Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

421

Montag, 30. Januar 2012, 23:45

... du hast die Räder noch nicht gemacht...

Stimmt!

Und wenn mir jetzt einer den Trick verrät, wie ich da Räder mit einem Radius unter 1 mm dran kriege,
dann würde ich da auch weiter kommen...
Ich weiß jedenfalls noch nicht mal wie und woraus ich die Räder mache.

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

422

Montag, 30. Januar 2012, 23:57

Zahnstocher!
einfach eine "Achse" aus Zahnstochern schneiden und unter die Lafetten kleben.
das sieht optisch gut aus und müsste passen.
oder wenn das zu dick ist schon (glaub ich aber nicht) dann halt draht in der richtigen Stärke oder etwas anderes in dieser Art.
müssen ja keine Räder sein in Echt, nur zur wirken, zumal man davon eh nur 6 Geschütze später wirklich sieht in der Kuhl
der Rest ist ja im Dunkel verborgen

Ansonsten kannst du die Lafetten auch mit Papprädern versehen, aber die ausschneiden - :cracy: :tanz: neeee das würde ich lassen :lol:
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

423

Dienstag, 31. Januar 2012, 00:04

Hey Markus,
das könnte Klappen!

Auf jeden Fall probiere ich das mal aus.
Ich hab Zahnstocher da, die nur ein wenig zu dick sind.
Entweder so benutzen, oder noch etwas abdremeln.
Der Rest ist geschickte Bemalung... ;)

Also zumindest eine gute Idee ist schon mal da.

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

424

Dienstag, 31. Januar 2012, 00:06

das geht ja leicht und ein Zahnstocher reicht bei den kleinen Kanonen sicher für knapp 3 Geschütze.
die Bemalung kann man schlicht dunkel Braun halten, Holz halt.

Freut mich das ich helfen konnte! :)
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

425

Dienstag, 31. Januar 2012, 12:08

Gute Idee.
Wie machst du die Achsen die aus den Rädern rausgucken :baeh: ? Und gibt es da die Dafi-Räderlöcher, oder sind die nur bei 32Pfündern. Sonst musst du die auch machen. 7 pro Rad? Irgentwie sowas in der Art.
:lol:
Der Richtkeil muss auch rein. Ich befasse mich gerade sehr mit dieser Materie.
Stopfer, Kugeln, Ösen, Eimer, Kartuschen. Wenn du das alles erst mal hast, dann bist du ein gesunder Modellbauer, aber ein rettungsloser Mensch :baeh: !
Ach ja, pro Kanone gibt es auch noch verschiedene Eimer, und auch verschiedene Stopfer usw.

Zwar hat das mit den Kanonen wenig zu tun, aber Löscheimer sollten auch noch hin.

Bitte gib jetzt nicht nach diesen schrecklichen Zeilen den Modellbau auf. Du solltest nur mal sehen, was es alles noch so gibt!
Wenn du eins von diesen oft vergessenen Details hintust, dann ist es noch besser :ok: !
lg
hms

426

Dienstag, 31. Januar 2012, 13:40

Ok Hamilton,
dann mach mal Probeweise einen Richtkeil. :D

Hier die Maße (zwei mögliche Keile):
Länge des Keils (ohne Handstück): 3,5 mm oder 3 mm
Breite des Keils hinten: 1,2 mm oder 0,8 mm
Breite des Keils vorne: 0,7 mm oder 0,5 mm
Höhe des Keils: 0,7 mm
(der erstere ist halt ein sehr großer Keil, aber beide gehen)

Länge Handstück: 0,8 mm
Größter Radius Handstück: 0,2 mm
Kleinster Radius Handstück: 0,14 mm

Den Eimer mach ich mal selbst... :ok:

Zu den Stopfern bräuchte ich mal Maße.

lg,
Frank
P.S. Auf ein zwanzigstel Millimeter genau sollte vorerst reichen... :D
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

427

Dienstag, 31. Januar 2012, 14:04

Zu den Stopfern bräuchte ich mal Maße.

Schau bei Dafis Vic: Stopfer ungefähr so lang wie Kanone. Es schaut immer ein Stückchen aus der Kanone raus, wenn er drinn ist, sonst müsste man schiessen, um ihn rauszubekommen, oh, Stopfer schiessen, Dummeideekrieg :baeh: :abhau: .
Naja ein Besatzungsmitklied mit Stopfer geört neben jede sichtbare Kanone, wenn einige stopfen, ist es noch lebendiger!
lg
hms

428

Dienstag, 31. Januar 2012, 19:17

Für die Räder: Lochzange und Pappe?

Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

429

Dienstag, 31. Januar 2012, 20:07

Hallo Leute!

Die Lafetten sind endlich an den Kanonenrohren!



Und da man so nichts sieht hab ich mal enorm Vergrößert:
(Ja, langsam schaff ich´s - Gute Kamera und vielleicht ´ne zusätzliche Lupe,
dann ein Ausschnitt aus dem Bild herausnehmen und voila!)



Nun sieht man aber auch gleich, dass es noch ein wenig der Versäuberungen bedarf... :roll:
Man beachte aber die Vergrößerung: Die Kupferlackdrähte sind knapp 0,2 mm dick!
Ich finde, dafür, dass da noch zurechtgeschliffene LEDs drin sind geht das doch, oder?

Aber durch die Leitungen, die ja auch noch da unten drin verlegt sind, klappt das mit den Zahnstochern nicht.
Die wären sowieso viel zu dick gewesen.
Und auf Zahnstocher auf Raddurchmesser runterdrechseln und vielleicht noch eine Achse drechseln...
... da hab ich jetzt auch keine Lust drauf. :pfeif:

Für die Räder: Lochzange und Pappe?

Da wird´s wohl drauf hinauslaufen.
Also werde ich mir ein dünnes Messingrohr zurechtschleifen.
Damit schlag ich dann meine Räder aus Karton.

Tja, das sollte eigentlich ein schnell gebautes RC-Schiffchen werden...
Und dann stieß ich auf Dafi, Pollux und Konsorten!
Alle an die Wand stellen! :ok:
(Die gepolsterte! :lol: )

lg,
Frank
P.S. Gibt´s in unserem gepolsterten Zuhause eigentlich Kaffee und Apfelkuchen? :S
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

430

Dienstag, 31. Januar 2012, 21:06

Oups, I am soooooo sorry ;-)

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

431

Dienstag, 31. Januar 2012, 21:54

Oups, I am soooooo sorry ;-)

Lüüüch nich! :!!
Von wegen sorry...
der macht dat alles extra!

Gottseidank! :D

Aber ob wir jetz unsern Apfelkuchen kriegn, dat weisich imma noch nich!
(Und ich hab schon mitbekommen, das ihr auch alle Apfelkuchen-Abhängige seid!)

Macht einen Kanonenmachen eigentlich komisch im Kopf??? :huh:

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

432

Dienstag, 31. Januar 2012, 22:38

Macht einen Kanonenmachen eigentlich komisch im Kopf??? :huh:

Nein, aber Lafettenmachen. Das kann einen so richtig verrückt machen.
Ich bin schon ein bisschen komisch im Kopf, merkt man das mir nicht an?
lg
hms

433

Dienstag, 31. Januar 2012, 22:54

nimm die Lochzange auf kleinster Größe, das reicht doch aus.
kann dir gerne meine leihen, oder die gestanzten Räder dir zusenden.:)
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

434

Mittwoch, 1. Februar 2012, 00:52

Hi Markus,
Lochzange hab ich bisher keine,
Messingrohr in passender Größe auch gerade nicht.

Also komm ich mal auf dein Angebot zurück.

Aber Lochzange versenden wäre zu teuer, da Paket,
Kartonschnipsel wären ja nur ein Brief.

Aber ob du 100 Papierschnipsel stanzen willst?
Ich bräuchte ja je vier Räder für zwanzig Lafetten, plus Ersatz...
Der Durchmesser wäre dann 2 mm (Radius 1 mm).
Sollten aber aus dünnem Karton sein, sonst kann man die nicht Lackieren.
(Papier verzieht sich zu schnell)

Meinst du es wäre einfacher, den Karton vorher Hellbraun zu lackieren und dann erst zu stanzen?

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

435

Mittwoch, 1. Februar 2012, 10:44

na das schrieb ich dir doch, das ich das für dich machen kann.
und 100 Räder sind nicht viel!
welche Kanone bekommt denn 8 Räder?
oder anders gefragt:
Wieviele karonaden bekommen denn Räder dazu?
?(
unten stehen doch nur 10 - 11 Geschütze je Seite, das wären dann... 80 - 88 Räder, oder?
oder fängst du nun an die Reservekammer zu füllen :)
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

436

Mittwoch, 1. Februar 2012, 11:03

Hi Markus,
bei den Karronaden bin ich ja noch gar nicht.
Ich plane nur schon Ausschuß mit ein.
Nicht alle Kleinteile finden den Weg ans Modell...
Bei den Lafetten sind am Ende nur fünf Teile übrig geblieben
und da hatte ich auch ne Menge extra.

Lackierst du einmal Hellbraun vor, bevor du Stanzt?
Dann sind die Ränder sauberer, denke ich.
Bitte probier einfach mal aus.

Danke!

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

437

Mittwoch, 1. Februar 2012, 11:08

und wieviele Räder nun?

bei 20 Geschützen gibts 80 Räder
Braune Farbe habe ich keine, muss mal sehen was ich finde, welches braun?
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

438

Mittwoch, 1. Februar 2012, 11:09

aber bevor ich das mache: werden diese auch verbaut, oder reichen weniger, weil man hinten eh keine sieht? oder kommen doch die zahnstocher zum einsatz? ;)
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

439

Mittwoch, 1. Februar 2012, 11:31

Ich mache überall Räder dran.
Deshalb 100 Stück.
Dann können auch mal welche verloren gehen oder kaputt.

Ich muss sie nachher in hellem Braun lackieren, dann ein wenig altern.
Nimm eine Farbe, die nicht zu viel abweicht, wenn du hast.
Wichtig war mir aber eigentlich die Festigkeit und die Beschaffenheit des Randes.
Denn den Rand nachzubearbeiten, das ist eine Horror-Arbeit.

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

440

Mittwoch, 1. Februar 2012, 12:06

überall? :idee: :D
unter den Rumpf?
an die Fässer, Pumpen?
an die Schlitten der Karonaden? (denk dran, du bist in der Zeit von 1805... da hatten die Schlitten... keine Räder)
dein Capt. bekommt Rollschuhe?
Die Mannschaft muss gar mit Rädern aufentern um die Segel zu bergen und setzen?
;(
:abhau:
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

441

Mittwoch, 1. Februar 2012, 12:09

äh du willst die 1 mm Räder ALTERN? und LACKIEREN? nochmal? und du hast angst, das sie ausfransen und man die Farbe sieht?
also den Plan finde ich krass, aber das ist doch ein wenig übertrieben und nich durchführbar.
also da wäre es besser das zuvor zu machen und sie dann auszustanzen.
wenn die Farbe richtig auf Papier ist, dann kann man die Stanzen. alles andere ist in dieser Größe, allein schon wegen der Größe, nicht möglich, oder sichtbar
wie willst du denn diese winzigen Räder noch bearbeiten?
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

442

Mittwoch, 1. Februar 2012, 12:46

Ich mache überall Räder dran.

Klar, wenn er sie nicht selber machen muss...
Die Farbe müsste so ein mattes grau/leicht Holzfarbe sein. Es sollte aussehen wie "morsches" Holz, also kein saftiges kräftiges Rotbraun.
lg
hms

443

Mittwoch, 1. Februar 2012, 13:05

morsches Holz verbaue ich gern für Frank seine Kanonen :whistling:
Frabe geht klar
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

444

Mittwoch, 1. Februar 2012, 17:05

morsches

Nicht morsches Holz, sondern Holz dass so ausgeblichen ist, dass es wie morsches Holz aussieht. Wenns tatsächlich morsch wär, dann kann doch die Lafetten nicht mehr gehalten werden.
lg
hms

445

Mittwoch, 8. Februar 2012, 18:49

So, jetzt geht´s mal ein bisschen weiter...

Die Lafetten bekommen ein paar Räder spendiert.



Tja, das ist eine Pinzettentortur... :roll:
Sozusagen die Olympiade im Räder-Weitschießen! :bang:
Aber eines hab ich gelernt:
Ich hab die zehn Sorten verschiedenen Sekundenkleber nicht umsonst gekauft!
Da das Ganze nicht mit jedem klappt.
Aber einen habe ich gefunden, der sofort genügend klebt und noch kurz verschieben zuläßt... :ok:

Und dann sehen die Kanönchen schon wieder ein bisschen besser aus:



Ob ich daran noch weiteres mache, das weiß ich nicht.
Ich glaub, so reicht es mir schon.

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

446

Mittwoch, 8. Februar 2012, 21:40

Ich glaub, so reicht es mir schon.

Nicht so hastig!
Wär das Rohr weiter oben und vorne würde es schon viel besser aussehen.
Wenn du das noch machen könntest. Die Achse auf der die Kanone hält ist in der Mitte der Kanone oder weiter unten (Bei dir ist die einfach zu weit oben) und auch von der Länge her in der Mitte und liegt über dem Vorderrad auf. Das heisst, die ist hinten länger als vorne, oder täuscht das Bild?
Farben sind akzeptiert, oder zu hell? Die Farbe Ocker müsste genau die selbe wie die der Bordwand sein.
lg
hms

447

Mittwoch, 8. Februar 2012, 21:55

hi

Die Räder sind doch gut so! Schön das du sie dran gemacht hast! das wertet die Kanone enorm auf!
Hast du eine Lochzange gefunden? wollte dir sonst eine schicken - egal um das Porto :)
evtl. wenn deine Hand ruhig genug ist dafür, würde ich eine Achse aufmalen, also einen schwarzen Punkt in die Mitte malen, damit es noch realer wirkt.
die Farben sind klasse!

Mit dem Rohr muss ich HMS recht geben, etwas tief drin und etwas weit hinten. Kannst du das noch ändern?

nur so aus Neugierde:
wie lange hast du an der Montage gesessen für die Räder?
sind so 2, irgendwas cm lang die "kleinen" oder?
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

448

Mittwoch, 8. Februar 2012, 22:12

Hallo, Frank, Dein selbstgemachtes Cent-Stück kennen wir ja schon, wann kommt denn der Baubericht über die Monsterwäscheklammer? :ok:

Mach weiter so, Deine Bauberichte und Tips sind interessanter als Kino und TV zusammen :thumbsup: die Sitzgruppe auf dem Centstück glaubt einem ja eh kein Mensch, zumindest keiner, der Deinen Baubericht über das 1-Cent- Stück nicht gelesen hat :wink:

449

Mittwoch, 8. Februar 2012, 22:51

sind so 2, irgendwas cm lang die "kleinen" oder?

Meinst du die Lafetten?
Über 20 mm? Neee... :(
Die Lafetten sind etwa 9 mm lang!
Die gesamten Kanonen haben jetzt eine Länge von 16 mm.
Die Kanonen haben vorne einen Laufdurchmesser von etwa 1,8 mm.
(An der dünnsten Stelle, davor werden sie wieder etwas dicker).

Die Lafetten haben etwas unterschiedliche Höhen,
da die Luken zum Deck unterschiedliche Höhen haben.
Das Deck und der Aufbau der Kanonen hat sich ja zu einem relativ späten Zeitpunkt noch geändert.
Da war an den Lukenhöhen leider nichts mehr zu ändern,
da das neue Deck dementsprechend eingebaut werden musste.
Sonst hätte ich auf dem Deck die übrigen Aufbauten nicht mehr machen können.
Außerdem sind die Rohre hinten nicht ganz dick genug geworden.
Der Lack ist tatsächlich beim trocknen noch eine Weile geschrumpft.

Aber eigentlich - abgesehen von der angepassten Höhe - stimmt sie ziemlich genau!



Das Rohr liegt auch nicht wirklich falsch... ;)
Nur die Lafetten, die hätten statt 9 mm auch 8 mm lang sein können.
Na ja, irgendwo ist ja immer mal ein Millimeter Spiel... :pfeif:

Ich gebe im übrigen zu bedenken, dass es sich nach wie vor um einen 6-Pfünder in 1:128 handelt. :)
Und der enthält in seinem Rohr noch eine superhelle LED! :ok:
Da darf man ja wohl mal ein ganz klein wenig abweichen, oder? ;)

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

450

Mittwoch, 8. Februar 2012, 23:28

meinte die ganze kanone, nicht die lafette.
kann man auf bildern nur sehr schwer einschätzen wie lang usw alles ist, da die perspektive gern mal täuscht. :)

in dieser größe fällt der mm vorne, der übersteht bei der lafette auf. allerdings müsst man das im org sehen, wie es da wirkt, um das final beurteilen zu können, immerhin ist deine Kanone hier an meinem bildschirm gut 7 cm lang - das ist schon groß, da sieht man einfach ALLES :trost:
das mit der höhe merkt man dann eh nicht mehr, weil die hinten stehen?
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

Werbung