Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 8. November 2014, 11:20

Das Quartett ist vollständig: Die ungleichen Brüder haben Familienzuwachs bekommen

Hallo zusammen,

die ungleichen Brüder haben Familienzuwachs bekommen! Hinzugekommen sind der Leo 1A4 und der 2A4.

Leider gibt es an beiden Bausätzen etwas zu nörgeln :( :

Italieri 1A4: lausige Kette, äußerst zerbrechlich, keine Mittelverbinder. Die Laufrollen bestehen aus einem, walzenförmigen Teil, nicht Stand der Dinge... :( Die Rückspiegel sind monströs. Ansatzstellen für den Schutzrahmen der Nebelwerfer sind vorgesehen, entsprechende Rahmen fehlen jedoch.

Revell 2A4: Das Rohrreinigungsgestänge hat neben der Fahrerluke überhaupt nichts zu suchen! X( Die Laufrollen bestehen (anders als bei dem Vorgängerbausatz) aus einem Komplettteil, reduziert den Bastelspaß. Keinerlei Gravuren der seitlichen Staukästen. Die Nachbildung des Heckstaukastens ist auch eine Sparversion. Die Turmziehösen fehlen, waren beim Vorgänger vorhanden.

Ich habe versucht, das eine oder andere zu ändern, aber seht selbst.













Soweit dazu, hier die Leos noch einmal im Einzelnen:


Leo 1A4


Leo 1A5


Leo 2A4


Leo 2A6M

Viel Spaß am Schauen und Kommentieren!

Der Filigrantechniker

2

Samstag, 8. November 2014, 14:19

Mir gefallen die vier Katzen gut. Besonders in dem Maßstab. Würde gern sehen, was du in 1/35 zaubern würdest. Da gebe es vielleicht auch etwas weniger Probleme mit den von dir aufgeführten Fehlern.
Auch die Base weiß zu gefallen :ok:
Lernen durch Mißerfolg!

Mein Erstling in der Galerie: F4U-1A

3

Samstag, 8. November 2014, 14:49

Danke für die Blumen!

Hallo Robert,

vielen Dank für die Blumen! Nachdem ich mir Deine Corsair angesehen habe, kann ich diesen Strauß aber nur uneingeschränkt zurückgeben. Die Details sind klasse (Abnutzungsspuren am Propeller, Abgasfahnen) und den "Fehler" mit der Cockpithaube erkennt man nur, wenn man explizit darauf hingewiesen wird.

Tja, 1:35 ist mit Sicherheit reizvoll, wäre da nicht das wohl irgendwie alle betreffende Platzproblem.... Natürlich gibt der größere Maßstab viel mehr Möglichkeit, sich in Details auszutoben, nur befürchte ich, daß man dann beginnt, das Wischergummi des Scheibenwischers für den Fahrerwinkelspiegel nachzumodellieren.... Und dann kommen die Männer in Weiss.

Aber reizvoll wäre das schon :cracy: .

Bald ist Weihnachten.....

Beste Grüße

Bernd (Der Filigrantechniker)

4

Samstag, 8. November 2014, 17:05

Das mit dem Platz kenn ich. Baue auch 1/72 weil kein Platz habe. Aber ein 1/35 SPz Marder steht oben auf der Liste. Da kommt dann auch bei mir dein angesprochenes Detailierungsproblem.
Lernen durch Mißerfolg!

Mein Erstling in der Galerie: F4U-1A

5

Samstag, 8. November 2014, 19:54

Zusammenhänge

Hallo Robert,

laß mich raten, es gibt Zusammenhänge zwischen deinem Nicknamen und der Nr. 1 auf Deiner Wunschliste? ;)

Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß beim Detailieren!

Bernd

6

Sonntag, 9. November 2014, 11:09

süüüße Mietzekätzchen :thumbsup: :hand: nur beim 1A4 hättest schon das Werkzeug noch anmalen können :pfeif: ;) :grins:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

7

Sonntag, 9. November 2014, 14:07

Museumsstück

Hallo Roland,

den 1A4 wollte ich im Gegensatz zu den anderen "Schmuddelkindern" in museumsreifem Zustand zeigen. Allerdings hast Du Recht, dem Werkzeug täte etwas dezente Farbe gut. Ich werde die Anregung aufnehmen und nacharbeiten.

Mit besten Grüßen

Bernd

8

Sonntag, 9. November 2014, 21:54

Hi Bernd,

ganz niedliche Sammlung, hier und da ist noch Luft nach oben, aber so zusammen machen sie als Entwicklungsreihe was her :ok: Die Bausätze zeigen dir auch eine Entwicklung - nämlich im Formenbau. Der Italeri-Leo ist eine Wiederauflage des ESCI-Leos aus den 1980ern oder so, der Leo 2A4 ist eigentlich ein Matchbox-Bausatz aus Anfang 90ern, der Leo 1A5 dann ungefähr 2000er und der 2A6 ist der neueste Bausatz und erst einige Jahre alt - deshalb auch die teils gravierenden Qualitätsunterschiede ;)

Viele Grüße,
Flo

9

Sonntag, 9. November 2014, 22:16

Hallo Florian,

der 2A4 ist ein altes Matchboxmodell? Dafür ist er, aber vor allem die Vorgängerauflage, aber erstaunlich detailliert. Und die Kette nicht als Komplettteil aus Gummi/PVC?

Man lernt ja nie aus!

Schöne Grüße

Bernd

10

Samstag, 15. November 2014, 10:32

Werkzeug

Hallo Roland,

auf Deinen Hinweis hin habe ich das Werkzeug dezent hervorzuheben versucht. Ich hoffe, es ist mir gelungen, ohne daß es zu sehr ins Auge sticht.

Guckst Du:





Danke nochmal für den Hinweis!

Besten Gruß

Der Filigrantechniker

11

Sonntag, 16. November 2014, 17:16

:thumbsup: :hand: aber könnt's sein dass'd die Stiele vom Bolzenschneider oder was-auch-immer das da hinten bei der Axt is vergessen hast? 8| :nixweis:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

12

Sonntag, 16. November 2014, 18:09

Werkzeug

Hallo Roland,

darauf ein klares und eindeutiges



JEIN!



Ich wollte beim Bolzenschneider nur die genutzten Bereich hervorheben. Im Normalfall sind die Werkzeuge ohne Gebrauchsspuren tarn- bzw. holzfarben.





Schöne Grüße

Bernd

13

Sonntag, 16. November 2014, 18:19

na denn.... ;) :thumbsup: :hand:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1A5, 2A4, 2A6M, Leo 1A4

Werbung