Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Evo6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Realname: Florian

Wohnort: Österreich - Bezirk Baden.

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. März 2015, 09:27

747-8F Atlas Air

Nach A350 und 787 folgt jetzt mein letztes Modell. Um es mir selbst zu beweisen dass auf ein Skill 5 schaffbar ist, ich jedoch einen Frachter wollte (um mir die Fenster zu sparen ;) )) blieb natürlich nur die 747-8F übrig.

Da ich auch hier ohne Airbrush sondern nur Mittels Pinsel und Sprühfarben arbeite schieden leider ein paar Lackierungen aus, übrig blieb dann die Atlas Air, eine zwar einfache, aber nicht minder schöne Lackierung.

Zeitlich werden wir sehen wie lange ich brauche da ich leider sehr eingespannt bin und nur in unrelgelmäßigen Abstand zum Modell komme.

Aktuell sind der Bugfahrwerks-und die beiden Mittleren Fahrwerksschächte fertig gebaut und lackiert sowie der Rumpf selbst vorbereitet fürs Scheiben kleben.

Beiträge: 8 855

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. März 2015, 12:40

:hey: Bilder wären nicht schlecht, wenn Du schon Hand angelegt hast. Vielleicht auch mit Schachtelbild damit man Vorstellung hat, um was geht.

  • »Evo6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Realname: Florian

Wohnort: Österreich - Bezirk Baden.

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. März 2015, 13:38

Es geht dabei um folgendes Modell:

https://www.revell.de/produkte/modellbau…e/id/04885.html

Und hier mal eine Übersicht was ich mir antue 8|



Das war nach dem obligatorischen Waschen der Teile.

Werbung