Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 291

Dienstag, 3. Dezember 2013, 18:28

Aha! Leg Dir eventuell noch einen in Reserve zu: Bei meiner Hinde hab ich davon acht Packungen á zwei Einfädlern durchgerockt, so lange halte die zumeist nicht, gerade wenn sie gern mal umknicken oder bei dicken Fäden durch dünne Löcher...ich weiß, wovon ich rede! Unter Werkzeugen gilt der Einfädler gemeinhin als Mimose. Und gib der Lady ihren in Bälde wieder. Irgendwann heisst es nämlich "Scha-hatz!! Wo ist eigentlich meine Repersiernadel? Warst Du nicht neulich mal an meinen Nähsachen?!" Und dann zieh Dich schon ma warm an...! :!! ;)

Schöne Grüße

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



1 292

Dienstag, 3. Dezember 2013, 19:11

...ich hätte zum Durchführen des laufenden Gutes durch Blöcke und ähnliche "Dardanellen" noch einen, allerdings zugegebener Maßen etwas unkonventionellen und nicht so ganz "stubenreinen" Tipp: Ich streiche das durchzufädelnde Ende auf den letzen ca. zwei Zentimetern mit dünnflüssigem Sekundenkleber ein, warte einen Moment, zwirbele dann das Ende etwas zusammen und schneide es nach dem Aushärten am Ende etwas schräg zu. Dadurch erhalte ich dann eine Spitze, mit der ich eigentlich sehr gut durch alle Engpässe komme, man kann das ausgehärtete Ende bei Bedarf sogar etwas biegen, wenn es dann das Durchfädeln erleichtert. Und wenn die Sekundenkleberschicht an den Fingerkuppen dick genug ist, kann man sie gaaaaaaanz leicht wieder abbröckeln...
:wink:
Es rauscht wie Freiheit, es riecht wie Welt.
Naturgewordene Planken
sind Segelschiffe. Ihr Anblick erhellt
und weitet unsere Gedanken!
Joachim Ringelnatz

1 293

Dienstag, 3. Dezember 2013, 19:48

mit genügend Helligkeit und einem passenden Gelenkarm


Ich habe DIE und finde sie, trotz des arg weißen Lichts, sehr gut; vorallem weil gut verstellbar.
Passt auch mal zwischen die Masten....

Gruß
Frank

1 294

Dienstag, 3. Dezember 2013, 23:36

Guten Abend Jungs,

erst mal vielen Dank für die Lampentipps :ok: ...

Hagen, genau so mach ich es mit den Seilenden auch, klappt recht gut nur an den Blöcken unter den Marsen die Hölle da ich fast nichts sehe und oft nach Gefühl arbeite...und ich hoffe die Gordings sind so wie Du sie Dir vorgestellt hast, ist ja zur Hälfte Deine Fly ;)

Heute hab ich mal das Focksegel fixiert, mit Taschenlampe im Mund und die ganzen Seile durch dei Blöcke gefummelt :bang: :bang: :bang: hat heisse drei Stunden gedauert :bang: :bang: :bang: ...es sind fast alle Taue die ich am Fock darstellen kann (und nach innen führen kann) dran und einige schon belegt, alles hab ich nicht geschafft, ich konnte nicht mehr, das Kreuz ;(...das Segel hab ich mit ca. 4° angebrasst (kann ich noch etwas ändern) .. die Gordings sind vorne montiert, hinten aber noch nicht belegt...die Bilder sind zwar nicht so erprickelnd aber in Real schaut es gar nicht so schlecht aus...aber seht und urteilt selbst...

LG
Oliver






























1 295

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 23:28

Guten Abend liebe Kapitäne,

das Fock ist nun mit allen innen liegenden Tauen fertig belegt, die Taue die aussen verlaufen, müssen noch bis zum Schluss warten, dann hab ich das Basansegel noch fertig gemacht...es sind heute also wieder viele Taue gespannt und beleget worden, Flaschenzüge gebaut worden, aber leider kann man die ganze Arbeit auf den Bildern überhaupt nicht sehen ;( :( in Real sieht es viel "lebendiger und dynamischer" aus ...trotzdem hier paar Ablichtungen..

LG
Oliver






























1 296

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 08:35

Guten Morgen liebe Modellbauer,

da ich Euch gestern Abend nicht viel von den Tauen zeigen konnte bzw. man auf den Bilder nicht viel davon sieht hab ich mich noch hingesetzt und das Fockstengensegel ausgepackt und an das Schiffchen geklemmt. Es ist jetzt nur mal so zischen Stag und Fockrah eingebaut um zu sehen ob es auch wirklich passt, ich hab ja keinen Segelplan für die Fly. Tja, schaut mal nicht so schlecht aus, es hätte vielleicht um 5 mm kürzer sein können, so wird es jetzt eben etwas bauchiger.
Hier also wieder mal seit langem Bilder zum Frühstückskaffe...

...ich drück Euch allen da oben die Daumen das die Sturmflut nicht zu arg wird ;( ...

LG
Oliver












1 297

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 10:41

moin oli, du verwöhnst uns mal wieder mit wunderschönen bildern!
ich sage auch....besser bilderflut als sturmflut!!!! in diesem sinne hofft und grüsst
der roland

1 298

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 12:53

Hallo Roland,

ich lese hier gerade das es jetzt los geht mit der Sturmflut. Gebt alle acht auf Euch !!!!!!!! Ich drück Euch allen die Daumen !!!!!

LG
Oliver

1 299

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 13:35

Zitat

ch lese hier gerade das es jetzt los geht mit der Sturmflut

Hallo Oliver, also im Moment weht es nur aus allen Knopflöchern, das ist eigentlich nicht ganz so schlimm, zumal Tief Christian ja vor fünf Wochen alles das, was lose ist, aus den Bäumen geweht hat. Interessant wird es eher heute Nacht, denn wir haben Neumond, das bedeutet, das sich die Anziehungskraft von Sonne und Mond auf die Flutspitze summieren, das Hochwasser läuft dadurch besonders hoch auf (Springtide), dazu kommt, das der Wind vierkannt in die Deutsche Bucht hineinweht, das Mittagshochwasser von heute also zum einen nicht vollständig ablaufen kann. Da kommt dann das Hochwasser von heute Nacht noch hinzu, und das kann sich dann ganz gepflegt zu einer schweren Sturmflut auswachsen. Zumal ja morgen Nachmittag dann noch einmal wieder Hochwasser ist, und wenn dann der Wind immer noch in die Deutsche Bucht hineindrückt, dann... Es handelt sich um die gleiche Wetterlage wie Februar 1962, nur dass die Deiche durch die Bank zwei Meter höher sind als damals, Also: Laat man den blangen Hans kumm, wie wöllt jüm hölpen...
Vom Winde verwehte Grüße :wink:
PS: Da fällt mir noch so ein Spruch aus meiner Seefahrerzeit ein:
Und dann auf See
und dann kein Schiff,
und dann barfuß bei Windstärke zehn!
Und den Seesack im Nacken
und Frost an den Hacken -
Seefahrt, wie bist du doch schön...
Es rauscht wie Freiheit, es riecht wie Welt.
Naturgewordene Planken
sind Segelschiffe. Ihr Anblick erhellt
und weitet unsere Gedanken!
Joachim Ringelnatz

1 300

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 13:44

Hallo Hagen :wink: ,

"....weht es nur aus allen Knopflöchern..."

dann halte Dich mal ordentlich fest :ok: !!!! Viel Glück dann auch heute Nacht, das die Flut nicht kommt !!! Du bist ja quasi mitten drin ;( ....Ich drück auch allen da oben weiterhin die Daumen !!!

LG
Oliver

1 301

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 13:48

Zitat

Du bist ja quasi mitten drin

nee, nicht so wirklich, ich wohne hier im äußersten Norden von Bremerhaven, quasi schon auf dem Geestrücken, und dann auch noch in der vierten Etage, also wenn ich nasse Füße bekomme, solltest Du Dir daheim in Graz auch so langsam Gedanken machen... :wink:
Es rauscht wie Freiheit, es riecht wie Welt.
Naturgewordene Planken
sind Segelschiffe. Ihr Anblick erhellt
und weitet unsere Gedanken!
Joachim Ringelnatz

1 302

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 13:55

:abhau: OK, sag Bescheid wenn du nasse Füsse hast, OK ? Dann würde ich mich auch mal von der Firma nach Hause aufmachen ;) ....wobei wenn ich mir die aktuellen Bilder vom Hafenbecken in Bremerhaven anschaue ;( , aber Du wohnst ja im 4 Stock, da hast Du (und ich) noch etwas Zeit :ok: .

Ich hab übrigens die Belegung der Bulings (?) vom Balken hinder dem Mast zu der Reling der Schiffsglocke verlegen müssen, da die Leinen ja unter der Fock-Mars durch je zwei Blöcke vom Rah zum hinteren Teil des Mastes geführt wurden musste ich die Belegstellen auch etwas nach hinten bringen sonst hätte das optisch nicht wirklich gut ausgesehen, ich hoffe das geht für Dich auch so OK ?

LG
Oliver

1 303

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 22:47

Guten Abend liebe Kapitäne,

zuerst hoffe ich das es Euch im Norden bei dem Sturm und der Flut gut geht ;( ? Die Bilder im TV schauen ja schlimm aus :( !!!

Hab heute einige Blöcke für die Leesegel des Focksegels am Fockmast montiert, langsam wird es wirklich teuflisch eng. Dann wurden die Schlaufen für die Gordings am Fockstengensegel angebracht und paar Taue montiert und durch die Leitblöcke gefädelt, viele sieht man leider nicht :( . Ich hoffe ich schaff morgen die restliche Taue die innen verlaufen werden, dann noch das "Kugelgeschirr für die Befestigung Rah->Mast und ich das Segel dann setzen kann, belegen der Taue wird dann wohl erst am SA oder SO geschehen...

Ganz liebe Grüsse und kommt gut durch die Sturmnacht !!!!
Oliver






1 304

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 22:53

Hallo Oliver, das sieht ja alles sehr professionell aus, aber: Das

Zitat

Fockstengensegel

heißt im wirklichen Leben Vormarssegel!
:wink:
Es rauscht wie Freiheit, es riecht wie Welt.
Naturgewordene Planken
sind Segelschiffe. Ihr Anblick erhellt
und weitet unsere Gedanken!
Joachim Ringelnatz

1 305

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 23:02

:lol: :D Hagen, ich habs noch immer nicht so mit den Vokabular ;) ...und ich bin von dem fizeligen Zeuch schon ganz Wahnsinnig 8| :bang: ...

Sonst alles klar bei Euch da oben ?

Ganz liebe Grüsse
Oliver

PS: Freut mich wirklich das es Dir gefällt, DANKE !

1 306

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 23:21

Zitat

Sonst alles klar bei Euch da oben ?

Ja, so weit alles klar, durchdrehende Winde aus Wildwest und Regen und Hagelschlag von links nach rechts, aber wie heißt es dochin der alten tibetanische Seewetterregel:
Koolt Water un Norden Wind
dat geevt'n kruusen Büdel un'n lütten Pint...
:wink:
Es rauscht wie Freiheit, es riecht wie Welt.
Naturgewordene Planken
sind Segelschiffe. Ihr Anblick erhellt
und weitet unsere Gedanken!
Joachim Ringelnatz

1 307

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 23:29

Haltet durch da oben, für Hamburg wurden ja 5m irgendwas angesagt ;( ;( ;( ;( , wie sieht es den bei Euch in Bremerhaven im Hafen aus ?

Beiträge: 164

Realname: Dennis

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

1 308

Freitag, 6. Dezember 2013, 00:07

Sehr beeindruckend!! :sabber: :sabber:

Sieht mega aus mit all den Segeln - jetzt weis ich auch wieder warum ich vor 3 Jahren mir vorgenommen hab nen großes Segel-Modellschiff zu bauen :dafür:
Gruß Dennis :smilie:

1 309

Freitag, 6. Dezember 2013, 09:21

... wurden ja 5m irgendwas angesagt

Jo 5 Meter über Dachfirst, und wenn man weiß, dass Hagen im 4ten Stock wohnt ...

...

....blubb...

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

1 310

Freitag, 6. Dezember 2013, 12:10

...blubb...
Das wollen wir ja nun nicht hoffen :du: ...Hagen und alle Anderen, habt ihr alles soweit gut überstanden ? Keine Schäden etc. ?

LG
Oliver

1 311

Freitag, 6. Dezember 2013, 12:18

Es rauscht wie Freiheit, es riecht wie Welt.
Naturgewordene Planken
sind Segelschiffe. Ihr Anblick erhellt
und weitet unsere Gedanken!
Joachim Ringelnatz

1 313

Freitag, 6. Dezember 2013, 15:13

Hallo liebe Gemeinde,

da mit das 0,25mm Gran fast ausgegangen ist bin ich mal schnell in meinen Hobby-Laden gefahren und hab mir das Garn besorgt und dah hab ich mir gleich einen Nikolo gegönnt :D :lol: .
Pulferfässer, ein Wasserfass und paar Kübel :verrückt: :D

LG
Oliver


1 314

Freitag, 6. Dezember 2013, 20:00

süüüüüüüssssssss!

1 315

Samstag, 7. Dezember 2013, 00:14

Guten Abend liebe Bastler,

das Vormarssegel ist dran, alle Taue sind geführt und mit Wäschekammern gespannt, belegt wird dann morgen. Dann hab ich das Segel oben drüber ( ;) ) auch mit allen Seilen versehen und mal so reingeklemmt...aber seht selbst...

LG
Oliver










1 316

Samstag, 7. Dezember 2013, 01:51

Absolut TOP, weiter so! :ok:
Viele Grüße
Nico

Ich bin ein Modellbauer, weil ich mit großen Händen auch etwas Kleines erschaffen will. :ok:

Im Bau:
Albatros 1840

1 317

Samstag, 7. Dezember 2013, 08:42

....und sogar mit 'nem elmsfeuer!!!! WOW!!!! ;)

1 318

Samstag, 7. Dezember 2013, 14:51

Schönen Nachmittag liebe Freunde,

ich hoffe der Sturm und die Flut sind bei Euch jetzt endlich soweit abgeklungen ?( ?
Hier hat den ganzen Tag die Sonne gescheint und so konnte ich endlich bei ordentlichem Licht weiter an den Segeln arbeiten, bei ordentlicher Sicht geht auch gleich mal was weiter :) ...
Der Fockmast ist somit mal fertig (ohne Leesegel), es ist alles verzurrt und belegt, nur die Brassen und die Bullings fehlen noch, die kommen aber später da sie aussen verlaufen und beim Bau behindern würden....

...hier nun paar Impressionen bei Sonnenschein zum Nachmittagskaffee...ich hoffe es gefällt Euch ....

LG
Oliver






































1 319

Samstag, 7. Dezember 2013, 23:45

Guten Abend @all,

viel ist nicht pasiert heute Abend, paar Blöcke wurden für die Leesegel angebracht :bang: und das "Spinnennetz" zwischen Fock und Stag hab ich mal gemacht, das hätte ich auch viel früher machen sollen :bang: ....und dann hab ich das Hauptsegel mal reingeklemmt, schaut geil aus :D , so langsam wird die Fly ein Schiff :) ...Bilder folgen ...

LG
Oliver

1 320

Sonntag, 8. Dezember 2013, 09:08

so langsam wird die Fly ein Schiff

Moin Oliver,

wie so langsam wir die Fly ein Schiff???? Deine Fly ist ein absolutes Topschiff und die Bilder von gestern Nachmittag sind einfach grandios :ok:

LG :wink:
Marcel

Werbung