Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 871

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

301

Donnerstag, 28. Mai 2015, 18:49

Hallo Bernd,

Die Befürchtung das es eine Sonderanfertigung ist habe ich auch, da wirklich, aber auch gar nichts dazu zu finden ist. Ich habe so gefühlte 10.000 Schriftarten und da ist nicht mal was ähnliches dabei! Aber gut, ja klar ist schon gescannt und werde mir dann jeden einzelnen Buchstaben per Maskenbearbeitung zurecht machen, also Farbe neu, Kanten zurecht stutzen damit sie scharf sind und dann alles wieder zusammen setzen. Wenn das erst mal gemacht ist, ist der Rest kein Thema mehr, Größe ändern usw. aber ert mal muss ich es machen... ;( :motz: :D Übers WE sollte es schon ein Ergebniss geben.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

302

Donnerstag, 28. Mai 2015, 19:37

Hallo Bernd,

Die decals, die ich bei meinem scania habe, habe ich auch selber mit corel draw erstellt. War eine Sache von einer Stunde. Wenn du willst, kann ich mich morgen mal hinsetzen und fix deinen Schriftzug aufsetzen. Sehe da nicht so ein großes Problem drin :)

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 871

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

303

Donnerstag, 28. Mai 2015, 20:31

Hallo Jurij,

EIn sehr nettes Angebot und ich nehme es einfach mal an, wenn du Zeit hast. Aber beim Speichern der Datei, achte bitte darauf das du es auf CorelDraw 9 zurück setzt, das ist das womit ich immer noch Arbeite und warum was neues kaufen wenn es das alte auch noch immer gut macht. Parallel zu dir werde ich mich aber auch schon mal dran machen, es ist ja nicht nur der Schriftzug, da kommt ja auch das Schiffchen und der ganze andere Kleinkram drumherum, wie der Besitzer und der Firmenname des Inhabers, denn nicht alle sind auch Mayflower Flottentrucks, da gab es auch schon viele Subunternehmer.
So, im Voraus schon mal Danke für deine Mühe. :ok:


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

DominiksBruder

unregistriert

304

Freitag, 29. Mai 2015, 11:20

Mensch, der Laster nimmt ja richtig gut Form und Gestalt an :)

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 871

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

305

Freitag, 29. Mai 2015, 16:59

Hallo Fans der Höckertiere,


Ja Christian, so langsam aber sicher wird es was mit dem Kamel, aber es ist immer noch eine Menge Arbeit da die getan werden will, bevor er fertig vor mir stehen kann.

Aber ich bemühe mich ja darum und mit der Hilfe von Werner Beinhard und Jurij, ist es heute auch wieder etwas mit den Decals weiter gegangen.
Zuvor noch einen gaaaannnnnz lieben Dank, an die zwei, die mir hier einfach mal so vorbehaltlos geholfen haben, indem sie für mich Zeit investiert und den „Mayflower“ Schriftzug erstellt haben. Da beide Schriftzüge sehr gut sind, werde ich einen für den Trailer und den anderen für den Container verwenden.
Allerdings wird es noch etwas dauern bis die Decals fertig sind, da muss noch einiges gemessen und zuvor zur Probe und dem Vergleich am Objekt auch ausgedruckt werden. Zumindest aber, hat es schon mal für eine schnelle Fotomontage gereicht, die ich euch zeigen möchte und auch für mich ist es schon eine Hilfe das ganze, wenn auch nur grob, virtuell mal sehen zu können.





Auf Details habe ich hierbei nicht geachtet, was so auch noch nicht wichtig war, aber eine Erkenntnis gibt es schon, denn wie gesagt, hier muss noch sehr genau vermessen werden.

Das war es dann auch mal wieder von mir und meiner Baustelle, bis zum nächsten mal...


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

306

Freitag, 29. Mai 2015, 19:54

Hallo Bernd,

das schaut schon gut aus. Hast Du mal probiert den Schriftzug auf dem Höcker etwas tiefer zu setzen? Ich könnte mir vorstellen, dass das besser aussieht. Vielleicht auf Höhe der Dachkante?

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 871

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

307

Freitag, 29. Mai 2015, 21:07

Hallo Henning,

Danke dir fürs Lob und ja klar muss das noch tiefer am Höcker, ich gehe da so von ca. 5-10mm aus. Auch ein Grund warum ich es erstmal virtuell mache, so kann ich alles noch ändern... und auch ausprobieren ohne das es weh tut!


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 902

Realname: Werner

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

308

Samstag, 30. Mai 2015, 21:10

Hallo Bernd,

Deine Fortschritte gefallen mir sehr gut schön langsam geht es auf die Fertigstellung zu. Das mit den Decals habe ich gern gemacht, gerne immer wieder. Bei der Fotomontage kann man gut erkennen in welche Richtung die Sache geht. Bin schon gespannt wenn es dann ans lackieren des Aufliegers geht das wird sicher nochmal spannend.

Schönen Abend Werner

309

Sonntag, 31. Mai 2015, 00:16

Einfach Klasse .

Langsam aber sicher geht zum Ziellinie. Bin wirklich gespannt auf das Endergebnis :ok:

Grüße

Flo!

310

Dienstag, 2. Juni 2015, 13:14

Wow Bernd, das sieht wirklich sehr gut aus, auch die Farben auf dem Kabinen sieht Klasse aus. :thumbsup:
Ich bin sehr gespannt auf das endergebnis.

Grüß Hermann. :wink:

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 871

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

311

Dienstag, 2. Juni 2015, 16:41

Hallo euch dreien,

Danke für euren Zuspruch, das tut immer gut und nicht nur für die Motivation.
Aber die Zielgerade ist diesmal extrem laaaang, da ich auch noch das Besprechungsmodell, auf dem Basteltisch habe, teile ich gerade die Arbeit an beiden auf. Auch ist meine Zeit, derzeit, eher knapp bemessen, aber irgendwann wird er schon noch fertig werden, bestimmt! Also noch etwas Geduld und immer schön neugierig bleiben. :) :D


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

312

Mittwoch, 3. Juni 2015, 16:17

Ach was Bernd :du: , das Sd.Kfz eilt doch nicht und kann noch etwas warten, erstmal das Dromedar fertigstellen ;) .

Grüße, Bernd

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 871

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

313

Mittwoch, 3. Juni 2015, 19:20

Jaja Bernd, immer diese drängelei :abhau: :lol: . Spaß mal in die Ecke, z.Z. Fehlt mir einfach noch eine zündende Idee, wie ich die Spiegel am Modell umsetze. Ein paar Skizzen hab ich schon aber noch nicht das was ich will und so hilft mir die Flak nun mal auch beim Nachdenken über dieses Problem!


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

314

Mittwoch, 3. Juni 2015, 19:39

Mach' ich auch so, Bernd. Wenn's bei einem klemmt mache ich bei einem anderen weiter. Im Moment habe ich drei Baustellen die auf Fertigstellung warten, eine davon hoffe ich dieses Wochenende abschließen zu können :S .

Zwei Baustellen gleichzeitig finde ich jedenfalls noch im Rahmen, daher passt das schon. Spiegelprobleme ? Bügel oder die Spiegel ansich ? Aber auch dafür wird sich noch eine Lösung finden, du hast ja auch schon andere Hürden genommen :) .

Grüße, Bernd

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 871

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

315

Mittwoch, 3. Juni 2015, 19:54

Nun da bin ich ja mal gespannt welche von deinen Baustellen fertig wird. Ich hoffe der kleine Abschlepper, das ist ein Herz allerliebstes Modellchen.
Bei den Spiegeln, sowohl als auch, da ich nix vernünftiges zum Löten habe (Gerät) muss ich mir da noch was einfallen lassen und einfach nur Sekundenkleber hält so nicht. In die Spiegelbügel selber muss noch so etwas wie ein umgedrehtes L rein und daran wird dann der Spiegel befestigt... und in den Spiegeln selber sind noch Blinker integriert und ich brauch noch ne Idee wie ich die dann diese ans L bekomme, aber ich baue ja noch an der Halbkette, genug Zeit zum nachgrübeln. ;( :)


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 902

Realname: Werner

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

316

Mittwoch, 3. Juni 2015, 21:05

Hallo Bernd,

Ich habe gelesen du hast Probleme bei den Spiegel, vielleicht habe ich eine Lösung für dein Problem. Es gibt Kleber mit denen man auch sehr gut Metall Kleben kann schau mal in den Bauhäuser nach.

Guck mal https://www.uhu.com/produkte/spezialkleb…e5ec74b23dc4087

https://www.loctite.de/produktsuche-2972…d=8802626306049

Schönen Abend Werner

317

Donnerstag, 4. Juni 2015, 06:35

Moin Bernd

Löten geht bei mir auch nicht, sowas habe und hatte ich noch nie da das ja auch sehr ungünstig ist beim Plastikbau :S .

Wie Werner aber bereits mitteilte gibt es auch Kleber für Metall, aber auch Sekundenkleber-Gel könnte gehen, dieses benutze ich auch sehr gerne :) . Aber Blinker in den Spiegeln erkenn' ich nicht, die sind doch bereits an der A-Säule verbaut, und das in sehr guter Qualität :) . So wie ich das einschätze sind unter den eckigen Spiegeln zusätzlich runde Weitwinkelspiegel dran, aber Blinker wie gesagt seh' ich da nicht :( .

Bernd, der Recovery wird in Kürze weitergebaut, der muss sich noch etwas gedulden :| . Ich hatte bei meinem Camper-Projekt für Wett2015 einen Unfallschaden zu beheben und bei dem "Today" einen Lackschaden der mehr Arbeit mit sich brachte als ich dachte. Dieser ist der Kandidat der in Kürze fertig sein wird, da ist nicht mehr viel zu machen :) .

Grüße, Bernd

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 871

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

318

Donnerstag, 4. Juni 2015, 08:27

Moin Bernd,


Das mit den runden Weitwinkel Spiegeln ist klar (blauer Pfeil), auch das da noch ein paar Kabel rum flattern, ist kein Problem. Aber schau dir mal den mittleren Bereich (roter Pfeil) in den Spiegeln an. Für mich sind das Blinker!




Eine Idee für die Halterungen habe ich mittlerweile auch, mal sehen ob es so geht, mehr dazu in den nächsten Tagen.


Schönen Feiertag allen, Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

319

Donnerstag, 4. Juni 2015, 10:16

Moin Mr.MAYFLOWER ;)
Sieht ganz gut aus. :ok:
Alles was denkbar ist lässt sich als modell umsetzen.:wink:

320

Donnerstag, 4. Juni 2015, 14:59

Ach dort, ich sag' ja, Farbenblind :| . Ich habe das für eine Spiegelung an der Wölbung gehalten :S .

Gut möglich das da noch Zusatzblinker sind, obwohl es eigentlich wenig Sinn macht in der Nähe der normalen Blinker noch einen Satz zusätzliche anzubauen. Jedenfalls scheint ein Kabel am Arm dorthin zu laufen und der unten ins Spiegelgehäuse rein geht.

Bernd, wie wäre es wenn du aus einem Stück Klarplatte die Teile zurecht schneidest, alternativ auch von 'nem klaren Gießast, evtl von einen Stück Rest-Scheibe oder von den Nummernplättchen. Einfach etwas in Form schleifen und Klar-Orange drauf. Wäre dazu meine Idee :) .

Grüße, Bernd

Beiträge: 496

Realname: Karsten Rohde

Wohnort: 34346 Hannoversch Münden

  • Nachricht senden

321

Donnerstag, 4. Juni 2015, 15:32

Hallo Bernd !

Schaue Dir schon eine ganze weile zu ,kann nur sagen Respekt für Deine tolle Arbeit :ok: :ok:

Gruß Karsten

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 871

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

322

Freitag, 19. Juni 2015, 19:38

Hallo Freunde,

Danke Karsten für dein Lob und ich freue mich wirklich wenn es gefällt.

Aber gut zur Zeit ist es ein wenig ruhig hier, aber das begründet sich auf privaten Problemen, die ein Freund von mir hat und mir nicht wirklich die Zeit lässt um in Ruhe weiter machen zu können, auch bei der Flak stockt es zur Zeit.
Allerdings bin ich nun gerade beim dritten Versuch die Spiegel neu zu bauen, die ersten beiden Versuche sind mehr oder weniger in die Hosen gegangen. Aber nun gut, nach nun fast 8 Monaten Bauzeit kommt es auf einen Tag mehr oder weniger auch nicht mehr an. Neue Fotos vom Bau der Spiegel gibt es dann im laufe des Wochenendes, wie ich hoffe.

Bis dahin, immer schön neugierig bleiben und...


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 871

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

323

Freitag, 19. Juli 2019, 09:12

Servus allerseits,

Ich muss das jetzt doch noch einmal hoch hohlen, aus dem einfachen Grund, das es hier definitiv, nicht mehr weiter gehen wird.

Ich hatte mir, vor geraumer Zeit, die Zugmaschine, beim Putzen, total zerstört, ein Sturz aus 1,50m Höhe, hat sie nicht überlebt. Teile noch retten zu wollen, hat sich als unmöglich heraus gestellt, einzig der 10ft Container hat das unbeschadet überstanden.

Gestorben ist diese Projekt, für mich, aber noch nicht, nur wird das dann auf einen totalen Neubau der Zugmaschine, hinaus laufen.

Das nur mal zur allgemeinen Info, für alle, man sieht sich dann beim Neubau wieder :grins:


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Ähnliche Themen

Werbung