool, wirkt realistisch.
Die matte Farbkombination passt hervorragend und wird mit dem BMF richtig klasse aussehen... :ok:

Gruß Henrik

26

Samstag, 25. März 2017, 18:25

Hi Matze

Die Fenster habe ich angeklebt, weil der Innenraum bereits Lackiert ist, also die Seitenholmen und das Dach.
Hier mal eine schnelle Aufnahme, muss aber auch noch etwas nachgearbeitet werden:


Was die matte Farbe angeht, ich lackiere mit Zero Paints, die sind immer matt und werden dann mit 2 k Gloss Coat klargelackt.
Musst mal in YouTube schauen "The Scalemodeling Channel" der lackiert hammergeil und das klappt.

VG
Michi
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

27

Samstag, 25. März 2017, 18:29

Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 679

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

28

Samstag, 25. März 2017, 21:35

Howdy Michi :wink: ,

aah, okay. Mit Zeropaints kenne ich mich gar nicht aus, danke für die Erklärung. Den link guck ich mir morgen mal an.

So long

Matze

29

Samstag, 25. März 2017, 22:13

Die Zero Paints sind echt krass, aufschütteln, aufmachen und rein in die Gun, kein verdünnen notwendig und decken sehr gut.
Preislich sind Sie teurer, ist aber auch mind. 30 ml, meist 60 ml drin und somit preislich wieder kein so großer Unterschied. Man bekommt sie in Deutschland schwierig, zumindest die speziellen Farben.
Das schöne ist, Du kannst Dir Ral- Codes mischen lassen und kostet nicht mehr.
Ich bestelle sie meist in Spanien bei Spotmodel.
Du musst sie halt zum versiegeln und hochglanzeffekt mit 2k Klarlack brushen.
VG
Michi ;)
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

Beiträge: 2 053

Realname: Henrik

Wohnort: Laichingen, auf der Alb

  • Nachricht senden

30

Samstag, 25. März 2017, 23:24

wieder etwas gelernt.... :ok:

Ich kenne mich mit diesen Farben auch nicht aus, aber es hört sich recht interessant an....muss ich mir mal speichern.... :ok:

Ähnliche Themen

Werbung