Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

481

Samstag, 21. Juni 2014, 17:22

Hallo,

die Abschlussprüfung ist bestanden, das Diorama des Ford Mustang 1967 ist fertig und drum gehts wieder bei der USS Constitution weiter.

Ich habe nun die Finknetze mit den Hängematten gemacht:













Ich hoffe es gefällt euch soweit.

Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

482

Samstag, 21. Juni 2014, 18:08

hey stefan, mit was hast du die Matten verklebt? ich würde mich evtl vielleicht noch an büschn um die Fussel kümmern!
ansonsten schön, dass du wieder 'da! bist!
LG der roland

483

Samstag, 21. Juni 2014, 18:19

Hey,

als erstes habe ich von einem alten Kopfkissenstoff(Der eventuell auch für die Segel verwendet wird) die Stofffetzen rausgeschnitten und hab das ganze dann mit Holzleim zusammengeklebt.

Der Stoff Fusselt so beim Zerschneiden :D - ich werd mich drum kümmern.

Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

484

Samstag, 21. Juni 2014, 18:24

...du weisst ja.....ich nehme Tapenkleister um die Fussel bekämpfen! ;)

485

Samstag, 12. Juli 2014, 19:52

Halli Hallöchen,

hier gibts ein kurzes Zwischenupdate:









ca150 von ca 350 Hängematten sind gefertigt und es fleißig weiter:

Befestigt ist es noch nicht, nur mal fürs Foto draufgetan das Ihr einen ersten Eindruck gewinnen könnt.

Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

486

Dienstag, 2. September 2014, 21:14

Hallo,

die Hängematten sind so gut wie fertig :)











Vielen Dank für euere Meinungen :)

Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

Beiträge: 164

Realname: Dennis

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

487

Dienstag, 2. September 2014, 23:06

Ein schönes Detail das Schiff richtig belebt :ok:

Woher hast du denn das Netz? Das passt je perfekt von der Größe? :)
Gruß Dennis :smilie:

488

Mittwoch, 3. September 2014, 10:43

toll geworden, ich könnte mir durchaus vorstellen, dass die Hängematten noch son büschn dreckiger sein könnten!
die wirken, zumindest auf den Fotos, noch etwas sehr blütenweiß!
LG der roland

489

Mittwoch, 3. September 2014, 10:51

Ja, nee - gefällt mir außerordentlich gut.

Ist ja schon fast ein Alleinerkennungsmerkmal und dürfte bei diesem Schiff auf keinen Fall fehlen.

Die Mühe und Arbeit ist auf alle Fälle gut investiert.

Gruß Ray
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

490

Mittwoch, 3. September 2014, 21:51

Hallo,

vielen Dank für euer Lob :)

@calahan: Das ist ein handelsübliches Fliegengitter, dass ich entsprechend zugeschnitten habe.

@LTgarp: Wenn ich mir die Bilder so anschau hast du recht, allerdings wirkt es schon weißer auf den Bildern wie es wirklich ist. Bild 2 ist da schon am ehersten dran.


Eine Frage hab ich noch:
Kommen in die aktuell noch fehlende Relingen in der Mitte des Schiffs auch noch Hängematten?

Vielen Dank und Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

491

Donnerstag, 4. September 2014, 17:02

Hallo Stefan :wink:

Es freut mich sehr, dass Du an deiner Consti weitermachst, die Hängematten sehen Klasse aus :ok: :ok: :ok: :ok: , sind allerdings was zu sehr sauber, hau was mehr Dreck druf, denn passt dat optimal. :D

LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

492

Donnerstag, 4. September 2014, 17:04

....wurde von mir ja auch schon vorgeschlagen aber stefan hat das ja schon relativiert!!!

493

Donnerstag, 4. September 2014, 17:12

Oups , Sorry ;)

Das ist das Alter, man liest, versteht nischt und kann sich zwischen den Ohren an nix mehr erinneren. :baeh: :abhau:

LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

494

Freitag, 5. September 2014, 18:44


Hallo Stefan :wink:

Es freut mich sehr, dass Du an deiner Consti weitermachst, die Hängematten sehen Klasse aus :ok: :ok: :ok: :ok: , sind allerdings was zu sehr sauber, hau was mehr Dreck druf, denn passt dat optimal. :D

LG
Sergio
Na klar :) Ich gebe nicht auf, und spaß machen tuts ja auch noch :)


Bisschen dunkler mach ich sie noch. Und da ich ja Urlaub hab, sollte das bis nächsten Sonntag schon zu machen sein :)



Das ist das Alter, man liest, versteht nischt und kann sich zwischen den Ohren an nix mehr erinneren. :baeh: :abhau:
Du triffst den Nagen auf dem Kopf:

Meine Frage habt Ihr anscheinend auch vergessen alle: :baeh:

Kommen in die aktuell noch fehlende Relingen in der Mitte des Schiffs auch noch Hängematten?

Danke noch und Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

495

Freitag, 5. September 2014, 19:18



Kommen in die aktuell noch fehlende Relingen in der Mitte des Schiffs auch noch Hängematten?


Darum ist das Ding an der Stelle ja auch doppelt

496

Freitag, 5. September 2014, 19:28

Hab ich mir gedacht :) Vielen Dank für die Bestätigung :)
Mich hatte das nur irritiert da man(ich) allgemein eher wenige Schiffe/Bilder von Schiffen sehe mit Hängematten. Die dinger sind anscheind Rah gesät

Nen schönen abend wünsch ich noch

Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

497

Samstag, 6. September 2014, 20:20

Hallo zusammen,

heute hab ich noch die Hängematten ein bisschen dreckiger gemacht und noch Fotos bei Tageslicht gemacht :)

















Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

498

Freitag, 12. September 2014, 21:26

Hey zusammen,

ich hab mal eine Frage:

Ich habe mich im Internet nach Jungfern und Püttings für meine Constitution geschaut und folgende gefunden:

https://www.rcmodellbau-online.de/Puetti…ProdNr=Kr836970
https://www.rcmodellbau-online.de/Jungfe…&ProdNr=Kr60902
https://www.rcmodellbau-online.de/Jungfe…&ProdNr=Kr60974

Dazu hab ich nun paar Fragen:

Hat jemand schon erfahrung mit dem Shop gemacht?
Sind die Jungfern/Püttings von Krick gut?
Gibt es welche in einem besseren Preis-Leistungs-Verhältniss?

und das Wichtigste:

Einmal
sind dort Püttings mit Jungfer 3mm, allerdings führt Krick in seinem
Sortiment dazu nur 2,5 bzw 3,5mm Jungfern einzeln. Passen die zusammen
größenmäßig?
Auf was beziehen sich die Größen?

Um zahlreiche Antworten bitte ich :)

Vielen Dank

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

499

Freitag, 12. September 2014, 21:59

U.S.S. Constitution 1:96 ( Revell)

Hallo Stefan,

du hast Post!

PS: Die 2,5 bzw 3,5 beziehen sich auf den Durchmesser.
Gruß aus Bayern Herbert_________________________________________________________________________________________________________


In der Werft LeSoleil Royal

Desweiteren eine halbfertige Modellbahnanlage

Mehrere 1:87er Militärmodelle zum Umbau

500

Freitag, 12. September 2014, 22:03

Hallo Herbert,

vielen Dank!

Und worauf beziehen sich dann die 3mm bei den Pütting (1. Link?)
Ist das dann auch der durchmesser und wenn ich ein 3,5 Jungfer und den passenden 3mm Pütting nehme sind die dann unterschiedlich groß?

Gruß

Stefan

PS: Das war der 500ste Beitrag in diesem Baubericht und vor kurzem ist auch das 4-Jährige bestehen überschritten worden! :party:
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

501

Dienstag, 16. September 2014, 19:00

Hallo zusammen,

ich habe bei Krick mal nachgefragt wegen der Jungferngröße und mir wurde bestätigt, dass bei dem Produkt "Pütting mit Jungfern 3mm" die einzelnen Jungfern 3,5mm groß sind.

Eine Frage habe ich noch:

Wenn die Jungfern am Bug 3,5mm Durchmesser haben, verwende ich für den Topmast dann auch 3,5mm oder die kleineren 2,5mm? Ich persönlich würde ja eher die 2,5mm nehmen.

Vielen Dank und Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

502

Dienstag, 28. Oktober 2014, 17:29

Hallo zusammen,

hier die fertigstellung der Finknetze mit Hängematten :)














Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

503

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 18:55

Hallo zusammen,

weiter gehts mit dem ersten Anker:









Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

504

Freitag, 31. Oktober 2014, 16:02

Hallo zusammen,

heute gings weiter mit dem zweiten Anker.









Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

505

Donnerstag, 6. November 2014, 15:29

Hallo zusammen,

die Jungfern/ Püttings sind endlich da :)









Insgesamt sind sie ja doch kleiner als Erwartet.
Das wird ein großes gefiesel werden, aber es lohnt sich ja bestimmt :)

Damit bin ich erstmal bis nächsten Sommer beschäftigt :D

Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

506

Sonntag, 16. November 2014, 20:33

Hallo zusammen,

ich habe schonmal bisschen rumprobiert und anfangen die Püttings zusammensetzten und zu sehen wie die Passform ist.



Nur da hätte ich noch eine Frage dazu:

Pro Pütting sind 2 Nägel dabei. Wie gehören die Nägel bei den Püttings zusammen, da wie man auf dem Bild unten sehen kann nur eins der beiden Löcher frei ist?

Ich hab da schon ausprobiert und habe es noch nicht hinbekommen.



Für euere Hilfe wäre ich euch dankbar :)

Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

507

Sonntag, 16. November 2014, 21:14

Nabend Stefan!
Ich denke, der Hersteller hat es wiefolgt vorgesehen: Das unter Glied wird nicht eingefädelt sondern mit beiden Nägeln überlappend über das mittlere Glied an der Bordwand befestigt, so dass es dieses an der Bordwand hält (oberer Nagel dicht über dem mittleren Glied). Schau mal unter Püttingeisen im Netz, da müsste was zu finden sein...

Schöne Grüße

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



508

Montag, 17. November 2014, 21:31

Hallo Chris,

ich hab zwar leider im Internet nichts genaueres drüber gefunden, aber ich danke dir für deinen Tipp.

Was ich mich halt noch Frage, ist ob der Abstand/Winkel zwischen Bordwand und den Einzelnen Winkeln richtig ist(Wisst Ihr was ich meine?).

Ich melde mich, wenn ich weiter gebaut habe/Wenn ich mehr rausgefunden habe :)

Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

509

Montag, 17. November 2014, 22:46

Ich denke, du kannst dich ungefähr an der Vic orientieren.

Plastik: To HMS Victory (Heller) and beyond

Lieber Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

510

Dienstag, 18. November 2014, 20:58

Danke Daniel,

echt super Link :)

Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

Werbung