Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 449

Realname: Ingolt

Wohnort: Winsen/Luhe

  • Nachricht senden

121

Montag, 19. Januar 2015, 15:01

Irgendwie sind meine Postings beim Umsiedeln nach hier scheinbar verloren gegangen. Ich hatte ja geschrieben, daß Wikipedia die Länge des 300 SL mit 4520 bis 4570 mm angibt. Ich habe jetzt nochmal im Buch von Günter Engelen und Mike Riedner nachgelesen.
Das Coupé ist etwas kürzer als der Roadster, darauf beziehen sich die Angaben.
Ich konnte es natürlich auch nicht lassen, ich hab die Serie abonniert. In der zweiten Ausgabe sieht man, daß Eaglemoss wohl dazugelernt hat
Die Felgen haben Ventile und die Bremsen Bremsschläuche. Ausserdem ist die Gestaltung der Felge interessant, sie ist wie eine Zentralverschlussfelge gestaltet, was man bei aufgesetzter Radkappe nicht sieht. Es gibt dadurch aber die Möglichkeit, Felgen mit Rudge Verschluss zu bauen

Gruß Ingolt

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 999

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

122

Montag, 19. Januar 2015, 19:14

Irgendwie sind meine Postings beim Umsiedeln nach hier scheinbar verloren gegangen. ...


ehm... NÖ alles da Du solltest Dich halt nur im richtigen Beitrag befinden, dann findest Du auch Dein Posting. ;)
Da hier ist das allgemeine Thema über Heftserien, die Detailierten Beiträge befinden sich im 300 SL Beitrag

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 999

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 21. Januar 2015, 14:03

moin,

wenn ich das richtig deute, hat Hachette einen 3D Drucker als Aboserie gestartet. KLICK



Etwas komplizierte Berechnung der einzelnen Ausgaben
Die erste Ausgabe kostet 2,99 €, Ausgabe 2-16 9,99 €, 17-28 15,99€, 29-32 9,99 €, 33-42 15,99 €, 43-48 9,99 €, 49-72 15,99 €, 73 9,99 €
Dazwischen kosten die Ausgaben 46 19,99 €, 74 29,99 €, 76 49,99 €

Also alles zusammen kostet dieser Drucker dann 1x 2,99, 25x 9,99, 46x 15,99, 1x 19,99, 1x 29,99 und 1x 49,99 = 1.088,25 EUR

weissnix

unregistriert

124

Mittwoch, 21. Januar 2015, 16:11

ja marek, auch in england gibts von den konkurrenz (deago) einen drucker -
alles in allem recht teuer und man sollte bedenken, daß die teile vor dem druck am computer unbedingt mit einem CAD program bearbeitet werden müssen -
also ist es nicht damit getan, einfach einen drucker zu haben und dateien aus dem netz zu ziehen - viele computerspiele haben gute vorlagen, wenn sie dann gedruckt werden, ohne bearbeitet zu sein, werden das blöcke, da sie nich hohl gestaltet sind...
aber prinzipiell ist es interessant, was nicht alles vom puppenhaus bis zur unbemannten drohne mittlerweile als zeitschriftenserie angeboten wird...

Beiträge: 134

Realname: Andreas

Wohnort: Essen/Hamburg (dienstlich)

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 21. Januar 2015, 17:18

Hallo Heftseriengeschädigte :)

es stellt sich mir bei dem Drucker die Frage nach der Qualität der fertigen Teile. Wie Imre schon bemerkt hat, sind da je nach Drucker sehr intensive Nacharbeiten erforderlich. Darüber hinaus stellt sich aber auch die Frage nach der Qualität des Druckers, der Langlebigkeit etc. und da ist mir das obige Teil einfach zu unbekannt und kommt daher wie ein , mit Verlaub gesagt, Yps-Heft.

Haben im Freundeskreis das Thema bereits ausgiebig diskutiert, es ging um die gemeinsame Anschaffung eines solchen Druckers und haben davon erst einmal Abstand genommen, weil die richtig guten Geräte, und genau ein solches macht eigentlich nur Sinn, noch im höheren vierstelligen Bereich liegen.

Gruß Andreas
Im Bau: Hochrüsten einer BR 80, Modularrangement einer Lokomotivhalle sowie Konstruktion und Bau von Pullman-Wagen der CIWL in 1:32 (Spur 1), "bunte Vögel" in 1:18

126

Mittwoch, 21. Januar 2015, 20:29

Interessant,ein 3D Drucker im Abo?

Passend dazu habe ich heute mein erstes Gedrucktes Teil bekommen.




Das Fahrzeug stammt aus einem Computerspiel und wurde von einem Bekannten passend bearbeit.
Gedruckt hat es ein Arbeitskollege auf seinem Heimdrucker.
Es bedeutet zwar sehr viel Nacharbeit für mich,dafür kostet es mich aber auch nur einen Bruchteil dessen was ich bei Shapeways zahlen würde.

gruss Christian


Resin Kits und Kleinteile zu Verkaufen!

www.mezzo-mix-models.jimdo.com

weissnix

unregistriert

127

Mittwoch, 21. Januar 2015, 21:41

genau so ist es christian -
ich krieg jedesmal einen schwächeanfall, wenn ich an die kohle denke, die ich zahlen sollte für den aston dbr1 in 1:8 -
und für uns mastermodell macher allemal weniger arbeit (und dreck), als alles aus dem vollen zu schnitzen... ;)

weissnix

unregistriert

128

Donnerstag, 22. Januar 2015, 17:34

da jetzt schon so viele nicht-automobile heftserien hier aufegezeitgt wurden nun das:

eine grumman f14 tomcat in 1:32 von hachette
https://www.f14tomcat.jp/home.html

leider ist mein japanisch zu schlecht, um sagen zu können, wie viele ausgaben es sein werden... ;) aber ich habe schon jemanden gefragt, der es mir erzählen wird...

Beiträge: 134

Realname: Andreas

Wohnort: Essen/Hamburg (dienstlich)

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 22. Januar 2015, 19:01

Ob die Abnehmer finden wird,...

...möchte ich doch bezweifeln. Da muss das Modell schon viel mehr bieten als der recht neue Trumpeter Bausatz und auch die "alte" Tamiya-Tomcat ist ja gar nicht soo verkehrt, wenngleich beide Bausätze ihre Schwächen haben (welcher Bausatz hat die eigentlich nicht?).
Und der Preis wird mit entscheidend sein, da muss das Modell schon viel günstiger sein als die beiden normalen Kits, die so um die 100 € liegen.

Bin mal gespannt, is mir persönlich aber zu klein, hab sie als 1:18er Modell hier stehen :D

Gruß Andreas
Im Bau: Hochrüsten einer BR 80, Modularrangement einer Lokomotivhalle sowie Konstruktion und Bau von Pullman-Wagen der CIWL in 1:32 (Spur 1), "bunte Vögel" in 1:18

weissnix

unregistriert

130

Donnerstag, 22. Januar 2015, 19:43

naja andreas, die trumpeter muss man wohl mit allen erhältlichen kinkerlitzchen rechnen, aber da sind wir auch erst bei etwa 300€ - obwohl die sicher dann noch keinen sound und lichteffekte hat...
aber du hast recht, das absolut perfekte modell muß erst produziert werden, mit dem nerds, freaks und die nietenzählerfraktion zufrieden sein werden, spannend ist es allemal - ach ja, und schwerer wird sie sicher sein...

Beiträge: 134

Realname: Andreas

Wohnort: Essen/Hamburg (dienstlich)

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 22. Januar 2015, 19:47

Hi Imre,

stimmt, mit den Eduard Sets etc. pp. wird´s teuer. Ich find ja eigentlich nahezu jeden Bausatz eine Bereicherung für´s Hobby, interessant wird´s halt, wenn man auf die Details achtet und da bin ich schon gespannt, wie es bei der Heftserie ausschaut, wenn das überhaupt für uns verfolgbar sein wird.

Zum Glück wie gesagt ZU klein 8)
Im Bau: Hochrüsten einer BR 80, Modularrangement einer Lokomotivhalle sowie Konstruktion und Bau von Pullman-Wagen der CIWL in 1:32 (Spur 1), "bunte Vögel" in 1:18

weissnix

unregistriert

132

Donnerstag, 22. Januar 2015, 20:40

na deswegen lasse ich mir die 1:24er version kommen ;)

133

Donnerstag, 22. Januar 2015, 21:03

Weiss jemand was da evtl. noch so an 1:8 Autobausätzen als Abo in Deutscheland kommen könnte?

Den Bulli weiss ich schon, aber den wird ja eh keiner haben wollen... :lol:

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 999

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

134

Donnerstag, 22. Januar 2015, 21:28

moin,

nachdem es nun einige Altaya Hefte auch nach Deutschland geschaft haben, kann man eventuell davon ausgehen das z.B. die DS 21 auch noch kommen wird.
Es ist aber alles rein spekulativ. hier heißt es einfach nur abwarten.

Abwarten ist auch das richtige Stichwort für mich, ich hoffe das irgendwann auch ein älteres Fahrzeug auf diesem Wege kommen wird.
So ein schöner Duesenberg oder RR Silver Ghost in 1:8, das hätte was.

Im übrigen, wir werden diesen Beitrag hier in nächster Zeit in einen neuen "allgemeinen" Modellbau bereich verschieben, diese Heftserien werden immer umfangreicher!

weissnix

unregistriert

135

Dienstag, 27. Januar 2015, 17:54

marek du kannst den renault 5 maxi turbo von status test auf status neuheit verbuchen -
https://www.altaya.fr/coleccionable/rena…maxi-turbo.html
ist nun im verkauf in france...

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 999

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

136

Dienstag, 27. Januar 2015, 19:22

DANKE, erledigt

weissnix

unregistriert

137

Mittwoch, 28. Januar 2015, 19:18

lustig lustig, der bully wird jetzt auch von altaya in frankreich getestet...

weissnix

unregistriert

138

Mittwoch, 28. Januar 2015, 19:25

...übrigens marek, alle links hier enden nun in der liste der sonstigen - also solex und eiffelturm, die alte autoliste finde ICH zumindest nicht...

139

Mittwoch, 28. Januar 2015, 19:26

Hallo an die Experten.... :D
Kommt denn der Renault Turbo noch nach Deutschland? ? Ich den Fremdsprachen nicht mächtig...sieht aber interessant aus....
Schöne grüße Alex :wink:

weissnix

unregistriert

140

Mittwoch, 28. Januar 2015, 19:31

leider ist mir beim letzten aufräumen die kristallkugel runtergefallen und ich kann nicht mehr in die zukunft sehen ;)
spaß beiseite, das kann niemand schlüssig beantworten, denn selbst die nationalen vertriebspartner wissen das oft nicht -

der 300SL ist nun in deutschland fix angelaufen und ich wollte vor 4 wochen nur wissen, ob er dann mit dem üblichen abstand auch nach österreich kommt, bisher keine antwort -
das könnte eine teilweise antwort auf deine frage sein...

141

Mittwoch, 28. Januar 2015, 19:49

Ah ok...danke....
Sieht zumindest interessant aus der Turbo...
Schöne grüße Alex :wink:

142

Donnerstag, 29. Januar 2015, 00:10

Na hoffentlich klappt das mit dem Bulli noch... :)
Im Bau:

Revell EC 135 04659 - DRF Luftrettung

Revell Trabant 601

Italeri MAN TGX XXL

Eaglemoss Dorfpuppenhaus

Fotostrecke Eaglemoss Mercedes benz 300SL

weissnix

unregistriert

143

Donnerstag, 29. Januar 2015, 00:30

das käfer kabrio fiel in seinem geburtsland beim test durch... :S

weissnix

unregistriert

144

Donnerstag, 29. Januar 2015, 01:11

und schon wieder neu:
hachette italien bringt in 1:7 den fiat 500
https://www.hachette-fascicoli.it/abbona…cilafiat500.htm
100 ausgaben, beginnend mit 31.1.2015, übliches preisniveau mit vermutlich 11€ pro ausgabe...

gaaaaaanz blöde idee mit dem maßstab - so wie der englische mini, der getestet wurde
endlich mal ein lichtblick - eine neuheit, die ich vorbeiziehen lasse - des maßstabs wegen...

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 999

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

145

Donnerstag, 29. Januar 2015, 08:05

...übrigens marek, alle links hier enden nun in der liste der sonstigen - also solex und eiffelturm, die alte autoliste finde ICH zumindest nicht...


moin,

da pro Beitrag max 10.000 Zeichen erlaubt sind und die Liste einfach zu groß wurde, habe ich diese auf die einzelnen Herausgeber aufgeteilt.
Ihr findet jetzt alle Abos unter der jeweiligen Rubrik des Herausgebers.

Modellbau Sammelserien von Hachette
Modellbau Sammelserien von DeAgostini
Modellbau Sammelserien von Altaya
Modellbau Sammelserien von Eaglemoss
Modellbau Sammelserien Sonstige

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 999

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

146

Donnerstag, 29. Januar 2015, 08:07

den 500er Fiat habe ich aufgenommen.
Das mit dem Maßstab ist merkwürdig, da es ja bereits einen Abarth in 1:8 gibt.
Warum sollten die nochmal komplett neue Formen in 1:7 machen?

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 999

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

147

Donnerstag, 29. Januar 2015, 08:12

das käfer kabrio fiel in seinem geburtsland beim test durch... :S

Wenn keiner was davon wußte!
Ich finde diese Testphasen mehr als bescheuert, wenn es in ausgewählten Kiosken nur eine kleine Anzahl von Erstausgaben gibt,
die nochnichtmal im TV oder sonstwo beworben werden. Was soll dabei rauskommen? Sowas muss scheitern.

Da könnten die die Ausgaben auch verschenken und würden dann sicher sagen, "in Deutschland gibt es kein Interesse an solchen Sachen"

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 999

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

148

Donnerstag, 29. Januar 2015, 08:13

Na hoffentlich klappt das mit dem Bulli noch... :)

last mal erst die Ente durch sein, dann wird der Bulli schon kommen.

weissnix

unregistriert

149

Donnerstag, 29. Januar 2015, 11:46

marek, da jetzt der ALTE fiat 500 aufgelegt wird, gibts gar keine gemeinsamkeiten mit dem abarth, das ist ja der retro 500er gewesen... also würde ohnehin ein komplett neue form fällig sein... ;)
wie gesagt, in england hat man beim mini damit argumentiert, daß das auto sonst so klein würde - trotzdem bescheuert, weil es zu gar nix passt...

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 999

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

150

Donnerstag, 29. Januar 2015, 12:02

stimmt ja das war je der Neue :bang:
Das mit den Maßstäben ist wirklich blöd und das Argument erst recht macht doch der Unterschied zwischen 1:7 und 1:8 gerade mal knapp 2 mm pro cm Originalmaß aus.
Mit dem Argument hätten sie dieses Modell ja auch in 1:3 bringen können, das wäre dann wirklich mal was gewesen!

Verwendete Tags

1:200, Abobausatz, M1, Rossi, Yamaha, YZR

Werbung