Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 311

Samstag, 29. Juni 2013, 13:03

Sodele das letzte große ätzende Segment: die Püttingseisen

Hier Mark 1 ...



... aber da ging doch noch was und deshalb wurde Mark 2 etwas filigraner.



Und hier noch einiges dazu :-)

Entweder auf der Heller Jungfernbindemaschine mit den Reeps (hier noch nicht drauf) vormontiert ...



... oder wie mir persönlich lieber nach Einbau verreept. Dazu die Jungfern abgeknipst und die Eisen übergezogen.



Die Eisen im Brett eingesetzt und die unteren Eisen eingehängt.





Nadelköpfe in den Dremel und mit der Feile oder der Double-Twin-Super-Drive-Technologie in Durchmesser und Höhe reduziert ...



... halb eingesteckt ...



... etwas Sekundenbäpp auf das Nädelchen und hineingeschoben.

Hilfswanten mit Zwirn gezogen um die Eisen unten vorsichtig zu straffen ...



... und die Eisen im Durchgang festgeklebt.





Für die Hauptrüsten gibt es noch eine Zusatzstütze, da Heller eine unterschlagen hat ...



... und bei den Vor- und Hauptrüsten kommt unten noch ein Glied dazu ...



... aber ansonsten Business as usual :-)









Auch für die Püttingswanten ham wir was ...



... die Haken werden ...



... vorher noch vorbildsgemäß um 90 Grad umgedengelt.



Sodele, das wars von der Ätzfront, dann kann ich nur noch eines sagen:

O´gricht is !



XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 312

Samstag, 29. Juni 2013, 15:24

hier mein menüvorschlag für die junx:

https://www.villgrater.bz/typo3temp/pics/b7f664dc43.jpg

https://www.kostenlose-rezepte.eu/upload/schweinshaxe.jpg

https://www.marions-kochbuch.de/rezept/0530.jpg

die hat beulenpest
https://forum.mybbq.net/userpix/1034_Sch…30810_007_1.jpg

hier mag ich, wie der senf präsentiert wird

https://static.chefkoch-cdn.de/ck.de/rez…-kugelgrill.jpg
sieht nach häufchen von muttis kleinem affenpinscher aus!

hier ne haxe als gugelhupf getarnt

https://www.bbonline.de/haxe/schweinshax…_otg_josl_1.jpg

die black metal variante

https://heatneat.files.wordpress.com/201…chweinshaxe.jpg

und zum schluss mein favorit.....
die vidiianische haxn

https://www.bbonline.de/haxe/schweinshax…_otg_sven_0.jpg

LG nelson müller

autopeter

unregistriert

2 313

Samstag, 29. Juni 2013, 21:20

Hallo Daniel, ich hab da mal ne Frage zur Bemalung der Vic. Kann es sein das die Galerien einen etwas anderen gelben Farbton hatten als die Rumpfstreifen?
Auf den Aufnahmen vom Original sieht das so aus - wie war das wohl damals?
LG
Peter

2 314

Samstag, 29. Juni 2013, 21:24

Hallo Peter,

theoretisch der selbe, damit zum Nachpönen nicht so viel verschiedene Farben gebraucht wurden. In Realität bestimmt ein Flickenteppich wenn nicht gerade komplett frisch gestrichen.


Und was damals war ...


... wer weiß das schon?!?

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 315

Dienstag, 2. Juli 2013, 00:16

Nachdem an anderer Stelle wieder jemand meinte, dies wäre ein Holzschiff, hatte ich mir noch Mal einigen Bilder der ersten Bauphase rausgekruschtelt ...

... ganz klassisch oob ...





... ...

... ...

... ...

XXXDAn












PS: Das war 2004, da hatte ich schon zwei Jahre zuvor das untere Batteriedeck eingebaut ...
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 316

Dienstag, 2. Juli 2013, 14:50

jaja....as time goes by!

2 317

Mittwoch, 3. Juli 2013, 23:14

Also, bitte mehr Wiederholungen! :dafür:


Darf ich auch? Darf ich auch?







...hihihihihi...

XXXDan
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 318

Donnerstag, 4. Juli 2013, 00:52

ich mein an die erinnere ich mich noch aus bolitho zeiten :)
mach ruhig weiter, immer wieder schön! - schwelg
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

2 319

Donnerstag, 4. Juli 2013, 07:51

Zitat

Darf ich auch? Darf ich auch?

da das kollektive gedächtnis schnell an seine grenzen stößt,
MUSS er sogar!!!! soll das etwa alles sein????
LG KörryTV anchorman

2 320

Donnerstag, 4. Juli 2013, 08:18

Nachdem die Rothaut ja die Seiten gewechselt hat und jetzt einen auf General Custer macht ...

... more carnage too come ...

...hihihihihi...

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 321

Donnerstag, 4. Juli 2013, 08:24

gimme gore....gimme carnage.....gimme the spreeeeeeeeeeee!
general lustre

2 322

Freitag, 5. Juli 2013, 00:21

So a bissle am rihtigen Modell weitergebaut

Damit hatte die Ätziorgie ursprünglich angefangen: Ich fand keine ausreichende Anzahl Xe und Vs ...

... wozu?



Die oberen vorgebogen ...



... und als neue Montagetechnik mit dem Gesicht nach unten auf ein Klebeband, dann die Rückseite gut mit Sprühkleber ...



... an den Platz bugsiert und mit einem Tropfen dünnen Sekundenkleber final fixiert. Tolle Technik dank an Bosco/Nicolas und seiner tollen Richelieu für die tolle Montagetechnik der Kleinstteile.
https://www.shipmodels.info/mws_forum/vi…art=320#p536001
https://www.shipmodels.info/mws_forum/vi…hilit=richelieu

Übrigens funktioniert diese Montagetechnik auch an Dienstagen und den restlichen Wochentagen ...

XXXDAn
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 323

Freitag, 5. Juli 2013, 00:46

Zitat

Übrigens funktioniert diese Montagetechnik auch an Dienstagen und den restlichen Wochentagen ...

:abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau:
Es rauscht wie Freiheit, es riecht wie Welt.
Naturgewordene Planken
sind Segelschiffe. Ihr Anblick erhellt
und weitet unsere Gedanken!
Joachim Ringelnatz

autopeter

unregistriert

2 324

Freitag, 5. Juli 2013, 00:48

Tolle Technik! - ich muß noch soviel lernen! :heul:
LG
Peter

2 325

Freitag, 5. Juli 2013, 08:13

ist eben wie im richtigen leben!!!!
ach ja.....und natürlich BOCKSTARK my dear, BOCKSTARK!!!!"
LG lord mufflon

2 326

Freitag, 5. Juli 2013, 15:14

Aber klar doch lieber Röler, wia im richtgen Läbba ...



XXXdeinEVILtwin
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 327

Freitag, 5. Juli 2013, 16:03

...du weisst dich eben zu kleiden...oder sollte ich sagen dir steht einfach alles.....auf jeden fall bockstark!!!
:D

2 328

Sonntag, 7. Juli 2013, 01:47

Einen hübschen Körper kann halt nichts verschandeln ...

*duckundcover*

So in der Zwischenzeit habe ich noch einige Dokumentation gemacht, um die Montage der Teile gut zu zeigen, einige davon möchte ich euch
nicht vorenthalten.

Hier die Flaglockers ...



... der neue Eimerhalter mit längeren Henkeln ...



... und das Eimerchen am Platz.



Auch dem Kaminchen tun die neuen Teile gut ...



und bessere Grätings sowieso :-)

Auch die neuen Stückpfortenscharniere mussten dokumentiert werden. Mit Doppelseitigem auf den Tisch fixiert und die Scharniere mit dem Verbindungsteil draufgeklebt ...



... mit einer Nadel in das Loch des Beschlages gepiekt ...



... um die Ringe einkleben zu können ...



... und hier alle Varianten inkl der Ringe der Innenseite.

Interessant sind die Pforten ganz hinten und vorne ...



... schön schief :-)

Pforte eingesetzt und etwas runtergeschoben, mit der Nadel die Bohrlöcher angerissen, mit einem 0,5 mm Bohrer gebohrt, eingesteckt ...



... nur eingesteckt und häbbt :-)



Die Beschläge gehören oben etwas gekürzt, hab ich hier noch nicht gemacht, da ich sie sonst nicht mehr richtig für offen stecken hätte können.



Und hier die beiden oberen Decks, geschlossen ...



... und offen, ich hab auch mal ne Wumme hinter die Öffnung gestellt.



Guats Nächtle, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 329

Sonntag, 7. Juli 2013, 06:48

Très très chic monsieur, dafür, dass er nur s(S?)pielen will :-) :-)

Wie bekommst du später beim Hauptmodell im Bereich der unteren Decks Spannung auf die Pfortentaue, kommst du da überall von Innen noch gut dran, oder was ist des Meisters Technik ? Erleuchte uns (oder besser mich) ;-))

Beste Grüße

Bernd

2 330

Sonntag, 7. Juli 2013, 09:29

Bonjours M. Le Lourence,

wenn die Reeps schon am Rumpf wären, müsste ich die Spleiße im eingebauten Zustand reinfummeln ...

Ich baue die Spleiße lieber auf dem Trockenen, befestige sie dann am Deckel, stabilisiere das Ganze etwas mit Uhu Plast oder Sekundenkleber und kann dann den Deckel einbauen und das steife Tau in das Löchlein einschieben ...

...wie im richtgen Leben halt ;-)

Bei mir kommen ja noch die kleinen Auslassröhrchen dazu, siehe
Sonstige: By the Deep 17

Grüßle, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 331

Sonntag, 7. Juli 2013, 10:42

Victory in Dafi Style vom Doktor D.F. aus L!!!!
Das sieht sehr interessant aus. EInfach ganz unbemalt, nur die Herrvic mit den Zurüst-Ätzteilen. Das gibt mir auch nur Lust wlche zu haben...
Und das Problem mit den schiefen Pforten werde ich auch haben. Hinten sehen die sehr interessant aus...
lg
hms

2 332

Sonntag, 7. Juli 2013, 11:04



Ich baue die Spleiße lieber auf dem Trockenen, befestige sie dann am Deckel, stabilisiere das Ganze etwas mit Uhu Plast oder Sekundenkleber und kann dann den Deckel einbauen und das steife Tau in das Löchlein einschieben ...

Bei mir kommen ja noch die kleinen Auslassröhrchen dazu...
Sonstige: By the Deep 17


Hallo Daniel,

die Variante das Tau etwas mit Sekundenkleber zu versteifen und dann in die Bordwand einzuschieben habe ich mir auch überlegt und vor einigen Wochen ausprobiert, da ich zwischenzeitlich der Auffassung bin, bei mir die Taue zwar komfortabel herausziehen zu können, aber ebenfalls keine vernünftige Lösung für deren Befestigung im eingebauten Zustand sehe.

Das Einschieben der Taue hat bei mir auch tadellos funktioniert, OBWOHL ich die Bordwand innen ja zusätzlich noch mit 2,5 mm Schaumstoff ausgekleidet hatte, ließ sich das Tau durch die fast 5 mm trotzdem gut durchschieben :-)

Du hast ja noch die Auslassröhrchen, da wäre es noch unproblematischer. Ich sehe aber noch Probleme durch das Einschieben richtigen Zug und Spannung auf die Taue optisch zu vermitteln, denn mit geöffnetem Pfortendeckel und auch nur leicht durchhängendem Tau würde es schon seltsam ausschauen. Der Trost ist, man kann es pro Deckel so lange probieren, bis das Tau einem Strich gleicht, also den Eindruck erweckt, als würde der Deckel wirklich vom Tau unter Spannung gehalten.

Beste Grüße

Bernd

2 333

Sonntag, 7. Juli 2013, 11:13

Wie im echten Leben nur eine Frage der Steifheit ...

... genug UHU/SK, man muss auch nicht tief rein, ein halber Millimeter genügt theoretisch.

XXXDAn




PS:
Es stimmt übrigens, dass Karotten gut gegen Impotenz sind ...

... sie lassen sich nur so schlecht befestigen ...
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 334

Samstag, 13. Juli 2013, 11:23

Vor lauter Hektik ganz vergessen ...

Bin heute den ganzen Tag in Köln auf dem Heumarkt - Admiralitätin hat heute dort Auftritt. Wer vorbeischauen will kurze pm mit Mobilnummer

Grüße Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 335

Samstag, 13. Juli 2013, 11:31

Hol dir keinen Schnupfen....... :abhau:

Allergiefreie Grüße

Bernd

2 336

Samstag, 13. Juli 2013, 12:48

Hrmpf, hättest Du das nicht mal etwas früher ankündigen können?

Ja ok, vergessen...schade.
Bin ja quasi um die Ecke...leider heute den Terminplan voll. :huh:

lg Mickey
Im Bau: Black Pearl
Im Bau: H.M.S. Triton

2 337

Samstag, 13. Juli 2013, 13:26

Shit, hätte mich SEHR gefreut !!!

Gruß Aus Köln, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

2 338

Samstag, 13. Juli 2013, 14:59

Ja, ich auch! :heul:

lg Mickey
Im Bau: Black Pearl
Im Bau: H.M.S. Triton

2 339

Samstag, 13. Juli 2013, 17:18

Ach Mann!
Da hätte ich mich auch eingefunden.
Jetzt aber erst bemerkt... Mist!

Daniel, sag demnächst eher Bescheid, wenn du mal in der Gegend bist. :will:

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

2 340

Samstag, 13. Juli 2013, 19:51

Daniel, sag demnächst eher Bescheid, wenn du mal in der Gegend bist.

Genau! :will:
Und bring den Röler mit! Frank und mich im Tiefflug will Der sicher auch erleben. :D
Im Bau: Black Pearl
Im Bau: H.M.S. Triton

Werbung