Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »chri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 185

Realname: Christopher

Wohnort: Hartberg/Austria

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Oktober 2011, 16:50

Mercedes L4500

Hey :)

Heut gibts wiedermal was neues im LKW-Bereich von mir :ok: (Masstab 1/35 :!: )

Der Mercedes is nach dem Motto "Einfach mal drauf los bauen und sehn was dabei herauskommt entstanden" ;)

Der Mercedes war mal ein Militärfahrzeug mit Kettenantrieb hinten, hab den mal vor längerer Zeit gebaut (jetzt konnt ich ihn nicht mehr ansehn :( )

Also: Kettenantrieb weg, Dach und Türen weg, Hinterachse aus der Restekiste angebaut, ein Wetterschutzverdeck rangebaut, etc.















Das wars von mir :wink:

Mfg Chri
Modellbaumotto: "Egal wanns fertig wird, wichtig ist das es schön wird" ;)

Eine Übersicht meiner Baustellen gibts hier: Profil von »chri«

Beiträge: 212

Realname: Christoph

Wohnort: Arbon, Schweiz

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 23:43

Moin auch Chri



Das mache ich auch gern, einfach drauf los bauen.. kommt bei mir bloß nicht bei heraus, so sind schon einige Modelle auf dem Müll gelandet.

Was du aus dem Milliär LKW gemacht hast sieht nicht schlecht aus, bloß die Dach Säulen finde ich ein wenig zu schief angebaut.

Aber ansonsten schöner LKW der Stunde null in der BRD.



Gruß

Christoph

Beiträge: 801

Realname: Hatti

Wohnort: Alpen-Republik

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Oktober 2011, 04:04

:wink: Hi Chri

Da hattest Du einen guten Einfall. Das Dach würde ich aus 2 Lagen eines Papiertaschentuches machen und dann lackieren. Hat auch Struktur, aber ist viel dünner, bei solchen "Bodenunebenheiten" fährtst nicht lange, sitzt bald auf der Strasse -da wirft es dich aus dem Sattel. ;) ;)

serwas
da Hatti :ok:

ATKINSON, Feuerw VMR 100EP10, ALVIS STALWART, IVECO, ASTRAN Scania, BÜSSING Nahost, MAGIRUS, MB Kurzhauber, KRUPP V8, KRUPP 1060, Bulli T1, SCAMMELL Recovery, AUTOCAR Tanker, LAND ROVER 109, Schrott KRUPP V8,

4

Montag, 17. Oktober 2011, 20:36

Hi Chri,

schöner Umbau :ok: ,da kann man erahnen wie schwer es die Fahrer damals hatten.

Gruß Jan :prost:

5

Samstag, 14. Januar 2012, 23:26

Hi Chris,

super Modell hast da zusammengebastelt :ok: .
Gefällt mir ganz gut, ist auch mal was anderes :hey: .
Die Alterung hast auch voll gut hinbekommen :respekt: .
lg martin



Im Bau ----> Kenworth K123

Zuletzt gebaut ---->White Freightliner COE

Werbung