Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Quattro-Power« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 161

Realname: Manfred F.

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Juni 2014, 19:32

Lotus Honda 99T A.Senna

Hallo,

von mir gibt´s mal wieder einen Baubericht.

Ausgegeben Anlass habe ich mich für ein Formel1 Auto von Tamiya in 1:20 entschieden.
Das Auto gehörte dem besten Fahrer aller Zeiten. Auch wenn man an dieses Team nicht sofort mit dem Fahrer in Verbindung bringt und an die Lackierung denkt man bei dem Team auch nicht als erstes.

Kommt jemand auf den Fahrer und das Team?

Für den Bau habe ich das ganze Programm aus Ätzteilen, Carbon- (beides Studio27) und Werbebecals (Tabudesing) vorgesehen.

Grüße
Manfred
;) ;) Ich bitte Rechts-chreibfehler zu entschuldigen. Ich bin Linkshänder ;) ;)


2

Sonntag, 29. Juni 2014, 19:39

Senna im Lotus honda 99t? :nixweis:
Gruss aus good old austria

Rich

3

Sonntag, 29. Juni 2014, 19:40

Hallo!

Na dann gebe ich mal einen Tipp ab. Camel Honda von Senna?

Gruß Peter

Beiträge: 508

Realname: Marco

Wohnort: Hauptwil TG Schweiz

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Juni 2014, 20:11

Ich schliesse mich Peter an; Senna mit Camel Werbung...
NO BALLS

NO GAME

  • »Quattro-Power« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 161

Realname: Manfred F.

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Juni 2014, 20:58

Hallo Leute,

da bin ich mal platt. Ihr habt absolut Recht es wird Ein Lotus 99T mit Honda Motor gefahren von Ayrton Senna, Lackiert in Camel Gelb.
Ich hätte eigentlich erwartet das auf als Antwort irgendwas von Schumi kommt.
Aber Ayrton war eindeutig der bessere Fahrer!

Jetzt geht´s aber mit dem Modell los.

Wie schon geschrieben sollen einige goodies verbaut werden.


Die Ätzteile...


... die Sponsorendecals ...


... und Carbondecals.


Der Helm ist aus zwei Teilen zusammen gesetzt was ganz ohne Spachteln geklappt hat.


Die Karosserie Die seitlichen Lüftungsöffnungen müssen noch etwas verspachtelt und angeschliffen werden.


Motor, Monocock, Unterboden und der Vorderflügel provisorisch zusammen gesteckt ...


... und mit der Karosserie.


Die ersten Ätzteile kommen auch schon zum Einsatz. Die Seitenteile des Frontflügels aus dem Bausatz und die Ätzteile im Vergleich.



die Flügel sind zusammen gesetzt und an den Rest gesteckt.


Der Sitz bekommt geätzte Gurte also müssen die angegossenen raus.

Jetzt seid ihr drann.

Grüße
Manfred

PS
Der traurige Anlass für den Bau ist natürlich Senna´s 20. Todestag dieses Jahr.
;) ;) Ich bitte Rechts-chreibfehler zu entschuldigen. Ich bin Linkshänder ;) ;)


Beiträge: 508

Realname: Marco

Wohnort: Hauptwil TG Schweiz

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Juni 2014, 21:08

Na also sooo schwierig war das nun nicht. Was Schumi angeht; er war/ist zweifelsfrei an den Titeln gesehen der grösste aller Zeiten. Ich persönlich fand ihn immer ein Arschloch und es nicht wert mit Senna vergliche zu werden.
Nur so am Rande erwähnt; Senna ist am 1 May 1994 gestorben, das sind "erst" 20 Jahre :hey:
Gruss, Marco
NO BALLS

NO GAME

  • »Quattro-Power« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 161

Realname: Manfred F.

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Juni 2014, 21:28

Hallo Marco,

üps da hatte ich wohl eine falsche Jahreszahl im Kopf :bang: (wo kommt die den her? :idee: )
ich werd´s im Beitrag oben gleich ändern.

Mit Schumi gebe ich dir recht auch wenn ich es nicht so hart ausgedrückt hätte.
Ich sag immer wenn das Imola-Rennen nicht gewesen wäre hätte Schumi warscheinlich mindestens einen Titel weniger. Denn die Meisterschaft 94 hätte Senna sich nicht in Australien nehmen lassen wie Hill.

Gruß
Manfred
;) ;) Ich bitte Rechts-chreibfehler zu entschuldigen. Ich bin Linkshänder ;) ;)


8

Dienstag, 1. Juli 2014, 06:17

Hallo Marco,

ein F1 Klassiker und dann noch von Senna?
Da bin ich natürlich dabei. 8)

Durch die Extras die du dem Bausatz spendierst, bin ich zusätzlich gespant auf den Baubericht.

Gruß
Martin :smilie:

9

Dienstag, 8. Juli 2014, 22:38

Hallo!

Na da hast du ja einen ganz schönen Start hingelegt.

Gruß Peter

10

Mittwoch, 9. Juli 2014, 12:19

Hallo,
zum Modell, Prima.
Zu euren Äusserungen was die beiden Fahrer angeht, Schämt Euch!!!

Beiträge: 8 841

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. Juli 2014, 07:40

[...]Zu euren Äusserungen was die beiden Fahrer angeht, Schämt Euch!!!

:ok:

  • »Quattro-Power« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 161

Realname: Manfred F.

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. Juli 2014, 22:19

Hallo,
zum Modell, Prima.
Zu euren Äusserungen was die beiden Fahrer angeht, Schämt Euch!!!


:rot: ok. Ich geh in die Schämecke und mach den Baubericht dann in drei Jahren oder so fertig wenn ich wieder rausdarf ... :rot:

.
.
.
.


Im Ernst! Ich bin eigentlich schon immer Senna Fan. Und fand, auch zu der Zeit als er noch aktiv war, das Getue um Schumi immer maßlos Übertrieben.
Natürlich macht mich Schumi´s derzeitig Lage auch sehr betroffen.

so jetzt aber zurück zum Lotus.

Die Teile die gelb werden sollen haben eine weiße Grundierung erhalten.




Die Reifen haben in der Mitte der Lauffläche eine starke Trennnaht (oben) die ich weg schleife (unten).


Und die Reifen komplett angeschiffen.


Der berühmte gelbe Helm ist fast fertig.



Das Chassis hat genau wie ...



... der Unterboden die Karbondecals erhalten. (Hat insgesamt vier Tage gedauert.)


Als nächstes kommen die Nieten aus dem Ätzteilen auf das Monocock


Grüße
Manfred
;) ;) Ich bitte Rechts-chreibfehler zu entschuldigen. Ich bin Linkshänder ;) ;)


Beiträge: 621

Realname: Felix Stiller

Wohnort: Grüne Hölle

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 29. Juli 2014, 07:30

Schöner Fortschritt! Aber das Chassis heißt nicht "Einzelhahn" (oder auch schweinischeres wenn man möchte), sondern "Einzelschale" = Monocoque ;)
Racing is Life. Anything that happens before or after is just Waiting.

Beiträge: 2 530

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 29. Juli 2014, 07:59

Sieht gut aus und auch das Carbon ist ordentlich gemacht :wink:
Ich finde nur die Nieten sehen etwas groß aus auf dem Carbon, oder täuscht das? ?( :wink:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

15

Dienstag, 29. Juli 2014, 09:14

Schön das es hier weiter geht.

Tolle Fortschritte. Das Carbon sieht sehr gut aus. :ok:

Schade nur das die Enden des einen Decals am Helm nicht ganz bündig miteinander sind, aber vieleicht geht das ja noch auszubessern.

Gruß
Martin :smilie:

  • »Quattro-Power« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 161

Realname: Manfred F.

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 29. Juli 2014, 21:23

Hallo Leute,

@Felix
Danke mir ist die richtige Schreibweise einfach nicht mehr eingefallen. :bang: :idee: Also hab ich mir gedacht ich schreib´s wie ich mein ihr wisst was gemeint ist.

@Tom
ich hätte das Wort Nieten wohl in Anführungszeichen setzen sollen ob das wirklich Nieten waren oder was anderes (Befestigungspunkte ect.) weiss ich nicht. :nixweis:
Auf alle Fälle sind sie im Original auch sehr groß.



Die "Nieten" auf dem Chassis sind übrigens in die Karbondecals ein gedruckt, aber die sind genau so groß wie die Bausatzdecals und die Fotogeätzten auf dem letzten Bild die ich noch verbauen werde.

@Martin
das mit den Streifen stört mich auch. Aber das wird sich nicht mehr groß ändern lassen da sich das Decal schon sehr fest mit dem gelben Lack verbunden hat. Wobei das Bild hier auch wiedermal sehr Lügt.

Grüße
Manfred
;) ;) Ich bitte Rechts-chreibfehler zu entschuldigen. Ich bin Linkshänder ;) ;)


Beiträge: 187

Realname: Mario

Wohnort: Vilshofen an der Donau

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 29. Juli 2014, 22:07

Bei nem Senna BB bin ich auf jeden Fall dabei und bin gespannt!
Gruß Mario
- - - - - - - - - -



18

Mittwoch, 30. Juli 2014, 09:26

Viel Spass mit dem Bausatz.

Ich habe den vor einiger Zeit auch gebaut, jedoch ohne Ätzteile und CF-Decals. BB Hier:hier

Für mich der beste Bausatz von Tamiya, den ich bis jetzt bauen durfte. Die Teile passen, (fast) keine Spachtelarbeiten und die Bauzeit ist relativ kurz.

Senna, Schumi, hin und her.....Senna war klar der bessere, wäre die Kurve besser gesichert gewesen, hätte er sicher noch einige Titel eingefahren und wäre heute wahrscheinlich auch noch in der F1 tätig.

LG
Michael
Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen!

Beiträge: 2 530

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

19

Montag, 4. August 2014, 21:06

Ah dann ist ja ok mit den Nieten, hatte ich mir im Kopf anders vorgestellt als auf den Bildern von dir :ok: weiter so :respekt:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

  • »Quattro-Power« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 161

Realname: Manfred F.

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. August 2014, 21:46

Hallo Leute,

Freut mich das euch der Lotus bisher gefällt.

@Michael
Deinen Baubericht habe ich schon gesehen und werde ihn bei Gelegenheit auch auch als Referenzquelle zurate ziehen.

@all
Weiter geht´s mit meinen Fortschritten.




Jetzt sind die "Nieten" aus den Ätzteilen verklebt. (allein vier Tage Arbeit)


Der Fahrersitz hat Microballs, Carbondecals und Fotogeätzte Gurte bekommen.

Das war´s schon für heute.

Grüße
Manfred
;) ;) Ich bitte Rechts-chreibfehler zu entschuldigen. Ich bin Linkshänder ;) ;)


21

Mittwoch, 13. August 2014, 22:35

Hey Manfred,
saubere Arbeit bisher :ok: Die ganzen Carbondecals würden mich wahrscheinlich bekloppt machen.
Was das für "Nieten" sind habe ich mich auch schon öfters gefragt? :nixweis:
Gruß, Daniel :wink:
im Bau: Mayflower

22

Donnerstag, 14. August 2014, 07:12


Was das für "Nieten" sind habe ich mich auch schon öfters gefragt? :nixweis:
Gruß, Daniel :wink:
Hi Manfred,
Tolles Teil, was Du da in Bau hast. Der liegt, mitsamt dem gleichen Zubehör, auch bei mir im Kasten. Beim BB bleibe ich selbstverständlich dabei.
Zu den Nieten... könnte ich mir vorstellen, dass das Verriegelungen für Verbindungselemente sind. Monocoques sind ja damals in verschiedenen Elementen gebaut worden. Heute werden sie in einem Teil geformt und gebacken. Ist aber nur eine Vermutung :idee:
LG Peter
No pain, no gain :D
Best regards
Peter

23

Donnerstag, 14. August 2014, 11:14

Tolle Fortschritte. :ok:

Gruß
Martin :smilie:

Beiträge: 2 530

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 14. August 2014, 14:54

sieht echt super aus, toller Fortschritt, wird echt ein schickes Ding :thumbup:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

25

Donnerstag, 14. August 2014, 17:19

Hallo,
mit der Schämen Aufforderung habe ich lediglich die Wortwahl gemeint.
Natürlich darf jeder Fan sein von wem er will, und natürlich auch dessen Modelle bauen.
Nur meiner Meinung nach sollte ein Vergleich der beiden Rennfahrer nicht gemacht werden, da sie zu wenig gegeneinander gefahren sind. Alles tragische Umstände die leider nicht mehr rückgängig gemacht werden können.
Weiterhin wünsche ich dir noch viel Spaß beim Bau deines Modells.

Werbung