Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Schiebmatz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Realname: Nico Schmidt

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Mai 2012, 21:58

Mattig Manta aus Manta Manta

Hallo,

es ist soweit, die letzten Details sind verbaut und bei dem schönen Wetter wurden auch gleich Bilder gemacht.

Hier geht es zum Baubericht















So meinerseits, war es eine sehr große Herausforderung, die ohne die Hilfe aller beteiligten so im Endresultat nicht möglich gewesen wäre. Somit auch an vielen Dank an alle.

Beim roten fehlen noch die Nuschi´s, dann gibt es auch die Bilder.


Nico

2

Sonntag, 20. Mai 2012, 22:14

Hallo Nico,

da kann man nur sagen :respekt: :respekt: :respekt: :sabber: :sabber: :sabber: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: . Mehr fällt mir einfach nicht dazu ein :heul: .

Die Krönung wäre jetzt nur noch ein Fuchsschwanz an der Antenne ;) .

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Mai 2012, 22:21

Hallo Nico!

Da fallen mir nur zwei Worte ein: BOAH EY!!! :ok:

Gruß, Heiko.

Beiträge: 240

Realname: Björn

Wohnort: Lützelbach

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Mai 2012, 22:30

Der absolute HAMMER :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: Der Manta sieht sowas von GEIL aus :ok: :ok: :ok: :ok:

Vorallem wenn man bedenkt wie deine Basis ausgesehen hat und was du jetzt daraus gezaubert hast :respekt: :dafür:

Gruß Haui

5

Sonntag, 20. Mai 2012, 23:12

Hey Nico.
Da fallen mir nur zwei Worte ein: BOAH EY!!!
Da schließe ich mich an - besser kann man es nicht formulieren :thumbsup:

LG Björn

6

Montag, 21. Mai 2012, 00:14

Na ming jung, dein manta is aber voll der Kracher, so eine feine Arbeit und dann die perfekte Lackierung............ da bekommsde n fettes :respekt: :respekt: :respekt: .

Ich bin gespannt auf mehr solcher Umbauten. Nen Omega wäre gut (nich son KÄSE wie die Grotten von Rückspiegel, für die auch noch so viel Asche verlangt wird :verrückt: auch wenns ne Basis is).....einer der richtig gut ausschaut...so wie dein Manta. Los, auf.
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

7

Montag, 21. Mai 2012, 12:59

Kann mich den vorrednern nur anschließen , schönes Ding .
Aber was ist mit den Lufthutzen auf der Haube , gehören die nicht geöffnet ?
Und die Dreiecke sind doch normal auch offen und mit Gitter hinterlegt .

Lg Daniel
Zur Zeit auf dem Tisch :

Golf 2 CL

1937 Chevy Lowrider Bomb

1969 Impala Lowrider







:evil:

Jäger und Sammler .... immer auf der Suche !

Beiträge: 8 881

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. Mai 2012, 23:29

Hallo Nico,

ich zolle Dir meinen Respekt für Dein Durchhaltevermögen!

Bei den Hauben"dreiecken" kann ich nicht beurteilen, ob die offen und mit Gitter versehen sind - da ist der Lack zu "blendend" hell. Schwer zu sagen auf den Bildern.
Mir ist nur der untere Scheibenrahmen der Heckscheibe aufgefallen, der ein bischen unsauber lackiert ist. Andere Stellen könnten Reflextionender Farbtöne (goldgelb <-> türkis) sein.

Ich freue mich, den mal live zu sehen. Dann würde ich mir ein "Urteil" bilden, wenns genehm ist ;) Ich denke, mit eigenen Augen siehts anders aus. Auf jedenfall ist es ein ganz toller Manta- Astrein getroffen, als ob er aus dem Film entsprungen ist. :respekt:

9

Dienstag, 22. Mai 2012, 00:37

Das Schiebedach könnte eine Dichtung vertragen und der Übergang von türkis auf gelb auf der hinteren Backe ist nicht ganz sauber. Letzteres könnte vielleicht eine Spiegelung sein...
Sonst Top Arbeit, super Lack! :ok: :ok: :ok:

l.g. Funny

Beiträge: 511

Realname: Thomas D.

Wohnort: Waldsee/ Deutschland

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Mai 2012, 20:32

Einfach nur geil das Modell :respekt:
Gruß

Thomas - Team Manager von Actionmedia4all


im Moment am bauen: Ford Fiesta RS WRC 2012 im Service in Deutschland

11

Dienstag, 22. Mai 2012, 21:04

Hallo Nico,
deine harte arbeit hat sich wirklich ausgezahlt :ok: Wenn ich jetzt das endergebnis und nun so, man man wirklich sieht der wie echte aus meinen Respekt! Und an die Grundlage zurück denke "oh oh oh das war der mal?"

Gruß:
Andre

12

Donnerstag, 24. Mai 2012, 00:25

Ja stimme vollkommen zu. 2 Jahre dran gebaut und dann nach nicht mal sauber lackiert. 8| Hoffentlich baut den mal noch jemand richtig mit Scheibengummis, Gittern in den Lufteinlässen und besserer Lackierung. Hab leider keinen weiteren Fehler gefunden. Sorry Nico. Finde den Manta aber sonst auch eigentlich ganz gut. ;)

Mfg Ludwig

Toretto

unregistriert

13

Donnerstag, 24. Mai 2012, 02:17

Ja stimme vollkommen zu. 2 Jahre dran gebaut und dann nach nicht mal sauber lackiert. 8| Hoffentlich baut den mal noch jemand richtig mit Scheibengummis, Gittern in den Lufteinlässen und besserer Lackierung. Hab leider keinen weiteren Fehler gefunden. Sorry Nico. Finde den Manta aber sonst auch eigentlich ganz gut.

Mfg Ludwig


Wie war, wie war.
Aber wehe einer stümpert hier was zusammen, da wird gelobt, das sich die Balken biegen.
Ich finde deinen Manta genial.
Die Lackierung ist sauber gemacht. Hinten spiegelt sich die eine Farbe in der anderen.

Gruß Kai

GMotors

unregistriert

14

Donnerstag, 24. Mai 2012, 11:54

Also mal konkret krassen :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: für diesen geilen Manta.
Ich versteh nur diese Nörgler nicht die hier meinen sie müßten das eine oder andere bemängeln,
baut das Ding selber mal zusammen und schaut ob ihr es nur annähernd so sauber hinbekommt.
Lass dich von so nem Bullshit nicht runterzeihen,bau weiter so du hast es drauf


Gruß Georg

15

Donnerstag, 24. Mai 2012, 12:34

Tach auch,

mal ganz klar und deutlich "hier darf jeder ,solange er sachlich bleibt seine Meinung zu einem Modell schreiben!!" ob diese Positiv oder Negativ ausfällt spielt keine Rolle.

Ich hoffe das ist hier für alle verständlich?


Gruß
Winni

16

Donnerstag, 24. Mai 2012, 13:45

Bis auf die "fehlenden" Lüftungsschlitze auf der Motorhaube gibt es gar nix zu meckern. Vielleicht kann man da ja noch mal nacharbeiten (irgendwie)
Ich hab natürlich auch den Baubericht verfolgt und muss auch neidlos meinen allergrößten Respekt aussprechen. Das Teil ist einfach der Hammer ....

:respekt: :respekt:
Hang on Kid, we´re going over ...

Zur Zeit in Arbeit: Der ultimative A-Team Van ...

Beiträge: 385

Realname: Michael

Wohnort: ja

Shop: Scale Production

USTID: DE178799806

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. Mai 2012, 15:07

Hallo Nico

das Teil sieht SUPER :ok: aus, tolle Lackierung, die soll mal einer nachmachen.

Las Dir keinen erzählen und für alle denen die dreieckigen Gitter
nicht schwarz genug sind, anbei ein Originalbild wo man glaube sehr gut sehen kann das die gelb lackiert sind.
Wenn man das Maß auf 24 verkleinert dann sieht das so aus wie bei Nicos Modell.




Gruss
Mike :prost:

18

Donnerstag, 24. Mai 2012, 18:16

Hi Nico,

ich habe Deine Arbeit über die ganze Zeit verfolgt - der Wahnsinn, was Du da geleistet hast. Das fertige Modell ist absolut Spitze, da gibts nichts zu mecker.

Trotz Winni Hinweis, dass jeder schreiben kann was er will (und damit hat er vollkommen recht) kann ich Georg´s (GMotors) Posting nur zustimmen.

Weiter so

Gruß
Micha

19

Samstag, 26. Mai 2012, 09:07

Hi Nico,

Ich finde da überhaupt nicht´s zu nörgeln. Schlimmstenfalls vielleicht die Antenne, sieht auf den Bildern ein wenig dick aus.
hätte man vielleicht etwas filigraner ( gezohgener Giesast ) darstellen können und die geschlossenen Hutzen auf der Motorhaube.
Mehrfachlackierung sauberst ausgeführt, sieht doch toll aus .

Der Manta ansich würde mir nicht gefallen, aber das tut ja deiner handwerklichen Arbeit keinen Abruch.

Was ich jetzt noch vollstens unterstreichen muß, ist fer Spruch von Toretto.
" Aber wehe einer stümpert hier was zusammen, da wird gelobt, das sich die Balken biegen. "
Einfach köstlich und so Wahr



Gruß Desmo

20

Montag, 28. Mai 2012, 11:24

Hallo Nico,

da hast du ein Moviecar perfekt nachgebaut :ok: ,gefällt mir sehr gut dein Ergebnis!!!


Gruß Jan :ok:

Beiträge: 8 881

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 29. Mai 2012, 02:45

...anscheinend ist Kritik an harten Stücken Arbeit nicht gerne gesehen. :nixweis:

Ich will nur mal auf die Haube zurück kommen.
Das Vorbild ist ja schön und gut. Denn was sieht man da? Die Dreiecke sind mit Gittern hinterlegt, die beidseitigen "Hutzen" sind vertieft und haben ebenfalls ein Gitter davor.

Im Baubericht (ich nehme mal einfach die Bilder da raus) kann man schön die Haube, die Nico gebaut hat sehen:

Schöne Hutzen, Dreiecke. Perfekt, wenn sie mit den feinen Ätzgittern versehen werden - würde ich sagen!

Vergleicht man das nun mit den folgenden Bildern...

...das wohl ein abgeänderter Resinabguß von Mike ist, der dann in die endgültige "Form" (flacher und breitere Hutzen) gebracht wurde:

Hier mal lackiert:

So. Und jetzt?
Das Resin ist an den Stellen zu dick, als das es "Perfekt" wäre. Hier würde nur ein Ausdünnen der Haube von innen an den Dreiecken und wieder ein Aufbohren der beidseitigen Hutzen abhilfe schaffen - so wie es im ersten Bild als Vorlage für den/ die Resinabguß/-güsse war. Hat also rein garnichts mit "nicht schwarz genug" zu tun - ogwohl sie im BB schwarz lackiert wurden ;) . Im Originalbild sind die Gitter nunmal erkennbar - hier auf den Fotos "gießtechnisch" durch die dicke des Materials bedingt halt nicht - was man wohl anmerken darf.

Ich sags nochmal: für die abgelieferte Leistung, den Bau durch zu ziehen und ein eindeutig identifizierbares Ergebnis abzuliefern ("der aus Manta Manta"!) hat hier keiner in Frage gestellt. Dafür zolle ich meinen Respekt. So wie ich es im Baubericht schon geschrieben habe. Ein "endgültiges Urteil" (wenn man so sagen will), kann man sich sowieso meist bei richtiger inaugenscheinnahme machen - und darauf freue ich mich im positiven Sinne, wenn ich ihn mal live sehen kann. :ok:


Und Gregor: wenn ich der Meinung bin, etwas zu bemängeln zu wollen wenn was nicht ins Gesamtbild paßt, dann tu ich das. Und meines Erachtens paßt der hintere "Scheibengummi" an der Unterkante NICHT zum Gesamtbild!

22

Dienstag, 29. Mai 2012, 07:51

Moinsen,

Gemessen an dem Resinklumpen der mal die Basis dargestellt hat, und das was Du draus gemacht hast, kann auch ich nur meinen RIESENRESPEKT bekunden.

Wer der Meinung ist er kann noch mehr aus der Basis rausholen der soll nicht meckern über dein Modell, sondern sich an den Basteltisch setzen und zeigen das Er es besser kann!!!

Ich würde mir den Manta so wie er hier gezeigt wird ohne Wenn und Aber einen Ehrenplatz in der Vitrine gönnen.

Eine tolle Leistung deinerseits, und denke immer dran: DAS PERFEKTE MODELL GIBT ES NICHT!
BKSM A STRONG TEAM!

Beiträge: 8 881

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 29. Mai 2012, 10:55

Wer der Meinung ist er kann noch mehr aus der Basis rausholen der soll nicht meckern über dein Modell, sondern sich an den Basteltisch setzen und zeigen das Er es besser kann!!!

DAS hat keiner in Frage gestellt Björn. Ich hätte nur zu gerne gesehen, was Du so drauf hast - aber man findet (zum Glück?) keinerlei Bilder in Deinen Threads hier im Forum. :baeh: :pfeif: :abhau:

Ein "Hurrah" auf die freie Meinungsäußerung!

24

Dienstag, 29. Mai 2012, 12:23

Und Gregor: wenn ich der Meinung bin, etwas zu bemängeln zu wollen wenn was nicht ins Gesamtbild paßt, dann tu ich das. Und meines Erachtens paßt der hintere "Scheibengummi" an der Unterkante NICHT zum Gesamtbild!


@Dominik: Wie wo wat? Ich hoffe du meinst den Georg nicht mich :lol: Ich hab mich noch garnicht geäußert, nur der Holger hat hier mit der :!! etwas für Ruhe gesorgt.


Das Modell finde ich gelungen. Vorallem passt die Lackierung von den Farben sehr gut und ist auch nicht ganz einfach umzusetzten. :respekt: Alles in allem ist es doch ein schönes stimmiges Modell mit ein paar Kleinigkeiten, die vielleicht noch verbessert werden könnten.

Und dem Toretto kann ich nur recht geben: Was hier manchmal an schlecht gebauten Modellen in den Himmel gelobt wird, ist schon heftig. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Ich finde bestimmt auf Anhieb 10 Modelle die unterirdisch sind und mehr Lob bekommen als der Manta hier. Warum? Keine Ahnung...kann nur mit Sympathie zusammenhängen und nicht aus modellbautechnischer Sicht.

Gruß
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

Beiträge: 8 881

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 29. Mai 2012, 12:57

Oha! Jap, ich meine Georg, nicht Dich.
Und dem Toretto kann ich nur recht geben: Was hier manchmal an schlecht gebauten Modellen in den Himmel gelobt wird, ist schon heftig. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Ich finde bestimmt auf Anhieb 10 Modelle die unterirdisch sind und mehr Lob bekommen als der Manta hier. Warum? Keine Ahnung...kann nur mit Sympathie zusammenhängen und nicht aus modellbautechnischer Sicht.
:ok:

26

Dienstag, 29. Mai 2012, 16:50

Moin

.....Das Modell finde ich gelungen. Vorallem passt die Lackierung von den
Farben sehr gut und ist auch nicht ganz einfach umzusetzten. :respekt:
Alles in allem ist es doch ein schönes stimmiges Modell mit ein paar
Kleinigkeiten, die vielleicht noch verbessert werden könnten.

:ok: Geb ich Dir Vollkommen recht TED...seh ich genauso.

...... auf Anhieb 10 Modelle die unterirdisch sind und mehr Lob bekommen als
der Manta hier. Warum? Keine Ahnung...kann nur mit Sympathie
zusammenhängen und nicht aus modellbautechnischer Sicht.

:ok: :ok: :ok: Ebenfalls Korrekt....das kennen Wir ja ;)

@ Dominik..........wenn ich der Meinung bin, etwas zu bemängeln zu wollen wenn was nicht ins Gesamtbild paßt, dann tu ich das.

:ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: Vollkommen Korrekt....was daran schlimm sein soll für so manch Einen, werd ich Nie Begreifen :nixweis: :sleeping:

@ Nico...Vom Modell her schön Gemacht ...da gibt,s nix...en paar Kleinigkeiten halt...aber Nix was " Schlecht " ist. Das Auto an sich, finde ich Potthässlich aber das tut der Modellbauerrischen Leistung Keinen Abbruch

Vg Uwe
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

27

Dienstag, 29. Mai 2012, 21:25

Wer der Meinung ist er kann noch mehr aus der Basis rausholen der soll nicht meckern über dein Modell, sondern sich an den Basteltisch setzen und zeigen das Er es besser kann!!!

DAS hat keiner in Frage gestellt Björn. Ich hätte nur zu gerne gesehen, was Du so drauf hast - aber man findet (zum Glück?) keinerlei Bilder in Deinen Threads hier im Forum. :baeh: :pfeif: :abhau:

Ein "Hurrah" auf die freie Meinungsäußerung!
Hmm keine Bilder, wo hast du denn geguckt?
BKSM A STRONG TEAM!

Beiträge: 398

Realname: Papa Schlumpf

Wohnort: Schlumpfhausen

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 29. Mai 2012, 21:58

Hey super gebaut das Teil finde den manta einfach sau Fett. :respekt: :respekt: :respekt:.

Lg Sascha

Beiträge: 8 881

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 29. Mai 2012, 22:58

Hmm keine Bilder, wo hast du denn geguckt?

Alle Threads Björn. Alle. Versteh ich nicht - sehe nur das "Upload.net"-dingensbild :nixweis: - :und: Wurstegal, gehört nicht hier her.

Beiträge: 8 881

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

30

Samstag, 2. Juni 2012, 00:39

Hmmm....ich bins nochmal. Jetzt ist es natürlich doof, wenn man durch ein Filmauto dazu animiert wird, "aus langeweile" den Film mal wieder anzuschauen... :pfeif: ...ist ja schon eeewig her, das ich ihn gesehen hatte.
Und jetzt hab ich das Problem, nachdem ich Deinen Manta genüßlich betrachtet habe, das es doch etwas mehr gibt, was nicht ganz mit dem Filmauto (auch wenns mehrere waren) übereinstimmt. Sind zwar nur Kleinigkeiten Nico...aber ich meine gemessen an Deiner intensiven Bauzeit mit Beachtung der kleinsten Details, Proportionen der Karosserie etc.(!), hätten die nicht entgehen dürfen.

Das auffälligste ist, das jeder im Film schwarze Türgriffe hat und der Auspuff schon fast mittig (unterm Kennzeichen der Buschstaben "HA") sitzt.
Auch der Blendstreifen ist teilweise vorhanden. Zumindest hab ich ihn nur in der Endszene gesehen. Nicht grün, sondern einlackiert in eher dunklem Ton. Sieht man übrigens auf Mikes "Beweisbild" wegen der Haubengeschichte auch nicht zwingend, das da einer vorhanden ist... :whistling:
Schön auf dem selben Bild zu sehen ist ein Hubdach - und kein Schiebedach. Der "letzte überlebende" hat auch ein Hubdach...komische Sache das.

Meine Ansicht ist, das wie gesagt Dein Bau sehr ins Detail gegangen ist und halt diese Kleinigkeiten ein bischen vernachlässigt worden sind.


Für die Einzelnen, die vielleicht jetzt wieder :roll: lospoltern wollen "selber besser machen"..."KorinthenK***"..."Nietenzähler"...blablabla... :wink: :
Handwerklich schmälert das die Leistung keinesfalls! Das Ergebnis ist eindeutig dem Film "Manta Manta" zuzuordnen. Gemessen an dem Hang zur Perfektion im Baubericht, hätten gerade die kleinen Details auch nicht entgehen dürfen. Und das darf man wohl sagen ;)

Ähnliche Themen

Werbung