Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Dezember 2010, 14:52

Kenworth Dump Truck

:wink: zusammen,
hier könnt ihr gucken, wie ich mit meinem aktuellen Bausatz voran komme ;)
Kann länger dauern, da ich nur am WE Zeit zum basteln habe.




wie ihr seht, ist das Chassis soweit fertig, Motorblock auch. Die Farbgebung hab ich abweidchend der Anleitung nach meinen Empfinden gemacht 8o

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. Dezember 2010, 14:59

Ratsame Vorschläge ?

Da der Dumber ja keine Schlafkabine hat, is er hinten geschlossen.
Leider paßte das Teil nicht korrekt ( große Lichtspalte ) und ich mußte spachteln >siehe Foto<
habe schon angefangen, die ganze Fläche glatt zu schleifen und würde gerne wissen,ob jemand ne Idee hat, wie ich die Nieten sauber und gleichmäßig wieder modellieren kann :verrückt:

3

Samstag, 11. Dezember 2010, 15:37

Hey Eumel

sieht ja schonmal ganz gut aus wirkt sehr Farbenfroh :) der Motor kommt ganz gut. Die Nieten könntest du mit nen Zahnstocher modelieren indem du ihn in Weißleim tauchst und dann auf die Karosserie punktgenau tupfst. Nur die Meinung eines einfachen Arbeiters :thumbsup:

P.S. Ich kenne mich nicht so gut mit Trucks aus aber stammt der Motor und der Rahmen nicht vom Kenworth

gruß Christian
gruß Christian


"April, April. Übung ist das halbe Leben. Nur kein Moos ansetzen."

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. Dezember 2010, 15:48

Danke für den Tipp, hab ich auch schon so gedacht, weil ich das mit dem Leim für Lampen nachbilden kenne :ok:
Aber wo krieg ich so eine ruhige Hand her, damit die Nieten exakt eine Reihe bilden ? :cracy:
Die Farben habe ich so gewählt, weil ich a) ein Chassis in nur schwarz langweilig finde und b) weil ich am Motorblock das mischen von Farben probiert habe.
Der Metalic-Effekt des Motors kommt live noch besser rüber :baeh: :D :ok:

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Dezember 2010, 15:54

Ne, Motor und Rahmen alles Original REVELL Dump Truck

6

Samstag, 11. Dezember 2010, 16:32

Hallo Emanuel,

fertige Nieten nehmen und aufkleben.

NIETEN
Gruß
Fritz




  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. Dezember 2010, 17:20

Nieten

Moin Fritz,
vielen Dank für deine Hilfe :hand: :hand:
Wußte gar nicht, das es so kleine Teile zu bestellen gibt :du:
Werde dieses wohl so machen, wie du meinst ;)

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Dezember 2010, 18:43

So, die Nieten sind dann wg, und ich werd die Fläche wohl doch glatt lassen :S




So sieht der Dumper zur Zeit aus :D




Kleinteile bereite ich zum lackieren so vor :

9

Montag, 13. Dezember 2010, 08:54

Na sieht doch schon mal nicht schlecht aus. :ok: Alles sehr sauber bisher
Wie willst du ihn lackieren? So wie er auf den kartonbild zusehen ist oder eher was eigenes .......oder haste ein spezielles Vorbild?
Bin mal gespannt wie es weiter geht.


Christoph

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. Dezember 2010, 19:14

Moin,
laut Karton is er ja Schwarz ( Farbe REVELL Nr. 07 )
Ich werde ihn Schwarz metalic machen, wobei ich noch nicht ganz genau weiß, wie ich die Farbe mische :nixweis: Schwarz mit Eisen vielleicht???
Falls du nen Tip hast, her damit :hand:
Bei den Achsen und Motor hab ich ja schon anders lackiert.
Beim Motor schon die Metalic-Mischung probiert, ging ganz gut :ok: Aber wie auf größere Fläche wirkt, weiß ich natürlich nicht.


Gruß, Emanuel :wink:

11

Dienstag, 14. Dezember 2010, 18:45

Wie kann man denn hier irgendwelche Texte zitieren.....??

@Norrin-Radd

Ich erkenne da auch den Kennworth Rahmen und auch das fahrerhaus ist Kennworth. Peterbilt sieht anders aus und soweit ich weiß gibts von Revell keinen Peterbilt Dumper.
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! :thumbup:

Gruß Frank

12

Dienstag, 14. Dezember 2010, 19:20

@ Opel71 mein reden ,komisch aber wir warten mal ab ist vielleicht nen Spezialtruck :ok:

gruß

Christian
gruß Christian


"April, April. Übung ist das halbe Leben. Nur kein Moos ansetzen."

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. Dezember 2010, 21:08

Hy opel71 und
Norrin-Radd :wink:
Sorry, da ist mir ein Fehler unterlaufen, der bis jetzt wohl auch keinem Anderem aufgefallen ist :motz: :!! :nixweis: Hab mich einfach nur vertippt :pc: , kann ja mal vorkommen :nixweis:

Und Norrin-Radd
Werd den Fehler natürlich sofort beheben, damit ihr hier keine Wunder erwartet :kaffee: :pfeif:


Beiträge: 876

Realname: Dennis

Wohnort: Lippstadt

  • Nachricht senden

14

Freitag, 17. Dezember 2010, 22:17

Moin Emanuel,

so, hier, damit du nicht weinen musst. :baeh:

Der Bau gefällt mir bis jetzt sehr gut, sieht supersauber gebaut aus. Ist zwar nicht mein Themengebiet, aber ich bleib mal dran ;)

Gruß
Dennis

Veritas Aequitas

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 26. Dezember 2010, 20:21

Hallo zusammen,
bin dann mal ein bisschen weiter gekommen :baeh:
Habe mich ans mischen der Farbe gewagt und bin sogar zufrieden :thumbsup:
Auf den Bildern sieht der Lack rauh aus, isser aber nicht :du:
Krieg aber die Bilder nicht so hin, daß aussieht wie er wirklich ist :doof:
Bin halt Schlosser/Schweißer und kein Fotograf :hey:
Fehlt nur der Klarlack
:)









So sieht die Rückwand jetzt aus, wer noch ein schönes Decal übrig hat, her damit :five: :pfeif:

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 28. Dezember 2010, 11:01

Jetzt hab ich den Weihnachtsstreß hinter mir, Frauchen muß arbeiten und ich bis nächstes Jahr nicht mehr inne Firma tätig werde 8o
Also habe ich ein wenig Zeit und bin auch etwas vorran gekommen :thumbsup:
guckt ihr hier :

Hatte versucht, den Muldenboden einen Effekt zu geben, als wenn Kippgut Spuren hinterläßt. Dafür hatte ich sehr verdünntes Schwarz auf die Fläche gegeben und wollte mit Fließ fürs Edelstahlpolieren diese Spuren machen :idee: Habe nach 2 Min. aufgegeben, da sich der Grundlack wieder lösen wollte :will: :will:
Jetzt bleibt er so



Da die Teile der Mulde auch nicht so recht paßten, war viel richten und fixieren angesagt




Führerhaus und Motorhaube haben ihre Decals erhalten und der Frontgrill ist auch montiert ;)
Sieht noch etwas dreckig aus, wird aber wieder sauber gemacht :pfeif: (so sacht mein Frauchen immer zu mir) :tanz:


Hubra

Moderator

Beiträge: 11 385

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 28. Dezember 2010, 14:00

Hallo Emanuel.

Bisher sieht doch alles Ordentlich aus. :ok:
Wegen der Gebrauchsspuren auf dem Muldenboden.
Belade ihn doch wenn er fertig ist und schon ist das Problem behoben. :idee:

@ Opel71.

Zitat

Wie kann man denn hier irgendwelche Texte zitieren.....??

Ganz einfach, Du brauchst nur die Sprechblase unter dem "ß" vom Wort "Schriftgröße" anklicken und den Text einführen. :)

Gruß Michael.


Hier geht es zu den Videos von meinen Blaulichtern

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 28. Dezember 2010, 17:11

Habe mal diese Teile

genommen und grob zusammengesetzt, um zu sehen wie in etwa fertig aussieht. :roll:
So sah er dann aus :P


  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

19

Freitag, 31. Dezember 2010, 10:21

Mal Bilder vom fertigen Lack :D
Dafür, daß ich selber gemischt habe, finde ich den gut gelungen,0der??? :ok:
Werd mich dann jetzt ans Innenleben Fahrerkabine machen :wink:





  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 2. Januar 2011, 14:48

So sah es vor dem lackieren aus


Habe dann mal wieder Mut zur Farbe gehabt und dachte, dies paßt ganz gut zum schwarz des Trucks 8o



Das Decal der Mittelinstrumente hab ich noch nachgearbeitet, habs erst aufn Bild gesehen :roll: 8|
Was so Vergrößerungen alles ans Licht bringen :baeh: :cracy:

DominiksBruder

unregistriert

21

Sonntag, 2. Januar 2011, 19:17

Cool. Mal was Anderes als ständig nur Zugmaschinen ;) Habe ich es überlesen oder wie hast Du die Mulde von außen beklebt?

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 2. Januar 2011, 19:36

Moin Christian,

du hast nix überlesen :cracy: und ich nix überklebt :whistling:
Die Muldenwände sind als Chromteile so im Bausatz

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 9. Januar 2011, 17:38

Habe dann den Hydraulikstempel fertig, der ist entgegen mancher Meinung doch stabil






Dann stell ich mir die Frage, welche Stoßstange ich dem Dumper verpasse???

Bild 1 Original Bausatz
Bild 2 Teil aus Restekiste
Bild 3 Bullbar vom T-900 "Ausralia"



Hubra

Moderator

Beiträge: 11 385

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:01

Hallo Emanuel. :wink:

Die Farbkombination der Inneneinrichtung sieht doch gut aus, ist mal etwas anderes. :ok:
Ich würde die wuchtigere Stoßstange nehmen, da wirkt das Fahrzeug noch etwas wuchtiger.

Gruß Micha.


Hier geht es zu den Videos von meinen Blaulichtern

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:11

Hallo Micha :wink: ,
danke für deine Meinung, da hab ich wenigstens zum Überlegen einen Anhaltspunkt :five:
Wirst ja sehen, welche Variante ich am Ende wähle :D

Grüße,
Emanuel

26

Dienstag, 11. Januar 2011, 17:56

Hallo Emanuel,

jetzt schau ich mir mal ein Modell von dir an :D .

Schaut find ich supa aus. Vor allem der 2 färbige Rahmen ist mal was anderes.
Das Metallic Schwarz is dir auch voll gut gelungen, find ich sogar besser als das fertige das zum kaufen gibt.
Von der Stoßstange find ich die Originale oder sonst die vom T900 am besten.

Bin gespannt wie er ausschaut wenn er fertig ist! :thumbup:

lg martin
lg martin



Im Bau ----> Kenworth K123

Zuletzt gebaut ---->White Freightliner COE

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 12. Januar 2011, 19:51

Nun hat der Truck schon mal ein "Gesicht" :D
So langsam wird er fahrbereit :ok:





@Martin, du kannst dir noch andere Modelle von mir angucken, dort freu ich mich auch über jedes Kommentar :baeh:
Egal, ob positiv oder negativ, jede Meinung hat einen gewissen Wert :thumbsup:

Beiträge: 245

Realname: Frank

Wohnort: Lüneburg, Niedersachsen

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 12. Januar 2011, 22:07

Moin Moin....

damit kein Geschrei aufkommt,von wegen "wieso kein Kommentar" :D :D :D

sieht Klasse aus dein Ami.. :respekt: :dafür: die Lackierung gefällt mir.... :ok: :ok:

sauber gearbeitet und lackiert.....ich persönlich würde die Stoßstange mit dem Bullbar nehmen..

sieht schön wuchtig aus....

Weiter so..... :five:
Warum mit der Bahn fahren,wenn man mit LSD fliegen kann......

Beiträge: 876

Realname: Dennis

Wohnort: Lippstadt

  • Nachricht senden

29

Samstag, 15. Januar 2011, 17:17

Na du Troll :baeh:

Sieht schon sehr schick aus, dein Ami. Ich währe übrigens für die 3. Stoßstangevariante ;)

Was mir aufgefallen ist, der Lack scheint einen ziemlichen Metallic-Splitterzeugs-Anteil zu haben. Das sieht irgendwie...komisch aus. Nicht schlecht aber ungewöhnlich....


Aber sonst, seehr schönes Teil :)

Gruß,
Dennis

P.S.: Und? Gut genug der Kommentar? :baeh:

Veritas Aequitas

  • »Eumel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 16. Januar 2011, 13:16

Moin Dennis :baeh:
Habe den Lack ja auch selber gemischt, indem ich einfach etwas Aluminium ins Schwarz gemischt habe :hey:
Mit persönlich gefällt es sehr gut, auf Fotos wirkt ja eh immer anders als in real :D

Ähnliche Themen

Werbung