Sie sind nicht angemeldet.

Im Bau: Citroen 15 CV

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Realname: Christopher

Wohnort: Kärnten/Nassfeld

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. November 2013, 22:24

Citroen 15 CV

Hey
So heute ist es soweit und ich möchte euch wieder an einem bau von mir teilhaben lassen.
Beim Bausatz handelt es sich um den Citroen von Heller. Beim Kauf hörte ich "echt? Du willst dir einen Heller antun"? :ok:
Ja, mal sehn wie er so ist. Auf den ersten Blick sieht der Bausatz gar nicht so schlecht aus, die Karo scheint nicht verzogen zu sein. Lediglich die beiden Hälften der Motorhaube dürften noch etwas "kaltverformung" benötigen.
Gebaut wird das ganze OOB, natürlich in schönem schwarz lackiert.
Erwartet aber nicht zu viel, das ganze könnte etwas länger dauern.
So in etwas sollte das Ergebnis später aussehn


Begonnen hab ich schon mal damit die Karo zu "bearbeiten". Soll heißen: Grate verschleifen und Sinkstellen verspachteln. Soweit sogut, jetzt gehören nur mehr die Sicken etwas nachgezogen




Dann sollte man sich ja auch noch mit den Farbnummern auskennen. Nachdem ich eine Stunde gegrübelt und gesucht hab hab ich endlich was gefunden. Die Farben auf Humbrol und dann auf Revell umrechen. Zwar kann man sich die Farben eh denken und es geht sicher auch einfacher aber ok :cracy:


So das wars mal für den Anfang.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

2

Samstag, 30. November 2013, 22:47

Hallo Chri,

schön mal wieder einen Baubericht von Dir zu sehen :ok: .

Ich bin mal gespannt, was der Bausatz so alles für Überraschungen bereit hält ;) .

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Realname: Christopher

Wohnort: Kärnten/Nassfeld

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. November 2013, 23:00

Hey
Wurde ja auch mal Zeit.
Ja, da bin ich auch gespannt.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

4

Sonntag, 1. Dezember 2013, 07:17

Guten Morgen,

na da bin ich selbstredend auch dabei. Den Bausatz hab ich auch hier liegen, und ich bin sehr gespannt was Du daraus zauberst. Hau rein Chri :ok:

Viele Grüsse,
Uli
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Mercedes Benz L 3000 von Italeri

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

Beiträge: 1 150

Realname: Martin

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Dezember 2013, 10:00

Hallo Chri,

Ich schau dir natürlich auch über die Schulter.
Habe selbst schon diesen Bausatz im Auge gehabt.
Bin gespannt was du daraus machst und der Bausatz für Überraschungen bereithält.

Viele Grüße Martin
Aktuelles Projekt: ???
Zuletzt gebaut:Ferrari F1 87/88c Fujimi, Studio 27, Tabu Design 1:20


keramh

Moderator

Beiträge: 11 077

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Dezember 2013, 10:55

hm... ein Traction Avant, da bin ich dabei...

Der große Bruder also der im Maßstab 1:8 begeistert mich auch immer wieder.
Werde Diesen Bericht mitverfolgen.

Auch wenn du vor hast ihn schwarz zu lackieren und auch wenn es die häufigst anzutreffende Farbe ist,
ich habe letztens einen roten gesehen und ich muß sagen er sah verdammt gut aus.


7

Sonntag, 1. Dezember 2013, 11:16

Hallo Keramh,

ich habe das Modell auch schon gebaut,allerdings wie von dir besagtem 1/8er Masstab,und allerdings zum Cabrio.Das von dir gezeigte Orginal gefällt mir nicht ganz so gut,da es mir zu aufgemotzt aussieht,sowas muss im Orginalzustand bleiben.

Gruß

Manu

keramh

Moderator

Beiträge: 11 077

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. Dezember 2013, 12:25

moin,

was ist an dem "zu aufgemozt" oder nicht Original?
Okay, die Radkappen und Weißwandreifen haben nicht viele drann und er ist halt nicht in schwarz was ich gut finde.
Ich persönlich stelle halt immer wieder fest das mir die Farben die nicht der breiten Masse gefallen immer etwas mehr ins Auge fallen.
z.B. ein gelber Ferrari, ein hellblauer Alfa-Romeo, ein blauer Bentley Blower, ein grünes Ford Model T oder ebend ein roter 15 CV.

Es gibt auch sehr schöne Weiße.

9

Sonntag, 1. Dezember 2013, 12:40

Hallo,

meiner ist vieleicht auch nicht der schönste...aber im Masstab 1/8







Gruß

Manu

autopeter

unregistriert

10

Sonntag, 1. Dezember 2013, 12:51

Manu, also mir gefällt der :ok:
LG
Peter

11

Sonntag, 1. Dezember 2013, 13:45

Moin Chri

Endlich mal wieder ein 'Heller' :) . So ein Traction Avant ist ein Stück Zeitgeschichte. Aber da ein Original sowie beim Modell überwiegend 'Schwarz' verwendet wurde wäre meine Farbwahl eine andere. Warum nicht einmal einen Dunkel-Roten oder einen im gedeckten Blau ? Oder in Chreme oder Weiss ? Würde schon etwas Farbe ins Spiel bringen :) . Im Netz lassen sich ja einige Farbkombinationen finden die nicht Schwarz sind.

Grüse - Bernd

keramh

Moderator

Beiträge: 11 077

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 1. Dezember 2013, 13:50

@ Manu,

nicht schlecht, genau das meinte ich, deine Farbwahl in Verbindung mit den gelben Felgen hat was :ok:

Im Netz sind auch sehr schöne zweifarb Variationen zu finden, die haben was sehr edles...

13

Sonntag, 1. Dezember 2013, 13:53

Hallo,

ja genau das meinte ich damit,raus aus dem alltäglichen,und trotzdem Orginal bleiben,zumindest auch bei den Farben,und sich mal auch getrauen einen 1/8er umzubauen,das ist garnicht so schwer.Der Heller zumindest,ist eine gute Basis dafür.

Beste Grüße

Manu

weissnix

unregistriert

14

Sonntag, 1. Dezember 2013, 18:20

erlaubt ist, was gefällt, schließlich kann man (genügend kohle vorasgesetzt) auch einen grünen F50 mit gelben tigermustern fahren...

zu deiner frage nach der originalität marek, das rot ist schön, aber die fetten reifen mit den "käfer-style" umgedrehten felgen gehen gar nicht, sorry - da hat der letzte mut zum dragster gefehlt - so ein auto hat mal asphaltschneider bereifung...

aus meiner bauerinnerung zum 24er heller (muß wohl schon um die 30 jahre her sein) ließ sich das ding recht widerstandslos in eine schöne miniatur verwandeln, bin schon neugierig, was die jahre der gußform angetan haben...

manu, ein vollkabrio in 1:8 steht auch auf meiner liste, vorausgesetzt, es fällt mir ein recht günstiges sägeopfer in die hand...

15

Sonntag, 1. Dezember 2013, 18:51

Wenn es auch nicht so meine Autogattung ist bleibe ich aus Neugier an dem Baubericht dran.

Zitat

zu deiner frage nach der originalität marek, das rot ist schön, aber die fetten reifen mit den "käfer-style" umgedrehten felgen gehen gar nicht, sorry - da hat der letzte mut zum dragster gefehlt - so ein auto hat mal asphaltschneider bereifung...


Meiner würde keine Asphaltschneider bekommen, sondern eher so aussehen:


Traction Avant

Gruß

Marcus

Beiträge: 8 841

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 1. Dezember 2013, 23:36

Na, da ich zufälligerweise seit gestern stolzer Besitzer des Zitroöhn bin, schau ich Dir natürlich zu. Konnte bei dem alten Kit einfach nicht widerstehen...ergänzt sich zudem noch gut zur Kasten- und Normalo-Ente :pfeif:

Eine Bausatzvorstellung von Uli's 15 CV findet sich hier: >Citroen 15 six<

Hau rein Chris, nimm eine Farbe, die Dir gefällt ;)

keramh

Moderator

Beiträge: 11 077

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

17

Montag, 2. Dezember 2013, 10:30

moin,

gerade auf Facebook entdeckt





Für welche Farbe Du Dich entscheidest ist natürlich Dir überlassen.
Mit gefällt dieses dunkle Rot, passt zum 15 CV, es muss halt nicht immer schwarz sein.

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Realname: Christopher

Wohnort: Kärnten/Nassfeld

  • Nachricht senden

18

Montag, 2. Dezember 2013, 20:06

Hey
Freut mich das ihr so ein Interesse an meinem BB habt
Zur Farbe: Kurzzeitig habt ihr mich wirklich aus dem Konzept gebracht. Rot hat wirklich was, aber meiner wird schwarz
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

19

Montag, 2. Dezember 2013, 22:00

aber meiner wird schwarz

Ich hatte letztens noch irgendwo gelesen, daß es nichtschwarze Lackierungen erst ab 1954 gab - da war das
Koffermodell schon 2 Jahre in Produktion, das Radmodell wäre demnach also immer schwarz, sofern original.

Und fette Schlappen gehen überhaupt nicht, die erinnern unangenehm an den Excalibur.

Grüße,
Martin

Beiträge: 8 841

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

20

Montag, 2. Dezember 2013, 23:02

Hi Martin, :wink:

unterscheidet sich dann das "Koffermodell" nur durch einen Koffer statt Radausprägung an der Heckklappe? Der Bausatz ist das "Radmodell" - sofern es sich bei der Wiederauflage nicht geändert hat .
Ich liebäugel definitiv mit einer anderen Farbe...das weinrot gefällt mir so.

21

Dienstag, 3. Dezember 2013, 00:25

Hallo Dominik,

habe mal die Bauanleitung des 1:8ers 15CV von Heller überflogen, welcher Teile für beide Versionen hat - neben der Kofferraumklappe
scheinen nur die Stoßstangen anders zu sein, zudem sind (was Heller nicht berücksichtigt hat) beim Koffermodell die Scheibenwischer
nach unten gewandert.

Grüße,
Martin

Beiträge: 8 841

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 19:47

okay, danke Martin :hand: . Mußß ich mal googlen ;)

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Realname: Christopher

Wohnort: Kärnten/Nassfeld

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 16:50

Hey
Erstmal Danke an Martin für die interessanten Fakten
So heute gibts wieder ein kleines Update. Schön langsam beginne ich mit dem Innenraum. Bei der Farbwahl hab ich mich für Grau entschieden (zuerst war Ocker/Beige geplant)
Beim "Teppich" kann man schön sehn wie es aussieht wenn das "bemehlen" mal schief geht. Ich werd mich wohl mal um Viskoseflocken kümmern. Bei den "Sitzschienen" war ich schon sehr verwundert wie unterschiedlich lang 4 gleiche Teile sein können. Macht aber später nix aus weil hier die Sitzlehnen draufgesteckt werden (mehr dazu beim nächsten mal).




So das wars mal wieder von mir.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

24

Freitag, 6. Dezember 2013, 18:08

Beim Kauf hörte ich "echt? Du willst dir einen Heller antun"?
Die Heller-Modelle sind eigentlich alle sehr genau und stimmig in den Proportionen und weisen gute Details auf.
Aber das sind auch Bausätze für Leute die Erfahrung haben, vor allem wenn es Modelle sind die nicht durchgehend schwarz sind.

Ich würde den Citroen auch in schwarz machen, aber dann mit creme-weißen Felgen.
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

keramh

Moderator

Beiträge: 11 077

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

25

Samstag, 7. Dezember 2013, 11:20

moin,

auch wenn die Farbwahl ja feststeht, habe ich gerade im Netz folgende Tafeln gefunden, die ich hier gleich zeigen will.
Eventuell ist es ja für jemanden anderen interessant der auch einen 15 CV bauen will.



Auch schön zu sehen, das ab 1953 der Kofferraum mit diesem Kasten gefertigt wurde, vorher war das Reserverad hinten drauf.

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Realname: Christopher

Wohnort: Kärnten/Nassfeld

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 20:36

Hey
Danke fürs zeigen der Farbtafel, ist sehr interessant :hand:
So inzwischen hab ich auch wieder etwas weitergemacht.
Ich hab mich mal dem Motor und der Vorderradaufhängung gewidmet. Problematisch wars eigentlich nicht, etwas "knifflig" aber das soll ja so sein. Au den Bildern siehts noch etwas "schräg" aus, bin mal gespannt wie das dann eingebaut und mit aufgesteckten Reifen passt.





So in etwa siehts dann eingebaut aus




Ach ja, dann wollte ich gleich mal die Sitze montieren. Bis jetzt siehts so aus, da ist noch "etwas feinarbeit" notwendig :D


So das wars wieder von mir.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Realname: Christopher

Wohnort: Kärnten/Nassfeld

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 29. Januar 2014, 16:07

Hey

So es geht wieder etwas weiter. Leider nicht so wie ich es mir vorgestellt hab, warum?

Die Karo hab ich schwarz lackiert, so weit so gut, dann gab es Klarlack die neue Dose von Revell. Ok hat auch noch geklappt.
Dann gut trocknen lassen und schleifen - auch noch mehr oder weniger ok. Dann poliert, jetzt kommts:
Anscheinend will der Revell Lack nicht poliert werden, die Politur frisst sich stellenweise durch den Lack, macht schöne "schlieren" rein usw....

Also hab ich mir "Top Coat" bestellt, die Karo nochmals geschliffen und mit Top Coat lackiert.
Jetzt hats gut geklappt aber mir wurde gesagt das ich mind. 2-3 Wochen mit dem schleifen und polieren warten soll.

Etas hab ich aber gemacht inzwischen:
Zuerst hab ich den Motor und die Hinterachse eingebaut. Ebenfalls hab ich in einer Nervenschlacht die Sitze so hinbekommen das sie passen



Die Türverkleidungen hab ich auch lackiert (grau und schlicht)



Ebenfalls hab ich das Armaturenbrett fertig



So, das wars mal wieder von meiner Seite.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Realname: Christopher

Wohnort: Kärnten/Nassfeld

  • Nachricht senden

28

Freitag, 18. April 2014, 20:38

Hey
So, eigentlich wollte ich heute endlich wieder am Citroen weitermachen.
Beim begutachten der fertig lackierten Karo dann das:



Die Risse sind recht tief und über die ganze Karo verteilt :heul:
Jetzt badet er mal in Bremsflüssigkeit
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

29

Samstag, 19. April 2014, 11:44

Ohje, Chri!

Ich drück' beide Daumen für den nächsten Versuch, vielleicht hilft es ja.

Gruß, Ernst
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Realname: Christopher

Wohnort: Kärnten/Nassfeld

  • Nachricht senden

30

Samstag, 19. Juli 2014, 22:35

Hey
Danke fürs Daumendrücken es hat geholfen :prost:
Der Lack passt endlich.






Jetzt steht dem weiterbau hoffentlich nichts mehr im Weg.
Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

Werbung