Sie sind nicht angemeldet.

Maßstab 1:48 Minicraft Cessna 172

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 11. August 2012, 20:25

Minicraft Cessna 172

Moin moin,
nach langer Pause im Basteln hab ich neulich mal n kleines Modell fertiggestellt, um sich wieder einzugewöhnen. Ist nicht perfekt geworden, aber hey, wo wär denn da der Spaß, wenn man nicht immer was besser machen könnte? :)
Kommentare durchaus willkommen!


Volker

2

Sonntag, 12. August 2012, 20:46

Hallo Volker !

Eine Cessna ...auch mal schick anzusehen. Zumal irgendwie jeder die Dinger kennt.
Also insgesamt gefällt mir deine Maschine.

Und für ein langsames wieder eingewöhnen kann sie sich durchaus sehen lassen, denke ich.
Sie wirkt sauber lackiert und auch abgeklebt, z.B. an den Fenstern.

Was mir jedoch als erstes aufgefallen ist, sind die Klebenähte oben am Rumpf. Besonders gut sieht man es auf dem großen Bild mittig, unterhalb der Frontverglasung.
Das wäre wohl so der erste Schritt, den ich bei beim nächsten Modell anders machen würde.
Spachteln und Schleifen...die verhassten "Lehrjahre" im Modellbau :motz:
Der Rest kommt dann von allein.

Gruß, Thorsten

Beiträge: 3 438

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. August 2012, 10:59

Hi Volker.

Kann mich Thorsten nur anschließen, fürs wiedereingewöhnen geht die Cessna völlig in Ordnung :ok: Außer der Klebenaht und dem Spalt vor der Frontscheibe ist mir nichts weiter aufgefallen, vielleicht zeigst du uns aber noch ein paar mehr Bilder :hey: .
Event. sind die Nasenkanten der Tragflächen etwas unsauber, aber das wäre dann auch ein Punkt fürs nächste Modell.

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


4

Montag, 13. August 2012, 12:23

Hi !
Daniel hat ja schon alles angesprochen. Also ich finde den Wiedereinstieg sehr gelungen. Sieht doch gut aus !
Patrick

5

Mittwoch, 15. August 2012, 18:06

Huhu, danke für die Kommentare :)
Ja, das Abkleben, Schleifen... ich hab mich da bis jetzt immer drumrumgemogelt :D
Die Lackierung hatte ich auch noch vor ein paar Jahren gemacht, nur jetzt nochmal etwas nachgelegt, wobei auch die Nasen an der rechten Tragflächenvorderkante entstanden sind.
Aber hey, bis jetzt hab ich noch bei jedem Modell gedacht "das hätte noch besser gehen können".
Werd mich jetzt aber mal damit beschäftigen, dass das später mal besser wird. Beim BMW 850i hab ich zumindest schonmal etwas Spachtelmasse verteilt ;)
Volker

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 388

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. August 2012, 19:18

Hallo Volker.

Du mußt deinen Beitrag noch mal Bearbeiten, da deine Bilder die maximal erlaubte Bildergröße von 800 x 800 Pixel übersteigen.
Bitte die Bildergröße nochmal ändern.

Gruß Micha.


Hier geht es zu den Videos von meinen Blaulichtern

7

Mittwoch, 15. August 2012, 20:17

Ach gnaa, ich vergess das immer :bang:
Habs grad geändert :)
Volker

Beiträge: 8 841

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. September 2012, 12:06

Schick!
Für einen "Wiedereinstieg" sieht sie ordentlich aus. Die Decals gefallen mir! Hast Du sauber aufgebracht :ok:

Werbung