Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »TK5512« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Mai 2011, 20:47

Black Pearl ca 1:52

Bausatzvorstellung: Black Pearl





Modell: Black Pearl
Hersteller: ZHL
Masstab: ca 1:52
Teile: Viele
Preis: ca. 180€
Herstellungsjahr: 2010
Besonderheiten: Holzbausatz

























_____________________________________________________________________________
Ab hier die restlichen Fotos



















Fazit: Alle Teile sind Lasergeschnitten und passen sehr gut.
Schön ist auch, dass alle Beiboote einzeln Aus Holz zu bauen sind.
Zum Baubericht: Wird folgen....

"Nur lächeln und winken, Männer."

2

Donnerstag, 26. Mai 2011, 20:57

Hallo Stefan :wink:

na endlich :sabber: endlich sehen wir diesen Bausatz....Bausatz? nein! Das ist ja schon medezien für kranke Modellbauerseelen.

Da hast du dir echt etwas ganz feines zugelegt!

LG

Thomas
Tiere sind die besseren Menschen :)

Beiträge: 2 494

Realname: Johannes

Wohnort: Gastarbeiter im Bajuwarischen Königsreich

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Mai 2011, 21:33

Hi Stef,

ein modellbauerisches Feuerwerk, was Du hier vorstellst!
Mag auch im ersten Augenblick der Plastikmodellbauerseele der Kaufpreis von 180 Euro hoch erscheinen, so lehrt einem ein kruzer Blick auf Umfang, Detaillierung, erkennbare Qualität und Aufmachung, dass hier ein beeindruckendes Preis-Leistungsverhältnis vorliegt!
Ich bin erkennbar hin und weg. Dies bestätigt mal wieder, dass man durchaus ordentliche Qualität aus dem "neuen Asien" beziehen kann. Ich selber habe aus Korea für die Kids ein paar lasergeschnittene SperrholzSteckbausätze mitgebracht - die waren auch schon absolute Spitzenklasse.

In punkto Vorbildtreue oder Galeonen-spezifischer Aspekte kann ich freilich mangels Kompetenz keine Aussage abgeben. Mein Lob bezieht sich primär auf Material und Verarbeitung.

Da wirst Du reichlich viel Freude haben und zahllose Neider gewinnen...
Auch wenn es schwer fällt - ich gönne es Dir!
Gruß,
Johannes

4

Donnerstag, 26. Mai 2011, 22:34

moin Stefan ,
sehr schönes modell , vorallem wenn man dann noch ein Potc fan ist . wie schaut es den mit den bauplänen aus . sind sie einigermaßen verständlich ? und da die Pearl in deutschland nicht zu bekommen ist , wie hoch ist der preis incl. aller "nebenkosten" , wenn man sie aus asien bestellt ?

gruss Christian

  • »TK5512« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. Mai 2011, 14:52

moin Stefan ,
sehr schönes modell , vorallem wenn man dann noch ein Potc fan ist . wie schaut es den mit den bauplänen aus . sind sie einigermaßen verständlich ? und da die Pearl in deutschland nicht zu bekommen ist , wie hoch ist der preis incl. aller "nebenkosten" , wenn man sie aus asien bestellt ?

gruss Christian


Der Bausatz incl. Versand und Paypalgebüren hat 241€ gekostet.
Dann kam hier noch mal 25€ Zoll drauf

"Nur lächeln und winken, Männer."

6

Freitag, 27. Mai 2011, 15:02

Hallo Stefan :wink:

ich bin zwar beim Geld immer etwas knausrig :grins: aber dein Schiff ist jeden € wert.

LG

Thomas :wink:
Tiere sind die besseren Menschen :)

  • »TK5512« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Mai 2011, 06:52

wie schaut es den mit den bauplänen aus . sind sie einigermaßen verständlich ?


Hi
Die Baupläne:
Sind eigentlich gut zu verstehen, da sie fasst nur aus Plänen bestehen und wenig geschrieben ist.
Ich werde die auch mal ablichten und vorstellem.

Btw: Ich habe vergessen Bilder der schwaren Blöcke, der Gallionsfigur und den Figuren am oben am Heckspiegel zu machen.
Ich versuche das heute noch nachzureichen falls ich den Beitrag dann noch editieren kann.

lg
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

8

Samstag, 28. Mai 2011, 06:58

Moin Stef :wink:

Das sieht doch schon mal ganz gut aus und das bei dem Preis, da kann man nun nicht gross meckern, die Rohre und sogar die Belegnägel sind aus Messing und die Holzteile sind schön gearbeitet :ok: , das Takelgarn ist wohl eher knapp berechnet, die Anker und die Augbolzen sind für mich etwas "na ja". Hast Du gut eingekauft. :D

LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

  • »TK5512« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. Mai 2011, 09:02

Update

alle restlichen Bilder incl aller Pläne

lg
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

10

Montag, 30. Mai 2011, 20:08

Hi Stefan,

Glückwunsch zu deiner Beute.
Für mich kommt diese Nachricht leider zu spät. Bin mit meiner bereits fertig.
Hätte ich mir sonst auch besorgt.

Ein Tipp:
Diese große "Ladeluke" in der Bordwand.
Mach die bitte bitte bitte nicht da rein. Die hat dort absolut nichts verloren.
Das war lediglich die Ladeluke für das Film-Equipment. Tu beim Bau so als gäbs die nicht.

An sonsten wünsche ich dir viel Spaß beim Bauen und gutes Gelingen.
Für Fragen steh' ich gern zur Seite.

Gruß Timo
:ahoi:
"Ihr seid verrückt!" - "Gott sei's gedankt. Sonst würde das hier vermutlich nicht funktionieren."

  • »TK5512« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 31. Mai 2011, 05:29

Diese große "Ladeluke" in der Bordwand.
Mach die bitte bitte bitte nicht da rein. Die hat dort absolut nichts verloren.
Das war lediglich die Ladeluke für das Film-Equipment. Tu beim Bau so als gäbs die nicht.


aye
Ja, das habe ich mir schon gedacht.

lg
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

Beiträge: 89

Realname: Markus

Wohnort: Neuenstadt

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. Mai 2011, 20:30

Hey Stefan,

schön die Bausatzvorstellung, hab ja das gleiche Modell geordert und dann brauch ich das nicht mehr machen. :pfeif:

Werde demnächst dann auch meinen Baubericht machen.

Jedoch muss ich sagen das zwar tolle Pläne und tolles Material in dem Bausatz sind, jedoch für einen Anfänger wie mich das ganze schon recht spanisch aussieht.

Alles in allem ein tolles Modell und Qualität ist OK

Das mit der Lucke kam mir auch komisch vor aber hat sich ja geklärt.

Werd aber noch überlegen ob ich das Schiff mit oder ohne Ruder baue, mal sehn.

Bis demnächst

LG

markus
Was irgendwann mal gebaut wird Zeigt mal eure Lager!!

Hier werkel ich Wie sieht Eurer "Arbeitszimmer aus" ?

Im Bau : Im Bau: Black Pearl (Holzbausatz)

  • »TK5512« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. Juni 2011, 10:32

Moin

Sie ist wieder zu haben.
4 Stück sind noch da.

Black Pearl


lg
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

14

Montag, 10. September 2012, 13:46

Will Black Pearl!

Hallo!
Mein mann baut Gerne Modellschiffe und liebt potc. Hab garnicht gewusst, dass es die Pearl auch zu bauen geht! Wo bekommt man die denn her (nicht das Abo, sondern die, die du gebaut hast)?
Soll ein Hochzeitsgeschenk werden!
LG Elisabeth

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. September 2012, 14:19

Hallo Elisabeth

die hölzerne Black Pearl bekommst du über ebay (sofern diese mal wieder angeboten wird da immer nur limitierte Auflagen erscheinen, meines Wissens nach). Ebenfalls kommt das ganze wohl dann direkt aus China, plane also etwas längeren Transport ein.

Aber es gibt auch einen Plastikbausatz von der Black Pearl vom Hersteller Zvezda (ebenfalls über ebay oder bei Internetversandhändlern), Maßstab hier 1:72

Cu, Rob

16

Montag, 1. Juli 2013, 20:37

Danke Stefan für die Vorstellung:

Trotzdem ein kurzer Hinweis:

Im MSW sind die Z.H.L. Produkte gebannt weil sie anscheinend reine Piratenkopien sind.

Mehr zum Thema hier:
https://modelshipworld.com/index.php?/to…ge-4#entry73985

Lieber Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

17

Mittwoch, 3. Juli 2013, 09:49

Hallo,

steinigt mich bitte nicht aber muss man die holzteile aussägen oder drückt man die aus dem brett?

Ich kenne nur Plastiksätze aber die BP wollte ich schon immer haben.
Die Heftversion war mir aber zu teuer.

LG

Kurt

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 4. Juli 2013, 07:40

Hi

die Holzteile müssen wie die Ätzteile auch mit einem Cuttermesser herausgetrennt werden.

Es sind noch kleine Verbindungsstücke zwischen Holzträger und Bauteil vorhanden, die müssen durchtrennt werden.

Schau mal in meinem Baubericht, da siehst du bei meinen Ausgabenvorstellungen genau was ich meine :-)

BB, Rob

Ähnliche Themen

Werbung