Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 020

Realname: Christian

Wohnort: Hallbergmoos

  • Nachricht senden

2 551

Sonntag, 20. Oktober 2013, 16:59

Eure fliegen könnt ihr vergessen nehmt ne Spinne die kann´s :baeh: ( Die Spinne Sascha die alte tekla :abhau: )
mfg Christian
Der Nachbar hört AC/DC ob er will oder nicht :cracy:

2 552

Sonntag, 20. Oktober 2013, 22:58

Danke die Herren :-)

Frank: Originalumfänge laut Goodwin:

Original Umfang: Brooktau 7 Zoll und Tackle 3 Zoll
Modell Durchmesser: 0,56 mm und 0,24 mm

Die Takel muss ich sowieso ersetzen, sind noch in Paketschnurqualität, sollten a viertel Muggaseggele dicker sein. Maß dieser Einheit ist ca. 0,22 Millimetern (laut Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Muggaseggele)

Wobei ich auch gemerkt habe, dass das Brooktau bei den festgelaschten Geschützen im gespannten Zustand viel dünner aussieht als biesen, wo es locker im Bogen gelegt wird, es plustert sich bei gleicher Ursprungsdicke etwas auf.

So ich mach jetzt die Fliege, Grüßle, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 553

Sonntag, 20. Oktober 2013, 23:04

...bei sowas keine quellen bemühen....das kann man dem kerl (aka dafi) auch so glauben!!!! ;)

2 554

Sonntag, 20. Oktober 2013, 23:47

...bei sowas keine quellen bemühen....das kann man dem kerl (aka dafi) auch so glauben!!!!

Alter, hier geht´s doch nicht um Glaubwürdigkeit! :(
Ich will ja auch was lernen - und da kann Dafi einem ja wohl bestens helfen, oder? :ok:


lg
Frank
P.S. Außerdem ist Mund halten doof - könnte ja auch mal bei Dafi was daneben gehen... :pfeif:
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

2 555

Sonntag, 20. Oktober 2013, 23:56

Tut es doch die ganze Zeit ...

... bloß immer gut versteckt, die einzige große Kunst hier ;-)

XXXDAn

PS: Frank, das sind die Maße für die 32er. Die anderen Maße findest du bei Segelschiffmodellbau unter der Rubrik "Marinewaffen/englisch"
https://www.segelschiffsmodellbau.com/t7…ld-Pattern.html

DF
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 556

Montag, 21. Oktober 2013, 00:32

Hey Dafi,
das war exakt, was ich gerade brauchen konnte! ;)

Danke! :five:


lg
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

2 557

Dienstag, 29. Oktober 2013, 12:05

Dr Tentakels wilde Brüder sind jetzt auch verhaftet :-)



Bloß hat sich das dafi Mal wieder selbst ins Knie geschossen und im Fieberwahn vergessen, beim Geschütz links das Brooktau durch die Führungsringe in den roten Quadraten zu fädeln ...

... Geschütz natürlich gut und tief im Inneren verklebt und auch die Brooktaue schon mit viel Mühe in der Wand befestigt ...

... eine Ochsentour das da unten zu machen, Ringe auszubauen, aufzubiegen, um die Taue, wieder in den Haltebolzen ...

...irgendwie dann aber doch geschafft ;-)

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 558

Dienstag, 29. Oktober 2013, 13:10

Hallo Daniel :wink:

Eine ketzerische Frage (wie könnt's bei mir auch anders sein ;) )

Mir erscheint die Länge des Brooktaus etwas zu kurz. Lassen sich die Kanonen bei gestrafftem Tau noch ausreichend weit zurückfahren ?

Vielleicht ist es auch eine optische Täuschung.

...Ach ja...

Noch viel Spaß beim abschließenden Anbringen der Seitentakel. :D

Beste Grüße

Bernd

2 559

Dienstag, 29. Oktober 2013, 13:13

Kanonenbondage... :whistling:


Boka der Böse
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

2 560

Dienstag, 29. Oktober 2013, 13:14

Optisch getäuscht du bist mein junger Padavan - lässt sich tatsächlich genügend zurückfahren, sogar fast einen Tucken zu ville.

:-)

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 561

Dienstag, 29. Oktober 2013, 13:19

fast einen Tucken zu ville.

Enger Fesseln... :abhau:
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

2 562

Dienstag, 29. Oktober 2013, 13:31

Du meinst, das fördert den Blutstau ?!?

XXXXXXXXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 563

Dienstag, 29. Oktober 2013, 14:07

tucken und blutstau......mein gott....wo bin ich denn HIER gelandet? 8|

2 564

Dienstag, 29. Oktober 2013, 14:16

... zuhause ...

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Beiträge: 658

Realname: Sascha

Wohnort: Graz/Österreich

  • Nachricht senden

2 565

Dienstag, 29. Oktober 2013, 16:02

tucken und blutstau......mein gott....wo bin ich denn HIER gelandet? 8|


tsts....immer diese Unkeuschheiten hier! :D

....toll gefesseld deine Geschütze :)

glg, Sascha
tatooed by Günther @ www.body-dekor.at :D

2 566

Dienstag, 29. Oktober 2013, 19:08

Und es wird noch keuscher liebes Publikum,

Freunde der gesitteten Abendmusiken,
Genießer leiser und subtiler Töne!


Der liebe Sascha hat einen Fehler gemacht. Nicht nur, dass er mich gebeten hat, ein Bild bei seiner San Felipe einzustellen, nein, er hat mich auch darauf hingewiesen, dass er sich mit mit seiner Jugendgruppe zu einer vorweihnachtlichen Musiksoiree nach Esslingen hinbegibt, also in nächste Nähe zu meinen Heimatkoordinaten.

Wenn ich bis dahin meine Rüsselpest erfolgreich abgeschüttelt haben sollte um den feinfühligen Vortrag nicht durch eventuelles unabsichtliches Hüsteln zu stören, möchte ich mich dort bei ihm zu einer besinnlichen Stunde einfinden. Der Künstler hat zugesagt, dass er auch ein Zeitfenster und ein offenes Ohr für evtl. Huldigungen haben möchte und alles an Devotionalien - gebrauchte Hotpants, leere Getränkedosen und gerissene Gummis - zu signieren und sich von seiner besten Saite zu zeigen :-)

Bei dieser Gelegenheit wäre es schön, natürlich die seelisch-moralische Unterstützung und die damit verbundene Anwesenheit der Wettringers zu erfahren, um ein wenig mit dem lieben Kerl in entspannter Atmosphäre zu plauschen und eine Tasse Tee zu trinken. Wäre einfach schön, im Vorfeld oder Nachklapp ein kleines Forumstreffen mit diesem weit gereisten Gaste zu organisieren, um das zu erlebende vorzubereiten bzw. nachzukarten.

Datum 01.11.2013 in Esslingen, Komma, geplanter Auftritt von Darkfall 21:35 Uhr bis 22:25 Uhr ... als Vorbetthupferl ...


Potentielle Kongressteilnehmer bitte hier oder per PM bei mir melden.

Mit freundlichen und friedvollen Grüßen, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Beiträge: 658

Realname: Sascha

Wohnort: Graz/Österreich

  • Nachricht senden

2 567

Dienstag, 29. Oktober 2013, 21:55

hui!!!!! sappalott! danke!
tatooed by Günther @ www.body-dekor.at :D

2 568

Freitag, 1. November 2013, 16:16

Diese Woche war eine denkwürdige Woche da ...

*selberausfülldumusst*

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 569

Samstag, 2. November 2013, 09:14

Kleines Interemzzo :-)

Was spielt man an Allerheiligen? Natürlich Deathmetal!

Und was wenn die Polizei da war, und sagt, man solle sich beeilen, um die Tanzfläche wegen Tanzverbot mit Stühlen, Tischen und Sofas vollzustellen? Natürlich Speedmetal!

Und was macht man, wenn die Polizei sagt, laute Musik iss niche? Trashmetal!

Wahrscheinlich das erste Konzert dieser Art mit Ledersofas in der ersten Reihe :-)

Ein gelungener Abend! War Super-Special-VIP, mit Backstagepass und Zugriff auf das volle Cateringprogramm, und eine von allen signierte CD gab es auch. Nur die signierten gerissenen Gummis bekam ich keine - Antwort darauf nach zu erwartender Musikerart: "Was sind "Gummies"?!?"

Dementsprechend
Sascha bei der Arbeit ...



...hihihihihihihihihi...

Danke Darkfall und besonders Sascha!

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 570

Samstag, 2. November 2013, 09:42

er schüttelt sein haar für uns!!!!

2 571

Samstag, 2. November 2013, 11:03

OOOOOOHHHH ja, gab es genügend ...









Ich habe trotz Polizeiverbotes stolz mein Brusthaar mitgeschwenkt!

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 572

Samstag, 2. November 2013, 11:23

oh ja...das wallende!

2 573

Samstag, 2. November 2013, 12:47

Ähhh
Jetzt setzte ich mich vermutlich mit Schwung in die Nesseln......

Rock Bass und Marathon

Hauen die nach dem Schlussakkort die Instrumente kaputt?

2 574

Samstag, 2. November 2013, 13:03

Nein, so konsequent konnten sie wegen polizeilicher Beschränkungen leider nicht sein, das wäre zu laut geworden ...

Aber auch so mussten die Künstler ob der Beschränkungen unter innerlichen Qualen leiden, man sah es der Performance an ...







;-)

XXXDAn

PS: Sascha ist der Herr, der extra für mich seine helle Wutzelholzguitarre rausgeholt hat, siehe letztes Bild :-)

PPS: Ok, Sascha, genug gespielt, jetzt wieder an deine San Felipe!
Holz: San Felipe 1690 von Panart Maßstab 1/75
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 575

Samstag, 2. November 2013, 13:15

long live austro-death!!!!

2 576

Samstag, 2. November 2013, 13:33

Passend zu deinem Avatar mit dem Nagel in der Schulter :-)

Wenn das meine Gute sieht ...

...ausgerölert ...

;-)


XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 577

Samstag, 2. November 2013, 16:28

oh gott, da bekomme ich ja gleich ne schieflage!!!!

2 578

Samstag, 2. November 2013, 16:39

Auoutsch!

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 579

Samstag, 2. November 2013, 18:35

Sodele, zum Baschdeln bin ich diese Tage auch gekommen :-)

Zuerst Mal anständige Geschütztakel gebaut um die Paketschnur ersetzen zu können und dazu neue Blöcke in den richtigen Dimensionen gebaut und für die richtige Takeldicke gesorgt ...



... einen Binfadenkragen zum unverhedderten Einbau drum gemacht und tief hinein in das Gekröse. Hinten mit der Zange eingehängt, man hat bessere Führung ...



... und die Haken vorne mit der spitzen Pinzette. Aus Platzgründen halt.



Alles hängt dann irgendwann wie gewünscht am Platz ...



... und dann mutig straffgezogen :-)



Und dann käme ja meistens das, was klassischer Weise Schneckchen genannt wird und in der Skizze schon fast phallische Qualitäten aufweist.
Straff gespannt vom Block in gerader Linie direkt auf die am Boden locker liegende Schnecke?




Doch da kam Klein-dafi wieder Mal ins Grübeln ...

Erstens: wie soll das Tau immer so schön gestrafft zum Schneckchen gehen? Die Schnecke ist ja nicht festgetackert. Das Tau müsste erst vom Block locker runterhängen und dann locker am Boden zur Schnecke rübermachen.
Zweitens: Warum ist das Takel nicht gesichert? Das geht im Trockendock in Portsmouth so, aber auf See? Eine Welle und das Takel lockert sich und in Kürze kullern -zig Geschütze über das Deck ...

Als erste Maßnahme: Entweder jemand hält das Seil oder es wird anständig belegt!
Also da bei diesen drei Geschützen niemand steht kommen halbe Schläge hinter den hinteren Block.





Und dann sieht man gleich was Überraschendes: Da ich die richtigen Seillängen genommen habe, bleibt beim Rückholtakel sehr wenig übrig, also eh kein Schneckchen möglich.



Ich hab das freie Ende hier gerade ausgelegt, damit es anschaulicher ist, normalerweise wär das vermutlich mit einigen weiteren halben Schlägen verräumt worden.

XXXDAn

Grüßle, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Beiträge: 1 020

Realname: Christian

Wohnort: Hallbergmoos

  • Nachricht senden

2 580

Samstag, 2. November 2013, 18:44

jetzt sieht der Röler schon fast so aus wie ein Bigfoot :abhau:

PS: Die takelung sieht sehr gut aus! :ok:
Der Nachbar hört AC/DC ob er will oder nicht :cracy:

Werbung