Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

151

Mittwoch, 9. November 2011, 16:32

Hallo Roland :wink:

Hey... super, dass Du wieder hier bist :thumbsup: ich dachte schon, Du dreschst nur noch auf dem Drum herum und hast keinen Bock mehr zum Schiffle bauen. :D

LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

152

Freitag, 11. November 2011, 11:44

moin sergio, nönö...es wird nicht nur getrommelt.
aktuell bin ich dabei die andere, noch jungfräuliche seite meiner kearsarge zu bearbeiten.
das heisst, holzstruktur (die grobe) abschleifen und sich wundern, was das für ne sauerei verursacht.
ich glaube bilder brauche ich davon nicht einstellen, weil's einfach nur wüst aussieht und ich ja auch
bei der ersten seite dokumentiert habe.
ich bleib am ball....
grüsse
der roland

153

Freitag, 11. November 2011, 12:00

Moin Roland :wink:

Wo geh...(obelt) (schliffen) wird, ist immer eine Menge Oink-erei angesagt, wohlwissentlich, habe ich mir dafür vor meiner Werft beim Hausumbau aussenbords eine Steckdose montieren lassen. :D

Bin schon gespannt was Du uns noch vorzaubern wirst.

LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

154

Freitag, 11. November 2011, 13:33

so....damit ihr seht, dass ich auch wirklich 'ebbes schaff' (schwäbisch)
ein lebenszeichen..bilder folgen
es grüsst
der roland

155

Freitag, 11. November 2011, 13:53

Hallo Roland, werter Herr Kollege,

damit wir das glauben, da solltest du aber noch die aktuelle Tageszeitung mit ins Bild halten - sieht sonst genauso aus wie die alten Bilder - nur schlechter, und dafür gibt´s ja den Thrash-Filter im Pfotenschopp ...

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

156

Freitag, 11. November 2011, 14:18

....und dann möchte ich noch in kenntnis setzen!
man traegt seit heuteGLEITSICHTBRILLE!
ereilt eben auch rock'n roller, wenn erst einmal die 40 überschritten sind.
ich hatte schon bei meiner vic echt probleme aber inzwischen geht's echt nicht mehr ohne.
auf ein ermüdungsfreies basteln OHNE rote augen und kopfschmerzen hoffend,
grüsst euch,
der roland

157

Freitag, 11. November 2011, 16:20

Hallo Roland,
willkommen im Team "Gleitsichtbrille"...
... ich hab auch seit kurzem eine.
Das ist schon echt eine Verbesserung, oder?
Aber mal ein Tipp:
Ich hab mir eine Nahbrille für kurze Entfernungen machen lassen,
die ist genial zum Kleinteile bearbeiten...

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

158

Freitag, 11. November 2011, 16:25

Hallo Roland :wink:

Mein Glüwunsch zu deinem altersmässigem Equipment :ok: aber da wirst Du noch aufrüsten müssen, nicht sofort, aber in ein paar Jährchen bestimmt. :D

Das sollte in etwa so aussehen :baeh:



Jo, und mit den Dingern ( übertrieben ) sieht man dann in etwa so aus



Jo, dann isses au vorbei nit dem cleanen Fendersound und man braucht was hölzernes :ok:



You must be loud for Rock n Roll, so take a Gibson, but shit, I dont look younger, with that Teil :baeh: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau:

Ganz liebe Grüsse nach Stuttgart

Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

159

Freitag, 11. November 2011, 16:47

... hallo Sergio, ich kann dich am Bildschirm zwar nicht sauber sehen - gleiches Problem - , erkenne dich aber am Mundgeruch ;-)

*duckundjanzschnellunweidweg*

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

160

Freitag, 11. November 2011, 17:31

@afi :rolleyes:

Ich gebe dem Hörrn gleich Mundgruruch mein Bester, spätestens in drei Stunden bin dich da oben, dann rummst es aber mein Lieber :!! , und zwar vom Feinstem, wär aber wirlich was geniales dich mal persönliich mal zu treffen alter Freund.

LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

161

Freitag, 11. November 2011, 17:53

Feigling-Feigling-Feigling ;-)

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

162

Freitag, 11. November 2011, 17:56

Hallo

Ich hab mit 42 auch ne Gleitsichtbrille bekommen.
Trost des Verkäufers war... das ist hat man mit über 40 so... das ist normal
Na toll

lg
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

163

Freitag, 11. November 2011, 18:25

Nabend Ihr Neunaugen! :lol:
Also, wenn ich mich mal in den Versehrtenclub hier einbringen dürfte- ich bin auch 43 aber ich meine festgestellt zu haben, dass meine Biophotozellen durch den Modellbau besser geworden zu sein scheinen, kann sowas sein?? Ich kann irgendwie wesentlich besser gucken seitdem ich Modelle baue. Kann sowas auch trainieren?? Ernstgemeinte Frage... :nixweis:

...oder bin ich nur wie 'ne Glühlampe, die nochmal hell aufleuchtet bevor sie das Zeitliche segnet?!? ;(

Schöne Grüße

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



164

Freitag, 11. November 2011, 18:30

Wow! Super. Wir machen eine Gleitsichtbrillenselbsthilfegruppe auf....
"Ja, hallo erstmal, also ich bin der Schmidt und ich - äh - ich vertrag keine Gleitsichtbrillen. Puh, jetzt ist es raus. Bin ich erstmal froh. Also ich hab schon zwei Gleitsichtbrillen gehabt, aber da hab ich so mördermäßige Kopfschmerzen von gekriegt, ich denk, mir fliegt die Birne weg, also das war wie im Schraubstock eingespannt. Krass. Und auf der Straße, also draußen, da war ich total unsicher, weil ich musste mir immer genau den Punkt suchen, wo ich scharf sehen konnte, und alles drumrum war super verschwommen, so wie unter Wasser, und da hab ich mich gefühlt wie 90 oder so. Ich bin auch wie auf Eiern gegangen, also auf rohen Eiern, und die haben sich auch noch bewegt, das heißt, die haben sich natürlich nicht bewegt, weil da waren auch keine Eier, aber es hat sich so angefühlt, eben weil ich so unsicher war. Und dann hat der Optiker (der Typ, also!) gesagt: Na dann verpassen wir Ihnen ein anderes Modell - aber das hat überhaupt gar nichts geholfen, da war's nur noch schlimmer, aber der Typ sagt: Ne, einmal zurückgeben ist okay, aber jetzt bitte zahlen. Bin ich also von Ponzius nach Pillatus gelaufen, also zum Arzt, mein ich, und der hat mir ein Attest geschrieben, von wegen Depressionsverdacht und so, da konnt ich die Brille wieder zurückgeben. Ne, wirklich, also Gleitsichtbrille, das ist für mich ein anderes Wort für Folter. Ja, gut, ich hab jetzt so fünf oder sieben Brillen, für jede Entfernung eine, und die sind natürlich nie da, wo ich sie grade brauche, oder wenn eine da ist, dann ist es die falsche, und neulich hab ich auch mal aus Wut eine totgetreten, weil die nicht da war, das heißt, ich hab sie dann gesucht, und als ich sie gefunden hab, hab ich sie totgetreten, weil man kann den Brillen ja auch nicht alles durchgehen lassen, oder? - Wo war ich? Ach so, ja, also ich bin der Schmidt gewesen, und ich vertrag keine Gleitsichtbrillen. Danke an euch. Ihr könnt mich jetzt auch was fragen."
Restaurierung eines Werftmodells aus dem Jahre 1912 jetzt als Webseite: http://kaiserfranzjoseph.de/
Über das Bemalen mit Humbrol- und Ölfarben: http://www.wettringer-modellbauforum.de/…9193#post739193

165

Freitag, 11. November 2011, 19:52

Sach ma Schmidt... tut´s noch weh? :abhau:

Echt - ich hab Tränen gelacht!

Ich kenn das mit der Gleitsichtbrille, die Kopfschmerzen macht...
Hatte ich auch - solange meine Augen noch versucht haben nachzufokussieren.
Als das vor einigen Wochen endgültig vorbei war, da ging es mit den anderen Brillen nicht mehr...
Dafür geht es jetzt mit Gleitsicht...

Weißt du Schmidt, du bist einfach noch zu jung dafür... :D
Aber herzlich willkommen in unserer Selbsthilfegruppe...

Ach ja, Chris...
Sowas ist tatsächlich möglich - das Augentraining meine ich.
Ist halt Training der zuständigen Muskulatur.
Solange du es nicht übertreibst hilft es dir auch - zumindest für eine Weile...

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

166

Freitag, 11. November 2011, 19:53

Sosos der Schmidt,

erst - ich zitiere von den vorherigen Post - "keine Eier" und dann meuchelmördernd über arme, wehrlose Brillen herfallen ?!?

Abgründe! Abgründe tun sich hier auf!!!

Aber deswegen bin ich ja so gerne hier bei euch ;-)

Mein Kollege wollte mich heute auch wieder zu ´ner Brille überreden, aber so lange die Arme noch lang genug sind ...

... notfalls stelle ich im Supermarkt die Verpackung mit dem Kleingedruckten ins Regal zurück und trete zum Lesen zwei Schritte nach hinten ...

Und nachher stelle ich euch noch mein wichtigstes Bastelutensil hier rein, wenn Roland uns noch lässt :-)

Grüße von das Daniel, höchstentsetzt und verzückt
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

167

Freitag, 11. November 2011, 21:31

Na ihr Blindfüchse :wink:

Einer schlimmer wo ist der andere, aber wir Blindis legen hier noch was einiges vor, oder ??? :baeh: :abhau:

LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

168

Samstag, 12. November 2011, 11:57

Zitat

wenn Roland uns noch lässt :-)

mais oui messieurs, et en particulier mon frère ET hardi, hardi!!!
@chris: du bist sowieso ein MIRACEL, gogos brauchen keine gleitsichtbrillen, alle anderen JA!
ach ja...is SOOOOOOOschön bei euch!
hatte ich fast vergessen
bis bald
der roland

169

Samstag, 12. November 2011, 19:15

Hi Roland!

Zitat

ach ja...is SOOOOOOOschön bei euch!

hatte ich fast vergessen
Ne? Sach ich doch, is schön hier und dassde wieder mit an Bord bist :lieb:

Schöne Grüße an den Zerspanungstechniker

Miraculixchris, der inständig hoffet, nicht doch 'ne Glühbirne zu sein... :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



170

Sonntag, 13. November 2011, 18:14

Der Oberblinde wollte ja noch sein wichtigstes Arbeitswerkzeug vorstellen, schlägt wahrscheinlich alle Arbeitslupen in der Vergrößerung:



Einfach eine Nahlinse aus dem Fotobedarf in die dritte Hand - unschlagbar in der Vergrößerung

Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

171

Sonntag, 13. November 2011, 18:50

Der Oberblinde

Die Oberblinde! Man, man, man... Er schafft's ja nicht ein Mal vor fachmänniscchen Schiffsausdrücken den richtigen Artikel zu setzen :abhau: :abhau: :abhau: .
lg
hms

172

Dienstag, 15. November 2011, 17:32

nabend männer,
ich habe soeben die alte revell maserung abgeschliffen. aussehen tut's genau wie auf der anderen seite, kann man
im baubericht weiter vorne nachschauen. von daher keine bilder, da daniel sonst wieder meckert!!!!
neuerungen gibt es dann am wochenende, da ich die neue struktur mit einem neuen POWER-TOOL eingravieren werde.
stay tuned.
grüsse
der roland

173

Mittwoch, 16. November 2011, 12:46

...und auch hier geht's weiter!!!
wie schon gestern kurz erwähnt, habe ich ein neues tool.
von meinem zahnarzt (ja, der mit den thermo-nuklearen füllungen) bekommen.
ich musste ihm natürlich HOCH und HEILIG versprechen, das teil NUR zum basteln zu nehmen.
selbiges empfehle ich euch hiermit ebenfall. zahnreinigung und entfernung von harten plaques nur den fachmann machen lassen :D
Nachdem ich also die alte gravur (mit dieser komischen wellennaht) abgeschliffen hatte, wie diese aussah, kann man vorne im baubericht
nachschauen, begebe ich mich nun daran, eine mir stimmiger erscheinende beplankung einzuklöppeln.
mit dem metal linial (von hinten mit doppelseitigem klebeband versehen, damit's nicht verrutscht), kann ich nun
GAAAAAAAAAAAAAAAAAAANZ vorsichtig RITZEN!!!!! auf der anderen seite hatte ich das noch mit skalpell und diversen nadeln gemacht,
muss aber sagen, so geht's viel besser.

aber seht selber:
ZENSIERT :abhau:

bald mehr,
schöne grüsse
der roland

174

Mittwoch, 16. November 2011, 13:33

Moin Roland! :wink:
Na denn ma frohes Schaffen, Deine Gravierkünste hatte ich ja zum ersten Mal auf Deinen Eier- Äh!- Ankerstöcken bei der Vic bewundern dürfen. Wie Du das gemacht hast, ist mir zwar immer noch ein Rätsel, aber ich musste ja auch noch nie gravieren.
Übrigens: So ein Power-Tool nenn ich auch mein eigen! Damit kann man übrigens noch viiiieeel mehr machen: Ich nehm das z.B. zum Wiederöffnen von Knoten, Schaben bei Unsauberkeiten (Klebstoff/ Farbe), Nachziehen von Nuten/ Säubern derselben oder aber auch -eingespannt in meinen Minischraubstock als Aufnahme zum Binden kleiner Augen in Taue etc. Ein mitlerweile unverzichtbarer kleiner Helfer und megastabil (Klar, der Zahnarzt will sich ja nicht ständig neue von den Dingern kaufen!) Gibt's bei uns übrigens auf dem Flohmarkt schon für ca. 5 Euranten, allerdings ohne kariöse Zähne und Blutspritzer. Naja, für den Preis... ;)

Ich bleibe gespannt! :ok:

Schöne Grüße

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



175

Mittwoch, 16. November 2011, 14:04

Mein lieber Herr Roland, :wink:

kannst Du mir jetzt bitte mal verklickern, was ich nun noch mit meiner Kearsarge anfangen soll ?
Bauen kann ich die jetzt ja nimmer mehr, nachdem Du hier so ein Megaprojekt gestartest hast.
Vielen DANK auch. :!! :abhau: :abhau: :abhau:
Die einzige Möglichkeit die ich sehe ist vergraben, 100 Jahre warten bis Gras über Deinen Baubericht gewachsen ist, wiederfinden und ausbuddeln und OBB bauen, denn mehr kann ich nicht. ;(

Ne, im Ernst, da hast Du Dir aber mächtig was vorgenommen.
Bin jetzt schon auf das Resultat gespannt. Also mach hinne, ich platze vor Neugier.

Liebe Grüße
Holger :ahoi:
Mit den Segelschiffen verschwand
die Romantik von der See;
aber zugleich verschwanden auch
die brüllenden, brutalen Hunde,
die sie segelten.
J. P. Soerensen

176

Mittwoch, 16. November 2011, 14:17

aber aber holger, wer wird denn da
a. schiffe vergraben und
b. platzen wollen???
vielen dank aber für deine netten worte. ich nutze jetzt mal die kalte jahreszeit und werde mein bestes versuchen.
aber ist eben noch ein laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanger weg.
nur....wenn ich hier nicht noch einen drauflege (bezogen auf meine VIC) wär's ja schad.
also.....ich geb mir mühe..... :cracy:
versprochen
LG der roland

Beiträge: 658

Realname: Sascha

Wohnort: Graz/Österreich

  • Nachricht senden

177

Donnerstag, 17. November 2011, 11:29

...na dann bin ich aber gespannt wie du deine sensationell geil gewordene VIC noch toppen willst...hmm...eigentlich unmöglich...aber mal sehen, was da kommen mag :D

glg, Sascha :ahoi:
tatooed by Günther @ www.body-dekor.at :D

178

Dienstag, 22. November 2011, 16:08

moin männers,
mein plan war, euch heute einen schwung neuer bilder zu präsentieren. allerdings weiss ich nicht, ob ich euch in der besinnlichen
vor-weihnachtszeit eben jene zumuten kann.
nachdem ich die linke seite abgezogen, neu graviert habe und sehr zufrieden war, ist mir im
direkten vergleich aufgefallen, dass die rechte seite qualitativ 'leicht' abfällt.
was also macht man da.......?
wer hat die antwort???
schöne grüsse der roland

179

Dienstag, 22. November 2011, 16:15

Na- Roland! Das dürfte doch wohl klar sein: Entweder die gute Seite schlechter machen oder umgekehrt! Nee im Ernst: Keine Ahnug. Vielleicht einfach so lassen?? Schließlich können nur Betrachter von Alpha Centauri mit Stielaugen beide Seiten gleichzeitig betrachten, oder? Und die kommen relativ selten auf einen Schnack in Stuttgart vorbei...Ansonsten könntest Du noch ein Reliefmodell im Bilderrahmen machen- sogar genaugenommen zwei- ein sehr gutes und ein nicht ganz so sehr gutes. ;)
Kurz: Dir wird schon was einfallen! :thumbsup:

Schöne Grüße

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



180

Dienstag, 22. November 2011, 17:02

O je, das alte Standardproblem. Wie oft ist mir das schon so gegangen. Was ich raten kann:

1. Die Unterschiede sieht außer Dir keiner, Hand drauf. Aber das tröstet Dich nicht, Du arbeitest ja für Dich.

2. Keiner sieht beide Seiten gleichseitig. Wurde schon gesagt. Aber Du drehst das Teil dauernd von links nach rechts. Steht es allerdings mal fertig auf seinem Platz, wird die wohnzimmerabgewandte Seite auch für Dich unsichtbar. Kann man mal drüber nachdenken.

3. Letztlich zählt aber nur Dein Gefühl. Eine neue Kearsarge bekommst Du für ein paar Eurones sowie im Klickhandumdrehen. Dann erklärst Du die erste Bordwand zum Übungsfeld und erhältst noch ein paar Teile zum Testen. Und es herrscht Seelenruhe.

Schmidt
Restaurierung eines Werftmodells aus dem Jahre 1912 jetzt als Webseite: http://kaiserfranzjoseph.de/
Über das Bemalen mit Humbrol- und Ölfarben: http://www.wettringer-modellbauforum.de/…9193#post739193

Werbung