Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Pumuckl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. November 2011, 21:37

67 Ford Mustang GT Fastback

Hallo Bastelfreunde :wink:

1998 habe ich das Mustang Modell gekauft und jetzt mal bisschen Zeit nebenbei genommen um´s zu bauen. Da mein letztes Modell, der Fairlaine Schwarz geworden ist, wollt
ich net schon wieder was Schwarzes. Hab mich für Grün metallic entschieden mit ein bisschen Chrom und Fotoätzteilen von mir :D . ........und nun die Bilder


Die Wischer kommen wieder weg und gegen Ätzteile ersetzt.

Kühlergrill kommt auch weg ,gibts was schöneres :)

Kühlergrill is weg ^^ , Heckklappe geht auch zu öffnen , aber leider sind da keine Scharniere. Legt nur lose drauf .

Einmal grundiert und Basis Grün Met. drauf

Schottwand, Kofferdeckel, Front -/ Heckschürze wird auch Grün met.


Dann 2K-Klarlack ,mit wenig Staubeinschlüssen :thumbsup: .

BMF und GT Zierstreifen drauf , kleine Unebenheiten rauspolieren ,Oberfläche reinigen und Klarlacken.


Dann bei den Staubeinschlüßen: Auftragen, polieren , auftragen und polieren :cracy:


Kühlergrill ( Ätzteil)

Eigentlich würden hier die Zusatzscheinwerfer mit Emblem ihren Platz haben,habe mich aber für eine sportlichere Optik entschieden :D für ein 2 teiliges Emblem ( Ätzteil)

Dann der Motor. Nichts besonders diesmal. :pfeif:

Nur ein paar Zündkabel müssen schon rein, der Keilriemen wird noch schwarz nachbehandelt.Die Ventildeckel sind mit dem selben Motor Blau bemalt.

Dann der Innenraum : Grün matt gebrusht.

Türverkleidungen und Sitze auch.


Dann bisschen abkleben und mit Dunkelgrün absetzten.

Armaturen und Sitze auch .

Wieder abkleben und Alu brushen. :cracy:

Alles zusammenkleben , Gurten montieren ,kleiner Kontrast in der Mittelkonsole mit Schwarzer BMF

Für BMF Chrom arbeiten fehlen leider ein paar Bilder. ..........der Bastelwahn mal wieder :cracy: :cracy:

Motor platzieren , Bremsscheiben vorne und Tromeln hinten ankleben.

Domstreben einkleben, Scheinwerfer einkleben

Domstreben trocken , dann mal Karo drüberstülpen :smilie: , ..... passt

Front -/ Heckschürze ankleben

Batterie , Kühlerschlauch und ein paar Kabel rein und der Mustang ist fast fertig . ....also der Motor läuft schon, hört ihr das Brabbeln ? * Brabbelbrabbelbrabbel* :D
Ich :love: das V8 Brabbeln.

Ein Kennzeichen ( Ätzteil,2 teilig) darf nicht fehlen , das hier ist aus Mexico

Das Motorhaubenschloß und der Haubenhalter sind auch aus meinem Ätzteilelager. :pfeif:

Emblem 289 ( Ätzteil)

An den Kotflügeln seitlich kann man wählen:GTA (3 teilig ) oder das Pferdembleme (2 teilig)

GT Schrift ausgeschnitten und Ätzteil eingesetzt........... Bild oben : 2teiliges Mustang 289 Emblem :verrückt:

Nochmal der Innenraum, Zündschlüssel mit Anhänger.

Mustang Schrift am Heck :verrückt: .... gehts noch kleiner ? --> ja, würde noch kleiner gehen :D

Felgenstern mit Alu und Mattschwarz bepinselt , und ein Türschloß kommt auch noch hin ( gesehen dank Nahaufnahme :rolleyes: )

Ein Bild von unten ,nix besonderes ,kommt eh in eine Vitrine.


Deckel nur verrutscht,der passt

Und hier der Ätzteile Satz (74 teilig) für den Mustang . --> demnächst zu haben ;) ...........so, dann lasst mal lesen :) Gruß Fredl

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 385

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. November 2011, 22:09

Hallo Fredl.

Das ist wieder mal ein schönes Modell von dir geworden. :ok:
Am besten gefallen mir wie immer deine eigens angefertigten Ätzteile.
Die werten das Modell gleich um einiges auf. :)

Gruß Micha.


Hier geht es zu den Videos von meinen Blaulichtern, aktuell auch zum Video der Drehleiter

3

Montag, 21. November 2011, 22:14

Hallo Fredl,

der Mustang ist zwar nicht mein Beuteschema :abhau: , aber s..gut umgesetzt. Toller Lack mit super Glanz und ganz vielen tollen Details :sabber: . Die Ätzteile stehen dem Mustang außerordentlich gut :thumbsup: . Ich find keinen Kritikpunkt :( .

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

DominiksBruder

unregistriert

4

Montag, 21. November 2011, 23:20

Schöne Farbe, toll dazu abgestimmte Innenausstattung und die Ätzteile an der Karosse finde ich super!

5

Dienstag, 22. November 2011, 04:09

Hallo Fredl

Ich geb's zu - Ich mag' die alten Mustang's. Und Dein Mustang ist durch die Verwendung der Ätzteile ein schönes Modell geworden. :respekt: Saubere Arbeit. Ist aber kein Mexikaner wie angegeben denn auf dem Kennzeichen steht 'New Mexico USA'. Ist ein Schreibfehler, ich weiss. Ist mir nur aufgefallen.

Grüsse - Bernd :wink:

6

Dienstag, 22. November 2011, 06:48

Guten Morgen Fredl,

ein echter Hingucker, Dein Mustang! Der Lack, die Ätzteile, der wunderschön gestaltete Innenraum - ich kann mich grad gar nicht sattgucken :sabber:
Aber magst Du die Felgenmuttern vielleicht noch ein wenig schwärzen? Damit die Felgen nicht so eintönig verchromt rüberkommen? Das wäre dann noch das I-Tüpfelchen :)

Wunderschönes Model!! Ich geh jetzt noch ein wenig sabbern ... :sabber: :sabber: :sabber:

Viele Grüße,
Uli
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Mercedes Benz L 3000 von Italeri

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

Beiträge: 459

Realname: Andreas

Wohnort: Nahe Leonberg bei Stuttgart

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. November 2011, 11:22

Hallo Fredl,



sieht lecker aus, der Ätzteilesatz. Gib bitte Nachricht, sobald das Ding zu kaufen ist. Ich habe auch noch einige Mustang-Kits im Regal, die zum Bauen reizen. Haben will.. :will: ...



Ansonsten: Super gebaut und super stimmiges Farbschema :ok: . Dunkelgrün-metallic steht dem Mustang der ersten Generation einfach super. Meinen 68er Shelby GT500 (habe ich hier auch mal vorgestellt) habe ich sehr ähnlich lackiert.



Gruß, Andi

8

Dienstag, 22. November 2011, 16:22

Das Ding hast Du sauber hingekriegt. Gratuliere, sieht super aus :ok:
Die grüne Farbe (auch im Innenraum) gefällt mir extrem gut.

Einzig die Sitzgurte scheinen mir etwas zu gross geraten. Vielleicht täuscht das aber auch nur auf dem Foto.
Und der Durchmesser der Zündkabel ist für mein Empfinden etwas zu gross.

Gruss. Dani

9

Dienstag, 22. November 2011, 16:36

schön gebaut und deine ätzteile werten das gesamtbild noch um einiges auf gut gemacht :ok:

10

Dienstag, 22. November 2011, 18:32

Servus Fredl,

gefällt mir seeeehr! Die Farbe ist auch eine gute Wahl. Deine Verarbeitung kann sich auch seh'n lassen! :ok:
Die Ätzteile würde ich auch gerne kaufen. Es warten zwei Shelby GT350 (1x H, 1x R) von Revell auf sie.

Gruß, Ernst
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

11

Dienstag, 22. November 2011, 18:51

Fredl
Tja was soll ich schreiben ............ ist doch schon alles geschrieben, schließe mich den anderen an.

dein Mustang GT

  • »Pumuckl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. November 2011, 19:32

Hallo

Danke Euch für die Blumen
@ Dani : Ja , die Gurte sind ein bisschen groß.Die muss ich nochmal überarbeiten.War ein Versuch als Dreipunkt-/ oder Beckengurt.Gabs bis jetzt nicht. ....ist schon gezeichnet, also bald wirds da ne neue Form von Gurt geben. :D
Ja und die Zündkabel , das sind Silikonrennzündkabel, die sind a bissel dicker.Muss ja ein dicker Funken durch ;)

@ Uli : Mein Mechaniker hat was vergessen anzuschliessen, da hat er dann auch gleich den Auftrag bekommen schwarze Radschrauben zu montieren. :D

@ Bernd : Jupp ,ist New Mexico , Santa Fe ......gute Augen , alle Achtung :smilie:

Gruß Fredl

Toretto

unregistriert

13

Dienstag, 22. November 2011, 19:40

Hi Fredl,

Der Mustang ist PERFEKT.
Ein ganz dickes Lob von mir......
Den Ätzteile Bogen hätte ich auch gerne.......
Sag Bescheid wenn es den zu kaufen gibt.

Gruß Kai

14

Dienstag, 22. November 2011, 19:57

Du baust doch nur zu Rekamezwecken ;) Damit du später die Ätzbögen an den Mann bringen kannst.

Ist echt klasse geworden, nicht nur durch die Ätzteile. Auch das Lackbild und Ausstattung ist ein Hingucker.

Meld dann auch schon mal Interesse am Bogen an.

15

Montag, 28. November 2011, 23:55

Mei der ist ja bild-hübsch!!

16

Freitag, 24. Januar 2014, 12:39

Bin bischen spät mit meinem post,aber spätes lob schadet ja nicht.

Ich sag nur, Boah ey......!!!!! Wahnsinn.Der Innenraum ist mal der hammer!! :sabber:

Werbung