Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 17. August 2014, 21:48

Ich danke dir vielmals Werner,

ja das hilft mir wirklich sehr weiter, jetzt habe ich eine Reihenfolge der Anordnung von gelb, schwarz, schwarz und rot.
Ich will nämlich einen extra Haltebügel hinten drauf bauen wo die Schläuche und Leitungen raus kommen, das alles eingelassen in einer angepassten Riffelblechplatte, die von links nach rechts verläuft.

Nochmals vielen Dank dafür.
:ok:

Dir auch einen schönen Sonntag Abend.

62

Sonntag, 17. August 2014, 22:55

Soo jetzt kommt das letzte Wort zum Sonntag.




Ein dicker Spritzlingrahmen wird der Halter für die Leitungen. Auf Länge geschnitten und 4 Löcher gebohrt.
(erstmal nur als Probe zusammengesteckt)




Da stehen sie nun beide bereit für die Verlobung. :abhau:

-
So einfach sind die beiden Teile gar nicht zusammen gerutscht. Ich musste von der Innenausstattung die beiden Ecken oben an den Türen wegfeilen, haben sonst nicht an den Türpappen vorbei gepasst.
Und auch weiter bis zum Anschlag rein ging es ziemlich eng und knackelig, stand alles ganz schön unter Spannung, aber hat ja letztendlich doch gepasst. :thumbup:







Und was kommt nach der Verlobung?

Richtich!

Die Hochzeit. :tanz:















-












Und hier mal probehalber mit Kühlergrill und Stoßstange.







Ich bin zufrieden :kaffee:
mehr sag ich jetzt mal nicht dazu und lass euch für heute mal in Ruhe. :wink:

63

Montag, 18. August 2014, 08:10

Hey Norman,

Ich will dir ja nicht den Wind aus den Segeln nehmen ist bis jetzt recht sauber gebaut dein Schwabentatra aber die Sattelplatte sitzt viel zu weit vorne
die müsste mittig zwischen den Kotflügeln sitzen.
So das die Chrome Chassiabdeckung hinten abschließt

Gruß David
Respekt the Oldschool 8)

Dream of Swedish Perfektion =D

64

Montag, 18. August 2014, 11:04

Moin David,

meinst du wirklich?
Eigentlich ist die Sattelplatte nach Bauanleitung so verbaut.
Laut Bildern im Internet ist sie mal weiter hinten und mal weiter vorne.

Auf jeden Fall danke für den Hinweis :ok: wenn der Trailer dazu im Bau ist, werde ich es kontrollieren. und notfalls kann ich sie ja auch ein stück nach hinten setzen.

65

Montag, 18. August 2014, 11:20

also mittig zwischen den Kotfluügeln gehört die Sattelplatte sicher nicht. Aber etwas zu weit vorne ist sie schon.

Ich würde jetzt mal schätzen, dass die Sattelplatte 1 cm nach hinten verschoben werden müsste. Wenn die Platte direkt über der Hinterachse platziert werden würde, dann würde das gesamte Gewicht nur auf die Hinterachse gedrückt. So läuft das nicht. Hinterachse hat eine Achslast von 10-11 t. die Vorderachse 7-8 t. daher sollte die Platte etwas vor die Hinterachse ausgerichtet werden, damit die Last etwas verteilt wird.

Ansonsten super Bau. Gut gemacht :hand:
schöne Grüße aus Möckmühl

Frank



meine bisherigen und aktuellen Verbrechen seht ihr hier


:wink:

66

Montag, 18. August 2014, 11:36

Hallo Norman,

Dein Bau geht super voran und sieht klasse aus. :ok: Was die Sattelplatte angeht, schau nochmal auf das Bild vom Black Edition. Da sitzt die Platte vor den Kotflügeln, so ähnlich wie Du das schon vorbereitet hast. Also sie sitzt nicht zwischen den Kotflügeln.

Gruß
Marcus :wink:
Das einzige was Du auf dieser Welt verändern kannst, ist die Lage Deines Kopfkissens...
Gabriel Garcia Marquez

Revell BMW 507 Cabrio
Revell VW Käfer Cabrio 1970 1:24

67

Montag, 18. August 2014, 12:07

Danke Leute für euer Lob.

Das mit der Sattelplatte ist soone Sache.
Zwischen die Kotflügel gehört die nicht, das ist klar, ich denke aber auch das sie nicht weiter hätte nach vorne dürfen.

Ich habe gerade mal das vordere Teil vom Trailer ausgepackt, aufgelegt und mit der Hand einmal von links nach rechts gedreht.
Es ist ausreichend Platz, es sollte am Ende alles passen.

Und wenn nicht, naja dann versetze ich die Sattelplatte halt ein Stück, aber erstmal den Trailer dazu fertig machen :ok:

68

Montag, 18. August 2014, 13:44

Hallo Norman
Ich komm ein Tag mal nicht on und jetzt steht er fast fertig da 8o :respekt:
Ein Tipp habe ich noch ich würde den Blitzt an der Seite einschneiden wo sich die Tür befindet.
Ansonsten TOP :thumbsup:

Mfg Luca :wink:

69

Montag, 18. August 2014, 15:12

Hallo zusammen,

An Luca, sehr gut beobachtet.
Das entgültige Finnish kommt zum Schluss wenn alles zusammen und dran ist.
Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.


Das wird der Haltebügel für die Leitungen. Da dieser dann frei auf der Platte steht, habe ich einen Spritzlingrahmen zugeschnitten, der als Leitungsrohr dient.


Ein paar zusätzliche Arbeitsscheinwerfer.















-


So soll das werden.


Die Leitungen in der richtigen Anordnung.


Dieser Trailer soll den Zug an Ende komplettieren.
Plane vermutlich in blau, passend zur Zugmaschine.


Und hier nochmal eine erste Probe wegen der Sattelplatte.












Da ist ausreichend Platz möchte ich sagen.
Aber genaueres wird sich nachher mit dem fertigen Trailer zeigen.

70

Montag, 18. August 2014, 17:35

Neues Update.


Die Scheibenwischer kamen nun ans Fahrerhaus.




Beide Antennen. Ich habe die Höhe zusammen mit den Michelinzwillingen ja recht gut getroffen. :D


Jetzt waren die Seitenspiegel an der Reihe. ich wollte die langweiligen Decals aus dem Bausatzbogen nicht nehmen.
Ich hatte noch eine Spiegelfolie aus einem anderen alten Bausatz zu liegen und habe die Decals dafür als Schablone benutzt.





-
Die Spiegelfolie aufgeklebt, mit einem harten stumpfen Pinsel in den Ecken nachgedrückt und die überstehenden Ränder mit dem Messer abgeschnitten.
Für den 4. Spiegel war gar kein Decal mit im Bausatz. Also diesen auch auf die Folie, an den Umrissen lang geschnitten und ebenfalls aufgeklebt.
Sehen doch recht gut aus.





-



-
Ich habe die Leitungen mit Sekundenkleber fest verklebt, die Halterung fertig bemalt und die Platte und dann den Halterbügel angebaut.
Wenn das alles trocken ist, mach ich nochmal eine Probe mit dem Vorderteil des Trailers.
Vielleicht baue ich in der Zwischenzeit noch einen Feuerlöscher oder so für die Rückwand.

Das ist der aktuelle Stand.

Wie immer, ich hoffe es gefällt.

PS: An Luca, habe die Seitendecals mit dem Messer an den Fugen eingeschnitten und mit einem Pinsel nachgedrückt, es ist zu sehen aber der Klarlack ist ja schon drauf, daher kommt das nicht so sehr gut zur Geltung.

71

Montag, 18. August 2014, 20:29

Hallo Norman,

voll Begeisterung verfolge ich Deinen BB. Mit den Zubehörteilen wird Dein Benz eín richtiges Schmuckstück. :thumbsup: . Klasse umgesetzt und trotzdem nicht nicht zuviel des Guten. Sehr schöne Detailarbeit, sieht alles sehr sauber aus.
Und Deine Schiffsmodelle machen auch ne ziemlich gute Figur, :ok: :ok: .

Bis zum nächsten Update, :hand: :)

Gruß
Marcus :wink:
Das einzige was Du auf dieser Welt verändern kannst, ist die Lage Deines Kopfkissens...
Gabriel Garcia Marquez

Revell BMW 507 Cabrio
Revell VW Käfer Cabrio 1970 1:24

72

Montag, 18. August 2014, 21:10

Hallo Marcus,

es freut mich wirklich zu hören, das mein kleiner Actros Begeisterung erweckt. :party:
Ja zwischen den Schiffen wird der fertige Zug dann auch Platz nehmen dürfen.


Noch ein kleines Leckerli auf dem Kühlergrill. :P Passend zur Rückwand.


Ein Feuerlöscher im Kasten soll es werden.






Die Zusatzarbeitsscheinwerfer sind nun auch dran.




Entweder ist die Bude oder der Rahmen ein wenig schief. Optisch jedenfalls.
Ich habe mal nach gemessen. An den Ecken des Fahrerhauses vorne, beide Seiten 6,1cm bis zum Boden.
Ich vermute ganz stark das es der Rahmen ist, weil der Motor auch echt "sch...e" gepasst hatte beim Einbau.
Aber alles halb so wild.


Die Sattelplatte habe ich im Grunde so gelassen, wie sie ist.
Lediglich den Außenrand und die Rillen/Vertiefungen oben drauf schwarz matt und die Erhebungen "dick" schwarz glänzend getupft.


Auf den Feuerlöscher soll noch ein Decal drauf, wenn er trocken ist. Da ich aber keins für Feuerlöscher habe, nehme ich eins wo JUMBO draufsteht, kann man hinterher im Kasten eh nicht mehr richtig lesen.


Und so sieht die Sattelplatte nach dem Trocknen am LKW aus.

73

Montag, 18. August 2014, 21:14

Hallo Norman,

war bis jetzt nur stiller Mitleser, aber jetzt muss es raus: DEIN ACTROS SIEHT BIS JETZT EINSAME SPITZE AUS!!!!!!!!!! Klasse Farbwahl und schöne Chromdetails! :ok: :ok: :ok: :ok:

Mach weiter so! Auf den Trailer bin ich mehr als gespannt! :)

LG Tobi :wink:

74

Montag, 18. August 2014, 21:36

Hi Tobi,

Jetzt werde ich aber gleich rot :rot: , vielen Dank für deine lobenden Worte.

Ja den Trailer geh ich jetzt auch schon ständig im Kopf durch: "wie mach ich das?, ja das könnte so..., das würde auch gut aussehen, das nach da, ..." usw. :lol:

Auf jeden Fall verrate ich schonmal eins, er wird optisch so gebaut wie in der Anleitung, nur nicht in rot sondern in blau (und natürlich hier und da ein paar extra Teile).
Decals und der gleichen so wie auf dem Karton.

Der Rest ergibt sich dann in der Bauphase.
Ich vermute mal ganz stark, ich bin mehr oder weniger gezwungen den BB dazu hinten mit dran zu hängen?


Und ich bräuchte noch eine entscheidende Aussage von euch:
Wo soll der Feuerlöscher hin? "Rückwand vom Actros!"
von hinten gesehen: unten links neben dem Seitenspoiler oder weiter oben links neben dem Ladydecal?

ich kann mich nicht richtig entscheiden.

75

Montag, 18. August 2014, 21:49

Hier nochmal 2 Bilder für die bessere Vorstellung.

-

Also ich kann mich nicht wirklich entscheiden, was meint ihr dazu?

76

Montag, 18. August 2014, 22:49

Hi Norman,

wow,wow,wow!
Ich hoffe, keiner hält mich hier für verrückt, weil ich vor Begeisterung fast überschäume, aber als ehemaliger Actros Fahrer fühle ich mich halt zu diesem BB regelrecht hingezogen,sorry. :P :P

Neben der Lady passt er besser. Meistens sind die Feuerlöscher auch direkt an der Rückseite des Fahrerhauses befestigt, da der Trucker an sich ja den Platz auf der Trittplatte braucht, um die Schläuche an den Trailer anzuschließen.
Dafür wird der Seitenspoiler weggeklappt um so aufs Trittbrett zu kommen. Da würde ein Feuerlöscher nur stören.

Auf jeden Fall MUSS der BB vom Trailer hintendran, :tanz: :tanz: :) , keine Frage :five: .
Der komplette Zug passt natürlich vom Längenverhältnis hervorragend zwischen Deine "Wellenreiter", :grins: :grins:

Beste Actros Grüße
Marcus :wink:
Das einzige was Du auf dieser Welt verändern kannst, ist die Lage Deines Kopfkissens...
Gabriel Garcia Marquez

Revell BMW 507 Cabrio
Revell VW Käfer Cabrio 1970 1:24

77

Montag, 18. August 2014, 23:32

Hallo Marcus,

ich finde es faszinierend wie dich mein BB begeistert.
Und es freut mich natürlich auch.

Aus diesem Grund macht man sowas ja schließlich auch.
Interessen, Ideen, Fortschritte, Kritik, Verbesserungen, ... auszutauschen.

Das der Feuerlöscher dem Fahrer nicht im Weg sein sollte ist ja klar, der rechte Spoiler ist ja nur klappbar, deswegen dachte ich ja auch an die linke untere Seite, dann wäre er auch greifbar ohne erst auf die Platte steigen zu müssen.
Oder halt weiter oben am Fahrerhaus, Platz ist an beiden Stellen.

Mir fällt gerade ein, bei meinem Vater sein MP3 ist hinten auf der Platte noch ein Unterlegkeil befestigt. Jetzt überlege ich, ob ich dem Actros noch einen 2. spendiere.
Aber am Trailer sind ja später auch welche versteckt :ok:

@ Marcus, in meine selbstgebaute Vitriene passt der Zug später auch etwas schlecht rein, da stehen schon die ganzen Automodelle rum :D


78

Montag, 18. August 2014, 23:50

Hallo Norman,

ich muss nochmal auf die Stelle mit dem Feuerlöscher zurückkommen. Also, der Seitenspoiler ist auf der Fahrerseite klappbar, weil ja da der Fahrer ein- und aussteigt. Oder hab ich da jetzt etwas falsch verstanden? (Das bei Dir die Beifahrerseite klappbar ist?).
Deswegen meinte ich, dass der Löscher auf dem Trittbrett dem Fahrer im Weg sei. :nixweis: und besser weiter oben an der Rückwand aufgehoben ist.
Ohne Klugscheißen zu wollen, die Unterlegkeile vom Trailer haben nix mit der Zugmaschine zu tun und dürfen auch nicht für die SZM verwendet werden. Die SZM haben meistens zwei Keile, entweder hinten am Luftbehälter, oder an der Seite in entsprechenden Halterungen.

In diesem Sinne Norman,
lieben Gruß
Marcus :wink:

PS. Schick, schick Deine Automodelle :thumbsup: , ich kenn auch das Problem mit der Vitrine. Meine ist auch schon voll, :grins:
Das einzige was Du auf dieser Welt verändern kannst, ist die Lage Deines Kopfkissens...
Gabriel Garcia Marquez

Revell BMW 507 Cabrio
Revell VW Käfer Cabrio 1970 1:24

79

Montag, 18. August 2014, 23:58

Hi Marcus,

um alle Klarheiten zu beseitigen :abhau: , beim Actros ist der Spoiler der Beifahrerseite klappbar.
Hier nochmal ein Bild, wo auch die Trittstufen dafür zu sehen sind.



Das kann ich auch aus eigener Erfahrung sagen, da ich letztes Wochenende erst bei meinem Vater sein Actros hinten drauf musste und dabei auch über den Unterlegkeil gestolpert bin. :ok:

Gut, dann werde ich mir noch was für den 2. Keil einfallen lassen.

80

Dienstag, 19. August 2014, 00:08

Hi Norman,

ok,ok, ich komm auch zu Deiner Salzlettenparty, :abhau: :abhau: (War ein Werbespruch aus den Achtzigern und heißt soviel wie" ok, ich geb mich geschlagen") :thumbsup: .
Dann hab ich ja meine Spoiler immer zweckentfremdet, weil ich von der Fahrerseite draufgehüpft bin, :lol:

Asche auf mein Haupt, Du hast völlig Recht, ich hab nix mehr gesagt. (Frage mich aber allen Ernstes, wie das bei mir immer geklappt hat, von der Fahrerseite her....)

Das einzige was Du auf dieser Welt verändern kannst, ist die Lage Deines Kopfkissens...
Gabriel Garcia Marquez

Revell BMW 507 Cabrio
Revell VW Käfer Cabrio 1970 1:24

81

Dienstag, 19. August 2014, 00:32

Ha der Spruch ist gut, habe gerade herrlich gelacht. :abhau:

Na dann bist du doch recht sportlich, weil das ist ja schon ne kleine Kante die du da hoch musst.

Und siehr da, alle meine Fragen eigentlich schon geklärt mit dem Bild.

- Feuerlöscher links unten in die Ecke
- 2. Unterlegkeil hinten mit dran.

Vielen Dank für das Bild.
Mal schauen ob ich es auch so in etwa umsetze oder doch auf Eigenbauversuch gehe. :ok:

82

Dienstag, 19. August 2014, 00:44

Lach, ja da war ich noch ein paar Tage jünger. Heute nehme ich dann besser den "Umweg" über die Beifahrerseite :grins: .
Keine Ursache für das Bild, mach ich gerne. Das ließ mir jetzt doch keine Ruhe und prompt kam mir bei den Bildern der Gedanke, dass mein nächster BB ein Actros MP2 wird, so einen, den ich gefahren habe.
Wir Modellbauer sind doch :cracy: :verrückt: ,grins.
Dein BB macht mir richtig Spass :tanz: und sorry, wenn ich ihn etwas in die Länge ziehe durch meine offtopics.

:wink:
Das einzige was Du auf dieser Welt verändern kannst, ist die Lage Deines Kopfkissens...
Gabriel Garcia Marquez

Revell BMW 507 Cabrio
Revell VW Käfer Cabrio 1970 1:24

83

Dienstag, 19. August 2014, 01:07

Da schaue ich dann auch sehr gerne zu wie er entsteht.
Freut mich sehr wenn es gefällt was ich so produziere.

Und mach dir mal keine Sorgen, genau sowas macht einen guten BB aus meiner Meinung nach, Bilder anschauen kann jeder. :ok:

Habe eine Idee für den Unterlegkeil gehabt und gleich schonmal angefangen, der Feuerlöscher ist auch einbaufertig.
Dazu aber morgen mehr.

84

Dienstag, 19. August 2014, 01:21

Ok, dann bin ich beruhigt, :) .
Ich finde auch, dass ein BB gerade durch das drumrum viel lebendiger wird. Haha, mein BB ist noch voll in der Planung, hab aber schon meinen ersten Begleiter, :thumbsup: :thumbsup: .
Freu mich schon auf Dein neues Update :) :)

Bis morgen :wink:
Das einzige was Du auf dieser Welt verändern kannst, ist die Lage Deines Kopfkissens...
Gabriel Garcia Marquez

Revell BMW 507 Cabrio
Revell VW Käfer Cabrio 1970 1:24

85

Dienstag, 19. August 2014, 11:52

Mahlzeit liebe Modellbauer,

wie gestern schon gesagt, der Feuerlöscher ist einbaufertig.

-
Das JUMBO-Decal drauf, sieht doch ganz ok aus, und dann die Klarglashaube.




Fertig das gute Stück. Und da hinter sieht man schon den 2. Unterlegkeil.


Ich habe wieder von einem Zubehörset ein Teil geopfert, es zurecht geschnitten und drunter geklebt.

-
Und wie der Zufall es so will, kam mein Paps vorhin kurz zu hause mit ran und ich konnte gleich ein paar Bilder knipsen.
@ Marcus, Spoiler Beifahrerseite weggeklappt :thumbsup: guckst du. :D


Tralli tralla, die Post war auch heut da.
Jetzt habe ich soweit alles zusammen um den Actros den letzten Schliff zu geben. :thumbup:


Eine Sache noch, ich seh hier ständig das alle mit weißen Platten so viel selber bauen, ich will sowas auch haben :rolleyes:
Wo bekomme ich die? :nixweis:

86

Dienstag, 19. August 2014, 12:43

Hallo Norman,

danke für das Bild :ok:. Dein Feuerlöscher sieht toll aus, sehr schöne Feinarbeit.
Was die Sheets betrifft, guckst Du: https://www.ebay.de/itm/251059128952?_tr…K%3AMEBIDX%3AIT Die bekommst Du auch in verschiedenen Stärken.

Gruß
Marcus :wink:
Das einzige was Du auf dieser Welt verändern kannst, ist die Lage Deines Kopfkissens...
Gabriel Garcia Marquez

Revell BMW 507 Cabrio
Revell VW Käfer Cabrio 1970 1:24

87

Dienstag, 19. August 2014, 16:58

Ich danke dir Marcus, habe mir erstmal gleich was geordert. :ok:

88

Dienstag, 19. August 2014, 18:52

Hallo, also jetzt muß ich mich hier auch mal zu wort melden, also mir gefällt dein Actros auch sehr gut schön gebaut und toll lackiert :ok:

@Marcus das du auf der Fahrerseite aufsteigen konntest,hat wahrscheinlich damit zu tun das mann auf Bestellung auch den linken Sideflap klappbar bestellen konnte,gerne von Kühlerfahrern so geordert weil an den Kühlagregaten die Temperatur einstellung usw. auf der Seite sind.
Allerdings ohne Trittstufe das heißt du bist jedesmal auf der Seitenverkleidung rumgeturnt :du:

Mfg.Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

89

Dienstag, 19. August 2014, 18:57

Hallo Berni,

freut mich das er dir gefällt. :)
Das mit dem klappbaren Spoiler auf der linken Seite wusste ich auch nicht, vielen Dank für die interessante Info. :ok:

90

Dienstag, 19. August 2014, 20:03

Guten Abend zusammen,

und auch heute ging es ein kleines Stück weiter.




Da heute der clear Kleber kam konnte ich die ganzen Gläser und Scheiben einkleben.


Der Feuerlöscher kam jetzt auch an seinen Platz.


Jetzt hat der Actros 3 Arbeitsscheinwerfer. :thumbup:






Alle Zusatzscheinwerfer verglast.


Proportionstechnisch war es mir leider nicht möglich die Haltespange für den Keil selber zu bauen, also hab ich ihn drauf gemalt.


Das selbe dann auch bei dem anderen natürlich.


Die Ränder der Scheinwerfergläser schwarz bemalt.


Mein neues clear orange von Tamiya habe ich auch gleich ausprobiert.


Die Positionslampengläser musste ich ein wenig mit der Feile bearbeiten, aber jetzt passen sie in die Aussparungen.


Nach dem Trocknen ist der Unterlegkeil bereit für den Einbau.


Scheinwerfergläser die für die Nebelscheinwerfer eingeklebt.




Die Seitenblinker sind nun auch dran, ich habe die Fläche da drunter vorher silber gemacht, damit die nicht zu dunkel nachher wirken.

Somit ist die Lichtanlage auch komplettiert.
Jetzt stehen wirklich die letzten Schritte an

Stoßstange und Trittstufen anbauen und die äußeren Kappen am Kühlergrill/Fahrerhaus anbringen. :)

Ähnliche Themen

Werbung